Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

  1. #21

    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Reutlingen (bw)
    Alter
    51
    Beiträge
    105
    Imker seit
    2000
    Heimstand
    Reutlingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    37
    Danke Thanks Received 
    16
    Thanked in
    Bedankt : 13
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 0

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Zitat Zitat von Beespace Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    .....Wo bekommt ihr das Pulver? Apotheke?
    Letztes Jahr habe ich so gut wie alle Apotheken hier abgeklappert. (ich wollte die OS träufeln) Die einzige Apotheke wo ich es bekommen hätte, bestand drauf das ich die ganze 1kg-Packung abnehme.

    Danach hab ich es online bei einem Imkerbedarfsladen bestellt. Die Pillendreher reagierten teilweise so, als ob ich nach Plutonium oder Kaliumcyanid fragte Traurig aber wahr
    ------------------------------------------------

    Schöne Grüße, Manfred

  2. #22
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Moin zusammen,

    zum Entfernen von Rostflecken oder zum Bleichen kann man Oxalsäuredihydrat z.B. hier bekommen:

    https://www.amazon.de/1kg-Oxals%C3%A...70_&dpSrc=srch

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  3. #23
    Avatar von Kugelblitz
    Registriert seit
    20.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    574
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Wien-Klosterneuburg
    Rähmchenmaß
    Dadant hoch in ERB
    Danke Thanks Given 
    165
    Danke Thanks Received 
    74
    Thanked in
    Bedankt : 46
    Tops
    Erhalten: 62
    Vergeben: 26

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Frage: Bist dir sicher, daß das wirklich Oxalsäuredihydrat und nix anderes ist?

  4. #24
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    64
    Beiträge
    2.054
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    211
    Danke Thanks Received 
    334
    Thanked in
    Bedankt : 245
    Tops
    Erhalten: 203
    Vergeben: 0

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Ich bekomme das Ox-Pulver beim Händler meines Vertrauens ... bei meinen paar Völkern reicht ein (Honig-)Glas ziemlich lange ...
    Allerdings werde ich hier nicht posten, woher ich das Zeug beziehe, das hab ich schließlich versprochen.
    Bei meinen HBB sublimiere ich ausschließlich durchs Flugloch. Da bleibt manchmal eine Kruste auf dem Boden liegen, die ist im Frühjahr aber komplett weg. Fliegen die Mädels vorher aus, laufen sie drüber, das macht denen nix aus.
    Für die Magazine hab ich ein extra Brettchen mit Bohrung, weil ja schließlich "mit offenem Feuer", sprich Brenner, hantiert wird. Funktioniert auch.

    VG Wolfgang

    P. S. Letztes Jahr hab ich bei den Magazinen die "volle Dröhnung" verabreicht:
    1. Biologische Bekämpfung durch Absperren der Kö
    2. AS-Bedampfung
    3. OS-Bedampfung
    Hat funktioniert, alle haben das Frühjahr erlebt. Die HBB's bekamen keine biologische Bekämpfung, weil das Absperren von Madam nicht funktionierte - war aber ausschließlich meine Schuld - aber überlebt haben sie dennoch

  5. #25
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.135
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.839
    Danke Thanks Received 
    1.256
    Thanked in
    Bedankt : 747
    Tops
    Erhalten: 761
    Vergeben: 3.128

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Zitat Zitat von Georgenberg_RT Beitrag anzeigen
    Letztes Jahr habe ich so gut wie alle Apotheken hier abgeklappert. (ich wollte die OS träufeln) Die einzige Apotheke wo ich es bekommen hätte, bestand drauf das ich die ganze 1kg-Packung abnehme.

    Danach hab ich es online bei einem Imkerbedarfsladen bestellt. Die Pillendreher reagierten teilweise so, als ob ich nach Plutonium oder Kaliumcyanid fragte Traurig aber wahr

    Hallo zusammen, ich habe eine 1kg Dose im Internet bestellt. Diese reicht für drei Imker mit je zehn Völkern.
    Ich denke aber das die Frage eher darauf abziehlte zu hinterfragen wie die deutschen "Bedampfer" es mit dem Verbot halten!!
    Dazu sei gesagt: wenn ich warten will bis in D eine Behandlungsmethode die Zulassung bekommt, habe ich keine Bienen mehr. Es interessiert auch keinen wenn meine Völker durch Glyphosat umgebracht werden., Wer Erfolge im Kampf gegen die Varroa erziehlt darf das gerne tun, etwas abgewandelt von dem Spruch: "wer heilt hat Recht".
    Gruß Olaf

  6. #26
    Avatar von Beespace
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    667
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    am Dorf
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    141
    Danke Thanks Received 
    97
    Thanked in
    Bedankt : 73
    Tops
    Erhalten: 77
    Vergeben: 37

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Ich hab mir aus dem Internet das Bestellformular ausgedruckt und nun über die Apotheke die Ox zum sprühen bestellt damit ich wenigstens etwas habe. Aber auch das bedampfen ist noch nicht vom Tisch für mich, wenns doch schonend für die Bienen ist und meinen Honig nur selbst verzehre kann wohl keiner etwas wollen.
    Grüße
    Tom

  7. #27
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Zitat Zitat von Kugelblitz Beitrag anzeigen
    Frage: Bist dir sicher, daß das wirklich Oxalsäuredihydrat und nix anderes ist?
    Bei allem, was ich nicht selbst gemacht habe bin ich nie absolut sicher - geanu so wenig wie bei der Apotheke, die das gleiche ordert, mit anderem Etikett versieht und mit mindestens zehnfachem Aufschlag weiter verkauft ... aber hallo ... da ich es nur zur Rostentfernung und Bleiche einsetze kann mir das doch egal sein!

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  8. #28

    Registriert seit
    28.12.2016
    Ort
    Essen
    Beiträge
    89
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Essen
    Rähmchenmaß
    Dadant us
    Danke Thanks Given 
    3
    Danke Thanks Received 
    18
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 21
    Vergeben: 1

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Moin,
    auch wenn der Artikel schon ein paar Tage älter ist.
    Zum bestücken der Vorroagun oder des Oxolaf wird immer eine Oxaltablette benötigt?
    Wie lange hält so ein Gerät bei ordentlichen Gebrauch?

    Gruß
    Martin

  9. #29
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.135
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.839
    Danke Thanks Received 
    1.256
    Thanked in
    Bedankt : 747
    Tops
    Erhalten: 761
    Vergeben: 3.128

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Zitat Zitat von mreczio1968 Beitrag anzeigen
    Moin,
    auch wenn der Artikel schon ein paar Tage älter ist.
    Zum bestücken der Vorroagun oder des Oxolaf wird immer eine Oxaltablette benötigt?
    Wie lange hält so ein Gerät bei ordentlichen Gebrauch?

    Gruß
    Martin
    Hallo Martin, im Prinzip kann das glasrohr ewig halten. Es nützt sich ja nicht ab und da es aus hartglas besteht gibt es auch keine Korosion. Einzig ein ungeschickter Imker könnte es ruinieren. Bei Zweizargern empfehle ich zwei Tabletten, je 1Gramm je zarge.
    Gruß Olaf

  10. #30

    Registriert seit
    28.12.2016
    Ort
    Essen
    Beiträge
    89
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Essen
    Rähmchenmaß
    Dadant us
    Danke Thanks Given 
    3
    Danke Thanks Received 
    18
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 21
    Vergeben: 1

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Bei Zweizargern empfehle ich zwei Tabletten, je 1Gramm je zarge.
    Gruß Olaf
    ich habe Dadant also auch min. zwei Tabletten. Nur, wo bekomme ich die Oxalsäure Tabletten her oder presse ich die selbst um sie dann wieder klein zu machen.

    Gruß
    Martin

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Oxolaf Oxalsäure Glasverdampfer
    Von honeyworld im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2018, 14:45
  2. Oxalsäure-Bedampfung > Erfahrungsberichte / Tipps & Tricks
    Von Wasti123 im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 15:08
  3. OX Bedampfung im Sommer - wie lange und wie oft?
    Von Nils im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 09:19
  4. Behandlungsverlauf OxS Bedampfung 2013
    Von Nils im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 16:56
  5. Oxalsäure
    Von Verena Hagelkruys im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 16:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.