Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

  1. #1
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.001
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.288
    Danke Thanks Received 
    993
    Thanked in
    Bedankt : 632
    Tops
    Erhalten: 389
    Vergeben: 237

    Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Hallo,

    wie in einem anderen Thema angeregt finde ich, wir sollten uns mal über Rückstände unterhalten, die ohne unser Zutun bei der MW-Herstellung
    in den Stock kommen.

    Die meisten Hersteller oder Umarbeiter benötigen für den Prozess sogenannte Trennmittel, denn sonst bleibt das Wachs auf den Walzen in der Maschine
    buchstäblich kleben.
    Dabei gibt es verschiedene Mittel:

    Zitat Zitat von fcnler2000
    Und ich hatte Glück, da es eine "alte" Maschine ist. Die hat noch materialmäßig Walzen, wo du kein
    Trennmittel ala Serdox, Genapol UD88 ... einsetzen mußt, da dann alles verklebt.
    Vermutlich gibt es noch andere Trennmittel. Wer kann da mal die Guten und die Schlechten aufzählen.

    Ich denke, das könnte alle weiter oder zum Nachdenken bringen.

    Viele Grüße,
    Christian

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beehouser für den nützlichen Beitrag:

    drohne (02.01.2018)

  3. #2
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.125
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    982
    Thanked in
    Bedankt : 466
    Tops
    Erhalten: 508
    Vergeben: 124

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Hallo,

    die eher ungefährlichen Trennmittel wären ökospülmittel, spiritus oder Seifenwasser... Honigwasser würde auch gehen, birgt aber der Faulbrutgefahr.

    Das Produkt Serdox ist eigentlich ein Technisches Reinigungs und Trennmittel was überall eingesetzt wird, wo sich keine Ablagerungen bilden sollen.. Z.B angeblich auch im Triebwerks und Turbinenbereich..

    Wenns irgendwie Ökolgisch geht, würde ich wenn möglich drauf verzichten..
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malte Niemeyer für den nützlichen Beitrag:

    Beehouser (03.01.2018)

  5. #3
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.001
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.288
    Danke Thanks Received 
    993
    Thanked in
    Bedankt : 632
    Tops
    Erhalten: 389
    Vergeben: 237

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die eher ungefährlichen Trennmittel wären ökospülmittel, spiritus oder Seifenwasser... Honigwasser würde auch gehen, birgt aber der Faulbrutgefahr.

    Das Produkt Serdox ist eigentlich ein Technisches Reinigungs und Trennmittel was überall eingesetzt wird, wo sich keine Ablagerungen bilden sollen.. Z.B angeblich auch im Triebwerks und Turbinenbereich..

    Wenns irgendwie Ökolgisch geht, würde ich wenn möglich drauf verzichten..
    Malte, bist Du Öko-Zertifiziert?

  6. #4
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.125
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    982
    Thanked in
    Bedankt : 466
    Tops
    Erhalten: 508
    Vergeben: 124

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Hallo,

    ja wir sind Biolandbetrieb. Wir haben einen Umarbeitungsvertrag mit einer Firma gemacht, die von der Kontrollstelle überprüft wird.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  7. #5

    Registriert seit
    31.03.2013
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    1.943
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Tauferer Ahrntal-Südtirol
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Blatt 10er
    Danke Thanks Given 
    1.390
    Danke Thanks Received 
    149
    Thanked in
    Bedankt : 100
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 347

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ja wir sind Biolandbetrieb. Wir haben einen Umarbeitungsvertrag mit einer Firma gemacht, die von der Kontrollstelle überprüft wird.
    Hallo Malte. Lässt du dann nach der Umarbeitung auch immer nochmal untersuchen, dass du sicher bist?

  8. #6
    Avatar von claudialener
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Wien/Großweikersdorf
    Beiträge
    840
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Niederösterreich
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    240
    Danke Thanks Received 
    316
    Thanked in
    Bedankt : 184
    Tops
    Erhalten: 134
    Vergeben: 128

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Ich lese gerade das Buch: "Bienenwachs" ( Gewinnung, Verarbeitung,Produkte) von Armin Spürgin.

    Es werden hier als Lösemittel folgende empfohlen:

    - " Wabelos" in Wasser auflösen ( gibts in Bioqualität zu kaufen)
    - Schmierseife in Wasser auflösen ( ca 10g/l)
    - 2 Teile Brennspiritus/ 2 Teile Wasser/ 1 Teil Honig
    - ganz gut soll im Notfall auch Kartoffelwasseer funktionieren ( rohe Kartoffeln raspeln, im Wasser ziehen lassen , abseihen), die darin enthaltene Stärke verhindert das Verkleben
    Liebe Grüße

    Claudia

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu claudialener für den nützlichen Beitrag:

    meister-miezebien (10.01.2018)

  10. #7
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.001
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.288
    Danke Thanks Received 
    993
    Thanked in
    Bedankt : 632
    Tops
    Erhalten: 389
    Vergeben: 237

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Zitat Zitat von claudialener Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade das Buch: "Bienenwachs" ( Gewinnung, Verarbeitung,Produkte) von Armin Spürgin.

    Es werden hier als Lösemittel folgende empfohlen:

    - " Wabelos" in Wasser auflösen ( gibts in Bioqualität zu kaufen)
    - Schmierseife in Wasser auflösen ( ca 10g/l)
    - 2 Teile Brennspiritus/ 2 Teile Wasser/ 1 Teil Honig
    - ganz gut soll im Notfall auch Kartoffelwasseer funktionieren ( rohe Kartoffeln raspeln, im Wasser ziehen lassen , abseihen), die darin enthaltene Stärke verhindert das Verkleben
    Servus Claudia,

    Du liest dauernd wieder neue Sachen, echt Spitze.
    Wenn Du ein gutes Buch hast, könntest Du eventuell eines kurz mit Titel und ISBN vorstellen?
    Vielleicht ist das eine oder andere Buch auch für mich lesenswert?

    Vielen Dank,

    Christian

  11. #8
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.657
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.204
    Danke Thanks Received 
    852
    Thanked in
    Bedankt : 558
    Tops
    Erhalten: 421
    Vergeben: 463

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Kartoffelwasser und Wasser mit einen Tropfen Spüli auf fast 10 Liter Wasser habe ich probiert, ging beides sehr gut.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  12. #9
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    49
    Beiträge
    6.080
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    3.618
    Danke Thanks Received 
    1.054
    Thanked in
    Bedankt : 641
    Tops
    Erhalten: 490
    Vergeben: 1.119

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    Hallo,

    heute haben wir Mittelwände gepresst und an den Schanierseitenränder Kartoffelwasser (ja es gab Reibeplätzchen und da musste der Saft von den Kartoffeln grössteils raus) bestrichen und hat sehr gut gefunzt.
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  13. #10

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Alter
    71
    Beiträge
    1.716
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    594
    Danke Thanks Received 
    778
    Thanked in
    Bedankt : 330
    Tops
    Erhalten: 395
    Vergeben: 130

    AW: Auftragswachs - Wachsaufbereitung - Trennmittel

    In einem Buch über Königinnenzucht wird zur Herstellung von Wachs-Weiselnäpfchen
    empfohlen, das Näpfchenholz jeweils vorm Eintauchen ins Wachs, in eine rohe Kartoffel
    zu stechen. Ich mach`s so.Man kann das Holz ja öfter ins selbe Loch stecken, um nicht
    jeweils mit Kraft ein neues drücken zu müssen.

    Gruß
    Fritz

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trennmittel für das Mittelwandgiesen
    Von Selurone im Forum Bienenwachs
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 19:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.