Seite 48 von 74 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 735

Thema: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

  1. #471
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    4.984
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.286
    Danke Thanks Received 
    993
    Thanked in
    Bedankt : 633
    Tops
    Erhalten: 385
    Vergeben: 228

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Josef schleudert und schleudert und schleudert in seinem Honigparadies, bei uns ist es zum weinen, nicht einmal das Erhaltungsfutter ist uns momentan vergönnt, aber morgen nach dem heutigen Regen könnte es wieder Nektarfluss geben. Wir werden die Waagen nicht aus den Augen lassen. Heute - 400 g an allen verfügbaren Waagen, auch beim Wasserwaagstock.

    Wenig Flug, bis 28 Grad, meist bewölkt, am Spätnachmittag Gewitter mit 5,4 Liter Regen, eine Wohltat für den trockenen Boden. Ein wunderschöner Regenbogen spannte sich im Osten am Firmament und sogar die Stelle wo er den Boden berührte war zu sehen, nur 800 m von uns entfernt, jedoch dorthin zu gehen ist völlig nutzlos, warum weiß jeder, dort befindet sich weder Gold oder eine wunderschöne Jungfrau mitsamt reicher Schwiegermutter, noch ein greifbarer oder sichtbarer Regenbogen. Er verschwindet buchstäblich je näher man kommt, warum das weiß auch jeder.....

    Wenn mich alten Datterer die Jungfrau sieht, verschwindet sie sowieso in windeseile - die Schwiegermutter hoffentlich auch
    Servus Max,
    ich habe schon vorletztes Wochenende abgeräumt. Das Futter räumen die Damen weg, wie nix. Total ausgehungert.
    Springkraut wird heuer mau. Es war zu trocken.
    Das Jahr hat gut begonnen, das wars dann auch.

    Die Milbentötung ist angelaufen. Es fällt wenig, ich kann mir das eigentlich nicht erklären....

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beehouser für den nützlichen Beitrag:

    fix (11.07.2018)

  3. #472
    Avatar von office@btree.at
    Registriert seit
    26.03.2016
    Ort
    AUT/STMK/MURTAL
    Beiträge
    309
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    AUT/Stmk
    Rähmchenmaß
    Langstroth 2/3
    Danke Thanks Given 
    42
    Danke Thanks Received 
    222
    Thanked in
    Bedankt : 109
    Tops
    Erhalten: 88
    Vergeben: 28

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    So die Stockwaage ist momentan bei mir nicht aussagekräftig zwecks Abernten und Füttern. Mein Ergebnis dieses Jahr:

    Bildschirmfoto 2018-07-11 um 17.06.26.png

    Somit mein schlechtes Jahr mit knappe 10 kg pro geernteten Volk. 5 Völker wurden gar nicht geerntet - waren "zu stark" und haben zu viel Honig verbraucht oder zu schwach im Juni.

    Einwintern tue ich heuer 35 Völker à 28kg Agenabon (20,4kg Honig) = 980kg = ca. 1.650 € Fütterungskosten.

    Honig 200kg verkaufe ich um ca. 7€/kg = 1.400 €, der Rest ist Eigenverbrauch.

    Futterteig, Behandlungsmittel, Materialkosten, Sprit, Futter für Zuchtkasten etc. gar nicht gerechnet. War heuer also ein teures Hobby.

    Cheers
    Hannes
    Meine Projekte: https://btree.at
    b.tree - Imkerei Web Applikation - https://info.btree.at/

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu office@btree.at für den nützlichen Beitrag:

    fix (11.07.2018)

  5. #473
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    7.197
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.709
    Danke Thanks Received 
    1.420
    Thanked in
    Bedankt : 1.018
    Tops
    Erhalten: 1.044
    Vergeben: 1.012

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Die Milbentötung ist angelaufen. Es fällt wenig, ich kann mir das eigentlich nicht erklären....
    Genau wie ich bereits schrieb, jedoch bin ich auf der Hut und kontrolliere jeden Tag die Windeln! Denn die Milbe lauert überall und kann äußerst hinterlistig urplötzlich in Scharen, ja Legionen auftauchen. In diesem Fall muss der Imker sofort und unverzüglich - am besten gestern schon . agieren und reagieren.

    Wetterbericht siehe Wetterthread, wenig Flug, jedoch trotzdem nur sehr wenig Abnahme, alle 4 Waagen zeigen - 100 g. Das Springkraut kann noch gut honigen wenn das Wetter passt. Der Großteil fängt erst zu blühen an.
    Grüße Max

    Lernen gefährdet meine Dummheit!

  6. #474
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    37.929
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.264
    Danke Thanks Received 
    6.196
    Thanked in
    Bedankt : 3.962
    Tops
    Erhalten: 2.799
    Vergeben: 1.571

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Heute nur noch eine bescheidene Zunahme von 0,2 kg, dies bedeutet, dass sich nun die Blütentrachten dem Ende zuneigen, ab sofort werden Vorbereitungen für die letzte Schleuderung in diesem Jahr getroffen.

    Letzte Vorbereitung beutet, Probelauf der Schleuder, E-Wanne, Tauchwärmer und Immervoll-Tank kontrollieren, Lagergefäße vorbereiten, motiviert und einsatzfreudig sind wir ohnehin ständig.

    Mi 11.07.18 18,0 21,8 49,0 76,0 Schmida... 91,5 0,2

    Josef

  7. #475
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    7.197
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.709
    Danke Thanks Received 
    1.420
    Thanked in
    Bedankt : 1.018
    Tops
    Erhalten: 1.044
    Vergeben: 1.012

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    ab sofort werden Vorbereitungen für die letzte Schleuderung in diesem Jahr getroffen.
    Josef schaut dass er den Honig aus den Völkern bringt und wir schauen das wir Futter ins Volk bringen, so regional unterschiedlich sind die Trachtgegenden.

    Es scheint bei uns trachtmäßig doch etwas herum zu läppern, bei dem schönen Wetter bis 29 Grad zeigen heute alle Waagen Gleichstand, mehrere wunderschön blühende Wiesen mit Weißkle wurden heute gemäht, den Blüten wird nicht die Chance gelassen dass die Insekten sie küssen.

    Ein Imker erzählte mir er war 10 Tage weg und als er gestern zurück kam zeigte seine Waage - 1200 g an, also - 120 g pro Tag Abnahme, so ziemlich dasselbe wie bei mir, nun muss er sofort abräumen und einfüttern weil kaum mehr Honig in den Völkern sich befindet und die Schleuder bleibt unbenutzt und sie hat Urlaub bis zum Mai 2019.
    Grüße Max

    Lernen gefährdet meine Dummheit!

  8. #476
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    7.197
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.709
    Danke Thanks Received 
    1.420
    Thanked in
    Bedankt : 1.018
    Tops
    Erhalten: 1.044
    Vergeben: 1.012

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Sehr sonnig, blauer Himmel mit wunderschönen kleinen Wolken, keine häßlichen Streifen, leichter Wind, die Solarstrom Anlage lief auf Hochtouren und brachte 5,9 KWh pro KWp. Nachmittags reger Flug, ganztags Suchbienen unterwegs, wenig Trachtangebot, das Springkraut läßt die Blüten hängen wegen der Trockenheit aber einzelne Bienen krabbeln in uns aus dem Blüten, sind jedoch nicht weiß, die meisten Weißkleewiesen sind gemäht.

    Abnahmen von - 100 bis - 200 g, Spitzentemperatur 29 Grad im Bienenhaus-Schatten.

    Es wächst momentan in Windeseile, zumindest meine Haare, ich sollte längst wieder einmal die Frau besuchen, die die Schere schwingt und für Zucht und Ordnung auf dem Kopf sorgt
    Grüße Max

    Lernen gefährdet meine Dummheit!

  9. #477
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    37.929
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.264
    Danke Thanks Received 
    6.196
    Thanked in
    Bedankt : 3.962
    Tops
    Erhalten: 2.799
    Vergeben: 1.571

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Meine Prognose bzgl. Trachtende zum Wochenende stimmt so ziemlich, gestern konnten infolge Regens keine verlässlichen Daten abgegeben werden,heute hatten wir nur noch

    Fr 13.07.18 17,4 27,0 51,0 77,0 Schmida... 91,1 0,1

    also bescheidene 0,1 kg Zuname. Kommender Woche wird geschleudert, ich freue mich schon darauf.

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    ... ich sollte längst wieder einmal die Frau besuchen, die die Schere schwingt und für Zucht und Ordnung auf dem Kopf sorgt
    Meine edle und erhabene Schönheit hab ich unserer lieben Frau Elke zu verdanken, alle sechs Wochen kommt sie zu uns und somit auch zu mir, erstaunlich, was diese Dame aus meinem Skalp zu kreieren imstande ist.

    Josef

  10. #478
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    7.197
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.709
    Danke Thanks Received 
    1.420
    Thanked in
    Bedankt : 1.018
    Tops
    Erhalten: 1.044
    Vergeben: 1.012

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Es ist bereits Bienenflugfeierabend, ein Wort das im korrekten Hochdeutsch wohl nicht vorkommt, aber jeder Imker weiß was damit gemeint ist und es hat den Umstand im Schlepptau daß die Waagen schon abgelesen werden können, was ich nicht sofort aber unverzüglich getan habe. An allen 4 Waagen - 200 g, es müsste regnen!

    Frischer Wind kommt momentan auf und ich muss die kurze Hose wechseln in eine lange, weil im Garten noch einiges getan werden muss, sonst gänsehautet die Haut. Warum hat noch niemand eine Adapterhose erfunden, also einen Adapter an die kurze Hose, damit man die lange Hose schneller anziehen kann
    Grüße Max

    Lernen gefährdet meine Dummheit!

  11. #479

    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Teisendorf
    Beiträge
    356
    Imker seit
    ich denke
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    180
    Thanked in
    Bedankt : 95
    Tops
    Erhalten: 71
    Vergeben: 3

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Servus beinand,

    nun, das wirds dann wohl gewesen sein mit 2018.

    Hab heut die Hälfte von den Völkern eingefüttert, morgen kommt der Rest dran.

    Den Frühjahrshonig hab ich ihnen belassen, denke der ist bei den Bienen besser aufgehoben als bei mir.

    Ausserdem, hätt ich bei einer Schleuderung nach den schweren Hagelschäden mit dem Futtereimer herumlaufen müssen.

    So hab ich halt zugesehen, wie es immer weniger wurde.

    Gehofft haben wir bis zu Letzt, denn bekanntlich stirbt die Hoffnung auch so.

    Wir hätten aber auch schon die ersten Alarmzeichen interpretieren könnken, als der Wald blühte.

    So staubig wars noch nie!

    Sagten schon die Alten, wenn der blüht, gibts keinen Wald.

    Manche Imker behaupten aber genau das Gegenteil!

    Seisdrum, ich habs noch nie anders erlebt! Wald blüht, kein Honigtau.

    Die Trockenheit kam dann hinzu.

    Und jetzt das Springkraut blüht, nur keine Biene dran.

    Keine Geisterflieger, keine Biene an der Balsamie, nur Hummeln.


    Sag mir, wo die Blumen sind, was ist geschehen?

    Mädchen pflückten sie geschwind? Oder wars der Schnitter?

    Guten Abend, gute Nacht!

    Griass Simmerl

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu simmerl für den nützlichen Beitrag:

    fix (15.07.2018)

  13. #480
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    72
    Beiträge
    4.154
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    738
    Danke Thanks Received 
    4.515
    Thanked in
    Bedankt : 1.603
    Tops
    Erhalten: 1.464
    Vergeben: 484

    AW: Waagstockdaten Volume V-Jahr 2018 plus Trachtbeobachtung

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Warum hat noch niemand eine Adapterhose erfunden, also einen Adapter an die kurze Hose, damit man die lange Hose schneller anziehen kann
    Die Landpomeranze Fix hat wohl nie die richtigen Ausrüster besucht. Solche Adapterhosen hatten wir schon vor 50 Jahren beim Klettern. Im Aufstieg lang - dann die Reissverschlüsse betätigt - im Abstieg kurz.

    Chrigel

Seite 48 von 74 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017
    Von fix im Forum Honig
    Antworten: 654
    Letzter Beitrag: 09.01.2018, 21:46
  2. Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016
    Von fix im Forum Honig
    Antworten: 980
    Letzter Beitrag: 01.01.2017, 22:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.