Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

  1. #11
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.076
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.076
    Danke Thanks Received 
    1.134
    Thanked in
    Bedankt : 717
    Tops
    Erhalten: 599
    Vergeben: 1.427

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Zitat Zitat von Goldregen Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall benutze ich keine Kartuschen mehr, auf diesen Ärger kann ich gerne verzichten. Mein Kartuschenbrenner hatte nur Husten, auch nach 5 Minuten noch, und das im Hochsommer.
    Diese Kartuschenbrenner muss man auch richtig handhaben, dann brennen sie super
    Wenn die nicht schön horizontal ausgerichtet sind, oder ständig die Lage geändert wird, ja dann Husten und spuken sie Feuer, aber keine schöne blaue gleichmässige Flamme
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  2. #12
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    61
    Beiträge
    1.537
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    483
    Danke Thanks Received 
    490
    Thanked in
    Bedankt : 285
    Tops
    Erhalten: 374
    Vergeben: 181

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Du hast deinen Brenner fest montiert. Am Glasröhrchen geht das nicht. Ich erwärm das Glas ja ständig an verschiedenen Stellen und dazu dreh ich halt auch den Brenner. Außerdem möchte ich das Argument mit dem zu heiß werden nicht gelten lassen. Ich kann ja mit dem Brenner weiter weg vom Glas gehen, dann ist es auch nicht zu heiß.
    Auf jeden Fall geht es mit dem Lötbrenner und dem Propangas schnell. Das einzig negative daran ist, daß der Brenner relativ lange braucht bis er abgekühlt ist, um ihn wieder gefahrlos zu verstauen.
    Ich habe ja Strom bei meinen Bienen. Aber mit dem Heißluftföhn ( ein wirklich gutes Modell) dauert es eeeeeeeeeeewig, bis alles verdampft ist. Es geht, aber es dauert. Ich bin wieder davon abgekommen.
    LG Doris

  3. #13

    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    3123 Großhain
    Alter
    57
    Beiträge
    799
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    Großhain
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    277
    Danke Thanks Received 
    182
    Thanked in
    Bedankt : 131
    Tops
    Erhalten: 85
    Vergeben: 219

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Hallo,
    das sehe ich auch so wie Kurt, die kleinen Kartuschen Brenner funzen bei richtiger Handhabung. Waagrecht halten und in einem beheizten Raum lagern. Wenn die Piezo Zündung nicht geht, dann sollte der Ruß entfernt werden.
    lg Manfred

  4. #14
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.076
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.076
    Danke Thanks Received 
    1.134
    Thanked in
    Bedankt : 717
    Tops
    Erhalten: 599
    Vergeben: 1.427

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Zitat Zitat von Goldregen Beitrag anzeigen
    Du hast deinen Brenner fest montiert. Am Glasröhrchen geht das nicht
    Ich hab auch Glasröhrchen, und habe damit keine Probleme

    Die Brenner dürfen einfach nicht rumgeschüttelt werden, dann spuken sie Feuer und Flamme, weil Flüssiggas anstatt Gas austritt
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  5. #15

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.807
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    710
    Danke Thanks Received 
    418
    Thanked in
    Bedankt : 250
    Tops
    Erhalten: 187
    Vergeben: 84

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Zitat Zitat von edlBee Beitrag anzeigen
    Ich hab auch Glasröhrchen, und habe damit keine Probleme

    Die Brenner dürfen einfach nicht rumgeschüttelt werden, dann spuken sie Feuer und Flamme, weil Flüssiggas anstatt Gas austritt

    Richtig, ruhig gehalten werden muss er.
    Ich lagere den kleinen Brenner vor der Benützung im Warmen Raum für einen Tag.
    Dann hustet er auch nicht.
    Geändert von Malte Niemeyer (09.08.2019 um 19:59 Uhr)
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  6. #16
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.639
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    664
    Danke Thanks Received 
    461
    Thanked in
    Bedankt : 239
    Tops
    Erhalten: 253
    Vergeben: 194

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Hallo zusammen,

    Ich lese hier ja fleißig mit und habe deshalb auch etwas Senf hinzuzufügen. Wie sieht es denn damit aus ? Ich hab damit mein gesamtes Heizungssystem gelötet. Die erreichbare Hitze ist also da. Man kann es auf den Boden stellen und rund um das Glasrohr wärmen und wiegen tut es auch nix. Auswechselbare Kartuschen gibts überall.
    Ja das Bild ist nicht besonders aber man erkennt schon was gemeint ist.



    IMG_20171213_172139[2].jpg

    schöne Grüße Ronny
    In der allergrößten Not sind die Dicken dünn und die Dünnen tot.

  7. #17
    Avatar von Kuntzsch
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Tirol
    Alter
    49
    Beiträge
    836
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    .Almrose
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch
    Danke Thanks Given 
    146
    Danke Thanks Received 
    704
    Thanked in
    Bedankt : 271
    Tops
    Erhalten: 301
    Vergeben: 50

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Hallo Ronny!
    Wenn ich mal doch meinen GTM benutze, verwende ich genau diesen Brenner, klappt super
    LG Lisi
    Wenn eine Frau fleissig ist wie eine Biene, darf sie auch einen Stachel haben!

  8. #18
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.076
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.076
    Danke Thanks Received 
    1.134
    Thanked in
    Bedankt : 717
    Tops
    Erhalten: 599
    Vergeben: 1.427

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Ronny, ja genau so stelle ich es mir optimal vor, das Gerät steht fixiert und mit dem schlauch kannst rum zirkulieren wie es gebraucht wird
    Und ist trotzdem noch recht mobil, Daumen hoch
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  9. #19
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Noch ein Wort:

    Denkt immer an die Sicherheit! Als ich letztes Jahr das erste mal den Lötbrenner benutzte hatte ich die Kartusche nicht selbst eingelegt und dann leichtsinniger Weise den Sitz nicht selbst kontrolliert.

    Während ich damit den Smoker zünde fällt plötzlich die Kartusche nach unten heraus. Das Gas schießt nach oben und entzündet sich in einer Stichflamme an der noch brennenden Flamme des Lötbrenners. Den Kopf konnte ich gerade noch wegziehen, am Arm sind ein paar Harre weggeschmort.

    Mehr Glück also als Verstand.

    Seid vorsichtig!

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  10. The Following 3 Users Say Thank You to Spessartbiene For This Useful Post:

    drohne (14.12.2017), honeyworld (14.12.2017), Imker2306 (14.12.2017)

  11. #20
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.160
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.003
    Thanked in
    Bedankt : 476
    Tops
    Erhalten: 529
    Vergeben: 124

    AW: 5 bzw 11 kg Propangasflaschen zum Oxalsäure verdampfen?

    Hallo,

    Zitat Zitat von Kuntzsch Beitrag anzeigen
    Hallo Ronny!
    Wenn ich mal doch meinen GTM benutze, verwende ich genau diesen Brenner, klappt super
    LG Lisi
    Hab ich richtig Verstanden? Du hast sowohl einen GTM als auch einen Sublimox? Was klappt besser?

    Zu den undichten Gaskartuschen: Aus diesen Gründen hab ich alle Gas-Kartuschen-geräte mit den Self sealing kartuschen mit Gewinde angeschafft.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Oxalsäure - Träufeln vs. Verdampfen
    Von drohne im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 21:51
  2. Oxalsäure in Raucher verdampfen
    Von OliverRoedel im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 11:19
  3. Oxalsäure flüssig verdampfen?
    Von OliverRoedel im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 00:05
  4. Oxalsäure verdampfen
    Von Selurone im Forum Arbeiten im Oktober
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 23:55
  5. Oxalsäure verdampfen, welche Gefahr geht davon aus?
    Von drohne im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.