Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

  1. #1
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.408
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.444
    Danke Thanks Received 
    2.099
    Thanked in
    Bedankt : 989
    Tops
    Erhalten: 848
    Vergeben: 827

    Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Liebe Mitstreiter,

    das Herbizid Glyphosat hat keine erneute Zulassung
    erhalten, wenn es nach dem EU Parlament geht.
    Das ist unser Erfolg gegen Monsanto und Konsorten!
    Das EU-Parlament hat für ein Ende der Zulassung von Glyphosat bis 2022 gestimmt.
    Ein früherer Termin wäre besser gewesen, aber das Entscheidende ist,
    dass das Gift nun endgültig vom Acker kommen soll, wenn sich die Kommission danach richtet.

    Für denjenigen den es Interessiert, stelle ich hier einmal die Liste ein,
    welche Abgeordnete wie abgestimmt haben.
    Es ist zu erkennen, dass die "Parteifreunde" unserer Rauten-Dame
    mit großer Mehrheit FÜR eine erneute Zulassung gestimmt haben.
    Aber seht selbst:

    Zu beachten: die Liste enthält nur das Votum deutscher Abgeordneter.
    Es spiegelt also nicht in seiner Gesamtheit das Abstimmungsergebnis wieder.


    Bedenkt man, dass die WHO das Mittel als "wahrscheinlich Krebserregend" eingestuft hat, und
    andere Studien die dies negieren zumeist von den Herstellern selbst kommen oder von diesen
    beauftragt wurden, wird sehr deutlich mit welcher Gleichgültigkeit bestimmte
    "Volksvertreter" den Menschen gegenüberstehen.

    Ebenso zu bedenken:
    Das Parlament hat nichts zu sagen.
    Die Abstimmungsergebnisse haben leider nur Empfehlenden Charakter.
    Letztendlich entscheidet die EU Kommission (also die nicht gewählten Damen und Herren [kleine Anmerkung am Rande])

    VG
    Hagen
    Geändert von Hagen (26.10.2017 um 09:48 Uhr)
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  2. The Following 2 Users Say Thank You to Hagen For This Useful Post:

    drohne (26.10.2017), Spessartbiene (26.10.2017)

  3. #2
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.408
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.444
    Danke Thanks Received 
    2.099
    Thanked in
    Bedankt : 989
    Tops
    Erhalten: 848
    Vergeben: 827

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Und Hier nun noch eine Einschätzung
    des Umweltinstituts München:

    Zitat Zitat von Umweltinstitut München

    Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

    so langsam dürften die Herrschaften in der Chef-Etage von Monsanto nervös werden.
    Denn
    in dieser Woche sind wir einem Verbot ihres Bestsellers
    Glyphosat gleich zwei große Schritte nähergekommen
    : Am Dienstag forderte das
    Europäische Parlament mit deutlicher Mehrheit ein Verbot innerhalb von fünf Jahren.
    Die Entscheidung liegt jedoch bei den Mitgliedstaaten. Diese konnten sich am Mittwoch
    schon zum fünften Mal nicht auf die Wiederzulassung einigen.


    Der Vorschlag der EU-Kommission, Glyphosat für weitere zehn Jahre zu genehmigen,
    ist damit vom Tisch.
    Sie wird nun voraussichtlich eine kürzere Zulassungsperiode vorschlagen.
    Anders als das Parlament will die Kommission jedoch die Türen für eine Wiedergenehmigung
    nach Ablauf dieser Zeit offen lassen. Das müssen wir verhindern – zu dramatisch sind die
    Auswirkungen auf die Artenvielfalt, zu groß die Gefahren für die Gesundheit. Wir brauchen jetzt
    ein fixes Datum für den Glyphosat-Ausstieg. Je schneller das Gift von den Äckern verschwindet,
    desto besser!

    In unserem Einsatz gegen Glyphosat haben wir schon viel erreicht:
    Als wir 2014 mehr als 200.000 Unterschriften für ein Glyphosat-Verbot an das
    Agrarministerium übergaben, sprach Staatssekretär Kloos von einem „Bauchgefühl“,
    auf das er keine Rücksicht nehmen könne. Heute teilen eine Mehrheit des
    Europäischen Parlaments und die Regierungen von zehn EU-Mitgliedsstaaten unsere Haltung.


    Ohne die kontinuierliche Unterstützung unserer Fördermitglieder und SpenderInnen wären wir nie so
    weit gekommen. Dank ihrer Spenden und Beiträge konnten wir Glyphosat in Bier nachweisen und so
    international die Medien darauf aufmerksam machen, dass der Unkrautvernichter längst in unserer
    Nahrung ist. Mit Gutachten konnten wir die Fehler der Behörden aufdecken und eine
    Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Präsidenten des Bundesinstituts für Risikobewertung einreichen.

    Jetzt stehen wir kurz davor, endlich das Verbot durchzusetzen.
    Bitte helfen Sie uns jetzt, das Endspiel um Glyphosat zu gewinnen:

    [Das Umweltinstitut bittet um Unterstützung, was ich hier nicht vorenthalten möchte]

    https://www.umweltinstitut.org/spendenfoerdern/online-spenden.html


    VG
    Hagen



    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  4. #3
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.825
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.507
    Danke Thanks Received 
    1.510
    Thanked in
    Bedankt : 834
    Tops
    Erhalten: 919
    Vergeben: 1.453

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Den einzig richtigen Weg geht die unweit von mir ansässige Molkerei "Berchtesgadener Land".
    Sie hat gestern mit SOFORTIGER WIRKUNG beschlossen, daß die sie beliefernden Bauern kein Glyphosat mehr verwenden dürfen.

    http://www.br.de/nachrichten/oberbay...nsatz-100.html

    Ich trinke schon immer nur deren Milch - jetzt ein Grund mehr das weiterhin zu tun!!!


    Wir brauchen die EU nicht, um Glyphosat zu verbannen. Wir brauchen mehr Molkereien wie die Berchtesgadener!


    Nils
    Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.


  5. The Following 4 Users Say Thank You to Nils For This Useful Post:

    fix (26.10.2017), Franzheimer (03.11.2017), Hagen (26.10.2017), Spessartbiene (26.10.2017)

  6. #4
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    8.734
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.108
    Danke Thanks Received 
    1.720
    Thanked in
    Bedankt : 1.206
    Tops
    Erhalten: 1.239
    Vergeben: 1.235

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Den einzig richtigen Weg geht die unweit von mir ansässige Molkerei "Berchtesgadener Land".

    Von mir ist sie noch unweiter entfernt, ich esse seit Jahren deren Biobutter, wieder ein Beispiel was der Verbraucher bewirken kann. Bei den Verbrauchern die die abgespritzten Wiesen moniert haben (siehe Artikel im link von Bericht 3) waren auch Imker, sehr lobenswerter Einsatz.
    Schöne Grüße Max

    Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis,
    bleibt uns keine mehr
    Michael Schneider

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Nils (26.10.2017)

  8. #5
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.015
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 243

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Den einzig richtigen Weg geht die unweit von mir ansässige Molkerei "Berchtesgadener Land".
    Sie hat gestern mit SOFORTIGER WIRKUNG beschlossen, daß die sie beliefernden Bauern kein Glyphosat mehr verwenden dürfen.
    Ich trinke schon immer nur deren Milch - jetzt ein Grund mehr das weiterhin zu tun!!!
    Wir brauchen die EU nicht, um Glyphosat zu verbannen. Wir brauchen mehr Molkereien wie die Berchtesgadener!
    Nils
    Was, jetzt erst????


    Es ist verstörend, dass diese Einheitspartei aus Bayern immer gegen das Gute stimmt.

  9. #6
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.408
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.444
    Danke Thanks Received 
    2.099
    Thanked in
    Bedankt : 989
    Tops
    Erhalten: 848
    Vergeben: 827

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Den einzig richtigen Weg geht die unweit von mir ansässige Molkerei "Berchtesgadener Land".
    Sie hat gestern mit SOFORTIGER WIRKUNG beschlossen, daß die sie beliefernden Bauern kein Glyphosat mehr verwenden dürfen.

    http://www.br.de/nachrichten/oberbay...nsatz-100.html

    Ich trinke schon immer nur deren Milch - jetzt ein Grund mehr das weiterhin zu tun!!!


    Wir brauchen die EU nicht, um Glyphosat zu verbannen. Wir brauchen mehr Molkereien wie die Berchtesgadener!


    Nils
    Danke Nils,

    das ist sehr schön. Die Produkte von dort bevorzuge ich schon länger.
    Es ist schön nun zu erkennen, dass das richtig war und nun um so mehr richtig ist.

    LG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  10. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.936
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.103
    Thanked in
    Bedankt : 4.511
    Tops
    Erhalten: 3.440
    Vergeben: 2.105

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Den einzig richtigen Weg geht die unweit von mir ansässige Molkerei "Berchtesgadener Land".
    Sie hat gestern mit SOFORTIGER WIRKUNG beschlossen, daß die sie beliefernden Bauern kein Glyphosat mehr verwenden dürfen.
    Also ich würde mich nicht wundern, hätte da der sehr engagierte Simmerl nicht ebenfalls seine Hände im Spiel, in Berchtesgaden ist der sowas wie ein Bienenkaiser.

    Selber werde ich Ausschau nach Produkten dieser Molkerei halten, ich denke bei Metro und der dortigen Bio Abteilung könnte ich fündig werden.

    Josef

  11. The Following 2 Users Say Thank You to drohne For This Useful Post:

    fix (26.10.2017), Hagen (26.10.2017)

  12. #8
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.408
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.444
    Danke Thanks Received 
    2.099
    Thanked in
    Bedankt : 989
    Tops
    Erhalten: 848
    Vergeben: 827

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Also ich würde mich nicht wundern, hätte da der sehr engagierte Simmerl nicht ebenfalls seine Hände im Spiel, in Berchtesgaden ist der sowas wie ein Bienenkaiser.

    Selber werde ich Ausschau nach Produkten dieser Molkerei halten, ich denke bei Metro und der dortigen Bio Abteilung könnte ich fündig werden.

    Josef
    ja, Josef,

    das finde ich super.
    Genau so werden Zeichen gesetzt.
    Wenn so etwas "viral" geht, kann
    ein Druck durch den Markt entstehen, gegen
    den sich auch Bayer und Monsanto nicht
    mehr wehren können.

    LG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hagen für den nützlichen Beitrag:

    fix (26.10.2017)

  14. #9
    Avatar von Astacus
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    Südstadt
    Beiträge
    1.453
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Güssing
    Rähmchenmaß
    EHM, Zanderflach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    582
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 229
    Vergeben: 2

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Hallo Hagen,

    irgendwie fühle ich mich auf einem falschen Dampfer.

    Im EU-Parlament ist über den Antrag Renewing the approval of the active substance glyphosate oder auf gut Deutsch "Erneuerung der Zulassung der wirksamen Substanz Glyphosat" abgestimmt worden.
    Als Auflagen wurden die Regel 1107/2009 angeführt.

    Diese Abstimmung ist folgend ausgegangen 355 Abgeordnete waren dafür, 204 dagegen und 111 enthielten sich. Auf gut Deutsch heißt dies 355 Abgeordnete waren dafür, dass Glyphosat wieder zugelassen wird und lassen sich jetzt als Heilsbringer feiern. Bei Glyphosat dürfte ja überhaupt keine Neuzulassung, wenn auch befristet, gewährt werden. Da sind ja die 204 Abgeordneten die Guten, die dagegen gestimmt haben.

    Wir haben jetzt befristet wieder Glyphosat auf den Feldern und dies wird noch als großer Erfolg verkauft .

    Ich verstehe die Welt jedenfalls nicht mehr, so einen faulen Kompromiss darf man nicht eingehen, dieses Gift gehört weg.

    Gruß
    Hans Peter

    PS: Und in 5 Jahren stimmen wir wieder über eine Verlängerung der befristeten Zulassung ab.

  15. The Following 2 Users Say Thank You to Astacus For This Useful Post:

    Beloe1996 (03.11.2017), Bumble Bee (28.10.2017)

  16. #10
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.825
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.507
    Danke Thanks Received 
    1.510
    Thanked in
    Bedankt : 834
    Tops
    Erhalten: 919
    Vergeben: 1.453

    AW: Glyphosat kommt vom Acker! Ginge es nach dem EU Parlament.

    Michael Harant ist mein Held!

    Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.


  17. The Following 9 Users Say Thank You to Nils For This Useful Post:

    Beloe1996 (03.11.2017), Bienen Sepp (03.11.2017), Bumble Bee (03.11.2017), drohne (03.11.2017), fix (04.11.2017), Herbert50 (04.11.2017), Oberlausitz (03.11.2017), ossi (03.11.2017), schweizer35 (04.11.2017)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. planet e.: Insektengifte – Schleichende Gefahr vom Acker
    Von Atomic im Forum Neonicotinoide: Medienberichte & Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 19:41
  2. Bienenkiller zurück auf dem Acker
    Von gärtner im Forum Krankheiten der erw. Bienen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 00:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.