Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: "Jungbiens" Propolisreferat

  1. #11

    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    139
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    In Eile - Da gab`s noch ein Missverständnis

    Hallo, Ihr Lieben!

    Ein bisserl in Eile möcht ich noch gern rasch ein Missverständnis aufklären: Jungbien hat natürlich zwei Klassenlehrerinnen und nicht nur eine und beide sind total lieb und äußerst engagiert. Meines Wissens waren auch beide beim Referat dabei.
    Ich schreibe jedoch Jungbiens Beiträge nicht (ich darf nur reintippen, was mir diktiert wird :lol: :wink: :wink: - aber so soll es auch sein) und ich ändere oder zensuriere sie auch nicht während des Reintippens.
    Ich hab ihn auch nicht gefragt, warum er nur eine Lehrerin erwähnt hat- vermutlich hat er einfach nicht dran gedacht, dass die zweite auch da war (wenn sie es war); es ist ja auch schon ein Zeiterl her, dass er das Referat gehalten hat.

    @Josef
    Lieber Josef, ich habe Deine Bitte schon an die beiden Klassenlehrerinnen weitergeleitet und ihnen auch die Adresse von diesem Forum gegeben, falls sie lieber hier posten anstatt in E-Mail-Kontakt zu treten oder vielleicht wollen sie auch beides.
    Ich hab mich sooo über Deine Antwort gefreut- aber bitte nicht bös sein, wenn eine ausführliche Antwort (inklusive der von Jungbien) erst heut am Abend oder morgen kommt- es war heut viel los in der Arbeit und ich bin grad ein bisserl geschlaucht. Ich geh jetzt mal "frühstücken" (hab ich heut noch gar nicht :wink: ) und mach mal eine kleine Pause. Dann werden wir wohl noch mit unserem süßen Bärli

    "Oliver"
    auf den Anningerblick auf die Hundewiese gehen (in unser Ebereschenwäldchen, das ich so sehr liebe; darüber hab ich auch mal ein Gedicht geschrieben- wenn Du Interesse hast, lieber Josef, kann ich`s auch gern mal bei Gelegenheit ins Forum reinstellen) und dann wird mein Junior vermutlich gern ein paar nette Spielchen mit mir machen wollen (Uno extrem, Vogelhochzeit... vermutlich letzeres, weil er da Geld gewinnen kann, wenn er mich besiegt).
    Ich rühr mich aber sicher wieder bald :wink: !

    Liebe Grüße und mit fröhlichem Summ-Summ,
    Cora
    Jedem Bienchen sein Plaisinchen ;-)...

  2. #12

    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    139
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Jungbien an Drohne

    Lieber Josef,

    ich hab mich sehr über Deinen Brief gefreut. Und ich bin immer noch so aufgeregt, dass wir uns endlich sehen können.
    Das stimmt, dass es ein schwieriges Thema war, weil man sich das ja alles merken muss im Kopf. Aber weil ich jeden Tag in der Früh mein Löfferl Propolishonig esse, hab ich eine sehr gute Konzentration.
    Du hast geschrieben, dass meine Mami sehr stolz auf mich sein kann: Das ist sie, sie platzt fast vor lauter Stolz!
    Ich habe mich überhaupt nicht gefürchtet, vor allen diesen Leuten zu reden, aber es war nervig, weil jeder mit dem quatschen musste und zu mir krabbeln musste... und unterbrechen... Die Lehrerinnen haben gesagt: "Wir müssen euch rausschicken, wenn ihr nicht leise seid." Dann ist es gegangen.
    Geholfen beim Referat haben mir nur meine Mami und ihre Freundin, sonst niemand. Die Mami hat mir bei den Plakaten geholfen, mir alles über das Propolis erzählt, mir gute Ratschläge gegeben und die ganzen Produkte bei ihrer Freundin gekauft. Mamis Freundin hat uns das Rähmchen geschenkt für die Schule und die Honigzuckerln gespendet- die zu verteilen, war auch ihre Idee. Das war echt super!
    Sonst hat mir niemand bei der Vorbereitung geholfen, meine Lehrerinnen auch nicht. Sonst habe ich alles alleine gemacht.
    Das stimmt, dass die meisten Kinder von zuhause keinen Honig kennen, weil die meisten Eltern nicht so viel Geld ausgeben wollen.
    Ich hab mich auch sehr gefreut, dass es fast allen geschmeckt hat!
    Und ich freu mich halt, weil Du mir bei meinem Honig-Referat so helfen willst!


    Liebe Grüße und summ-summ,
    Dein Jungbien-chen :wink: :wink: :wink:
    Jedem Bienchen sein Plaisinchen ;-)...

  3. #13
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.913
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.865
    Danke Thanks Received 
    7.089
    Thanked in
    Bedankt : 4.504
    Tops
    Erhalten: 3.431
    Vergeben: 2.103

    Re: Jungbien an Drohne

    Zitat Zitat von Cora
    Und ich freu mich halt, weil Du mir bei meinem Honig-Referat so helfen willst!
    Lieber Jungbien, ich freue mich und werde selbstverständlich Wort halten.

    Etwa eine Woche vorher werde ich noch etwas über das verhalten bei den Bienen posten, OK.

    LG Josef

  4. #14

    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    139
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Verhalten von Bienen und Bienengift - BITTE WICHTIG!

    Lieber Josef,

    vielen herzlichen Dank, dass Du Dich so lieb und engagiert mit meinem Kleinen befasst- das bedeutet mir wirklich sehr viel!

    Über Deinen Vorschlag, etwas über das Verhalten von Bienen zu posten, bin ich total froh und dankbar- da muss ich auch noch ganz viel lernen und das wird natürlich sofort an meinen Junior weitergegeben, damit wir uns dann beide hoffentlich halbwegs richtig verhalten.
    Ein bisserl was weiß ich schon (wenn das auch eher das Verhalten der Menschen betrifft, die sich bei den Bienenvölkern aufhalten)- und mein Kleiner weiß es somit natürlich auch:

    Nicht vor dem Flugloch vorbeigehen, sonst könnte einen eine ausfliegende Biene stechen oder man könnte von den Wachbienen angegriffen werden.
    Wenn man bei den Bienen ist, immer ganz ruhig sein. Ruhig verhalten, keine hektischen Bewegungen, ganz ruhig sprechen und auch nicht einfach -hektisch, panisch- weglaufen, falls man sich fürchtet oder erschreckt hat, weil einen möglicherweise eine Biene gestochen hat. Ruhig sagen, dass man weggehen möchte und im Falle von Jungbien auf einen Erwachsenen warten, der das mit einem tut.
    Und: eine normal fliegende Biene hört sich ganz anders an und sieht ganz anders aus, wie eine Biene, die angreift. Eine angreifende Biene sieht wie ein kleiner, zielgerichteter Pfeil aus und sie fliegt einen direkt an, eher ins Gesicht usw., und das Summen klingt tiefer, lauter, bedrohlicher- hab ich das halbwegs richtig wiedergegeben?

    Lieber Josef, noch eine ganz große Bitte: Könntest Du ein Eintrag bzgl. dem Verhalten der Bienen BITTE möglichst bald posten, damit ich das mit meinem Kleinen noch möglichst rechtzeitig durchgehen kann (es dauert immer ein bisserl, bis sich Kinder etwas merken)?
    Und: BITTE könntest Du noch etwas über die -möglichst positiven Seiten der- Wirkungsweisen von Bienengift etwas posten?
    Wenn wir gestochen werden, dann würden wir auch gerne wissen, was wir davon positives haben :n51: :lol: :wink: ...
    Nein, Spaß beiseite, immerhin gibt das Bienchen dafür auch sein Leben und nicht gerade auf eine schöne Weise und es wäre wirklich schön für uns zu wissen, was wir da Wertvolles bekommen haben.

    Vielen Dank !

    Liebe Grüße und einen schönen Tag bei den werdenden Mami-Bienen,
    mit fröhlichem Summ-Summ,
    Cora
    Jedem Bienchen sein Plaisinchen ;-)...

  5. #15

    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    Weißensee
    Alter
    34
    Beiträge
    181
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Weißensee
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    DN
    Danke Thanks Given 
    23
    Danke Thanks Received 
    4
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 4
    Hallo,

    Es ist herrlich das hier zu lesen.... Hab grad ein Tränchen im Auge so schön ist es zu lesen was Jungbien da diktiert!
    Bleib wie du bist kleiner und viel viel Erfolg für dein nächstes Referat!!!! Ich hoffe es wird genauso toll wie das Erste! Hut ab von jemandem der mit 27 immernoch jedes Mal sehr aufgeregt ist vor vielen Leuten zu reden!!!

    Viele Grüße und *daumendrück*
    Viele Grüße
    Die Anne und der Danny

  6. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.913
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.865
    Danke Thanks Received 
    7.089
    Thanked in
    Bedankt : 4.504
    Tops
    Erhalten: 3.431
    Vergeben: 2.103

    AW: "Jungbiens" Propolisreferat

    Stimmt, der Jungbien-Michi ist mit seinen +13 Jahren mittlerweile ein großer junger Mann geworden, er besuchte bis zum Vorjahr regelmüßig die Kinder-Uni unter Stefan Mandl in Wien. Die Bienen lassen ihm sicherlich nicht mehr gänzlich los, seine zur Zeit neue Leidenschaft ist der Wildpark in Ernstbrunn-Leiserberge und die dortige höchst spannende Wolfszucht.

    Josef

  7. #17

    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    Weißensee
    Alter
    34
    Beiträge
    181
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Weißensee
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    DN
    Danke Thanks Given 
    23
    Danke Thanks Received 
    4
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 4
    Hallo

    Hab garnicht aufs datum geachtet.... Sorry
    Viele Grüße
    Die Anne und der Danny

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche
    Von Melor im Forum Biologie der Honigbiene
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 23:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.