Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Wandern mit Bienen

  1. #11
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    48
    Beiträge
    4.177
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.101
    Danke Thanks Received 
    759
    Thanked in
    Bedankt : 503
    Tops
    Erhalten: 345
    Vergeben: 397

    AW: Wandern mit Völker

    Zitat Zitat von BeeMichi Beitrag anzeigen
    wenn du mithilfst und einige Freiwillige hast dann schaffen wir es. Das ist zuviele und das schaffen meine Frau und ich nicht.
    Ohje das scheinen dann wirklich viele zu sein, habe gestern auch noch jemanden aufgeklärt was für schön gelb blühende Pflanzen er da in seinem Vorgarten hat, die sind schon mal weg jezt. Kann man die Fläche nicht zu passenden Zeit mähen, das zumindest die Verbreitung gestopt wird ?
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  2. #12
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    47
    Beiträge
    4.716
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    2.977
    Danke Thanks Received 
    741
    Thanked in
    Bedankt : 435
    Tops
    Erhalten: 260
    Vergeben: 631

    AW: Wandern mit Völker

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    wenn du Kreisintern wanderst, brauchst du normalerweise kein Gesundheitszeugnis. Bei 4 Kilometern würde ich mir dahin gehend auch keine Gedanken machen.
    Genau


    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Ein größeres Problem könnte sein, das die Bienen zurückfliegen, weil die Distanz doch recht knapp ist.
    Habe Informationen bekommen da das sehr gut gehen soll, auch mit ein paar Metern entfernung. Daher mache ich nächste Woche einen Test. Das Flugloch soll stark mit belaubte Zweige (am besten Juniperus oder Wacholder) verdeckt sein sodas die Bienen nicht sofort rausfliegen sondern langsam rausklettern und neu orentieren.



    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Steht dir das nötige equpiment zur Verfügung? Auto, Anhänger und sind die Beuten zur Wanderung Gedacht?
    Ja Auto ist da und passt gut 4 Beuten rein. Wandern hatte ich gedacht wegen Jakobskreuzkraut. Solangam denken wir das wir es stehenlassen und frühzeitig abernten.
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  3. #13
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    47
    Beiträge
    4.716
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    2.977
    Danke Thanks Received 
    741
    Thanked in
    Bedankt : 435
    Tops
    Erhalten: 260
    Vergeben: 631

    AW: Wandern mit Völker

    Hallo Volker,

    da habe ich dein Beitrag völlig übersehen.

    Ja die Stadt hat vor einigen Jahren die Strasse neu gemacht (Unfallschwerpunkt) und durch den Felsen beackert. Der ganze Schutt wurde weit an den Strassenränder verteilt. Ideal für Hungerkünsterpflanzen. Dort haben sie die Blumensamenmischung ausgesät die leider hohe Anteile an Jakobskreuzkraut enthielt.
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  4. #14

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Alter
    70
    Beiträge
    1.362
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    462
    Danke Thanks Received 
    601
    Thanked in
    Bedankt : 250
    Tops
    Erhalten: 270
    Vergeben: 110

    AW: Wandern mit Völker

    Ist zwar Wandern ....aber doch anderer Inhalt.
    Ich habe einen Auto Anhänger 170 x 100. Auf die Bordwände wurde eine Bretterfläche befestigt.
    Mit Anti-Rutschleisten und Rutschauflagen, welche das Verrutschen der 6 Einheiten verhindern.
    Gehalten werden die Beuten durch Ratschengurten. Also von dieser Seite alles bestens vorbereitet.
    Nur:
    Der Hänger hat Achs Gummifederung, wie fast alle PKW Anhänger. Die Selbstbastler hätten oft
    Blattfederungen. Einen solchen hätte ich um 100.-€ im Internet gefunden, habe aber den Kauf wegen
    der zu erwartenden Kosten nicht getätigt. Kauf, Anmeldung, Pickerl Reparatur = etwa 500.- Euro. Es
    hätte auch unsere *Hängerflut* ( 1 Wohnwagen, 1 PKW Transporter 5 m und ein Kleinhänger) um#
    einen weiteren Hänger erweitert.

    Nun zum Kern meiner Frage. Mir kommen diese Achsgummifederung ziemlich hart vor. Bei schlechter Straße
    "pumpert" der Hänger doch einigermaßen. Ist das zuviel? Passt dies noch?
    Weiters will ich den Hänger einfach stehen lassen- ohne zu entladen. Die 3 Völker hätten jeweils entgegen-
    gesetzte Fluglöcher.
    Dies darum, weil man einen solchen Platz eher bekommt als einen *festen* Aufsteller, obwohl dieser auch
    nur mit ein paar Beton Mauerziegeln und Kantholz gemacht würde.
    Welche Hänger habt ihr im Einsatz

    Gruß
    Fritz

  5. #15
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    48
    Beiträge
    4.177
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.101
    Danke Thanks Received 
    759
    Thanked in
    Bedankt : 503
    Tops
    Erhalten: 345
    Vergeben: 397

    AW: Wandern mit Völker

    Kommt ein wenig auf das Gewicht an, wenn du die Möglichkeit hast, und die Beuten zu leicht sind, pack was schweres mit auf den Hänger, das mache ich ab und an hier mit einem 3,5 Tonnen Drehschemel Hänger, bei mir hilft das ungemein. Der Hänger läuft ruhiger.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bumble Bee für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (03.01.2018)

  7. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    67
    Beiträge
    36.390
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    3.924
    Danke Thanks Received 
    5.767
    Thanked in
    Bedankt : 3.697
    Tops
    Erhalten: 2.461
    Vergeben: 1.281

    AW: Wandern mit Völker

    Wir haben drei PKW Anhänger die zu unseren Wanderungen zur Verfügung stehen, alle drei haben diese Achs Gummifederung und da passiert nie etwas, also Wabenbruch etc.

    Wie Volker schon schrieb, wanderst mit leichten Gepäck so geb besser Ballast hinzu, ein kräftiger Bursch wie Du einer bist lufpt doch locker den einen oder anderen 50 Kilo Salz-oder Zementsack herum.

    Mit gleich sechs Völkern inkl. Honigräume hast locker 300 Kilo geladen, dies wäre sogar eine sehr gute Beladung.

    Noch ein Wort zu den seitlichen Ausflügen, dies mach ich ebenfalls und funktioniert wunderbar.

    Josef

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (03.01.2018)

  9. #17
    Avatar von waldundwiese
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    59
    Beiträge
    511
    Imker seit
    1969
    Heimstand
    Bienenhaus und Wandergestelle
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    DNM; 2/3 Langstroth
    Danke Thanks Given 
    192
    Danke Thanks Received 
    102
    Thanked in
    Bedankt : 64
    Tops
    Erhalten: 43
    Vergeben: 279

    AW: Wandern mit Völker

    Zitat Zitat von Tschiwi0 Beitrag anzeigen
    Mir kommen diese Achsgummifederung ziemlich hart vor. Bei schlechter Straße
    "pumpert" der Hänger doch einigermaßen. Ist das zuviel? Passt dies noch?
    ... gerade noch so. Hatte früher einen Hänger mit Schraubfederung, dieser Hänger lag viel besser auf der Straße und im Gelände. Wabenbruch war sehr selten. Bei Achsgummifederung ist das leider sehr viel häufiger.

    Zitat Zitat von Tschiwi0 Beitrag anzeigen
    Weiters will ich den Hänger einfach stehen lassen- ohne zu entladen. Die 3 Völker hätten jeweils entgegen- gesetzte Fluglöcher.
    ... das ist völlig o.k. bei meinen Wandergestellen sind die Ausflugrichtungen in 3 verschiedene Richtungen.

    Zitat Zitat von Tschiwi0 Beitrag anzeigen
    Welche Hänger habt ihr im Einsatz
    ... einen Koch B1000. ( http://www.kochanhaengerwerke.de/anh...anhaenger.html )
    Freundliche Grüße,
    von wald&wiese

    www.wandergestell.de

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu waldundwiese für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (03.01.2018)

  11. #18
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    43
    Beiträge
    3.755
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.110
    Danke Thanks Received 
    679
    Thanked in
    Bedankt : 433
    Tops
    Erhalten: 398
    Vergeben: 461

    AW: Wandern mit Bienen

    Moin zusammen,

    muss man für einen dedizierten Bienenanhänger in Deutschland Steuern/Versicherung zahlen?

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  12. #19
    Avatar von waldundwiese
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    59
    Beiträge
    511
    Imker seit
    1969
    Heimstand
    Bienenhaus und Wandergestelle
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    DNM; 2/3 Langstroth
    Danke Thanks Given 
    192
    Danke Thanks Received 
    102
    Thanked in
    Bedankt : 64
    Tops
    Erhalten: 43
    Vergeben: 279

    AW: Wandern mit Bienen

    Zitat Zitat von Spessartbiene Beitrag anzeigen
    ... muss man für einen dedizierten Bienenanhänger in Deutschland Steuern/Versicherung zahlen?
    Ja.
    Da gelten die "normalen" Versicherungs- und Steuersätze. Ausnahme gibt es nur, wenn man ein "grünes Nummernschild" hat.
    Freundliche Grüße,
    von wald&wiese

    www.wandergestell.de

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu waldundwiese für den nützlichen Beitrag:

    Spessartbiene (04.01.2018)

  14. #20

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Alter
    70
    Beiträge
    1.362
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    462
    Danke Thanks Received 
    601
    Thanked in
    Bedankt : 250
    Tops
    Erhalten: 270
    Vergeben: 110

    AW: Wandern mit Bienen

    In Österreich sind Anhänger bzw. Wohnwagen bei den Kosten günstig.
    Das Pickerl (Überprüfung der Verkehrs Sicherheit und Tauglichkeit) ist jährlich zu machen. Kosten ca. 20.- Euro
    für ungebremste Hänger.
    Weiters die Versicherung - diese beträgt so zwischen 15.- und 20.- Euro pro Jahr.
    Sonst sind keine weiteren Kosten zu erwarten.
    Gruß
    Fritz

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tschiwi0 für den nützlichen Beitrag:

    Spessartbiene (04.01.2018)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wandern
    Von HerrDerBienen im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 16:18
  2. Wandern auf dem Wasser
    Von CharlyBaum im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 08:27
  3. Wandern
    Von sergek im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •