Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: Cremehonig

  1. #11
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Cremehonig

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    Jetzt ist der gut und wird die Tage auch abgefüllt.
    Wie machst du das? Ich habe jetzt auch die meisten Eimer durchgerührt und der Honig ist nun fest. Wie kriegst du den jetzt gut ins Glas? Ohne erwärmen wird es nicht gehen, oder?


    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    Das mit dem Sandig hatte ich auch schon
    Die Frage ist, ob man das Sandige überhaupt noch spürt, wenn man den Honig aufs Brot streicht.
    Ich hatte schon öfters Honig bei dem ich dachte, denn kannst du nicht verkaufen der ist ja "wax" wie Schmiergelpapier. Die Probeesser meinte dann aber daß sie sich überhaupt nichts gedacht haben und tatsächlich: mit Brot merkt man das gar nicht.

    Servus,

    Nils
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  2. #12
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.041
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 452
    Vergeben: 508

    AW: Cremehonig

    Ich erwärme ihn leicht so das er wieder leichter anfängt zu fliessen. Temperatur so ca 30°.Nur nicht so lange machen ca.8-12 Stunden. Meine habe ich so bisher immer ins Glas bekommen, Kollege geht auch höher bis 35°c. Habe ich mich bisher noch nicht getraut, für mich ist das wirklich schon fast wieder verflüssigen.

    Ich nehme auch an das man es auf einem Brot nicht mehr merkt, das Problem bei mir ist, ich mag kein Honig auf Brot . (Und das als Imker, es ist mir einfach zu süß) Ich mache mir den oft in Quark oder Jogurt und für den Tee.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bumble Bee für den nützlichen Beitrag:

    Nils (22.06.2017)

  4. #13
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    63
    Beiträge
    2.404
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    834
    Danke Thanks Received 
    791
    Thanked in
    Bedankt : 433
    Tops
    Erhalten: 544
    Vergeben: 303

    AW: Cremehonig

    Also ich hab jetzt "Probegegessen". Ich hab ein Glas Honig vom Imker hier im Dorf aufgemacht und einen Vergleich angestellt.
    Also dessen Honig ist Sand Körnung 40, meiner Sand Körnung 200.(Mir fällt grad leider kein besserer Vergleich als die Körnung von Schmirgelpapier ein).Also bin ich zufrieden damit. Und wahrscheinlich hat Nils recht, auf dem Brot schmeckt man das gar nicht.
    Aber ich kann Max nur bestätigen: Cremehonig ist definitiv sehr sehr süß. Ich zitier mal meinen 4 jährigen Enkel: lecker .
    Und hoffentlich kann ich noch an vielen Eimern meine Künste verbessern.

    Wenn ich künftigen Honig mit sandigem Honig impfe, dann erhalte ich doch wieder sandigen Honig, oder? Denn die Größe der Kristalle passen sich doch dem Impfhonig an oder hab ich da was falsch verstanden?

    Und Danke Max für dein Honigangebot.Wenn ich mal in deiner Gegend bin, dann komm ich vorbei und hol ihn mir ab.
    Du hast bestimmt den weltbesten Honig.

    LG Doris

  5. #14
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.593
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.579
    Danke Thanks Received 
    2.082
    Thanked in
    Bedankt : 1.445
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.409

    AW: Cremehonig

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    das Problem bei mir ist, ich mag kein Honig auf Brot
    Ich mag kein Brot unter dem Honig!

    Ich esse den Honig zu allem, Gemüse, Obst, Hirse, Pfannkuchen, Kaiserschmarrn usw. Brot esse ich äußerst selten.

    Doris, ich bin bald 100 Jahre jung, also ich denke nicht dass du in der Zwischenzeit bis ich 200 werde noch vorbeikommst, ich hätte ihn dir auch gesendet, aber in deiner Nähe gibt es auch genug Imker die Cremehonig herrühren. Danke für deinen Erfahrungsbericht.

    Zitat Zitat von Goldregen Beitrag anzeigen
    Also dessen Honig ist Sand Körnung 40, meiner Sand Körnung 200.(
    Ein guter Vergleich, muss ich mir merken. Deiner ist damit eh schon sehr fein, ein hervorragendes Ergebnis für "the first time"
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  6. #15
    Avatar von nickerlbien
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Braunau am Inn
    Alter
    56
    Beiträge
    2.198
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Braunau am Inn
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant, MiniPlus
    Danke Thanks Given 
    866
    Danke Thanks Received 
    640
    Thanked in
    Bedankt : 366
    Tops
    Erhalten: 294
    Vergeben: 306

    AW: Cremehonig

    Ich habe beim letzten Cremehonig das Rührgerät von der Firma Riffert verwendet. Dazu wird der Schleudermotor der Honigschleuder mit einem Rührflügel versehen und auf dem Honigeimer fixiert.
    War mein erster Versuch und der Honig ist schön weich und nicht sandig geworden. Zuerst habe ich den Honig komplett aufgetaut und dann ein- bis zweimal pro Tag gerührt.
    Gruß Paul

  7. The Following 2 Users Say Thank You to nickerlbien For This Useful Post:

    fix (22.06.2017), Nils (22.06.2017)

  8. #16
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    63
    Beiträge
    2.404
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    834
    Danke Thanks Received 
    791
    Thanked in
    Bedankt : 433
    Tops
    Erhalten: 544
    Vergeben: 303

    AW: Cremehonig

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen

    Ich nehme auch an das man es auf einem Brot nicht mehr merkt, das Problem bei mir ist, ich mag kein Honig auf Brot . (Und das als Imker, es ist mir einfach zu süß) Ich mache mir den oft in Quark oder Jogurt und für den Tee.
    Also ich habs getestet. man schmeckt es auf dem Brot wirklich nicht mehr.
    Noch eine Frage zum Erwärmen.
    Wir haben ja gerade tropirsche Temperaturen. Könnte man den Honig unter schwarzer Folie auch einfach in die Sonne stellen?
    LG Doris

  9. #17
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.041
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 452
    Vergeben: 508

    AW: Cremehonig

    Zitat Zitat von Goldregen Beitrag anzeigen
    schwarzer Folie auch einfach in die Sonne stellen
    Würde ich nicht unbedingt machen, das ist recht unkontroliert, Honig ist ein sehr schlechter Wärmeleiter, vermutlich werden die Randbereiche zu warm, und der Kern nicht warm genung.
    Mein Dauerprovisorim ist es den Eimer in einen Einmachkocher mit Wasser zu stellen, den Eimer am Deckel noch mit Tape richtig luftdicht machen, und langsam erwärmen.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  10. #18
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    63
    Beiträge
    2.404
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    834
    Danke Thanks Received 
    791
    Thanked in
    Bedankt : 433
    Tops
    Erhalten: 544
    Vergeben: 303

    AW: Cremehonig

    Danke Volker, dann werd ich das so machen.
    Mein Strom kommt ja auch von der Sonne.
    LG Doris

  11. #19
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Cremehonig

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    den Eimer am Deckel noch mit Tape richtig luftdicht machen, und langsam erwärmen.
    Servus Volker,

    wenn du den Eimer so abdichtest, wie stellst du dann fest, ob der Honig die richtige Temperatur hat? Jedesmal die Klebestreifen wieder abziehen und ggfs. neu drauf machen ist ja auch umständlich?

    Wie lange braucht auf diese Methode ein 12 kg Eimer ungefähr?

    Ich habe mir einen Kühlschrank zum Wärmeschrank umgebaut. Der braucht aber ewig, bis ein Eimer richtig durchwärmt wird. Nach 6 Stunden paßt es außen, aber im Kern ist er immer noch um einige Grad zu kühl. Geht das im Einkochtopf schneller?

    Merci,

    Nils
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  12. #20
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.041
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 452
    Vergeben: 508

    AW: Cremehonig

    Hallo Nils,

    der braucht genau so lange wie im Wärmeschrank, ich habe die Tage Honig komplett verflüssigen müssen, bis es durch war dauerte es auch ca 24 Stunden. Ich habe ein Thermometer im Kochtopf stecken, ich weiss mittlerweile wie lange es dauert volle 20 Kg Eimer warm zu bekommen, ich gehe da nur nach der Zeit. Bisher hats geklappt. Zum Abfüllen aufwärmen dauert ca 8-12 Stunden. Also viel schneller ist das auch nicht.
    Ein Wärmeschrank steht bei mir auch ganz oben auf der Liste. Der Kühlschrank (Defekter Gastrokühlschrank) dafür ist bereits da, nur der Raum ist leider noch nicht fertig, der kommt erst im Herbst wieder dran. Sobald mein Arm wieder fit ist.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bumble Bee für den nützlichen Beitrag:

    Nils (23.06.2017)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Cremehonig
    Von Christoph im Forum Honig
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 15:26
  2. cremehonig schaumbildung
    Von bienenmichel im Forum Honig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 20:02
  3. Cremehonig
    Von bienemaja im Forum Honig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 10:29
  4. Cremehonig
    Von Frico im Forum Honig
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 08:19
  5. Cremehonig
    Von pfannie im Forum Honig
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.