Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

  1. #11
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.046
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 509

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    wie schaut es aus ihn mit Waldhonig zu mischen?
    Ich könnte mir vorstellen keine gute Idee,Raps kristallisiert recht schnell, Wald doch eigentlich nicht, ich würde mal behaupte das sie sich entmischen.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  2. #12
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.654
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.589
    Danke Thanks Received 
    2.103
    Thanked in
    Bedankt : 1.457
    Tops
    Erhalten: 1.402
    Vergeben: 1.420

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Das wäre wohl kein Problem wenn er gerührt wird, also keine Kristalle mehr hat, man müsste ihn sofort rühren nach dem vermischen, aber momentan sowieso kein Problem weil die erforderliche Menge Rapshonig bei mir dieses Jahr nicht vorhanden ist, jedoch wie es ausschaut haben wir die nächsten Jahre vermehrt Raps, somit ist es gut sich rechtzeitig Gedanken zu machen und Erfahrungen zu sammeln.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  3. #13
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.654
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.589
    Danke Thanks Received 
    2.103
    Thanked in
    Bedankt : 1.457
    Tops
    Erhalten: 1.402
    Vergeben: 1.420

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Heute bekam ich das Ergebnis der Honiguntersuchung von der Universität Hohenheim, Sommerblütenhonig 2017, Kostenpunkt 71,40 Euro

    Wassergehalt 16,8 % (Refraktometrische Messung), Messung mit meinem Refraktometer: 16,4 %
    Elektrische Leitfähigkeit 0,55 mS/cm

    Pollenanalyse
    Weißkleegruppe 92,1 %
    Kleine Anteile von (nicht %tual aufgeführt) Raps-Gruppe, Ahorn, Rubus-Gruppe, Bärenklau, Hartriegel, Kornblume, Balsamine, Kernobst-Gruppe, Götterbaum, Steinobst-Gruppe.

    Pollen nektarloser Pflanzen: Kiefer, Gräser, Mädesüß, Hypericum.

    Auslandspollen: -----

    Beurteilung:
    Es handelt sich um einen Blütenhonig gemischter Tracht, mit kleinen Anteilen aus Honigtautracht, die Sensorik der vorliegenden Probe ist honigtypisch, wir empfehlen die Bezeichnung "Sommertrachthonig". Anzeichen für ausländische Herkunft wurden nicht gefunden. Der Wassergehalt ist niedrig.

    ************************************************** ********

    Ich habe im Waagstockthread laufend geschrieben dass bei uns der Weißklee stark honigt, hier also die Bestätigung, außerhalb des Forums haben mir das einige Imker nicht geglaubt.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  4. The Following 3 Users Say Thank You to fix For This Useful Post:

    Gebirgsimker84 (16.09.2017), Hoffmann Michi (16.09.2017), Nils (16.09.2017)

  5. #14
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.286
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.509
    Danke Thanks Received 
    8.037
    Thanked in
    Bedankt : 5.135
    Tops
    Erhalten: 3.864
    Vergeben: 2.421

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Na also Max, herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

    Da ist ja alles Bestens und Honig der Sorte "Sommertrachthonig -amtlich empfohlen" macht schon was her.

    Josef

  6. #15
    Moderator Avatar von Hoffmann Michi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    50
    Beiträge
    7.284
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    4.150
    Danke Thanks Received 
    1.453
    Thanked in
    Bedankt : 845
    Tops
    Erhalten: 628
    Vergeben: 1.497

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Frage an Max. Warum Sommertrachthonig? Denn der Weisskleeanteil ist so hoch das man ihn doch als Sortenhonig verkaufen kann also Weisskleehonig. Sortenhonig sind doch immer teurer als Sommertracht oder Frühlingstracht. Oder denke ich es falsch?
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hoffmann Michi für den nützlichen Beitrag:

    Nils (16.09.2017)

  8. #16
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.654
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.589
    Danke Thanks Received 
    2.103
    Thanked in
    Bedankt : 1.457
    Tops
    Erhalten: 1.402
    Vergeben: 1.420

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Servus Michi,

    eine sehr gute Frage, mit Weißkleehonigtracht lockt man wohl keine Kunden an, diesen Begriff kennt niemand (bisher), Honig mit so hohem Weißkleeanteil gibt es sehr selten, das letztemal Mal hatten wir diesen 2006 in unserer Gegend. Er wurde damals auch als Blütenhonig, Sommertrachthonig oder Sommerblütenhonig verkauft.

    Aber es wäre durchaus nachzudenken einmal Weißkleehonig anzubieten, wie wird er von der Kundschaft angenommen usw., warum dass die Universität Hohenheim nicht auch berücksichtigt und nur gezielt empfiehlt diesen Honig als "Sommertrachthonig" zu verkaufen weiß ich nicht.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Hoffmann Michi (17.09.2017)

  10. #17

    Registriert seit
    13.09.2016
    Ort
    Winterstettenstadt
    Beiträge
    559
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Garten hinterm Haus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    207
    Danke Thanks Received 
    109
    Thanked in
    Bedankt : 58
    Tops
    Erhalten: 30
    Vergeben: 30

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    warum dass die Universität Hohenheim nicht auch berücksichtigt und nur gezielt empfiehlt diesen Honig als "Sommertrachthonig" zu verkaufen weiß ich nicht.
    Einfach mal kurz per Email nachfragen?
    Ciao,
    Kurt das Greenhorn

  11. #18
    Moderator Avatar von Hoffmann Michi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    50
    Beiträge
    7.284
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    4.150
    Danke Thanks Received 
    1.453
    Thanked in
    Bedankt : 845
    Tops
    Erhalten: 628
    Vergeben: 1.497

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Moin Max,

    vielleicht mal bei der Uni Hohenheim nachfragen warum es als Sommertrachthonig verkaufen soll. Denn du hat einen so einen hohen Prozentanteil Weissklee ja nahezu 100%. Wenn ich mich vage erinnere, ist schon bei mindestens 60% eine Sorte Pollen schon als Sortenhonig.
    Also ich würde sehr gerne ein Glas von dem Kleehonig nehmen und auch ordendlich zahlen da ich weiss das der mehr wert ist.
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  12. #19

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    88069 Tettnang
    Alter
    72
    Beiträge
    375
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    Tettnang/Bodensee
    Wanderimker
    Teilweise
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    160
    Danke Thanks Received 
    76
    Thanked in
    Bedankt : 50
    Tops
    Erhalten: 35
    Vergeben: 29

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Hallo

    Vielleicht ist das hilfreich:
    Laut der Honigverordnung vom 16. Januar 2004 darf Kleehonig als Sortenhonig deklariert,
    nur einen max. Leitwert von 0,2mS/cm aufweisen!

    Gruß. Berthold

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beloe1996 für den nützlichen Beitrag:

    Zenz (18.09.2017)

  14. #20
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    28
    Beiträge
    2.348
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    25
    Danke Thanks Received 
    1.143
    Thanked in
    Bedankt : 545
    Tops
    Erhalten: 607
    Vergeben: 126

    AW: Honiguntersuchung in Deutschland 2017

    Hallo,

    wahrscheinlich ist im Klee zuviel Honigtau drin und deswegen eine deklaration als Klee nicht möglich. Ich würde wo es irgendwie geht versuchen Sortenhonige anzubieten. Auch Raps mit Waldhonig zu vermischen sehe ich kritisch. Erstens stammt es aus 2 vllig verschiedenen Landschaften und zweitens aus unterschiedlichen jahreszeiten. Ich würde die Produkte so anbieten wie sie natürlich entstanden sind. Mal abgesehen davon, das du schonwieder eine Sorte mehr hast und dem Kunden mehr Abwechslung anbieten kannst.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malte Niemeyer für den nützlichen Beitrag:

    Hoffmann Michi (18.09.2017)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Honiganalyse in Deutschland
    Von Melor im Forum Honig
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 12:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.