Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Kristallierter Honig in den Waben ....

  1. #1
    Avatar von Wasti123
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    456
    Imker seit
    2015/2016
    Heimstand
    Bienenhaus Oberbayern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    149
    Danke Thanks Received 
    39
    Thanked in
    Bedankt : 33
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 30

    Kristallierter Honig in den Waben ....

    Neulich habe ich einem Video gesehen, wo einem Jungimker der Honig in den Waben zur Hälfte kristallisiert ist - er war mit dem schleudern zu spät dran. Anscheinend war er in der Nähe von einem Rapsfeld....(oder direkt daneben ?)

    a) wann weiß man das es allerhöchste Eisenbahn zum schleudern ist (in diesem Fall) ?
    b) Was macht man mit solchen Waben - wenn der Honig bereits (teilweise) kristallisiert ist ?
    c) Zärtlich schleudern und dann wieder zurück ins Volk hängen ???

    Es gibt nämlich auch alte Imker die schleudern aus Angst, bei guter Rapstracht auch schon wenn er zu nass ist und "trocknen" den Honig anschließend im Kühlschrank mit Luftentfeuchter.

    Bin mal auf die Antworten gespannt - dann können wir wieder was dazu lernen ;-)

    Gruß Wasti

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Wasti123 für den nützlichen Beitrag:

    _bienenfreund_ (23.05.2017)

  3. #2

    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    Althöflein
    Alter
    40
    Beiträge
    362
    Imker seit
    01.06.2012
    Heimstand
    im eigenen Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    152
    Danke Thanks Received 
    47
    Thanked in
    Bedankt : 34
    Tops
    Erhalten: 29
    Vergeben: 15

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    a) Bei Rapshonig: Sobald verdeckelt ist. (eventuell + 2 Wochen würde ich schätzen)

    b) und c) Folgendes gilt für mich, wenn noch was zu retten ist: Ich gebe mit meiner elektrischen 4-Waben-Schleuder immer Vollgas (Achtung! Ich habe aber auch Flachzargen und Drahtung im Honigraum!). Erst langsam eine Seite vorschleudern. Dann die andere Seite langsam beginnen und bis Vollgas vorsichtig erhöhen. Wichtig ist darauf zu achten, dass der Korb nicht unwucht beladen ist, also jede Seite möglichst gleich viel Gewicht hat. Ein großer Teil des kristallisierten Honigs fliegt dann (wie ein Stöpsel) mit raus. Den Rest besprühe ich mit Wasser und gebe es zurück ins Volk. - Nicht vergessen: Genug Doppelsiebe bereit halten. Die verstopfen durch die vielen Kristalle recht bald. - Alternativ kann man auch Met oder Likör mit den Waben ansetzen.

  4. #3
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.319
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.512
    Danke Thanks Received 
    8.047
    Thanked in
    Bedankt : 5.141
    Tops
    Erhalten: 3.867
    Vergeben: 2.425

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    Zitat Zitat von Wasti123 Beitrag anzeigen
    Neulich habe ich einem Video gesehen, wo einem Jungimker der Honig in den Waben zur Hälfte kristallisiert ist -
    Da ist der Imker gelinde gesagt ein Esel, er hat schlicht und einfach zu viel Raum gegeben, kühlt nämlich der Rapshonig aus, so kann dieser schon innert 24 Stunden kristallisieren. Dies passiert im übrigen auch in der Schleuder, Sieb & Co, dies muss nach jeder Schleuderung gereinigt werden.

    Josef

  5. #4
    Avatar von Wasti123
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    456
    Imker seit
    2015/2016
    Heimstand
    Bienenhaus Oberbayern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    149
    Danke Thanks Received 
    39
    Thanked in
    Bedankt : 33
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 30

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    Danke mal für die Infos - gibts weitere Kommentare? :-)

  6. #5
    Avatar von Wasti123
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    456
    Imker seit
    2015/2016
    Heimstand
    Bienenhaus Oberbayern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    149
    Danke Thanks Received 
    39
    Thanked in
    Bedankt : 33
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 30

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    Wieviel Sinn würde es machen eine Honigwabe aus der Mitte zu nehmen und eine Seite zu entdeckeln um du schaun ob der Honig schon kristallisiert ist ?

  7. #6
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    Du hast doch eh keinen Raps im Flugkreis - also keine Panik Wasti!
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  8. #7
    Avatar von Wasti123
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    456
    Imker seit
    2015/2016
    Heimstand
    Bienenhaus Oberbayern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    149
    Danke Thanks Received 
    39
    Thanked in
    Bedankt : 33
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 30

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    I hab da a koa Panik - würds aber trotzdem gern mal wissen - sollte es mal der Fall sein :-)
    Wissen is ja bekanntlich Macht :-)

  9. #8
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.680
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.592
    Danke Thanks Received 
    2.106
    Thanked in
    Bedankt : 1.460
    Tops
    Erhalten: 1.406
    Vergeben: 1.420

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    Macht ihr Scherze oder ist mir etwas entgangen? Aus welcher Quelle sind dann die Honigräume voll beim Wasti wenn nicht durch Raps?

    Bei mir ist trotz Raps kein Honigraum voll.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  10. #9
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    Wir wissen ja nicht, ob Wastis Honigräume voll sind.
    Wir wissen nur, daß sie ihm zu schwer sind....

    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  11. #10
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.680
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.592
    Danke Thanks Received 
    2.106
    Thanked in
    Bedankt : 1.460
    Tops
    Erhalten: 1.406
    Vergeben: 1.420

    AW: Kristallierter Honig in den Waben ....

    Stimmt, meine Schlussfolgerung auf schwere Honigräume sind gleich volle Honigräume waren nicht exakt.

    Bin selber gespannt wie schnell der Rapshonig in den Waben kristallisiert, ich denke bei Raumgabe die an die Volksstärke angepasst ist dürfte es kein Problem werden, 2017 ist mein erstes Rapstrachtjahr, deshalb noch wenig Erfahrung, bisher hatte ich mit festem Blütenhonig in den Waben kein Problem.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 11:53
  2. Honig aus bebrüteten Waben. No amoi!
    Von Selurone im Forum Honig
    Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 18.02.2016, 22:28
  3. Kandierter Honig in Waben
    Von Bienenblitz im Forum Honig
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 21:48
  4. Honig Waben entdeckeln
    Von KaVo im Forum Honig
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 08:11
  5. Honig aus bebrüteten Waben
    Von honigmaul im Forum Honig
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 10:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.