Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

  1. #11
    Avatar von Kap Horn
    Registriert seit
    06.07.2013
    Ort
    Schweden
    Alter
    62
    Beiträge
    813
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Västervik / Schweden
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    vier unterschiedliche
    Danke Thanks Given 
    132
    Danke Thanks Received 
    184
    Thanked in
    Bedankt : 117
    Tops
    Erhalten: 120
    Vergeben: 82

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Hej Kurt

    Gitter und Leerzarge oben im Winter macht doch eh keinen "Bienensinn"...wenn ich auch noch untersuchen sollte warum die Füsse unten sind, dann hab ich von vorneherein jeglichen Standpunkt verloren.

  2. #12
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.107
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    966
    Thanked in
    Bedankt : 458
    Tops
    Erhalten: 499
    Vergeben: 124

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Hallo,

    auch ich hab heute einige Völker geöffnet, allerdings nur um von oben den Futtervorrat zu kontrollieren. Bei zwei Völkern war zu wenig Futter drin. Die haben eine Futterwabe erhalten. 4 Völkern habe ich Futterteig aufgelegt, mal sehen ob es hilft.

    Ich könnte mir vorstellen, das einfach Leerzargen draufstehen, damit die Kisten für die Nachbarimker schön groß aussehen Eventuell war da jemand auch einfach zu bequem die Honigräume nach hause zu transportieren. Immerhin werden immerwieder Tipps für schlaue faule Imker gegeben.

    Mfg Malte Niemeyer

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malte Niemeyer für den nützlichen Beitrag:

    Kap Horn (02.02.2017)

  4. #13
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    70
    Beiträge
    5.000
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.053
    Danke Thanks Received 
    1.120
    Thanked in
    Bedankt : 708
    Tops
    Erhalten: 589
    Vergeben: 1.395

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von claudialener Beitrag anzeigen
    Das Ergebnis dieses "Versuches" ist eigentlich klar
    Danke Claudia, genau das ist ja der Sinn, er macht es, damit wir es alle nicht machen brauchen

    Seit doch mal dankbar, für alle Versuche die ein anderer macht, und es noch veröffentlicht

    Wenn das einer macht und das Resultat nicht zeigt, dann ist es wirklich Sinnlos

    Danke Herr Dr., Danke Claudia für Deine Zusammenfassung
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu edlBee für den nützlichen Beitrag:

    Zenz (03.02.2017)

  6. #14
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.743
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.478
    Danke Thanks Received 
    1.482
    Thanked in
    Bedankt : 816
    Tops
    Erhalten: 890
    Vergeben: 1.429

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Ich weiß auch nicht was zur Zeit los ist. Erst zeigt der Simon Hummel ein Video in dem er Völker zu dieser Jahreszeit öffnet, jetzt der Liebig höchstselbst...
    Daß dieses Auseinanderreissen von Zargen den Völkern nicht schadet, kann ich mir nicht vorstellen. Mit sicherheit heizt die Traube sich in Alarmbereitschaft - und hört auch nicht auf wenn die Zargen schon wieder zusammengesetzt sind. Das belastet garantiert die Kotblase - mal ganz davon abgesehen daß beim Zargen aufsetzen mit Sicherheit ettliche Bienen dran glauben müssen - und wenns blöd läuft ist die Königin eine davon...

    Ich würds nicht machen, der Liebig darf weil er als Lehrer sowas herzeigen mag/muss/soll. Für mich ist es auch interessant, denn zuschauen mag ich bei sowas immer - nachmachen niemals. Mir fällt es schon schwer zu dieser Zeit die Folien zu lupfen. Das werde ich am Wochenende bei 5-8 Grad aber wohl tun um zu schauen wieviel noch verdeckelt ist.

    Man beachte auch daß bei dem Video keinerlei Schnee zu sehen ist. Leider sagt er nicht, bei welchen Temperaturen er diese Operation vor nahm, aber mit Sicherheit war es nicht so frostig kalt wie hier in Oberbayern.

    Und die Leerzarge....
    Da bin ich ganz bei Malte: der Liebig war einfach zu faul um die Zarge heim zu fahren, nur um sie dann im Frühling wieder an den Stand zu bringen....


    Servus

    Nils
    Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.
    (Henry Ford)

  7. The Following 5 Users Say Thank You to Nils For This Useful Post:

    Beehouser (03.02.2017), bienehans (03.02.2017), honeyworld (03.02.2017), ManfredH (03.02.2017), Markus68 (03.02.2017)

  8. #15
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    70
    Beiträge
    5.000
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.053
    Danke Thanks Received 
    1.120
    Thanked in
    Bedankt : 708
    Tops
    Erhalten: 589
    Vergeben: 1.395

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Da bin ich ganz bei Malte: der Liebig war einfach zu faul um die Zarge heim zu fahren
    Das glaube ich ganz bestimmt nicht, sonst wäre nicht ausgerechnet auf diesen Völkern keine Folie gewesen

    Nein da steckt meiner Meinung klar ein Test dahinter
    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    denn zuschauen mag ich bei sowas immer - nachmachen niemals
    Ja genau wie ich

    Und vielleicht hängt mein kleiner Erfolg mit den Bienen auch damit zusammen,
    das ich von Mitte Oktober bis Mitte März garantiert kein Volk öffne, weil ich 800 km weg bin :-)
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu edlBee für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (03.02.2017)

  10. #16
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.420
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    849
    Danke Thanks Received 
    4.867
    Thanked in
    Bedankt : 1.718
    Tops
    Erhalten: 1.584
    Vergeben: 519

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Ich habe in dieser Beziehung eine flexible Betriebsweise. Die gestrigen Massnahmen bei einem Wärmeeinbruch im Februar sind in meiner Betriebsweise Standard. Für meine Völker sind die Monate Dezember, Januar und Februar keine belastende Zeit. März und April, wie beispielsweise im 2015, sind dagegen höchst anspruchsvoll. Bei fast wöchentlichen Temperaturstürzen die Bruttemperatur zu halten ist für die Bienen eine Herkulesarbeit.
    Wenn ich also im jetzigen Zeitpunkt in den noch brutfreien Völkern (nicht ein Ei auf einer der Unterlagen) die Stärke der Völker anhand der Wabengassen erfassen kann und den Raum entsprechend anpasse, ist dies zum Vorteil der Völker.
    An meinen Ständen liegt zwischen 30 und 50 cm Schnee.

    IMG_3558.jpg

    Chrigel

    PS Ob Liebig dies nur zu "Schulungszwecken" gemacht hat, wage ich zu bezweifeln.

  11. The Following 2 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    Tschiwi0 (03.02.2017), Zenz (03.02.2017)

  12. #17

    Registriert seit
    13.09.2016
    Ort
    Winterstettenstadt
    Beiträge
    559
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Garten hinterm Haus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    207
    Danke Thanks Received 
    109
    Thanked in
    Bedankt : 58
    Tops
    Erhalten: 30
    Vergeben: 30

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von claudialener Beitrag anzeigen
    Mit Folie:
    mehr besetzt Wabengassen (insgesamt 21)
    Bienen sitzen eher unten
    Kondenswasser unter der Folie

    Mit Gitter und Leerzarge:
    Weniger besetzte Wabengasse (insgesamt 20)
    Bienen sitzen eher oben
    Klasse, Claudia.

    Ich habe mir soeben das Video ebenfalls angeschaut. Spontan griff ich nach Papier und Bleistift, um mitzuschreiben. Aber dann ging's mir doch zu schnell, daher wollte ich das in einem 2. Durchgang zum "Mitrechnen" noch tun. Jetzt habe ich Deinen Beitrag gesehen, und Du scheinst mir die Arbeit zu ersparen, Danke!

    Mitdenkende Imker/Innen sind die Besten
    Ciao,
    Kurt das Greenhorn

  13. #18

    Registriert seit
    13.09.2016
    Ort
    Winterstettenstadt
    Beiträge
    559
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Garten hinterm Haus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    207
    Danke Thanks Received 
    109
    Thanked in
    Bedankt : 58
    Tops
    Erhalten: 30
    Vergeben: 30

    Beitrag AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Man beachte auch daß bei dem Video keinerlei Schnee zu sehen ist.
    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Leider sagt er nicht, bei welchen Temperaturen er diese Operation vor nahm
    Man beachte auch das "Titelbild" des Videos. Da ist zu lesen: "Die Völkerkontrolle am Bienenstand 'Schrebergarten' am 31. Januar 2017 gegen 14 Uhr bei 3 °C".

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Und die Leerzarge....
    Da bin ich ganz bei Malte: der Liebig war einfach zu faul um die Zarge heim zu fahren, nur um sie dann im Frühling wieder an den Stand zu bringen....
    Das Smiley zeigt ja, dass Du das nicht ganz ernst gemeint hast.

    Aber die Systematik, die man beim genauen Anschauen des Videos ableiten kann...

    * ...alle Völker ohne Leerzarge sind mit Folie abgedeckt,
    * ...alle Völker mit Leerzargen oben sind nicht mit Folie abgedeckt, sondern mit einem durchlässigen Armierungsgewebe,

    ...lässt vermuten, dass Liebig mit dieser Anordnung da etwas bestimmtes testen wollte, auch wenn er das im Video nicht erklärt.

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Dr. Liebig schummelt hier ein bischen, bin mir sicher er hat hier jeweils den Zargen angepassten zumindest 5 cm dicke Styoporplatten drinnen.
    So kenne ich Dich noch gar nicht, Josef -- dass Du nur Vermutungen anstellst und spekulierst, anstatt auf Fakten zurückzugreifen.

    Nach genauer Betrachtung des Videos kann man sagen: Nein, da ist keinerlei Anzeichen von "schummeln", und überhaupt nix zu sehen von wegen extra Isolierung in den Leerzargen. Oben drauf ist nur ein ganz normaler, nicht besonders isolierter Innendeckel.

    Klar ist, dass dieser Fakt natürlich Josefs Gesamt-Urteil über Liebigs Aktion nicht im mindesten zu ändern vermag -- bestärkt er doch eher Josefs Argumentation.
    Ciao,
    Kurt das Greenhorn

  14. #19
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.743
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.478
    Danke Thanks Received 
    1.482
    Thanked in
    Bedankt : 816
    Tops
    Erhalten: 890
    Vergeben: 1.429

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von pdfkungfoo Beitrag anzeigen
    das "Titelbild" des Videos. Da ist zu lesen: "Die Völkerkontrolle am Bienenstand 'Schrebergarten' am 31. Januar 2017 gegen 14 Uhr bei 3 °C".
    Es ist eindeutig von Vorteil, wenn man lesen kann



    Zitat Zitat von pdfkungfoo Beitrag anzeigen
    dass Liebig mit dieser Anordnung da etwas bestimmtes testen wollte
    Schon seit 1-2 Jahren testete Liebig und auch Simon Hummel diese Anordnung mit "oben und unten kalter" Überwinterung (also Boden offen und oben Leerzarge). Über Ergebnisse weiß ich aber nichts.


    Servus


    Nils
    Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.
    (Henry Ford)

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nils für den nützlichen Beitrag:

    pdfkungfoo (03.02.2017)

  16. #20

    Registriert seit
    13.09.2016
    Ort
    Winterstettenstadt
    Beiträge
    559
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Garten hinterm Haus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    207
    Danke Thanks Received 
    109
    Thanked in
    Bedankt : 58
    Tops
    Erhalten: 30
    Vergeben: 30

    Beitrag AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    PS Ob Liebig dies nur zu "Schulungszwecken" gemacht hat, wage ich zu bezweifeln.
    Vor 3 Stunden (2 Tage nach Veröffentlichung des Videos) hat Liebig jetzt auf Youtube einen Kommentar hinzugefügt und angepinnt:

    "Brüten im Winter kostet besonders viel Energie und damit auch Futter. Deshalb werden Völker besser kalt überwintert, damit sie nicht zu früh auf „Brutgedanken“ kommen. Seit drei Jahrzehnten haben sich bei mir "kalte Füße" (= ein offener Gitterboden) bewährt und seit sechs Jahren auch der "kalte Kopf" (= aufgesetzte Leerzarge)."
    Liebig ist also überzeugt von seinem Tun und von der Leerzarge. Daher passt das Video eigentlich voll zu seinen Schulungs-Konzepten.
    Ciao,
    Kurt das Greenhorn

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu pdfkungfoo für den nützlichen Beitrag:

    Nils (03.02.2017)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter im Februar 2017
    Von Nils im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 01.03.2017, 19:29
  2. Das Wetter im Januar 2017
    Von Drohn55 im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 09:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.