Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

  1. #1
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.061
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.071
    Danke Thanks Received 
    1.133
    Thanked in
    Bedankt : 716
    Tops
    Erhalten: 598
    Vergeben: 1.416

    Völkerkontrolle am 31. Januar 2017



    [immelieb.de] Sie leben noch - Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Sehr interessantes Video

    Viele werden sagen, was soll das, kann er nicht warten bis im Frühling

    Nein er will wissen was Sache ist, und Schaden tut es Garantiert nicht,
    die wenigen Minuten
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  2. The Following 2 Users Say Thank You to edlBee For This Useful Post:

    pdfkungfoo (03.02.2017), Spessartbiene (02.02.2017)

  3. #2
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Moin Kurt,

    klar macht das nix so wie der Dr. Liebig das macht und im Sinne der Dokumentation macht das auch Sinn. Ich sehe letztes und kommendes WE auch mal unter die Folie meiner Völker im den Futterstand zu kontrollieren (einräumige Überwinterung auf 1,5 Zander).

    Windeln verwende ich zur Kontrolle keine, da ich derzeit nur alle paar Wochen zu den Bienen komme und schlechte Erfahrung damit gemacht habe, wenn ich die Windel zu lange drinnen lasse - ist abet OT - Diskussionen dazu gehören in folgenden Thread: http://www.bienenforum.com/forum/sho...den-zu-wie-nun.

    Gruß,
    Hermann
    Geändert von Malte Niemeyer (02.02.2017 um 20:29 Uhr)
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  4. #3
    Avatar von Keilerdackel
    Registriert seit
    01.02.2017
    Ort
    Rothenbuch
    Beiträge
    17
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Rothenbuch
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Was haben die aufgesetzten Leerzargen für einen Sinn?
    Wir sind Unser 3 Mal Elve und nennen uns die Wölwe und geben auf jedweden Acht der Lange Finger macht.

  5. #4
    Avatar von Wasti123
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    446
    Imker seit
    2015/2016
    Heimstand
    Bienenhaus Oberbayern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    145
    Danke Thanks Received 
    39
    Thanked in
    Bedankt : 33
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 30

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Ich vermute mal für eine bessere Luftzirkulation - weniger Feuchtigkeit/Schimmel in der Beute.

  6. #5
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.061
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.071
    Danke Thanks Received 
    1.133
    Thanked in
    Bedankt : 716
    Tops
    Erhalten: 598
    Vergeben: 1.416

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von Keilerdackel Beitrag anzeigen
    Was haben die aufgesetzten Leerzargen für einen Sinn?
    Meiner Meinung nach, will er da was testen, eben statt der Folie Gitter, und das Gitter hat aber nur Sinn wenn oben noch ein Luftkissen ist

    Finde das super, ich hab da bei den meisten noch stattdessen einen leeren Holzfütterer drauf da ist dann auch ein gewisser Luftsack
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  7. #6
    Avatar von Kap Horn
    Registriert seit
    06.07.2013
    Ort
    Schweden
    Alter
    62
    Beiträge
    813
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Västervik / Schweden
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    vier unterschiedliche
    Danke Thanks Given 
    132
    Danke Thanks Received 
    184
    Thanked in
    Bedankt : 117
    Tops
    Erhalten: 120
    Vergeben: 82

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Hej

    Auch ich war mitten im Winter dabei bei ungefähr 30 Völkenr den Deckel zu öffnen, denn auch Leif will wissen was so Sache ist.
    Ich habe mich und ihn gefragt was er denn machen kann wenn die "Sache" nicht so gut aussieht.

    ?
    !

    Genau: nichts!

    Ist noch so einer (und ja, ich habe sehr guten Kontakt zu ihm) der gerne "kontrolliert"...

    Was soll das also?

    Und Kurt, es stimmt nicht dass es der Bienengesellschaft nichts tut...(Mensch Kurt, ich hab darüber wissenschaftliche Untersuchungen gelesen bis ich "geschielt" habe und habe keine Lust oder Zeit hier alle die Links reinzustellen) es bedeutet jede Menge Einsatz das Beutenklima wieder herzustellen, denn die existierende Wärme rund um die Gesellschaft, auch wenn sie noch so gering ist, steigt nach oben, entweicht und muss erst wieder hergestellt werden.
    Stress und damit einhergehender Futterverbrauch sind ein nicht von der Hand zu weisendes Faktum.

    Ein Ohr an der Beute, ein vorsichtiges Klopfen und schon weiss ich wo die Bienen sitzen...will aber keinem zu nahe auf den imkerlichen Schlips treten.
    Ab und an reicht...

    Klar, den Holzfütterer hättest du weg tun können, aber so viel Raum kriegen sie eh nicht erwärmt. Die Luft staut sich, das ist das wichtige.
    Ich habe Völker die sitzen auf einer vollen Honigzarge über ihrem Kopf und mache mir da keine Bedenken.
    Ist halt Ruhe auf dem Speicher...und das in der Wortes rechter Bedeutung.
    Geändert von Malte Niemeyer (02.02.2017 um 20:31 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kap Horn für den nützlichen Beitrag:

    irish260402 (02.02.2017)

  9. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Ich hoffe Dr. Liebig verleitet niemanden es ihm nachzumachen, Völker im Winter aufreißen ist ein imkerliches No-Go und ist auch durch absolut nichts zu rechtfertigen. Wärme geht auf jedem fall verloren, die Traube lockert sich, vermehrte Futteraufnahme ist die logische Folge, wenn´s besonders arg hergeht könnte die Nosema ganz liebe Grüße ausrichten.

    Um Völker zu öffnen ist unser Stichtag der Josefi-Tag, also am 19.März und da auch nur bei Temperaturen von plus 20 Grad aufwärts.

    Zitat Zitat von Keilerdackel Beitrag anzeigen
    Was haben die aufgesetzten Leerzargen für einen Sinn?
    Dr. Liebig schummelt hier ein bischen, bin mir sicher er hat hier jeweils den Zargen angepassten zumindest 5 cm dicke Styoporplatten drinnen. Ist ein alter Trick der Erwerbsimker neben diversen Reizfütterungen auch eine Dämmplatte einzulegen.

    Josef
    Geändert von Malte Niemeyer (02.02.2017 um 20:32 Uhr)

  10. #8
    Avatar von Kap Horn
    Registriert seit
    06.07.2013
    Ort
    Schweden
    Alter
    62
    Beiträge
    813
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Västervik / Schweden
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    vier unterschiedliche
    Danke Thanks Given 
    132
    Danke Thanks Received 
    184
    Thanked in
    Bedankt : 117
    Tops
    Erhalten: 120
    Vergeben: 82

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Hej Josef

    Finde ich auch, was ist der Sinn und wenn ich da was entdecke das nicht gut ist, so kann ich absolut nichts daran ändern!

    Mir persönlich war dieser Imker noch nie wirklich seriös da er die Bienen benutzt um selbst als "Messerschmidt" darzustehen.

    ("Messerschmidt" ist ein schwedischer Scherz über Deutsche und ist ein Synonym für "Besserwisser")

  11. #9
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Zitat Zitat von Keilerdackel Beitrag anzeigen
    Was haben die aufgesetzten Leerzargen für einen Sinn?
    Hab' ich mich auch gefragt - vermutlich will er damit zeigen, dass im Winter die Bienentraube selbst das einzig entscheidende und zusatz-Isolation unnötig ist. Zumindest legen wissenschaftliche Untersuchungen dies nahe (sofern ich Hobos richtig interpretiere).

    Meine persönliche Meinung: Nur Völker, die nicht in einer Traube sitzen und brüten brauchen Wärme und nur denen tut Isolierung gut. Die Wintertraube reguliert und isoliert sich selbst.

    Gruß,
    Hermann
    Geändert von Malte Niemeyer (02.02.2017 um 20:33 Uhr)
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Spessartbiene für den nützlichen Beitrag:

    Bienenherz (07.02.2017)

  13. #10
    Avatar von claudialener
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Wien/Großweikersdorf
    Beiträge
    963
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Niederösterreich
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    274
    Danke Thanks Received 
    347
    Thanked in
    Bedankt : 203
    Tops
    Erhalten: 147
    Vergeben: 180

    AW: Völkerkontrolle am 31. Januar 2017

    Hallo

    Ob Herr Liebig ein Besserwisser oder ein Schummler ist,


    kann ich nicht beurteilen. Das Ergebnis dieses "Versuches" ist eigentlich klar
    Wenn ich die 4 Stöcke mit Gitter und Leerzarge( ( 2,3,6,7) vergleiche
    mit den 4 Stöcken mit Folie (1,4,5,8) und den Stock Nr 9 (schwach eingewintert) und Stock Nr. 10 weglasse
    (einzige Einzarger) ergibt das:

    Mit Folie:
    mehr besetzt Wabengassen (insgesamt 21)
    Bienen sitzen eher unten
    Kondenswasser unter der Folie

    Mit Gitter und Leerzarge:
    Weniger besetzte Wabengasse (insgesamt 20)
    Bienen sitzen eher oben

    Und meine Interpretation dazu:

    Kondenswasser im Frühling erspart den Bienen das Wasser holen (solange es nicht zu viel ist und alles schimmelt) und
    ich sehe sofort, dass sie noch leben, ohne die Beuten zu öffnen( beruhigt mich ungemein)

    Bienensitz eher noch unter bedeutet eigentlich, dass die Bienen sich noch nach oben zum Futter bewegen können,
    also eher noch kein Futtermangel


    Konclusio:

    Gitter und Leerzarge nicht notwendig

    Ich bin immer froh, wenn andere solche Versuche machen, dann muss ich es nicht selbst ausprobieren. Und das Aufetzen von Leerzargen wird doch immer wieder empfohlen.



    LG Claudia

  14. The Following 2 Users Say Thank You to claudialener For This Useful Post:

    Bienenherz (20.12.2017), pdfkungfoo (03.02.2017)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter im Februar 2017
    Von Nils im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 01.03.2017, 19:29
  2. Das Wetter im Januar 2017
    Von Drohn55 im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 09:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.