Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Wetter- und Bauernkalender 16. - 31. Januar

  1. #1
    Administrator Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
    Alter
    60
    Beiträge
    3.755
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    2 + Schwarmfangplaetze
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    483 * 232 * 35
    Danke Thanks Given 
    571
    Danke Thanks Received 
    2.068
    Thanked in
    Bedankt : 928
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 6

    Wetter- und Bauernkalender 16. - 31. Januar

    16. Januar:
    Ulrich, Georg Spaltin, Marcellus I.,Priszilla, Roland

    Tanzen im Januar die Mucken,
    muss sich der Bauer um Futter umgucken.

    Januarnebel bringt bei Ostwind Tau,
    der Westwind treibt ihn aus der Au.

    Donnert’s im Januar überm Feld,
    kommt später dann große Kält.

    17. Januar:
    (Lostag)
    Beatrix, Rosa, Gamelbert, Diodorus, Antonius von Ägypten

    Große Kält am Antoniustag,
    große Hitz am Lorenzitag (10. August),
    doch keine lange dauern mag.

    Ist zu Antoni die Nacht recht klar,
    gibt es meist ein trocknes Jahr.

    18. Januar:
    Adilo, Regina, Ludwig, Leonhard, Wolfried, Ulfried

    Im Januar ist’s besser,
    den Wolf als den Pflug im Felde zu sehen.

    Im Jänner sieht man lieber einen Wolf
    als einen Mann ohne Jacke.

    19. Januar:
    Heinrich von Staufen, Marius, Sara, Dagobert, Kurt, Adelheid

    Ist der Januar gelind,
    die Trauben im Oktober trefflich sind.

    Wie lange die Lerche vor Lichtmess
    (2. Februar) singen will,
    so lange muss sie nach Lichtmess schweigen.

    20. Januar:
    (Lostag)
    Fabian, Sebastian, Maurus, Elisabeth, Ursula, Haider, Clemens

    Trägt Fabian den Nebelhut,
    tut das den Bäumen gar nicht gut.

    An Fabian und Sebastian
    fangen die Bäume zu saften an.

    An St. Sebastian muss man entweder
    ertrinken oder erfrieren.

    Ab Fabian, Sebastian
    fängt meist der rechte Winter an.

    Sturm und Frost an Sebastian
    ist den Saaten wohlgetan.

    21. Januar:
    (Lostag)
    Agnes, Meinrad, Josepha, Valerian, Patroclus, Klara

    Scheint am Agnestag die Sonne,
    wird die Frucht wurmig;
    ist es aber bewölkt,
    wird es gesunde Frucht.

    Schläft im Januar das Grün,
    werden Feld und Wald bald blühn;
    wächst aber das Korn im Januar,
    wird es auf dem Markte rar.

    22. Januar:
    (Lostag)
    Vinzenz, Walter, Dietlinde, Irene, Theodolinde, Anastasius

    St. Vinzenz Sonnenschein
    bringt viel Korn und Wein.

    Watet St. Vinzenz im Schnee,
    gibt’s viel Heu und Klee.

    Wie das Wetter um Sankt Vinzenz war,
    wird es sein das ganze Jahr.

    Vinzent Sonnenschein
    bringt viel Korn und Wein;
    bringt er aber Wasserflut,
    ist’s für beide nicht gut.

    Wenn Sankt Vinzent schwenkt den Hut,
    dann gerät der Hafer gut.

    23. Januar:
    Maria Vermählung Eugen, Nikolaus, Heinrich Seuse, Hartmut

    Ist der Januar frostig und kalt,
    lockt uns bald der grüne Wald.

    Weht’s aus Ost bei Vollmondschein,
    stellt sich noch große Kälte ein.

    24. Januar:
    (Lostag)
    Vera, Eberhard, Franz von Sales,
    Bernhard, Bertram, Timotheus

    Timotheus brichts Eis;
    hat er keins, dann macht er eins.

    Lacht der Januar im Kommen und Scheiden,
    bringt das Jahr uns viele Freuden.

    Wächst das Gras im Januar,
    ist’s im Sommer in Gefahr.

    25. Januar:
    (Lostag)
    Pauli Bekehrung Wolfram, Titus, Poppo

    Pauli Bekehr – der halbe Winter hin,
    der halbe her.

    Ist Pauli Bekehrung hell und klar,
    so hofft man auf ein gutes Jahr,
    hat er Wind, so regnet’s geschwind.

    St. Paulus kalt mit Sonnenschein,
    wird das Jahr wohl fruchtbar sein.

    Pauli Bekehr – Gans gib Deine Eier her.

    Hat Paulus weder Schnee noch Regen,
    bringt das Jahr gar manchen Segen.

    Ist auf Pauli Bekehr ein Nebel groß oder klein,
    so folgt ein Sterben allgemein.

    Sankt Paulus klar bringt gutes Jahr;
    hat er Wind, regnet’s geschwind;
    ist Nebel stark, füllt Krankheit den Sarg;
    wenn’s regnet und schneit, wird teuer ’s Getreid;
    doch Gott allein wend’ alle Pein.

    Ist zu Pauli das Wetter schön, wird man ein gutes Frühjahr sehn;
    ist’s aber schlecht, dann kommt es spät als fauler Knecht.

    26. Januar:
    Notburga, Paula, Timotheus, Roswitha, Bathildis, Titus

    Wenn der Maulwurf wirft im Januar,
    währt der Winter bis zum Mai wohl gar.

    Je näher die Hasen dem Dorfe rücken,
    desto ärger sind des Eismonds Tücken.

    27. Januar:
    Gerhard, Julian von Le Mans, Dietrich, Angela Merici

    Auf harten Winters Zucht
    folgt gute Sommerfrucht.

    Wieviele Regentropfen im Januar –
    so viele Schneeflocken im März.

    28. Januar:
    Karl der Große, Thomas von Aquin, Petrus Nolaskus, Manfred

    Fährt der Bauer im Januar Schlitten,
    muss er im Herbst um Säfrucht bitten.

    Braut der Januar Nebel gar,
    wird das Frühjahr nah fürwahr.

    29. Januar:
    Valerius, Radegund, Arnulf, Aquilin, Wezelin, Gerhard

    Wenn im Januar der Südwind brüllt,
    werden die Kirchhöfe schnell gefüllt.

    Viel Sturm und Regen bringt heran
    ein Jahr, das im Jänner zu donnern begann.

    30. Januar:
    Martina, Aldegund, Adele, Luitpold, Hippolytus, Savina

    Bringt Martina Sonnenschein,
    hofft man auf viel Korn und Wein.

    Gibt’s im Januar viel Regen,
    bringt’s den Früchten keinen Segen.

    Ist der Januar gelind, die Trauben im Herbst trefflich sind.

    So viel Schnee – so viel Klee.

    31. Januar:
    (Lostag)
    Johannes Bosco, Emma, Luise, Viktor, Ludowika, Virgil

    Friert es auf Virgilius,
    im Märzen Kälte kommen muss.

    Auf harten Winters Zucht
    folgt gute Sommerfrucht.

    Sonnenhof bei Nord und Ost
    sagen voraus: Glatteis und Frost.

    Anderer Wind – anderes Wetter.





    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit,
    die glaubt niemand! Max Frisch

  2. The Following 3 Users Say Thank You to miguelito For This Useful Post:

    Hoffmann Michi (15.01.2017), schweizer35 (15.01.2017), Viktor (15.01.2017)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wetter- und Bauernkalender 1. - 15. Januar
    Von miguelito im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2017, 05:13
  2. Wetter- und Bauernkalender 1. - 15. Dezember
    Von miguelito im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 13:04
  3. Wetter- und Bauernkalender 16. - 30. November
    Von miguelito im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 12:10
  4. Wetter- und Bauernkalender 16. - 31. Oktober
    Von miguelito im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 13:30
  5. Wetter- und Bauernkalender 1. - 15. Oktober
    Von miguelito im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 13:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.