Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

  1. #11
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.772
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.488
    Danke Thanks Received 
    1.490
    Thanked in
    Bedankt : 823
    Tops
    Erhalten: 900
    Vergeben: 1.439

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Im wie viele Völker hing es da? Weißt du das Max?
    Eine traurige Sache
    Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.


  2. #12
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.351
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.037
    Danke Thanks Received 
    1.638
    Thanked in
    Bedankt : 1.161
    Tops
    Erhalten: 1.192
    Vergeben: 1.166

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Gute Frage, ich muss gestehen ich habe die Zahl vergessen, bis ich hier evtl. eine verkehrte Zahl sage, halte ich lieber den Mund, momentan muss ich mir alles aufschreiben sonst ist es weg bei der breiten Datenflut aus allen Bereichen die mich momentan erreichen. Heute übrigens Supermond, denke grade dran, muss noch schauen wann er zu sehen ist.
    Grüße Max

    Unglücklichsein ist verboten!

  3. #13
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.037
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.066
    Danke Thanks Received 
    1.131
    Thanked in
    Bedankt : 714
    Tops
    Erhalten: 597
    Vergeben: 1.408

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    Im letzten Fall war es mal wieder ein Stand der nicht gemeldet war.
    Glaubst Du wirklich wenn er gemeldet gewesen wäre, wäre es nicht passiert

    Ich hab alle Völker nach Gesetz gemeldet, nur was bring`s ???
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  4. #14

    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    235
    Imker seit
    2016
    Wanderimker
    -
    Rähmchenmaß
    Zander FZ
    Danke Thanks Given 
    104
    Danke Thanks Received 
    48
    Thanked in
    Bedankt : 25
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 11

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Dass, im Falle einer Infektion an deinem oder einem Nachbarstand, alle Stände in unmittelbarer Nähe beobachtet werden können und zeitgerecht Gegenmaßnahmen getroffen werden könne, die eine weitere Ausbreitung der Krankheit unterbinden soll. Klingt plausibel oder? Ist es auch in die Praxis so umzulegen?

  5. #15

    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    235
    Imker seit
    2016
    Wanderimker
    -
    Rähmchenmaß
    Zander FZ
    Danke Thanks Given 
    104
    Danke Thanks Received 
    48
    Thanked in
    Bedankt : 25
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 11

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Ohne Meldepflicht wäre es wahrscheinlich auch passiert. Was muss passieren um sich die amerikanische Faulbrut einzufangen, haben wir da Einfluss darauf?

  6. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.257
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.739
    Danke Thanks Received 
    6.938
    Thanked in
    Bedankt : 4.398
    Tops
    Erhalten: 3.305
    Vergeben: 1.994

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Zitat Zitat von edlBee Beitrag anzeigen
    Ich hab alle Völker nach Gesetz gemeldet, nur was bring`s ???
    Bringt schon etwas, der Gesundheitswart weiß sofort wo sich Bienenstände befinden und was dort Sache ist.

    Josef

  7. #17

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.785
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    699
    Danke Thanks Received 
    413
    Thanked in
    Bedankt : 248
    Tops
    Erhalten: 185
    Vergeben: 82

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Und kann die im Sperrkreis befindlichen Imker sofort informieren.
    Da bin ich lieber registriert und dann sofort informiert.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu honeyworld für den nützlichen Beitrag:

    _bienenfreund_ (15.11.2016)

  9. #18

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.785
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    699
    Danke Thanks Received 
    413
    Thanked in
    Bedankt : 248
    Tops
    Erhalten: 185
    Vergeben: 82

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Zitat Zitat von _bienenfreund_ Beitrag anzeigen
    Ohne Meldepflicht wäre es wahrscheinlich auch passiert. Was muss passieren um sich die amerikanische Faulbrut einzufangen, haben wir da Einfluss darauf?
    Das wird in jedem Grundkurs gelehrt denke ich.
    Jedes Volk enthält Sporen der AFB. Sie kommen damit normalerweise auch zurecht.
    Unter bestimmten Umständen, und da streiten immer noch die Wissenschaftler, bekommen die Sporen die Überhand.
    Hygienemaßnahmen sind der Gesundheit der Bienen immer dienlich.
    Doch niemand ist vor der AFB gefeit.
    Daher bitte niemals einen betroffenen als Grundsätzlich schlamperd zu bezeichnen.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  10. The Following 2 Users Say Thank You to honeyworld For This Useful Post:

    Beehouser (15.11.2016), Franzheimer (15.11.2016)

  11. #19
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.257
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.739
    Danke Thanks Received 
    6.938
    Thanked in
    Bedankt : 4.398
    Tops
    Erhalten: 3.305
    Vergeben: 1.994

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Zitat Zitat von honeyworld Beitrag anzeigen
    Daher bitte niemals einen betroffenen als Grundsätzlich schlamperd zu bezeichnen.
    Schlampert allenfalls nicht, so manche Anfänger bezeugen schon ab dem ersten Imkerjahr von größter Sorgfalt, aber geizig, hier meine ich alte Rähmchen die x mal zum Einsatz kommen, dies sollte so nicht sein. Hier bin ich ein Vorbild und dies sage ich mit stolzgeschwellter Brust, unsere OG Mitglieder wissen, bei mir gibt es keine Rähmchen die ein zweites Jahr erleben.

    Was ich noch sagen möchte, vorhin bekam ich Post von einem Jungimker, seine ganz genauen Stockartenaufzeichnungen sollten Vorbild für alle sein. Auch sein Bienenstand ist sehenswert, um solche Leute braucht man sich keine Sorgen zu machen.

    Josef

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    honeyworld (14.11.2016)

  13. #20

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.785
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    699
    Danke Thanks Received 
    413
    Thanked in
    Bedankt : 248
    Tops
    Erhalten: 185
    Vergeben: 82

    AW: AFB im Lks. Traunstein - angrenzend zu Salzburg und Rosenheim

    Stimme ich dir voll zu.
    Die Gefahr geht oft von Altimkern aus die es einfach körperlich nicht mehr schaffen. Da ist der Stolz oft ein " Hund".
    Mir tun solche Leute oft sehr Leid.
    Sie lieben ihr Hobby und ihre Bienen. Können sich schwer trennen.
    Ich kenne Leute die haben bis zum letzten Tag Bienen gehalten aber nicht mehr geimkert. Hier wird in der Ortsgruppe versucht helfend einzugreifen.
    Meist lassen diese aber nur altgediente Imker ran.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. AFB in Salzburg
    Von honeyworld im Forum Brutkrankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.