Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

  1. #11
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.603
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.580
    Danke Thanks Received 
    2.086
    Thanked in
    Bedankt : 1.447
    Tops
    Erhalten: 1.398
    Vergeben: 1.412

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Würdest Du schon die Winterbehandlung machen oder noch bis Sonnwend warten? Falls es die Reinvasion gibt, dann wäre es zu früh.
    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Wäre es mein Volk, würde ich sofort bedampfen. Besser als jetzt kriegst du die Milben nicht mehr raus! Und das würde ich auch 2mal machen.
    Nils hat schon geantwortet, genauso würde ich es auch machen, jedoch reden die Verdampfer sich leicht
    Bei Beehouser wäre noch interessant zu wissen ob alle Völker brutfrei sind oder nur eins?
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  2. #12
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.044
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 509

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Bei mir haben sich die Völker auch schon ordentlich zusammen gezogen, auf den Windeln kann man gut erkennen, das die Bienen schon sehr viel enger sitzen. Aber an völlige Brutfreiheit glaube ich noch nicht, naja werde es die Tage sehen, wenn ich die Futterkranzproben nehme. Ich denke heute wird sogar ein wenig Flugverkehr einsetzen , der Nebel löst sich gerade auf und die Sonne kommt durch.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  3. #13

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Nils hat schon geantwortet, genauso würde ich es auch machen, jedoch reden die Verdampfer sich leicht
    Bei Beehouser wäre noch interessant zu wissen ob alle Völker brutfrei sind oder nur eins?
    Habe heute morgen 7h30 (bei 3°C!) eine Winterbehandlung nach Beehouser (=OS-Träufelung) durchgeführt. Nachdem heute dann über den Tag bei uns Fön mit 20°C war, dachte ich mir, dass ich die Beute aufreißen kann.

    Max, ich habe heute keine weitere Zeit mehr gehabt, weitere Völker zu inspizieren. Sorry!
    Habe mir noch die Windel angesehen: Bei Brutfreiheit waren auf der ganzen Windel die beigen Brösel gleichmäßig verteilt. Es gab keinen Schwerpunkt.
    Wenn Bienen schlüpfen, dann sieht man immer die Rahmengassen sehr deutlich mit den Bröseln der Zelldeckel.

    Die nächsten Tage werde ich mal sehen, was der Milbenfall bringt.

  4. The Following 2 Users Say Thank You to Beehouser For This Useful Post:

    fix (23.10.2016), Nils (23.10.2016)

  5. #14
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Ich komme gerade von einer Windelkontrolle. Meine Völker sind definitiv nicht brutfrei!
    Vor kurzem sah es noch danach aus, da nur noch sehr wenig bzw gar kein Gemüll auf der Windel war. Jetzt jedoch habe ich wieder bis zu 7 Gassen Brutgemüll auf den Windeln. Es muss sehr viel Brut auslaufen aktuell.

    Und jene Völker die heute wenig oder kein Brutgemüll hatten, haben eine klatschnasse Windel! Das Kondenswasser läuft direkt von der Windel wenn man sie schief hält. Was beim Milbenzählen äusserst unangenehm ist, schwimmen die Milbenleichen doch ganz unverfroren ungezählt von der Windel. Und hinterlassen dann auch noch einen nassen Fleck auf Jacke und Hose....

    Das Schwitzwasser interpretiere ich als Zeichen für offene Brut.
    Somit ist aktuell wohl keine Brutfreiheit gegeben bei mir....

    Servus

    Nils
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nils für den nützlichen Beitrag:

    Beehouser (25.10.2016)

  7. #15

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    ..
    Und jene Völker die heute wenig oder kein Brutgemüll hatten, haben eine klatschnasse Windel! Das Kondenswasser läuft direkt von der Windel wenn man sie schief hält. Was beim Milbenzählen äusserst unangenehm ist, schwimmen die Milbenleichen doch ganz unverfroren ungezählt von der Windel. Und hinterlassen dann auch noch einen nassen Fleck auf Jacke und Hose....
    Ein Flüssigmilbenzähler...

  8. #16
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Ein Flüssigmilbenzähler...
    Ein Milbenverflüssiger - das wär die Idee!!!
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  9. #17
    Avatar von Kugelblitz
    Registriert seit
    20.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    617
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Wien-Klosterneuburg
    Rähmchenmaß
    Dadant hoch in ERB
    Danke Thanks Given 
    181
    Danke Thanks Received 
    81
    Thanked in
    Bedankt : 52
    Tops
    Erhalten: 67
    Vergeben: 26

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Kondenswasser könnte auch anders als durch Brut entstehen:

    Tagsüber warm und feucht (Regen), rH zB 95%, und dann Abend/Nacht Abkühlung. Kältere Luft kann weniger Wasserdampf aufnehmen -> Kondenswasser

    LG
    Erwin

  10. #18
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Hallo Beehouser,

    vor 19 Tagen hadt du behandelt - wie schauen deine Windeln aus? Brutgemüll? Dann waren sie nicht brutfrei.
    Fielen viele Milben?


    neugierige Grüße


    Nils
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  11. #19

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Servus,

    werde das Thema nun mal aufwärmen, den die Frage wird sich nun bald wieder stellen.
    Ich denke, dass die Völker heuer noch nicht brutfrei sind.

    Nun kommt das typische unfreundliche Allerheiligenwetter, da wird es wohl bald soweit sein. Die Völker aufzureißen um Brutfreiheit zu kontrollieren würde ich nicht,
    aber wenn es nun vier Wochen kalt wäre, dann könnte man die Winterbehandlung sicher vorziehen....

  12. #20

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Brutfreiheit im Oktober - schon Winterbehandlung durchführen?

    Meine Völker sind brutfrei und haben heute die abschliessende OS Behandlung erhalten. (ausser der letzte Mohikaner von der Alp)
    In drei Wochen mache ich eine einwöchige Windelkontrolle. Diese wird im Einzelfall über eine nochmalige Behandlung entscheiden.

    Chrigel

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Winterbehandlung mit Bienenwohl
    Von franzmo im Forum Arbeiten im Dezember
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 16:08
  2. Winterbehandlung
    Von Emsi im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 19:51
  3. OS Winterbehandlung durchgeführt
    Von Gluehstrumpf im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 08:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.