Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 175

Thema: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

  1. #1
    Avatar von bienehans
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Südtirol
    Alter
    40
    Beiträge
    736
    Imker seit
    2011
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    456
    Danke Thanks Received 
    134
    Thanked in
    Bedankt : 68
    Tops
    Erhalten: 42
    Vergeben: 651

    Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Hallo,

    Ich suchte nach einer guten Lösung für die Behandlung meiner Mini-Plus weil mit tymol hat das nicht so richtig geklappt und
    mit dem "Varrox" hab ich mir einmal fast einen Mini-Turm abgefackelt

    Inspiriert durch Kurt´s edlNebler und Berichte aus italienischen Imkerforen hab ich mir eine einfache Art der Ox-verdampfung
    zusammengebastelt:

    dazu habe ich ein Glasrohr aus Borsilikatglas hinten geschlossen (Olaf weiß von was ich rede ) und mit Ox gefüllt:
    20161021_145149.jpg

    dann ins Flugloch rein (hier teste ich es an einem leeren Mini) das Röhrchen schräg einstecken damit die flüssige Ox nicht vorne
    rausrinnt und dann eine normale Lötlampe ranhalten ...
    20161021_145303.jpg


    ...bis das ganze Ox-Pulver verschwunden ist:
    20161021_145407.jpg


    Danach habe ich dieses Verfahren auch an den besetzen Mini´s durchgeführt und der Ox-Staub kam bei 4 zargigen schön oben an.

    An einem Stand wo ich nur drei Völker stehen hab habe ich zwei mit dem Varrox behandelt und eines eben mit diesem Glasrohr. Bei
    diesem Volk sind sogar noch mehr Milben gefallen wie bei den anderen zwei - es scheint also zu wirken.

    Was haltet ihr davon?
    Ich habe zwei Bedenken (an die Chemiker im Forum): wird die Oxalsäure nicht zu heiss mit dieser Gasflamme und ich hatte ein ungutes Gefühl mit dieser offenen
    Flamme rumzuhantieren - kann sich Oxalsäuredampf entzünden?

    Vom Handling her natürlich super: alles was man braucht ist ein wenig Schaumstoff, ein Glasrohr (oder auch mehrere - bei mehr Völker) und die Lötlampe.
    Jedes Volk ist in wenigen Sekunden behandelt.

    Grüße,
    Hannes

  2. The Following 3 Users Say Thank You to bienehans For This Useful Post:

    Hoffmann Michi (22.10.2016), Kugelblitz (23.10.2016), Zenz (23.10.2016)

  3. #2
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    66
    Beiträge
    2.239
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    271
    Danke Thanks Received 
    423
    Thanked in
    Bedankt : 301
    Tops
    Erhalten: 237
    Vergeben: 24

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Na Olaf,
    dann mach mal schon so ein paar Röhrchen fertig ... wäre was für meine HBB's. Da entfällt das für mich umständliche Rumgeschleppe der Autobatterie, das übrige Equipment ist ohnehin vor Ort.

    VG Wolfgang

  4. #3
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Sehr interessant!!!
    zerbirst das Glas nicht durch die Hitze?

    Oxalsäure kann nicht so leicht überhitzen, da es vorher entfleucht. Du hast ja keinen geschlossenen Druckkochtopf. Ähnlich wie bei Wasser: das wird auch nur 100 Grad heisser Dampf der dann entweicht, noch heisser wird es nicht.

    Diese Röhrchen würden mich für Apideas sehr interessieren! Machst du die selber?
    könnte man das für normale Zargen adaptieren???

    Servus

    Nils
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  5. #4
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    53
    Beiträge
    4.136
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.840
    Danke Thanks Received 
    1.258
    Thanked in
    Bedankt : 748
    Tops
    Erhalten: 761
    Vergeben: 3.132

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Hallo zusammen, na diese Röhr`le sind kein Problem. Eine Frage noch dazu: warum die ausgezogene Spitze? Das bricht doch viel zu leicht ab. Stattdessen würde ich einen runden Boden empfehlen. Zu Nils Frage: nein Borosilikatglas ist hitze und bruch beständig da extra für den Laborbereich entwickelt. Also wenn jemand Bedarf an diesen Röhrchen hat kann sich gern melden. Ich benötige nur noch ein paar Maße , Durchmesser, Rohrlänge und Wanddicke.
    Gruß Olaf

  6. The Following 2 Users Say Thank You to Imker2306 For This Useful Post:

    bienehans (23.10.2016), Hoffmann Michi (22.10.2016)

  7. #5
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Ich bin da sehr sehr skeptisch bei Flüssiger Oxalsäure

    Hab vor Jahren hauptsächlich so arbeiten wollen, auch Silikat Glas hatte ich da im Auge

    Aber was bei Flüssiger Oxalsäure der Hacken ist, das eben zuerst immer nur das Wasser verdampft, weil ja das schon vor der Temperatur die für Oxal notwendig ist geschieht.
    Dann ist nicht immer gewährleistet das auch wirklich Sublimat in der Beute landet

    Und wenn das Glasrohr wie auf den Bildern so schräg eingestellt wird, kann es durchaus zerspringen, weil ja der Druckt nicht fort kann, durch den Wasserdeckel

    Wirklich gutes Sublimat entsteht erst ab 150°, vorher ist da mehr oder weniger nur Wasserdampf


    Und wenn schon, dann würde ich den Kugelboden sicher vorziehen, sowie es schon Olaf vorgeschlagen hat


    Und noch ein Nachtrag: warum nicht 1 Gramm Kristallines Oxal Pulver einfüllen, da ist ja eh genug noch Wasser enthalten
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  8. #6

    Registriert seit
    11.07.2015
    Ort
    nähe Köln
    Alter
    54
    Beiträge
    49
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    nähe Köln
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNm; Zander und MiniPlus
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    37
    Thanked in
    Bedankt : 20
    Tops
    Erhalten: 8
    Vergeben: 0

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Hallo Kurt,

    Ich habe das so verstanden, das Hannes OX-Pulver genutzt hat. (Bild 1)

    In Bild 2 heizt er das ganze ja schon auf, da würde ich sagen ist das Pulver kurz in die Flüssig- /Verdampfungsphase über gegangen.

    Überschrift Bild 3: "...bis das ganze Ox-Pulver verschwunden ist:"

    Es sollte also alles passen.
    Gruß Bernd

  9. #7
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Zitat Zitat von edlBee Beitrag anzeigen
    Ich bin da sehr sehr skeptisch bei Flüssiger Oxalsäure
    Wieso flüssige OX? Er hat doch Pulver verwendet, siehe Foto.
    Ein Teil wird beim erhitzen flüssig und deswegen kommt das Glas schräg rein, damit dieser flüssige Teil nicht reinlaufen kann. Vielleicht hast du das missverstanden?

    Servus,

    Nils
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  10. #8
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Zitat Zitat von bienehans Beitrag anzeigen
    dann ins Flugloch rein (hier teste ich es an einem leeren Mini) das Röhrchen schräg einstecken damit die flüssige Ox nicht vorne
    rausrinnt und dann eine normale Lötlampe ranhalten ...
    Rinnen tut normal nur flüssige OxS

    Dann hab ich`s wohl falsch verstanden Entschuldigung
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  11. #9
    Avatar von bienehans
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Südtirol
    Alter
    40
    Beiträge
    736
    Imker seit
    2011
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    456
    Danke Thanks Received 
    134
    Thanked in
    Bedankt : 68
    Tops
    Erhalten: 42
    Vergeben: 651

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Zitat Zitat von edlBee Beitrag anzeigen
    Rinnen tut normal nur flüssige OxS

    Dann hab ich`s wohl falsch verstanden Entschuldigung
    Hallo Kurt,
    ich verwende schon Oxalsäure Pulver aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Pulver bei der Erhitzung flüssig wird und nach vorne raus rinnen kann.

    @Olaf: die neuen Röhrchen habe ich auch rund geschlossen, ohne Spitze - wobei die Spitze ganz praktisch ist, so kann man das Röhrchen besser anfassen wenn es
    heiss ist aber eben mehr Bruchgefahr.
    Das Röhrchen das ich verwendet habe ist ca 30 cm lang, durchmesser 18 mm und wandstärke 1 mm.

    Für normale Zargen also für normale Beuten würde ich das Röhrchen vielleicht ein wenig länger machen um es schön unter die Bienen zu bringen so 40 - 50 cm

    Grüße und schönen Sonntag,
    Hannes

  12. The Following 7 Users Say Thank You to bienehans For This Useful Post:

    edlBee (23.10.2016), fix (23.10.2016), Gronauimker (23.10.2016), Hoffmann Michi (23.10.2016), Imker2306 (23.10.2016), Wasti123 (23.10.2016), Zenz (23.10.2016)

  13. #10
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.711
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.599
    Danke Thanks Received 
    2.119
    Thanked in
    Bedankt : 1.468
    Tops
    Erhalten: 1.409
    Vergeben: 1.420

    AW: Oxalsäure Rohrverdampfer aus Glas

    Eine gute Idee, man könnte zuschauen wie das Oxalsäure Pulver sublimiert und in die Beute zieht. Damit könnten Apideas und Ablegerkästen problemlos behandelt werden.

    Bin schon neugierig ob Olaf diese Röhrchen anbietet und zu welchem Preis?
    Gruß Max

    Es kommt meist anders, wenn man denkt



  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Imker2306 (23.10.2016)

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bienen im Glas, was machen die da?
    Von Josef Fleischhacker im Forum Honig
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.05.2018, 19:33
  2. DIB Glas - wie wertvoll?!
    Von Pinki99+mausi im Forum Honig
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 21:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.