Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18262728
Ergebnis 271 bis 272 von 272

Thema: Überlegungen zur Reinvasion

  1. #271
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    50
    Beiträge
    4.995
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.255
    Danke Thanks Received 
    901
    Thanked in
    Bedankt : 593
    Tops
    Erhalten: 448
    Vergeben: 503

    AW: Überlegungen zur Reinvasion

    Zitat Zitat von Kuntzsch Beitrag anzeigen
    Ich hatte 3 Jahre lang an meinem Bienenstand Carnika und dunkle Bienen. Die dunkle hat sehr auffällig schwarze Drohnen, die direkt herausleuchten! Und ich kann euch versichern, dass diese Drohnen aus gerade mal 4 Völkern in nahezu allen Carnika Völkern zu finden waren! ( Immerhin 20 Völker Carnika).
    Also ein Verflug von Drohnen am Bienenstand findet 100% statt.
    LG Lisi
    Das deckt sich auch mit meinen Beobachtungen, ich sehe das auch immer wieder mal, die Dronen der dunklen sind sehr auffällig, ich finde sie auch immer wieder in den Buckfast Völkern von mir, die eigenen Dronen dieser Völker sehen anders aus.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bumble Bee für den nützlichen Beitrag:

    Kuntzsch (01.06.2020)

  3. #272
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.931
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.396
    Danke Thanks Received 
    1.950
    Thanked in
    Bedankt : 1.353
    Tops
    Erhalten: 1.350
    Vergeben: 1.356

    AW: Überlegungen zur Reinvasion

    Meine Überlegung zu den Milben die von Außen kommen: Wenn eine Milbe von einer Fremdbiene in oder auf der Blüte oder wo auch immer zu einer Biene des eigenen Standes wechselt und diese die Fremd-Milbe in den Stock bringt, dann ist es eine vollausgebildete geschlechtsreife Milbe die sofort in eine Zelle gelangt die kurz vor der Verdeckelung sich befindet und kann sofort mit der Fortpflanzung beginnen, viel schneller als Milben die im eigenen Stock schlüpfen, erst geschlechtsreif werden müssen und den Reifefrass vollziehen.

    Somit wäre trotz intensiver Hauptbehandlung, Brutpausen, TBE usw. erklärbar warum im Herbst wieder von neuem das Milbentröpfeln losgeht und oft auch urplötzlich auftritt.

    Es muss nicht bloß eine Milbe auf einer Fremdbiene sein die ihre Wirtin draußen auf den Blüten oder wo auch immer wechseln, das können durchaus mehrere sein.
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18262728

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Reinvasion 2014?
    Von cpbee im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 21:05
  2. Reinvasion
    Von Palma40 im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 15:34
  3. und es gibt sie doch, die Reinvasion
    Von Palma40 im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 11:42
  4. Gibt es Reinfektion (Reinvasion)?
    Von albert im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 23:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.