Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

  1. #11
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.867
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.525
    Danke Thanks Received 
    1.526
    Thanked in
    Bedankt : 842
    Tops
    Erhalten: 935
    Vergeben: 1.460

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Ich habe mir diesehier geleistet - aber vor 2 Jahren war sie noch günstiger glaube ich.

    https://bienen-ruck.de/imkershop/wac...lwandgiessform

    Wenn man stärker zudrückt werden sie evtl wenige Gramm leichter? Ich weiss es aber nicht.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher, die anderen nachher.


  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nils für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (08.10.2016)

  3. #12
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.242
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.940
    Danke Thanks Received 
    7.207
    Thanked in
    Bedankt : 4.573
    Tops
    Erhalten: 3.511
    Vergeben: 2.146

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Wenn man stärker zudrückt werden sie evtl wenige Gramm leichter? Ich weiss es aber nicht.
    Dan werden sie dünn wie händisch geschnittener Prager Beischicken, oder ungarische Pick Salami und wer auch dies nicht kennt wird ziemlich sicher maschinell geschnittene Mortadella kennen, also dünn wie ein Papierplattl. Relativ heiß eingießen, Deckel sofort zumachen und nun drücken bis dir hinten und oben Luft entweicht

    Josef

  4. #13
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    49
    Beiträge
    6.453
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    3.757
    Danke Thanks Received 
    1.191
    Thanked in
    Bedankt : 713
    Tops
    Erhalten: 547
    Vergeben: 1.257

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Zitat Zitat von Selurone Beitrag anzeigen
    Der Hr. Gann hat einen Imkermeister, Hr. Bärmann, als Mitstreiter und der behauptet, wirklich reines Bienenwachs, also nur Bienenwachs, könnte für 42,- € pro kg auf dem Weltmarkt verkauft werden. Mich würde interessieren, wo dieser Weltmarkt ist. Dort könnte ich überschüssiges Bienenwachs verkaufen und werde reich.
    Kein Honig verkaufen sondern Wachs. Immer schön Naturbau bauen lassen und schon wirdste schnell reich.

  5. #14

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Alter
    72
    Beiträge
    1.753
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    606
    Danke Thanks Received 
    806
    Thanked in
    Bedankt : 340
    Tops
    Erhalten: 411
    Vergeben: 131

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Mir war geläufig, dass ca. 11 Mittelwände 1 kg schwer sind.
    Nachdem auch Josef als alter Verkäufer die Waage ins Spiel brachte, habe ich den weiten Weg
    nicht gescheut und bin die Mittelwände wiegen gegangen.
    1 Mittelwand wiegt ca 94 Gramm. (Einfacher ist 9,4 dag.)
    Ich lasse sie, wie schon einmal erwähnt, aus garantiertem Eigenwachs bei Forthofer umarbeiten.
    Die MW sind etwas dicker als die von der Imkergenossenschaft gehandelten Produkte.
    Wie schon Josef erwähnt, schaut beim Einlöten fast kein Draht heraus und bei Wärme *blattern*
    sie nicht so leicht und schnell.

    Schönen Sonntag
    Fritz

  6. The Following 3 Users Say Thank You to Tschiwi0 For This Useful Post:

    Bienenherz (15.01.2017), Bienenopa (10.10.2016), Selurone (08.10.2016)

  7. #15
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.242
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.940
    Danke Thanks Received 
    7.207
    Thanked in
    Bedankt : 4.573
    Tops
    Erhalten: 3.511
    Vergeben: 2.146

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Zitat Zitat von Tschiwi0 Beitrag anzeigen
    habe ich den weiten Weg nicht gescheut und bin die Mittelwände wiegen gegangen.
    Bist ja fit(er) Sportler Fritz und etwas Bewegung zu später Stunde inkl. einem kleinen Stamperl bringt erholsamen Schlaf.

    Zitat Zitat von Tschiwi0 Beitrag anzeigen
    Mir war geläufig, dass ca. 11 Mittelwände 1 kg schwer sind.
    Es gibt sogar Firmen die schaffen locker 12,5 ÖBW MiW, nein Danke, diese hauchzarten Platten muss ich nicht unbedingt haben.

    Josef

  8. The Following 2 Users Say Thank You to drohne For This Useful Post:

    Bienenopa (10.10.2016), Tschiwi0 (08.10.2016)

  9. #16
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 723

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Danke Fritz!
    So langsam bekomme ich ein gutes Bild von dieser Angelegenheit.

    Gewicht der Mittelwände sind +- klar. Diese Bezeichnung "dag" kenne ich schon von irgendwoher. Weis aber nicht mehr den genauen Wortlaut.
    Gießformen hab ich mir etliche angesehen und neige in Richtung Afranseder Luftgekühlt.
    So muß nur noch der Wachsschmelztopf (eventuell Weck-Einkochtopf) überlegt werden.

    Ach ja, den Bakschisch für alles darf ich natürlich nicht vergessen und dann wird eingekauft.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  10. #17
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 723

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Es gibt sogar Firmen die schaffen locker 12,5 ÖBW MiW, nein Danke, diese hauchzarten Platten muss ich nicht unbedingt haben.

    Josef
    Hier geht es mir um den folgenden Gedankengang:
    Dickere Mittelwände werden von den Bienen mehr recycled als dünnere. Bei dünneren MW müssten sie mehr ihr geschwitztes Eigenwachs zum Ausbau benützen.
    Schließlich will ich ja auf dem Weltmarkt (wo immer der auch sein mag) reich werden.

    Zumindest werden unliebsame Stoffe im Altwachs durch den stärkeren Eigenwachsanteil der bauenden Bienen mehr verdünnt.
    Geändert von Selurone (09.10.2016 um 00:52 Uhr)
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  11. #18

    Registriert seit
    13.09.2016
    Ort
    Winterstettenstadt
    Beiträge
    559
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Garten hinterm Haus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    207
    Danke Thanks Received 
    109
    Thanked in
    Bedankt : 58
    Tops
    Erhalten: 30
    Vergeben: 30

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    Eine CH Hochwaben-MW wiegt 100g beim Umarbeiter meines eigenen Wachses.
    Zander ist 15/19 der CH Hochwabe, was umgerechnet rund 80 g für eine Zandermittelwand ergibt.
    Josefs MW sind etwas schwerer, was umgerechnet auf Zander ca 85 g ergibt
    Chrigel
    Hier soeben selbst gewogene Zander-Mittelwände ergaben (mit einer un-geeichten digitalen Küchenwaage):

    * Exemplar 1: 68 Gramm
    * Exemplar 2: 69 Gramm
    * Exemplar 3: 69 Gramm
    * Exemplar 4: 70 Gramm
    * Exemplar 5: 71 Gramm
    * Alle 5 Exemplare gemeinsam gewogen: 349 Gramm (ja, ich weiß: passt nicht zur rechnerischen Summe der Einzel-Wägungen -- aber so zeigte es die Waage an).

    Die Mittelwände sind gekauft vom Wabenprofi.

  12. #19

    Registriert seit
    11.07.2015
    Ort
    nähe Köln
    Alter
    53
    Beiträge
    49
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    nähe Köln
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNm; Zander und MiniPlus
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    37
    Thanked in
    Bedankt : 20
    Tops
    Erhalten: 8
    Vergeben: 0

    AW: Ungefähres Gewicht einer gegossenen Mittelwand

    Hallo Peter,

    ich habe auch vor zwei Wochen mein Wachs verarbeitet.
    Meine Zander Mittelwände liegen alle zwischen 69 und 71 Gramm. Gegossen mit einer Graze Dadant und auf Maß zurechtgeschnitten.
    Gruß Bernd

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Gewicht Eures Waagstocks?
    Von drohne im Forum Honig
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 14:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.