Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Suche verlassene Hornissen- und Wespennester

  1. #1
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.820
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.842
    Danke Thanks Received 
    7.065
    Thanked in
    Bedankt : 4.489
    Tops
    Erhalten: 3.408
    Vergeben: 2.092

    Suche verlassene Hornissen- und Wespennester

    Danke für das herrlich schöne Bild und so gleiche große Bitte

    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    Dieses schöne handballgrosse Nest der Sächsischen Wespe habe ich heute beim Auslichten in einem Holunderstrauch entdeckt.
    wenn möglich das komplette Nest ganz behutsam bergen, eventuell sieht man sich im kommenden Jahr, ich wäre glücklich dies zu bekommen.

    Josef

  2. #2
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.593
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    894
    Danke Thanks Received 
    5.109
    Thanked in
    Bedankt : 1.795
    Tops
    Erhalten: 1.691
    Vergeben: 534

    AW: Wespenplage?

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    wenn möglich das komplette Nest ganz behutsam bergen, eventuell sieht man sich im kommenden Jahr, ich wäre glücklich dies zu bekommen.
    Wie du siehst, ist das Nest noch bewohnt. Und dann....
    ....ausgerechnet für einen eingeschworenen Wespengegner soll ich das Nest bergen? Oder wird der Saulus zum Paulus aufgrund seiner plötzlichen Passion für die Hornissen. Ich tue mein Möglichstes, habe aber wenig Hoffnung auf ein unversehrtes Nest, da das Laub bereits weg ist und ein Wespenbussard wohl bald die Futterquelle ausmachen wird.

    Chrigel

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chrigel für den nützlichen Beitrag:

    meister-miezebien (02.10.2016)

  4. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.820
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.842
    Danke Thanks Received 
    7.065
    Thanked in
    Bedankt : 4.489
    Tops
    Erhalten: 3.408
    Vergeben: 2.092

    AW: Wespenplage?

    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    ....ausgerechnet für einen eingeschworenen Wespengegner soll ich das Nest bergen?
    Dies käme fachgerecht präpariert und hinter Glas als Schauobjekt zu unserem geplanten Museum, na ich hoffe der Bussard hat dafür etwas Verständnis übrig.

    Josef

  5. #4
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    64
    Beiträge
    2.049
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    211
    Danke Thanks Received 
    333
    Thanked in
    Bedankt : 244
    Tops
    Erhalten: 203
    Vergeben: 0

    AW: Wespenplage?

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    und da sage noch mal einer die Sachsen wären aggressiv!��
    das warn mer noch nie - mir wurdn blos immer aufgescheucht ...

    bin schon wieder wech ...
    ach so, Wespen gibt es dieses Jahr bei uns sehr wenige - auch nicht schlecht, man kann in Ruhe das Bienenhaus aufräumen. Wenn ich da an die vergangenen Jahre denke ...
    Schönen Sonn- und anschließenden Feiertag noch
    Wolfgang

  6. #5
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.593
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    894
    Danke Thanks Received 
    5.109
    Thanked in
    Bedankt : 1.795
    Tops
    Erhalten: 1.691
    Vergeben: 534

    AW: Wespenplage?

    Es tut mir für euch Sachsen ja so leid, aber.....
    Es handelt sich beim Wespennest um die Behausung der mittleren Wespe, auch kleine Hornisse genannt. Und diese lässt dann um ihr Nest herum nichts anbrennen! Vielleicht bekomme ich ja davon etwas ab, wenn ich das Nest samt lebendem Inhalt zu bergen versuche....auf Josef könnte da eine gesalzene Schmerzensgeldrechnung zukommen.

    Chrigel

  7. #6
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.639
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    664
    Danke Thanks Received 
    461
    Thanked in
    Bedankt : 239
    Tops
    Erhalten: 253
    Vergeben: 194

    AW: Wespenplage?

    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    Es tut mir für euch Sachsen ja so leid, aber.....
    Das ändert ja an der Grundaussage nix. Wir Sachsen waren, sind und bleiben sowas von friedfertig, das gibt´s gar nicht.

    Aber ich hätte da auch noch was in Sachen Sächsische Wespe in trauter Wohngemeinschaft mit einem Hornissenvolk anzubieten.

    PIC_0047.JPG

    schöne Grüße Ronny

  8. The Following 10 Users Say Thank You to Oberlausitz For This Useful Post:

    BeeMichi (03.10.2016), Chrigel (03.10.2016), Drohn55 (03.10.2016), drohne (03.10.2016), Grinsekatze (03.10.2016), meister-miezebien (03.10.2016), nickerlbien (03.10.2016), Oberländer (03.10.2016), schweizer35 (05.10.2016), Tschiwi0 (03.10.2016)

  9. #7
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.593
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    894
    Danke Thanks Received 
    5.109
    Thanked in
    Bedankt : 1.795
    Tops
    Erhalten: 1.691
    Vergeben: 534

    AW: Wespenplage?

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Dies käme fachgerecht präpariert und hinter Glas als Schauobjekt zu unserem geplanten Museum, na ich hoffe der Bussard hat dafür etwas Verständnis übrig.

    Josef

    Das Nest ist geborgen und die restlichen Bewohner schlummern im Tiefkühler einem ewigen Sommer entgegen. Für einen routinierten Umsiedler von Hornissennestern war es ein Kinderspiel. Ich hätte diesen Mittleren Wespen gerne im Hochsommer zugesehen. Sie sind bei uns sehr selten.
    Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Hülle stabil genug ist und nicht in Kürze zerfällt. Ich werde es wie ein rohes Ei behandeln. Auf irgendeinem Weg wird dann dieses Nest sicher zu dir finden. Die Planung für das nächste Jahr ist noch nicht in Angriff genommen. luägämer ämal.
    Chrigel

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chrigel für den nützlichen Beitrag:

    drohne (03.10.2016)

  11. #8
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.820
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.842
    Danke Thanks Received 
    7.065
    Thanked in
    Bedankt : 4.489
    Tops
    Erhalten: 3.408
    Vergeben: 2.092

    AW: Wespenplage?

    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    Das Nest ist geborgen
    Freut mich sehr, vor allem weil der Chrigel diese sicherlich keineswegs harmlose Bergung offenbar ohne Schaden zu nehmen überstanden hat.

    Schon morgen brause ich um unseren Tierpräparator um mit ihm diesbezügliche wichtige Dinge zu besprechen, ich melde mich dann wiederum am späten Nachmittag/Abend.


    @ All User

    vor allem jene aus Ostösterreich, wer im Spätherbst verlassene ind noch einigermaßen anschaubare Wespen- oder Hornissennester entdeckt bitte dies mir zu melden, gerne würde ich auch diese übernehmen.

    Josef

  12. #9
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.820
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.842
    Danke Thanks Received 
    7.065
    Thanked in
    Bedankt : 4.489
    Tops
    Erhalten: 3.408
    Vergeben: 2.092

    AW: Suche verlassene Hornissen- und Wespennester

    Zur Info, mit den verlassenen Hornissen- und Wespennester ich hab nun einen eigenen Thread erstellt, ist besser so.


    Christian, heute war ich tatsächlich bei einem Tierpräparator, er meinte solche doch sehr, sehr leichte Hüllen haltbar zu machen sei ihm viel zu heikel, würde er nämlich was beschädigen, so könnte dies für ihm sehr heikel werden.

    Als netter und freundlicher Mann gab er mir jedoch einige Tipps mit auf die Reise, diese waren

    * mehrmaliges besprühen mit Haarspray

    * mittel einem sehr weichen Pinsel Schicht um Schicht Wasserglas auftragen

    * Infos von Insektenforschern einholen.


    Auch bot er in einem Expertenteam seine weitere Unterstützung an.

    Ich denke diese Infos waren doch sehr wichtig, somit wissen wir beide welch zarte Behausungen diese Tiere erschaffen, dementsprechend können wir nun weiter vorgehen.

    Josef

  13. #10
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.593
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    894
    Danke Thanks Received 
    5.109
    Thanked in
    Bedankt : 1.795
    Tops
    Erhalten: 1.691
    Vergeben: 534

    AW: Suche verlassene Hornissen- und Wespennester

    Josef, da hat du bereits eine offene Tür eingerannt. Ich habe mir da auch meine Gedanken gemacht, meiner Frau den Haarspray entwendet und auf einem kleinen Hornissennest einen Versuch gemacht. Die papierne Hülle wird etwas steifer und weniger empfindlich, aber ob es reicht. luägämer ämal.

    Chrigel

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Faszinierende Hornissen!
    Von Nils im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.