Seite 11 von 35 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 350

Thema: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

  1. #101
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.329
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.514
    Danke Thanks Received 
    8.049
    Thanked in
    Bedankt : 5.143
    Tops
    Erhalten: 3.871
    Vergeben: 2.426

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Foren und deren Mitglieder sind hier klar im Vorteil, nahezu täglich erlangen sie nicht nur aktuelle News, sondern werden von erfahrenen Usern zudem brauchbare Lösungen angeboten, hier bitte eine

    Zitat Zitat von Zenz Beitrag anzeigen
    Und wenn ich im Moment Wachs kaufen müsste und soll es nur für Anfangsstreifen sein, ich wüsste nicht wohin.
    Mit nur einem einzigen Kilo Bio MiW hast relative Sicherheit, wenige Kosten und eine herrlich schöne Winterarbeit. Eine MiW Platte schmilzt ein und ziehst folglich eine Wachsspur inmittig entlang der unteren Rähmchenseite, schon hast die Basis für erstes eigenes Wachs.

    Bist hier ein netter User, bin mir sicher auch in deiner OG wirst gut ankommen, mach dort den Vorschlag um gemeinsam eine MiW Presse anzuschaffen, da wirst angesichts des Wachsskandals sogar Applaus bekommen.

    Josef

  2. The Following 2 Users Say Thank You to Josef Fleischhacker For This Useful Post:

    Janos (19.09.2016), Zenz (18.09.2016)

  3. #102

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Beiträge
    1.747
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    604
    Danke Thanks Received 
    805
    Thanked in
    Bedankt : 337
    Tops
    Erhalten: 412
    Vergeben: 131

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Das hab ich einmal probiert:
    Mit einem säurefreien Silikon eine Spur gezogen und mit Wachs überpinselt.
    Die Rähmchen wurden natürlich noch gedrahtet.
    Funktioniert nach wie vor gut.

    Fritz

    P.S. Werd euch einmal das Ergebnis eines Gespräches mit einem alten Imker aus Ostdeutschland schildern.
    Die hatten oft keine Möglichkeit, Mittelwände zu bekommen.
    Angehängte Grafiken

  4. #103

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Beiträge
    1.747
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    604
    Danke Thanks Received 
    805
    Thanked in
    Bedankt : 337
    Tops
    Erhalten: 412
    Vergeben: 131

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Nochwas:
    Ich *ernte* im Jahr von meinen 17 Völkern insgesamt ca 20 kg Eigenwachs.
    Dies wird - unter Garantie - von meinem Wachsbetrieb (Forthofer Hallein)
    zu Mittelwänden umgearbeitet.
    So habe ich die (einigermassen) Garantie, gutes Wachs zu haben.

    Fritz

  5. #104

    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Teisendorf
    Beiträge
    381
    Imker seit
    ich denke
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    193
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 77
    Vergeben: 3

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von Zenz Beitrag anzeigen
    J Und wenn ich im Moment Wachs kaufen müsste und soll es nur für Anfangsstreifen sein, ich wüsste nicht wohin. Die Unsicherheit ist im Moment sehr gross finde ich....
    Nachdenkliche Grüße Martin
    Ja, das wird spannend in den nächsten Monaten, wie der Markt reagiert.

    Wie baut man das Vertrauen zu den Händlern wieder auf?

    Die müssen 100% Bienenwachs garantieren können und das unterlegt mit 2 oder sogar 3 Zertifikaten für die Charge.

    Das wird auf jeden Fall die Preise in die Höhe treiben, da rechne ich mit 100 bis 200% mehr, wenns langt!

    Aber woher nehmen die dann das 100prozentige Biewax?

    Das Verpanschte ist ja nicht zu Reinigen!

    Und nu....?


    Und was ist mit den Lösemitteln, die eigentlich der Auslöser waren?

    Lustig ist das Ganze nicht! Eigentlich nur traurig!

    Ein wenig sind die alten Hasen auch schuld!

    Weil, ja weil viele von denen die Vermutung wohl hatten, aber nichts sagten!

    Viele rochen den Braten, hatten aber mehr Angst vor der Chemkeule und setzten deshalb nur auf Eigenwachs.

    Dass das Ganze so eskaliert, konnte sich wahrscheinlich auch keiner ausmalen.

    Nun ist angesagt, nicht den Schaden zu begrenzen, sondern aus dem Schaden zu lernen.

    Und die alten Hasen werden Euch dabei helfen, auch wenn wir selbst nicht die Weisheit erfunden haben!

    Griass Simmerl

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu simmerl für den nützlichen Beitrag:

    Janos (19.09.2016)

  7. #105
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.329
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.514
    Danke Thanks Received 
    8.049
    Thanked in
    Bedankt : 5.143
    Tops
    Erhalten: 3.871
    Vergeben: 2.426

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Der Fritz zeigt uns hier ein echtes Kunstwerk, würde da nun Joseph Beuys draufstehen so wäre dies zumindest € 100.000,-- wert.

    Josef

  8. #106

    Registriert seit
    31.03.2013
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    1.984
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Südtirol
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Blatt
    Danke Thanks Given 
    1.414
    Danke Thanks Received 
    158
    Thanked in
    Bedankt : 108
    Tops
    Erhalten: 71
    Vergeben: 408

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Du hast Recht Josef. Jungimker, welche sich Infos aus Foren holen sind klar im Vorteil. Ich sprech nicht für mich, hab meine eigene MW-Gießform, den Wachsentseuchungskessel und seit 2 Jahren meinen eigenen Wachskreislauf. Hab meine gesamten Völker auf nachweislich rückstandsfreies und reines Bienenwachs umgestellt. Kostete eine Stange Geld und war viel Arbeit, alle Völker auf saubere gereinigte Beuten zu bringen mit den neuen Mittelwänden. Mir ist und war es dies wert. Aber viele meiner Kollegen können dies nur mit Kopfschütteln kommentieren.... :-)

  9. #107
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.458
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    708
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 286
    Vergeben: 501

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Hallo Fritz,
    warum/wozu ist der silikonstreifen?
    Reicht es nicht das Wachs direkt aufs Holz zu gießen?
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  10. #108

    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Teisendorf
    Beiträge
    381
    Imker seit
    ich denke
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    193
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 77
    Vergeben: 3

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von DN-Beute Beitrag anzeigen
    Hallo Fritz,
    warum/wozu ist der silikonstreifen?
    Reicht es nicht das Wachs direkt aufs Holz zu gießen?
    Logo! Vergesst das Silikon!

    Am Oberträger eine Wachsspur reicht.

    Leicht mit einem L-holz zu bewerkstelligen, das in Wasser eingetaucht wurde und 1-2 mm weniger als die Hälfte der Breite des Oberträgers hat.

    Die Glasröhrchen sind als Werkszeug ideal dazu!

    Griass Simmerl

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu simmerl für den nützlichen Beitrag:

    DN-Beute (18.09.2016)

  12. #109
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.329
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.514
    Danke Thanks Received 
    8.049
    Thanked in
    Bedankt : 5.143
    Tops
    Erhalten: 3.871
    Vergeben: 2.426

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von simmerl Beitrag anzeigen
    Am Oberträger eine Wachsspur reicht.
    In der Regel ja, bedenke aber, Bienen versuchen stets an von uns vorgegebene Richtlinen ihre Herzerln anzubauen, diese treffen sich und somit entsteht eine herrlich/schöne Wabe.

    Zitat Zitat von simmerl Beitrag anzeigen
    Die Glasröhrchen sind als Werkszeug ideal dazu!
    Musst wissen, der Fritz ist nicht nur Glasermeister, sondern wie unser Olaf auch ein Glaskünstler.

    Josef

  13. #110

    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Teisendorf
    Beiträge
    381
    Imker seit
    ich denke
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    193
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 77
    Vergeben: 3

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    an von uns vorgegebene Richtlinen ihre Herzerln anzubauen, diese treffen sich und somit entsteht eine herrlich/schöne Wabe.
    Josef
    Ebendrum, mein lieber Josef, tun wir ihnen ja die Richtung weisen, wie wir Herren, dies so meinen tun.

    - Ob ihnen das dann immer so recht sein sollte, sei dahingestellt!

    Querbau, sog J nur!


    Aba: Wos sog J immer!

    Man muss die Sterne nehmen, wie sie fallen! Auch wenn sie Funken sprühen!


    Griass Simmerl

Seite 11 von 35 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Achtung vor Streptomycin-Einsätze in Eurer Umgebung
    Von Verena Hagelkruys im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 14:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.