Seite 23 von 35 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 350

Thema: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

  1. #221

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    88069 Tettnang
    Alter
    71
    Beiträge
    376
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    Tettnang/Bodensee
    Wanderimker
    Teilweise
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    161
    Danke Thanks Received 
    76
    Thanked in
    Bedankt : 50
    Tops
    Erhalten: 35
    Vergeben: 20

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Im neuen DIB-Aktuell ist zu lesen

    Probleme mit Wachs sind derzeit in Belgien,Frankreich,Deutschland und den Niederlanden bekannt
    In den Niederlanden ist mit einem Infrarot Spektrum eine Wachsanalyse möglich,bei der seit einigen
    Jahren verfälschtes Wachs aus China gefunden wird.Meist enthält dieses Wachs bis zu 80% Paraffine,
    auch toxische Stoffe aus der Gebäudereinigung und Landwirtschaft werden gefunden.

    es ist also zu sehen,saß diese Verfälschungen größeren Ausmaßes, und nicht nur auf die
    schwäbische Region begrenzt sind, mit einem billigen Einkauf ebenso wenig.

    an Malte:
    in Deutschland gibt es nur ein Labor für diese Wachsuntersuchung, Kosten 224.-Euro
    in Österreich seit kurzem auch eines, Kosten Voruntersuchung 70.-Euro, bei positivem Ergebnis weitergehende Untersuchung nochmals 70.- Euro für die genauen Einzelwerte!
    Frage: Würdest Du die Untersuchung in Deutschland machen lassen,oder in Österreich???
    Ich hoffe,Du weißt was ich meine

    gruß. Berthold

  2. #222

    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    53
    Beiträge
    290
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Überlingen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    160
    Danke Thanks Received 
    57
    Thanked in
    Bedankt : 39
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 20

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Jetzt muss ich mal was klarstellen. Ich zähle mich auf keinen Fall zu den Geizimkern. Vom Anbieter wurde gekauft, weil er empfohlen wurde und der Region ist. Bin mir ziemlich sicher sogar hier im Forum positives über ihn gelesen zu haben. So langsam geht es mir ziemlich auf die Nerven, immer zu hören, selber schuld, warum kauft man so billig. Am besten noch von denen, die womöglich sonst bei jedem Cent mehr, einen Aufstand machen.
    Auf die in #215 gestellten Fragen hat niemand eine Antwort?

    Gruß
    Uwe

  3. #223
    Avatar von Viktor
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    678
    Imker seit
    2009-
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    umgebung
    Rähmchenmaß
    Zander+ ZaDand
    Danke Thanks Given 
    144
    Danke Thanks Received 
    146
    Thanked in
    Bedankt : 92
    Tops
    Erhalten: 107
    Vergeben: 408

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Ich hoffe,Du weißt was ich meine

    gruß. Berthold[/QUOTE]

    Ich finde es menschlich die Preise vergleichen. Ich hätte das bequemste Angebot genommen.
    Gruß

  4. #224
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    54
    Beiträge
    2.070
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    228
    Danke Thanks Received 
    792
    Thanked in
    Bedankt : 429
    Tops
    Erhalten: 290
    Vergeben: 264

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von irish260402 Beitrag anzeigen
    Es gibt zwei unterschiedliche "verfälschte" Wachstypen.
    1. Das mit Zuviel Paraffin, Stearin
    2. Das, welches in den geringen Beimengen Stearin, Gift gefunden wurde
    Zitat Zitat von irish260402 Beitrag anzeigen
    Auf die in #215 gestellten Fragen hat niemand eine Antwort?
    Hallo Uwe!

    Wenn man Beiträge, der deutschen Imkerzeitschriften sowie die Beiträge im Internet
    vergleicht stellt sich dieses Bild.

    Du hast es auf den Punkt gebracht - Danke.

    Das Prüfprotoll auf der Gann Seite schockiert mich schon.
    Sind doch einige Mittel dabei, welche auch bei uns eingesetzt werden.
    Kein Wunder, dass es die Bienen nicht schaffen auf mit Imidacloprid und Chlorpyrifos
    verseuchten Wachs ihre Brut aufzuziehen.

    Wurden alle verdächtigen Wachsproben auf diese Weise untersucht?


    Mein Bild von der Sache:
    - Wachs mit einen geringen Anteil von Fremdwachs wird von den Bienen ohne sichtbaren Schäden angenommen
    - Wachs mit großen Anteilen von Fremdwachs sinkt ab, bricht und wird von den Bienen schlecht angenommen
    - mit Insektziden, Akarziden ... belastetes Wachs führt zu massiven Brutschäden

    Stellt sich die Frage, würden zumindest ein Teil dieser Begleitstoffe bei den Rückstandsuntersuchung für BIO Wachs erkannt werden?

    Schöne Grüße Sepp

  5. #225
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    49
    Beiträge
    6.289
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    3.680
    Danke Thanks Received 
    1.144
    Thanked in
    Bedankt : 690
    Tops
    Erhalten: 527
    Vergeben: 1.192

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von Viktor Beitrag anzeigen
    Es gibt auch teuere Gauner.
    Das kenne ich leider allzugut
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  6. #226

    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    D-Landshut
    Alter
    51
    Beiträge
    461
    Imker seit
    1980
    Rähmchenmaß
    DN
    Danke Thanks Given 
    215
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 30
    Tops
    Erhalten: 22
    Vergeben: 13

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von irish260402 Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich mal was klarstellen. Ich zähle mich auf keinen Fall zu den Geizimkern. Vom Anbieter wurde gekauft, weil er empfohlen wurde und der Region ist. Bin mir ziemlich sicher sogar hier im Forum positives über ihn gelesen zu haben. So langsam geht es mir ziemlich auf die Nerven, immer zu hören, selber schuld, warum kauft man so billig. Am besten noch von denen, die womöglich sonst bei jedem Cent mehr, einen Aufstand machen.
    Auf die in #215 gestellten Fragen hat niemand eine Antwort?

    Gruß
    Uwe

    Da hast Du völlig Recht, ein Verarbeiter hatte bis vor 8 Wochen noch eine Biozulassung. Alles auf die Billigimker zu schieben ist zu einfach gedacht.

    VG

  7. #227
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.163
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.004
    Thanked in
    Bedankt : 476
    Tops
    Erhalten: 530
    Vergeben: 124

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Hallo,

    die Bioimker müssen Biozertifiziertes Wachs, bzw. Biozertifizierte Mittelwände kaufen. Wenn dieser Verarbeiter Zertifiziert ist dürfen EU-Bioimker dieses Wachs verwenden. Bioland-Imker dürfen nur Wachs von anderen Biolandimkern verwenden.

    Wachs zur Umarbeitung darf zu verschiedenen Umarbeitern geschickt werden, solange dieser vertraglich zusichert, die Chargen getrennt zu halten und Vermischungen auszuschließen. Damit hätte sich der Verarbeiter des Vertragsbruchs schuldig gemacht.

    Mfg Malte Niemeyer

  8. #228

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    88069 Tettnang
    Alter
    71
    Beiträge
    376
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    Tettnang/Bodensee
    Wanderimker
    Teilweise
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    161
    Danke Thanks Received 
    76
    Thanked in
    Bedankt : 50
    Tops
    Erhalten: 35
    Vergeben: 20

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,Wachs zur Umarbeitung darf zu verschiedenen Umarbeitern geschickt werden, solange dieser vertraglich zusichert, die Chargen getrennt zu halten und Vermischungen auszuschließen. Damit hätte sich der Verarbeiter des Vertragsbruchs schuldig gemacht. Mfg Malte Niemeyer
    Und damit könnten wir wieder bei einem billigen oder teurem Gauner gelandet sein Und ohne Untersuchung stehst im Dunkeln Untersuchung in Deutschland oder Österreich???gruß Berthold

  9. #229
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.937
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.107
    Thanked in
    Bedankt : 4.511
    Tops
    Erhalten: 3.444
    Vergeben: 2.105

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Wenn ich dazu etwas sagen darf, wir geben niemals Wachs in fremde Hände, da wird kein Anbieter und schon gar kein Billiganbieter gesucht. Will der/die Biokontrolle Proben nehmen, so jederzeit und wo auch immer, dies geht folglich ausnahmslos nach Hohenheim.

    Ist möglicherweise etwas hochtrabend, aber auch ich hab so meine Erfahrungen, lange vor meiner Bio Schiene und auch noch lange vor der eigenen MiW Presse bat ich einen Umarbeiter aus meinem Wachs MiW anzufertigen, zurück bekam ich MiW ohne Rechnung, dafür jeder Menge Hundehaare auf den MiW. Seit diesem für mich epochalem Erlebnis geht kein Wachs mehr in fremde Hände über. Meine Warnung, seid Wachsam auf eigenes Wachs.

    Jsoef

  10. #230

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    88069 Tettnang
    Alter
    71
    Beiträge
    376
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    Tettnang/Bodensee
    Wanderimker
    Teilweise
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    161
    Danke Thanks Received 
    76
    Thanked in
    Bedankt : 50
    Tops
    Erhalten: 35
    Vergeben: 20

    AW: Achtung, gepanschtes Wachs ist im Umlauf

    Hallo Josef Genau hier liegt der Hund begraben Hohenheim untersucht bei Wachs nur auf Varroamittelrückstände und Insektizide Auf Wachsbeimischungen kann Hohenheim nicht untersuchen, da gibt es in Deutschland nur das Institut in CelleAuch in Österreich gibt es nur ein Institut, da liegt zur Zeit eine Probe von mir.Gruß Berthold

  11. The Following 2 Users Say Thank You to Beloe1996 For This Useful Post:

    ManfredH (23.12.2016), Zenz (23.12.2016)

Seite 23 von 35 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Achtung vor Streptomycin-Einsätze in Eurer Umgebung
    Von Verena Hagelkruys im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 15:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.