Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Bienenvölker sind ohne Futter

  1. #1

    Registriert seit
    12.06.2009
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    31
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Braunfels
    Rähmchenmaß
    Dadant und DNM
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    3
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Bienenvölker sind ohne Futter

    Hallo Zusammen,

    ich habe das Forum nach hungernden Bienenvölker abgesucht und nichts gefunden!

    Das verwundert mich sehr!

    In Mittelhessen hat es die letzten Wochen nur geregnet und mir ist ein Ableger nach ca 14 Tagen einfach verhungert.

    Habe darauf hin alle Völker genau durchgesehen und festgestellt das die Völker zwischen wenig und nichts mehr als Futter hatten. Habe darauf hin bei den Wirtschaftsvölker ca 2 Kg Honig gefüttert. Die Ableger haben Zuckerwasser und alte Futterwaben bekommen.
    Dann war das Wetter etwas besser.

    Aber heute sieht es schon wieder sehr bescheiden aus.

    Sommerernte fällt wohl komplett aus. Bin am Überlegen ob ich schon für den Winter füttern soll.

    Wie seht ihr das? Ähnliche Erfahrungen? Was tut Ihr?

    Danke und Gruß

    Michael

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Michael für den nützlichen Beitrag:

    Beehouser (29.06.2016)

  3. #2
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    42.435
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.437
    Danke Thanks Received 
    7.940
    Thanked in
    Bedankt : 5.070
    Tops
    Erhalten: 3.830
    Vergeben: 2.382

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    ich habe das Forum nach hungernden Bienenvölker abgesucht und nichts gefunden!
    Ist keineswegs verwunderlich, bei nahezu jeder Vorstellung wird gleichzeitig auch darauf hingewiesen den Futterstand im Auge zu behalten, dies hat bei uns oberste Priorität.

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    In Mittelhessen hat es die letzten Wochen nur geregnet und mir ist ein Ableger nach ca 14 Tagen einfach verhungert.
    Abermals, Ableger werden grundsätzlich zweimal pro Woche gefüttert, es ist hier sekundär ob Tracht oder keine. Gefüttert wird solange bis der Brutraum zumindest zwei volle Randwaben, sieben bis acht BrW und diese zudem ausreichend Futterkränze aufweisen.

    Darf ich fragen wie Dein bisheriger imkerlicher Werdegang ist?

    Josef

  4. #3

    Registriert seit
    12.06.2009
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    31
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Braunfels
    Rähmchenmaß
    Dadant und DNM
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    3
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Wenn ich einen Ableger mache nehme ich immer 2-3 Waben mit Brut in allen Stadien, 1 Futterwabe und 1 Wabe mit Pollen.
    Diese füttere ich immer erst wenn eine neue Königin da ist und diese Eier legt.

    Das hat die letzten Jahre immer funktioniert.

    Mein Imkerpate füttert noch nicht mal die Ableger.
    Er sagt es kommen nur die starken Völker durch und das ist auch gut so.

  5. #4

    Registriert seit
    12.06.2009
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    31
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Braunfels
    Rähmchenmaß
    Dadant und DNM
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    3
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Und normal ist es nicht das die Völker im Juni gefüttert werden!
    Seit 2009 habe ich jedes Jahr im Juli eine Sommerernte.

    An unserem Imkerstammtisch haben alle ähnliche Berichte abgegeben.

    Und die alten Hasen haben gesagt das dies schon lange nicht mehr der Fall war.

  6. #5

    Registriert seit
    12.06.2009
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    31
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Braunfels
    Rähmchenmaß
    Dadant und DNM
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    3
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Darf ich fragen wie Dein bisheriger imkerlicher Werdegang ist?

    Was soll ich Dir dazu sagen?

    Honiglehrgang mit ein paar Kopien die zum 100 mal kopiert worden sind.
    Bücher, Imkerkollegen, Foren

  7. #6
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    42.435
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.437
    Danke Thanks Received 
    7.940
    Thanked in
    Bedankt : 5.070
    Tops
    Erhalten: 3.830
    Vergeben: 2.382

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Michael, Jungvölker leben förmlich von der Hand im Mund, die sind arme Schlucker, haben nichts und bekommen die nichts, so wird daraus auch nichts.

    Egal wann auch immer Jungvölker erstellt werden müssen die gefüttert werden, nehmen die kein Futter an, was relativ häufig passiert, so herrscht Volltracht und alles ist wunderbar. Nehmen die jedoch unser Futterangebot dankend an, was sich mit Brut und frischem Wabenbau bemerkbar macht, so sollte man weiterfüttern.

    Du hast schon recht, ein Jahr wie dieses kommt sehr selten vor, aber gerade in solchen Jahren zeigt sich wie der verantwortliche Bienenbetreuer im Sinne seiner Völker agiert.

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Und die alten Hasen haben gesagt das dies schon lange nicht mehr der Fall war.
    No ja, da musst sie fragen ob die untertags auf der Chautsch liegen, oder versuchen den Bienen zu helfen. Schon klar, damit machst Dich unbeliebt, aber fragen darf man doch, nicht wahr?

    Josef

  8. #7

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.032
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Hallo Michael,

    mir ist ein Altvolk beinahe Hops gegangen. Wir füttern hier seit zwei Wochen - habe ich in einem anderen Thread bereits kundgetan.
    Wie es aussieht ist rund um Salzburg und im Chiemgau heuer kein Honig zu gewinnen. Ausnahmen gibt es bei Rapsanbau, die haben schon was.
    Bei mir ist im HoR und in den Futterkränzen alles knochentrocken, so dass einige Völker eine Brutpause eingelegt haben und deren Bienenzahl etwas zurückgegangen ist, und das mitten im Sommer.
    Die Futterkränze füllen sich dank Fütterung wieder etwas und seit heute kommt es ein bißchen mit Eintrag rein.

    Nachdem das Wetter aber nicht wirklich auf Sommer umstellt, wird es wohl wieder aufgefressen. Die meisten Völker habe ich bereits im Wintermodus - heißt abgeräumt und mit Futtergeschirr oben drauf. Die Jungvölker muss man ja fast immer füttern.

    Gruss, Christian

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beehouser für den nützlichen Beitrag:

    honeyworld (29.06.2016)

  10. #8
    Gesperrte Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    325
    Imker seit
    längerem
    Danke Thanks Given 
    18
    Danke Thanks Received 
    142
    Thanked in
    Bedankt : 61
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 9

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Hallo Christian,

    Bei mir hatte es einen heftigen Anflug von Melezitose!

    Gruß
    Reiner

  11. #9

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.032
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Hallo Reiner,

    an welchen Orten in etwa? Und wann? Ist der wieder vorbei?

    Wie siehts bei Dir mit den Almwiesen aus, ging da was?

    Gruss, Christian

  12. #10
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.410
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.537
    Danke Thanks Received 
    2.054
    Thanked in
    Bedankt : 1.421
    Tops
    Erhalten: 1.391
    Vergeben: 1.396

    AW: Bienenvölker sind ohne Futter

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Und normal ist es nicht das die Völker im Juni gefüttert werden!
    Seit 2009 habe ich jedes Jahr im Juli eine Sommerernte.
    Normal ist das keineswegs, aber normal ist es auch nicht wie wir mit der Natur umgehen, dass ist die Urache!

    Die Ursache erkennen kann die Wirkung heilen, aber diese will in dem Fall kaum jemand erkennen!
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Futter bei Varroabehandlung
    Von bienemaja im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 00:00
  2. Futter entfernen!
    Von fichtenwald im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.