Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

  1. #1
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.778
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    447
    Thanked in
    Bedankt : 211
    Tops
    Erhalten: 217
    Vergeben: 27

    Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Hallo Leute!

    Dieses Wochenende wird es zumindest wärmer und auch die nächste Woche versprechen mildere Temperaturen.
    Soll ich den Futterteig zum reizen dieses We auflegen?

    wasmeint ihr?

    lg

  2. #2
    Avatar von Verena Hagelkruys
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
    Beiträge
    3.170
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    viele
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    73
    Danke Thanks Received 
    380
    Thanked in
    Bedankt : 142
    Tops
    Erhalten: 235
    Vergeben: 58

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Hallo,

    also wenn das Wetter halbwegs passt, habe ich schon vor dieses WE die erste Fuhre aufzulegen. Ich denke mal, der Zeitpunkt passt schon ganz gut !
    ____________________________
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer


    Wer mehr über mich und meine Imkerei erfahren möchte - Gefällt mir auf
    https://www.facebook.com/honigco<br ...ww.honig.co.at


  3. #3

    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    377
    Imker seit
    19xx
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Hallo
    Futterteig ist nicht ideal. Da müssen sich die Bienen noch Wasser organisieren. Besser ist Flüssigfutter direkt mit einer Futtertasche ans Nest zu geben. So müssen keine Bienen zum Wasserholen ausfliegen.
    Mit freundlichem Gruss
    Hugo

  4. #4
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.296
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.510
    Danke Thanks Received 
    8.040
    Thanked in
    Bedankt : 5.137
    Tops
    Erhalten: 3.864
    Vergeben: 2.423

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    @ hugo

    umgekehrt mein lieber Freund, Futterteig besteht aus lediglich etwa 15% Wasser, ist also ähnlich wie sehr reifer Honig. Flüssigfutter besteht aus 50% Wasser, was zumeist aus dem Volk raus muss und dies bei jedem Wetter.

    Man sieht also, selbst die "Altspatzen" sind immer einer Meinung! feif:

    Josef

  5. #5
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.778
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    447
    Thanked in
    Bedankt : 211
    Tops
    Erhalten: 217
    Vergeben: 27

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Gibst du dieses We auch Zuckerteig Drohne?

    lg

  6. #6
    Avatar von Der Bienen-Much
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Zschopau
    Beiträge
    534
    Imker seit
    1978
    Heimstand
    Kleingartenanlage
    Rähmchenmaß
    Deutsch-Normal
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 5
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 0

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Zitat Zitat von drohne
    @ hugo

    umgekehrt mein lieber Freund, Futterteig besteht aus lediglich etwa 15% Wasser, ist also ähnlich wie sehr reifer Honig. Flüssigfutter besteht aus 50% Wasser, was zumeist aus dem Volk raus muss und dies bei jedem Wetter.

    Man sieht also, selbst die "Altspatzen" sind immer einer Meinung! feif:

    Josef
    So weit so gut lieber Josef,
    aber,... Futterteig muß erst von den Bienen aufgespalten werden. Und dazu wird letztendlich Wasser benötigt. Wasser was von außerhalb heran geschafft werden muß. Gut, bei dieser Arbeit entsteht Wärme - die Bienen kommen in Wallung - kostet aber auch erhebliche Lebensenergie. Was macht ihr, wenn die Rechnung nicht aufgeht - das Wetter umschlägt und ein schlechtes Frühjahr folgt? Kollegen, ihr seid ja ziemlich zeitig dran, blüht den bei euch schon die Stachelbeere?

    Herzliche Grüße

    Dieter
    Let the bees tell you

  7. #7
    Avatar von Verena Hagelkruys
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
    Beiträge
    3.170
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    viele
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    73
    Danke Thanks Received 
    380
    Thanked in
    Bedankt : 142
    Tops
    Erhalten: 235
    Vergeben: 58

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Hallo,

    aber Wasser haben die Bienen jetzt einfach zur Verfügung. Sie müssen nicht weit weg, es liegt sozusagen schon fast am Flugbrett. Damit ist hier kein großer Aufwand seitens der Flieger notwendig. Aber es darf meiner Meinung nach besonders am Anfang nicht an Futter mangeln. Die Königin ist/war schon in Eilage, das Volk hat erhöhte Betriebsamkeit. Das Erwärmen der kleinen aber vorhanden Brut, die Säuberung des Stockes etc. verbraucht mehr Energie. Damit hier kein Engpass besteht, lege ich immer sehr früh schon auf.
    ____________________________
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer


    Wer mehr über mich und meine Imkerei erfahren möchte - Gefällt mir auf
    https://www.facebook.com/honigco<br ...ww.honig.co.at


  8. #8
    Avatar von Verena Hagelkruys
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
    Beiträge
    3.170
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    viele
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    73
    Danke Thanks Received 
    380
    Thanked in
    Bedankt : 142
    Tops
    Erhalten: 235
    Vergeben: 58

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Hallo,

    jetzt muß ich nochmals einen Nachtrag machen. Meine Bienen stehen eher in einem wärmeren Klima ( Flachland). Wenn ich im Wald oder gar höher stehen würde, würde ich mir noch einiges Zeit lassen. Dort sind die Temperaturen doch ganz anders. Also nicht jeder sollte sofort auflegen und glauben es geht schon los. Das Wetter und die Lage muß man immer im Auge behalten, uU kann ich es auch noch nicht dieses WE druchführen. Schau ma mal, was der Wettergott für uns bereithält !
    ____________________________
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer


    Wer mehr über mich und meine Imkerei erfahren möchte - Gefällt mir auf
    https://www.facebook.com/honigco<br ...ww.honig.co.at


  9. #9
    Avatar von Der Bienen-Much
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Zschopau
    Beiträge
    534
    Imker seit
    1978
    Heimstand
    Kleingartenanlage
    Rähmchenmaß
    Deutsch-Normal
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 5
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 0

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Hallo Sybill,
    das ist mir schon klar das ihr Temperatur und Trachtmäßig auf der Sonnenseiten des Lebens wohnt.

    Ich verfolge im März ganz andere Ziele. Ich versuche sehr zeitig die Varroamilbe beizukommen. Je nach Volksstärke enge ich die Bruträumen die Völker so weit ein, bis eine mit Bienen vollbesetzte Wabe erscheint. Daran gebe ich bei entsprechender Volksstärke ein Baurähmchen mit Futtertasche, das mit etwa 1 kg reinem, festem Rapshonig gefüllt ist. Es ist hierbei aber nicht an eine vergleichbare Frühjahrsreizfütterung über einen bestimmten Zeitraum gedacht. Der Futterschub, der meist bereits nach zwei Tagen vom Volk aufgenommen wird, unterstützt vor allem die schnelle Konzentration der Baubienen an diesem Ort.



    Folgen dieser Aktion ein paar sonnige Trachttage, wie der März sie häufig bietet, so setzen die stärkeren Völker schnell mit Bautätigkeit ein. Dann stehen auch sehr frühzeitig im Monat die erste Informationen über den Milbendruck auf der Drohnenbrut zur Verfügung. Es wird außerdem nur einmal gefüllt und nach seiner Entnahme durch einen üblichen Baurahmen ersetzt. Ist dieser ebenfalls ausgebaut, erhalten mögliche Nachzügler den ersten bestifteten Drohnenbau aus seinem Überschuß. Nach diesen ersten Arbeiten an den Bienen haben die Völker - und folglich auch ich - eine Ruhepause von etwa 2 bis 3 Wochen, je nachdem, wann die erste Drohnenbrut verdeckelt ist.

    Herzliche Grüße

    Dieter
    Let the bees tell you

  10. #10
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.296
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.510
    Danke Thanks Received 
    8.040
    Thanked in
    Bedankt : 5.137
    Tops
    Erhalten: 3.864
    Vergeben: 2.423

    Re: Dieses WE Futterteig auflegen oder nicht?

    Wasser zu bekommen ist für die Bienen um diese Zeit absolut kein Problem und die Futterteigmenge die verabreicht wird ist wöchentlich eine Flade von etwa einem halben Kilo. Es geht also ausschließlich darum, den Bienen eine erste Tracht vorzutäuschen.


    Zitat Zitat von Der Bienen-Much
    Was macht ihr, wenn die Rechnung nicht aufgeht - das Wetter umschlägt und ein schlechtes Frühjahr folgt? Kollegen, ihr seid ja ziemlich zeitig dran, blüht den bei euch schon die Stachelbeere?
    Was bitte hat dies mit der Stachelbeere zu tun, die blüht doch erst Ende April? Um diese Zeit ist doch schon beinahe der Raps fertig zum schleudern und noch vorher war die Obstblüte. Mit meinem Instinkt und Erfahrung steuere ich die Völker Dieter, primär für mich ist Honigertrag.

    In den letzten zig Jahren gab es im Frühjahr bei uns weder Wetterunbilden, noch Frost zu den Eisheiligen. Die überaus heikle Robinie zB. war stets so gut wie sicher. Ich hoffe es nun nicht zu verschreien.

    Josef

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bannwabenverfahren Sinnvoll oder nicht?
    Von Haiauch im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 18:59
  2. Patties, oder: Futterteig leicht und einfach gemacht ll
    Von Norbee81 im Forum Arbeiten im Jänner
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.