Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Zulassung für Glyphosat gescheitert

  1. #1
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    50
    Beiträge
    4.439
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.460
    Danke Thanks Received 
    2.125
    Thanked in
    Bedankt : 997
    Tops
    Erhalten: 855
    Vergeben: 827

    Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Hallo,

    unser Druck und unsere Aktivitäten wirken.
    Hier der Bericht des BUND:

    Zitat Zitat von BUND

    Liebe Mitstreiter (Anrede geändert)

    gestern hat sich die EU-Kommission endlich getraut, die Verlängerung der Glyphosat-Zulassung zur Abstimmung zu stellen. Das Ergebnis war das Gleiche wie bei den zwei Probeabstimmungen zuvor: Keine Mehrheit für Glyphosat!
    Das ist eine herbe Niederlage für die EU-Kommission und die Glyphosat-Hersteller. Anfang des Jahres waren unsere Experten und die Chemieindustrie sich sicher, dass die EU-Mitgliedstaaten die Wiederzulassung von Glyphosat für 15 Jahre einfach durchwinken würden. Ein einziger Staat hatte Bedenken angemeldet. Gestern haben dann sieben Länder – darunter Deutschland – sich enthalten. Malta stimmte mit Nein. Dass es jetzt noch nicht einmal für zwölf bis 18 weitere Monate genug Stimmen in Brüssel gab, ist ein großer Erfolg für die Zivilgesellschaft. Aber das Gift ist noch nicht vom Acker!
    Wie geht es jetzt weiter?
    Die Glyphosat-Frage landet nun im Berufungsausschuss und wenn der sich ebenfalls nicht einigt, muss die EU-Kommission im Alleingang entscheiden.
    Die Kommission darf sich jetzt nicht zum Erfüllungsgehilfen von Monsanto und Co. machen. Sie muss das Votum der Mitgliedstaaten akzeptieren und die Glyphosat-Zulassung am 30. Juni auslaufen lassen. Der Umwelt- und Verbraucherschutz muss immer Vorrang vor den Gewinninteressen der Industrie haben. Das fordern wir auch im weiteren Verfahren!
    Vielen Dank, dass Sie mit uns gemeinsam gegen Glyphosat gekämpft haben. Der gestrige Erfolg ist damit Ihr Erfolg!
    Viele Grüße und bis bald
    Ihre Nehle Hoffer
    für das BUND-Anti-Glyphosat-Team
    PS: Gestern Morgen haben wir gemeinsam mit Berliner Aktivisten vor der Kommissionsvertretung in Berlin gegen Glyphosat demonstriert. Hier können Sie sich durch unsere Bildergalerie klicken.
    https://www.bund.net/index.php?id=23596
    Wollen wir nun hoffen und dafür kämpfen, dass die Kommission nun nicht über alle Köpfe hinweg
    die Zulassung einfach entgegen dem Willen der Bürger durchwinkt.

    VG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  2. The Following 6 Users Say Thank You to Hagen For This Useful Post:

    Almer90 (07.06.2016), BeeMichi (08.06.2016), Bumble Bee (07.06.2016), drohne (07.06.2016), Hannes (08.06.2016), Imker2306 (07.06.2016)

  3. #2
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.462
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    709
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 288
    Vergeben: 503

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Wird sie aber doch. Warte mal ab. In meinen Augen sind das keine Vertreter des Volkes sondern
    Marionetten der Industrie !

    Aber das ist nur meine Meinung, ich möchte damit keinen beleidigen, um Gottes Willen, nein!
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu DN-Beute für den nützlichen Beitrag:

    Drohn55 (07.06.2016)

  5. #3
    Avatar von Noldi
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Bezirk Vöcklabruck (Oberösterreich)
    Beiträge
    373
    Imker seit
    0000
    Heimstand
    Bez. Vöcklabruck, Oberösterreich
    Rähmchenmaß
    Dadant mod., Halbdadant, Mini-Plus, Apidea
    Danke Thanks Given 
    86
    Danke Thanks Received 
    135
    Thanked in
    Bedankt : 82
    Tops
    Erhalten: 108
    Vergeben: 78

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Dass die Zulassung vorbei sein sollte, das glaube ich wenn dann erst am 1. Juli. Vorher nein. Für die Verlängerung wäre eine qualifizierte Mehrheit in der EU nötig.
    Eine Qualifizierte Mehrheit liegt vor wenn 55% der Mitgliedsstaaten (= mind. 16 Mitgliedsstaaten) und wenn diese gleichzeitig 65% der Bevölkerung der EU ausmachen, zustimmen. Lediglich 1 einziges Land hat anscheinend gegen die Verlängerung gestimmt. Der Rest, wie Öst. und Deutschl. haben sich nur enthalten. Öst. hat bei der Kommission ein paar Verschärfungen deponiert die unsere Politiker gerne hätten (Verbot für Private, nicht mehr in öffentlichen Parks, Kindergärten etc. zulässig, ...) und dann würden sie zustimmen. Jetzt setzen die mal ein Gremium, dessen Zusammensetzung nicht vorgeschrieben ist, zusammen und dann werden die noch einmal abstimmen. Stimmen die auch nicht zu, dann kann die EU Kommission das selbst machen. Und die Kommission ist bekanntlich für die Verlängerung ...

  6. #4

    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    D-Landshut
    Alter
    51
    Beiträge
    461
    Imker seit
    1980
    Rähmchenmaß
    DN
    Danke Thanks Given 
    215
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 30
    Tops
    Erhalten: 22
    Vergeben: 13

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Hallo Rudi,

    hätte mir gewünscht, daß Du Dich irrst, aber:

    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_5681795.html

    und dann noch mal 18 Monate, im Anschluß dann 18 Jahre weils eh egal ist ...

    VG

  7. #5
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.103
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.084
    Danke Thanks Received 
    1.139
    Thanked in
    Bedankt : 722
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 1.459

    Bienensterben: Forscher entdecken neuen Neonikotinoid-Mechanismus

    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu edlBee für den nützlichen Beitrag:

    Oberlausitz (29.06.2016)

  9. #6
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    46
    Beiträge
    1.729
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    701
    Danke Thanks Received 
    483
    Thanked in
    Bedankt : 255
    Tops
    Erhalten: 261
    Vergeben: 196

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Ich hab mir folgende Passage aus dem Focus Bericht kopiert weil ich es wohl nicht ganz verstehe.

    Zitat Anfang
    "Die EU-Kommission hatte eigentlich darauf gedrungen, dass die EU-Staaten über die Zukunft des weit verbreiteten Unkrautvernichters entscheiden. Doch unter nationalen Vertretern war über Monate hinweg nicht die nötige Mehrheit für eine Verlängerung der aktuellen Genehmigung oder eine Neuzulassung zustande gekommen. "Die Mitgliedsstaaten waren nicht bereit, Verantwortung zu übernehmen", sagte ein Sprecher der Kommission."
    Zitat Ende

    Also wenn ich das richtig verstehe hat sich Monatelang niemand gefunden der den Mist noch auf seinen Äckern haben will. Das bedeutet für mich das die Mitgliedsstaaten sehrwohl bereit waren Verantwortung zu übernehmen, in Form von Ablehnung.
    Also mußte nun die Kommission Tatsachen schaffen damit die Gelddruckmaschinen der Giftbuden weiterhin auf vollen Touren laufen können.
    Zumindest für die nächsten 18 Monate, warscheinlich ist das genau die Zeit die nötig ist um noch ein paar Querulanten zu schmieren bzw. zu eliminieren.

    Tja so ein Scheiß
    Ronny


  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberlausitz für den nützlichen Beitrag:

    jelimi (30.06.2016)

  11. #7
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.462
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    709
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 288
    Vergeben: 503

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Wenn ich für etwas abstimmen soll und möchte in dieser Sache keine Verantwortung übernehmen​
    dann stimme ich weder für ja noch für Nein nämlich mit Enthaltung so wie die kleinen feigen
    Lümmelchen der Bundesrepublik Deutschland das gemacht haben.
    Dann bekommt man auch keinen Ärger mit der Industrie. Nun müssen aber aus diesen Enthaltungen
    wohl einige "ja" Stimmen geworden sein sonst wäre es nicht zu so einem Ergebnis gekommen.
    Ronny hab ich das einigermaßen verständlich geschrieben?
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  12. The Following 2 Users Say Thank You to DN-Beute For This Useful Post:

    Franzheimer (30.06.2016), Oberlausitz (30.06.2016)

  13. #8
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    41.012
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.098
    Danke Thanks Received 
    7.449
    Thanked in
    Bedankt : 4.730
    Tops
    Erhalten: 3.653
    Vergeben: 2.234

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Wir haben seitens der Landwirtschaftskammer noch keine konkreten Infos, aber wenn dies stimmt wird es garantiert gröberen Ärger geben

    Das Thema sprech ich nun nicht gerne an, mit dieser nur die Wirtschaft und seiner "Wir sind Wir Methode" sind durchaus noch weitere Exits zu erwarten.

    Josef

  14. #9
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    65
    Beiträge
    2.207
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    241
    Danke Thanks Received 
    367
    Thanked in
    Bedankt : 265
    Tops
    Erhalten: 218
    Vergeben: 4

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    In der heutigen Ausgabe des Chemnitzer Ortsblattes "Freie Presse" war zu lesen, daß die Zulassung -angeblich vorerst- für weitere 18 Monate gültig ist

    Hoch lebe die Politik !!!!!

  15. #10
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    52
    Beiträge
    7.001
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.573
    Danke Thanks Received 
    1.553
    Thanked in
    Bedankt : 865
    Tops
    Erhalten: 949
    Vergeben: 1.479

    AW: Zulassung für Glyphosat gescheitert

    Was ist hier eigentlich passiert?

    Die EU-Staaten konnte sich lange nicht einigen und jetzt entscheidet die EU-Komission ohne große Abstimmung für eine Verlängerung für 18 Monate, eine Studie wird in Auftrag gegeben.

    Genau solche Entscheidungen am Volkswillen vorbei führt zu Abspaltungsgedanken, siehe Brexit. Die EU hat nix gelernt und wird so weiter machen wie bisher, ja ich fürchte sogar noch viel intensiver und viel eigenmächtiger als bisher. Damit ja keiner mehr abspringt wird die Bevormundung sicher noch stärker intensiviert.

    Ich weiß zwar nicht wer die Studie bezahlt - aber wessen Brot ich ess, dessen Lied ich singe.
    Bin mir daher 100% sicher, daß in 18 Monaten laut Studie keinerlei Gefahr besteht, von mir aus das Zeug sogar der Gesundheit dienlich ist usw. usf.
    Hauptsache Monsanto und Co dürfen weiter Geld scheffeln.

    Manchmal komme ich mir vor wie auf dem falschen Planeten...


    Nils
    vom Planet der Affen....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU Entscheidung über Zulassung von Glyphosat verschoben
    Von Hagen im Forum Neonicotinoide: Medienberichte & Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.03.2016, 00:50
  2. Umweiselung gescheitert??
    Von Nils im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 21:18
  3. Hochzeitsflug gescheitert?
    Von Nils im Forum Arbeiten im Juni
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 20:13
  4. AS-Schwammtuchmethode 2 mal gescheitert?
    Von himbeertom im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 21:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.