Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: die ersten Wiesen sind gemäht ...

  1. #21
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    64
    Beiträge
    2.016
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    209
    Danke Thanks Received 
    331
    Thanked in
    Bedankt : 242
    Tops
    Erhalten: 202
    Vergeben: 0

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    So eine Wiese, wie auf Manuels Fotos, hab ich das letzte Mal vor zig Jahren zu Pfingsten am Erzgebirgskamm bei Johanngeorgenstadt gesehen. Nur Bienen gibt es dort keine (mehr) - letzteres weiß ich aus sicherer Quelle.

    VG Wolfgang

  2. #22
    Avatar von Jojo
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Obb. - Inzell
    Alter
    39
    Beiträge
    346
    Imker seit
    01.05.2013
    Heimstand
    Bienenhaus von Papa
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    ca. 33,7 cm breit / ca. 25,3 cm hoch (Marke "Eigenbau")
    Danke Thanks Given 
    5
    Danke Thanks Received 
    79
    Thanked in
    Bedankt : 52
    Tops
    Erhalten: 89
    Vergeben: 175

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Ich hab nicht mitbekommen, ob es die Imker aus meiner Region schon geschrieben haben, aber unser Landkreis Traunstein hat heuer das "Bienenjahr" ausgerufen.

    Vom LRA aus werden Blumenmischungen verteilt und grundsätzlich einiges zum Thema Biene und vor allem Bienenfutter unternommen und aufgeklärt.
    Auch in Schulen u.s.w. Am Montag war ich auf einem Vortrag, wo u. a. ein Redner von der TU München/Weihenstephan da war.
    Leider waren mehr Imker als Landwirte, aber ich hoffe, es spricht sich rum.
    Grundsätzlich war es recht positiv, man hat u. a. aufgezeigt, wie sich die Landwirtschaft in den letzten 70 Jahren entwickelt hat und wo die heutigen Probleme der Bestäuber liegen.
    Nicht den Bauern zum Bhuumann erklärt, denn - wie ihr schon gesagt habt - auch der versucht nur zu überleben.
    Einige Vorschläge wurden gemacht, z. B. bestimmte Flächen später oder seltener zu mähen und nicht zu intensiv zu düngen, den Wald im Unterholz nicht völlig von den Weichhölzern und Stauden zu säubern, wenn möglich nicht während der Flugzeit zu mähen, sondern morgens oder abends.

    Bei uns tut sich auch einiges im privaten Bereicht, bei den Balkon- und Gartenbesitzern.
    Heute haben 13 Personen aus unserer "Klimawerkstatt" zusammen mit dem Gartenbauverein Balkonkästen und andere Töpfe mit bienenfreundlichen, weitestgehend unbehandelten Blumen bepflanzt, viele Menschen fragen nach, welche Blumen man denn an Balkon und Garten denn für die Bienen anbieten kann.

    Ich sehe noch Potential bei den großen Firmen, welche ihre Parkplätze und Grünflächen steril kurz halten. Da könnte bestimmt noch etwas Aufklärung betrieben werden.

    Bei uns wird Ende des Jahres der kleine Hof übergeben. Da wir mehr Grund als nötig haben, habe ich vor, einen Teil zur Blumenwiese umzugestalten (meinem Schwiegerpa wirds nicht gefallen).
    Die Nutzwiese wird bei uns sowieso nur 2 x gemäht.
    Heuer startet schon mein Gartenprojekt, dessen Einzäunung aus vielen bienenfreundlichen Blühsträuchern bestehen soll.
    Und dann kommt dick und fett mind. ein Schild mit "hier blüht es für Bienen und Co." in die Blumen, denn an unsem Grundstück gehen sehr viele Menschen spazieren.

    Ich spüre, dass sich was tut. Das Bewußtsein vieler Menschen verändert sich, viele sehen langsam ein, dass wir so nicht weitermachen können.
    Man merkt, dass die Menschen zurück zum Ursprung wollen, mehr NATUR wollen. Hoffentlich ist es nicht zu spät, bis es auch die letzten "Kurzsichtigen" bemerken.
    Vui Griaß, Jojo!
    -----------------------------------------------------
    Vom Wahrsagen kann man heut zu Tage gut leben, vom "Wahrheit sagen" leider nicht.

  3. The Following 3 Users Say Thank You to Jojo For This Useful Post:

    brettljause (26.04.2016), fix (26.04.2016), nickerlbien (23.04.2016)

  4. #23
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.454
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.783
    Danke Thanks Received 
    6.974
    Thanked in
    Bedankt : 4.423
    Tops
    Erhalten: 3.342
    Vergeben: 2.030

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Zitat Zitat von Jojo Beitrag anzeigen
    viele Menschen fragen nach, welche Blumen man denn an Balkon und Garten denn für die Bienen anbieten kann.
    Darf ich hier einhaken, welche Blumen würden sich für Balkone anbieten die auch bis weit in den Herbst hinein blühen?

    Josef

  5. #24
    Avatar von Jojo
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Obb. - Inzell
    Alter
    39
    Beiträge
    346
    Imker seit
    01.05.2013
    Heimstand
    Bienenhaus von Papa
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    ca. 33,7 cm breit / ca. 25,3 cm hoch (Marke "Eigenbau")
    Danke Thanks Given 
    5
    Danke Thanks Received 
    79
    Thanked in
    Bedankt : 52
    Tops
    Erhalten: 89
    Vergeben: 175

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Hallo Josef,

    wir hatten diese Liste zur Auswahl:

    - Bidens
    Gelb- und Orangetöne, hängend 30 – 100 cm, pflegeleicht und blühfreudig, für die Sonne

    - Fächerblume
    Blau-lila, hängend 30 – 70 cm, pflegeleicht, sonnig – halbschattig bis schattig

    - Million bells/Zauberglöckchen (Mini-Petunien)
    Verschiedene Farben, hängend 50 – 70 cm, sonnig bis halbschattig

    - Strohblume
    Verschiedene Farben, stehend 30 cm, vollsonnig

    - Nemesia
    Rot – Orangetöne, pink, hängend 30 – 50 cm, sonnig – halbschattig, geschützter Standort!

    - Männertreu, Lobelia
    Blau, hängend 40 – 70 cm, halbschattig – schattig

    - Schneeflöckchen, Sutera
    Weiß, bis 60 cm hängend, sonnig

    - Salvie
    Blau- und Rottöne, stehend

    - Alyssum
    Weiß, hängend bis 1 m, sonnig – halbschattig, pflegeleicht

    - Vanilleblume
    Lila, stehend 20 – 40 cm, duftend, Halbschatten

    - Husarenköpfchen, Solaris
    Gelb, hängend, Polster bis 40 cm, sonnig bis Halbschatten, pflegeleicht

    - Kapuzinerkresse
    Rot- und Gelbtöne, bis 100 cm hängend, essbare Blüten, sonnig

    Die ist aber bestimmt noch nicht vollzählig. Ich denke auch nicht, dass Balkonblumen das komplette Bienenjahr abdecken müssen, aber es ist ein Anfang.
    Wir wollten auch Stauden bestellen, die noch spät im Herbst blühen (irgendeine Eschenart? *grübel* weiß es nicht mehr), aber die BIO-Gärtnerei, wo wir die beziehen wollten kann die nach einer Transportänderung von DHL nicht mehr verschicken.

    Du kennst dich da doch auch sehr gut aus, oder? Wo kann man bienenfreundliche Stauden und Bäume in guter Qualität (Bio ectr.) bekommen?

    Unseren Mutterboden-Erdhaufen zieren schon Phacelia-Sprosse, hoffe die überstehen die nächsten Tage....
    Vui Griaß, Jojo!
    -----------------------------------------------------
    Vom Wahrsagen kann man heut zu Tage gut leben, vom "Wahrheit sagen" leider nicht.

  6. The Following 2 Users Say Thank You to Jojo For This Useful Post:

    brettljause (26.04.2016), drohne (23.04.2016)

  7. #25
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.454
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.783
    Danke Thanks Received 
    6.974
    Thanked in
    Bedankt : 4.423
    Tops
    Erhalten: 3.342
    Vergeben: 2.030

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Danke Jojo, mit dieser Auflistung gehe ich zu meiner lokalen Gärtnerei.

    Jsoef

  8. #26
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.448
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.057
    Danke Thanks Received 
    1.654
    Thanked in
    Bedankt : 1.171
    Tops
    Erhalten: 1.203
    Vergeben: 1.188

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Zitat Zitat von Jojo Beitrag anzeigen
    und nicht zu intensiv zu düngen
    Ein paar Wiesen in meinem Flugbereich wurden so intensiv gedüngt dass das dunkelgrüne Gras bereits umfällt, uuuuund kein Löwenzahn oder sonstige Blüte ist dort zu sehen, also erübrigt sich das Hoffen auf Nichtmähen bei diesen Wiesen leider sowieso.
    Schöne Grüße Max

    Das Wissen sollte nicht schneller wachsen als die Weisheit.

  9. #27
    Avatar von Jojo
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Obb. - Inzell
    Alter
    39
    Beiträge
    346
    Imker seit
    01.05.2013
    Heimstand
    Bienenhaus von Papa
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    ca. 33,7 cm breit / ca. 25,3 cm hoch (Marke "Eigenbau")
    Danke Thanks Given 
    5
    Danke Thanks Received 
    79
    Thanked in
    Bedankt : 52
    Tops
    Erhalten: 89
    Vergeben: 175

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Ein paar Wiesen in meinem Flugbereich wurden so intensiv gedüngt dass das dunkelgrüne Gras bereits umfällt, uuuuund kein Löwenzahn oder sonstige Blüte ist dort zu sehen, also erübrigt sich das Hoffen auf Nichtmähen bei diesen Wiesen leider sowieso.
    Nein Max, HOFFEN MÜSSEN wir, bis die letzte Biene verhungert im Stock liegt . Sonst können wir gleich alles hinschmeißen.
    du weißt doch: Positiv denken, dann können wir das, was wir erwünschen "begünstigen".
    Vui Griaß, Jojo!
    -----------------------------------------------------
    Vom Wahrsagen kann man heut zu Tage gut leben, vom "Wahrheit sagen" leider nicht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zum ersten Mal geschleudert.
    Von Der wilde Gärtner im Forum Honig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 21:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.