Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: die ersten Wiesen sind gemäht ...

  1. #11
    Avatar von primlchen
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Hörbranz, Vorarlberg
    Beiträge
    4.583
    Imker seit
    28.04.2014
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Langstroth Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    2.423
    Danke Thanks Received 
    1.018
    Thanked in
    Bedankt : 559
    Tops
    Erhalten: 373
    Vergeben: 498

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Der Vollständigkeit halber seien hier aber auch die "fleissigen" Rasenmäher erwähnt, die schon beim ersten Anzeichen eines Gänseblümchen alle zwei Tage den Motor anschmeissen und alles niedermähen, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. DIE sind nicht auf Vorgaben der Eu udgl. angewiesen. Und was Hr Maier und Fr. Schmid so alles an Giften bzw Chemikalien OHNE Kontrollen im nächsten Geschäft kaufen und auf ihren Rasen ausbringen, möchte ich gar nicht wissen. Ich denke, dass man nicht immer nur auf die Landwirtschaft losgehen sollte. Die Landwirte werden in allem doppelt und dreifach kontrolliert (damit möchte ich das Thema Pestizide und Co jetzt nicht kleinreden, das gibt es defintiv!), aber was der Nachbar in seinem Garten ausbringt, weiss keiner.
    Das gleiche gilt auch für das in letzter Zeit so in Mode gekommene Salzstreuen im Winter. Was da an Tonnen jedes Jahr ausgebracht wird ist unfassbar. Und auch wenn es wahrscheinlich noch keine Studien gibt, glaube ich dass auch das längerfristig sehr wohl Auswirkungen auf Umwelt und vor allem Grundwasser haben wird. In Wien werden den ach so armen Hunderln Lederpatscherl angezogen, weil es ihnen sonst vom Salz die Pfoten verätzt, die Autos werden öfter gereinigt, weil das Salz Lack usw angreift.
    Das finde ich derzeit ebenso beängstigend, da sich diese Konsequenzen für die Umwelt wohl kaum einer überlegt, es ist ja nur Salz, das ist ja harmlos, das streut man sich auch ins Essen...
    Lg Marion
    Liebe Grüße,
    Marion
    __________________________________________________

    Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.
    (Irischer Segen)

  2. #12
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    798
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    184
    Danke Thanks Received 
    417
    Thanked in
    Bedankt : 207
    Tops
    Erhalten: 169
    Vergeben: 60

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Das mit den privaten Mähern und Anwendern stimmt auf jeden Fall. Auch die meisten öffentlichen Grünflächen (Straßenränder, Parkwiesen, ..) werden gemäht während der Löwenzahn blüht. Das fällt mir jedes Frühjahr auf, seit ich Bienen habe.

    Und das Salzen hat auch definitiv zugenommen, da glaube ich aber nicht, dass es allzu schädlich ist. Irgendwo habe ich für das Burgenland einmal Statistiken gesehen, wieviel Salz pro Kilometer Straße von den Gemeinden im Winter ausgestreut wird. Da kommen noch die privaten Gehsteigsalzer dazu. In Städten werden auch nur mehr Bäume gesetzt, welche Salz und Abgase gut vertragen.

    Entlang der Autobahnen durch Europa breiten sich Halophyten (Salztolerante / Salzpflanzen) aus, dazu gibt es mindestens eine Studie. Das finde ich aber als Umwelteinfluss wirklich nicht so bedenklich. In Strandnähe oder gewissen Regionen wie nahe der Salzlacken im Seewinkel (Nordburgenland) wachsen diese Halophyten sowieso. Und jetzt bietet der Mensch diesen seltenen Pflanzen neuen Lebensraum. Finde ich irgendwie nett. Und den Rest der Vegetation können diese Pflanzen auch nicht verdrängen.. Da gibt es bestimmt Schlimmeres.
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu apis sylvatica für den nützlichen Beitrag:

    Bumble Bee (20.04.2016)

  4. #13
    Avatar von Janos
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    oberschwäbische Allgäurand
    Alter
    40
    Beiträge
    337
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Oberschwaben - Allgäu
    Rähmchenmaß
    12er DadantUS
    Danke Thanks Given 
    95
    Danke Thanks Received 
    121
    Thanked in
    Bedankt : 62
    Tops
    Erhalten: 38
    Vergeben: 43

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    https://youtu.be/-rK_gz42ex0

    hoffe der Bauer ist faul wie immer

  5. #14
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    64
    Beiträge
    2.053
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    211
    Danke Thanks Received 
    334
    Thanked in
    Bedankt : 245
    Tops
    Erhalten: 203
    Vergeben: 0

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Mal so nebenbei ...
    auch in meiner Kleingartenanlage haben einige ihre Wiesen schon das 2. Mal (!!!) gemäht - kein weiterer Kommentar. Meine ist noch immer "naturbelassen", sieht also ein wenig "zerrupft" aus, was mir persönlich egal ist. Auch auf Gänseblümchen finden einige Insekten ihr Auskommen.
    Viel schlimmer ist -für mich- daß mein Vorstand darauf besteht, daß ich einen Teil meiner Berberitzenhecke auf 1,30 Meter einkürzen soll. Bis jetzt ist er jedem Gespräch darüber ausgewichen. Vielleicht kann ich ihn mit der Vogelschutzzeit (März bis September) "überzeugen", steht ja schließlich so in der Stadtsatzung.
    Ist zwar nicht direkt mit Euren Problemen vergleichbar, aber die Denkweise ist wohl ähnlich.

    VG Wolfgang

  6. #15
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.776
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.224
    Danke Thanks Received 
    862
    Thanked in
    Bedankt : 566
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 481

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Ohoh bei mir lief der Rasenmäher auch schon 2 mal. ABER der Löwenzahn seht bei mir nicht im Rasen sondern am Rand und da darf er blühen, sehr zum Verdruss meiner Nachbarin
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  7. #16
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.015
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 243

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Zitat Zitat von apis sylvatica Beitrag anzeigen
    Wiesen mit sehr viel Löwenzahn sind im Normalfall Intensivwiesen (sehr oft gemäht, stark gedüngt). Weniger gemäht und gedüngt wären es artenreiche Fettwiesen. Darin kommt nicht so viel Löwenzahn vor oder sogar gar keiner, dafür über die Saison verteilt viele andere für Bienen interessante Pflanzen, welche auch zum Blühen kommen.

    Also das frühe und viele Mähen und die Düngung begünstigen den Löwenzahn. Für die Bienen und die Umwelt ist er unterm Strich kein gutes Zeichen..
    Ist richtig, die echte artenreiche Wiese gibt es fast nicht mehr. Aber die Löwenzahnwiese ist besser als das reine Grünland auf dem nur noch Gras wächst. Manchmal mit etwas Glück darf der Klee noch blühen.

  8. #17

    Registriert seit
    27.12.2015
    Ort
    94486 Osterhofen
    Alter
    67
    Beiträge
    39
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Garten in Osterhofen Ndb
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    3
    Danke Thanks Received 
    3
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Auch bei mir in der Gartensiedlung sind die Nachbarn ständig am Mähen. Manchmal hat man das Gefühl sie haben eben nichts anderes zu tun. Aufklärung tut hier not, vielleicht sollte in den Medien mehr Beiträge hierzu gesendet werden. Es gibt soviel hirnrissige Sendungen, da wäre eine Aufklärung zu diesem Thema sicher hilfreicher. In meinem Garten habe ich noch nicht gemäht. Meine Bienchen freuen sich über bodendeckenden Gundermann, großflächig Löwenzahn und allerlei andere Blümchen. Für meine Nachbarn ein "unzumutbare Wildnis". Aber auch hier fehlt die Einsicht wegen fehlender Sachkenntnis.
    Wünsche jedem viel Spaß mit seinen Bienchen
    Wolfgang aus Ndb

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfimme für den nützlichen Beitrag:

    Drohn55 (22.04.2016)

  10. #18
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    798
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    184
    Danke Thanks Received 
    417
    Thanked in
    Bedankt : 207
    Tops
    Erhalten: 169
    Vergeben: 60

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Ist richtig, die echte artenreiche Wiese gibt es fast nicht mehr.
    So schlimm ist es zum Glück noch nicht. Die Intensivwiesen haben in manchen Regionen stark zugenommen, aber es gibt auch noch schöne und sehr artenreiche Wiesen. Dort wo nicht so ein hoher Bedarf an Silage besteht oder auch wo die Wiese zu uneben oder zu fern ist.
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

  11. #19
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    798
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    184
    Danke Thanks Received 
    417
    Thanked in
    Bedankt : 207
    Tops
    Erhalten: 169
    Vergeben: 60

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Hier eine typische Wienerwaldwiese, direkt bei meinen Bienen. So schön kann's auch sein.
    Auf den Bildern sieht man gar nicht, was in Wirklichkeit noch alles dort blüht.. (Primeln, Veilchen, diverse Kleearten, Salbei, Disteln, Witwenblume, Günsel, Kornblume, Schafgarbe, undundund)

    IMG_0842.JPG

    IMG_0872.JPG

    IMG_0890.JPG

    IMG_0893.JPG
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

  12. The Following 7 Users Say Thank You to apis sylvatica For This Useful Post:

    Bumble Bee (26.04.2016), Drohn55 (23.04.2016), fix (22.04.2016), Florian (22.04.2016), Franzheimer (25.04.2016), Ortus (23.04.2016), primlchen (22.04.2016)

  13. #20
    Avatar von primlchen
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Hörbranz, Vorarlberg
    Beiträge
    4.583
    Imker seit
    28.04.2014
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Langstroth Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    2.423
    Danke Thanks Received 
    1.018
    Thanked in
    Bedankt : 559
    Tops
    Erhalten: 373
    Vergeben: 498

    AW: die ersten Wiesen sind gemäht ...

    Das gibts bei uns auch noch, im Ried. Das ist glaub ich ein Naturschutzgebiet oder sowas ähnliches. (Man kann mit dem Auto durchfahren, aber irgendwas ist dort geschützt) und neben den floralen Besonderheiten ist es auch bekannt für Vielfalt an Vögel, die sich dort wieder angesiedelt haben. Ist ein sehr schönes Gebiet, wo ich gerne durchfahr, besonders mit dem Rad.

    lg Marion
    Liebe Grüße,
    Marion
    __________________________________________________

    Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.
    (Irischer Segen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zum ersten Mal geschleudert.
    Von Der wilde Gärtner im Forum Honig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 22:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.