Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Umweiseln - durch Tötung der alten Königin?

  1. #1

    Registriert seit
    10.02.2016
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    18
    Imker seit
    2016
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Umweiseln - durch Tötung der alten Königin?

    Hey ich bin mir nichts ganz sicher , ob ichhier für die Frage richtig bin.
    Würde es gehen, dass ich zB alle 3 Jahre die Königin aus dem Volk nehme, wodurch die Bienen eine neue Königin heranzieht, damit ich wieder Junge und vitale Königinnen habe
    Und falls das geht:
    Wann sollte man das machen
    lg
    Nico

  2. #2
    Imker/in Benutzer Avatar von brettljause
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Zschopau
    Alter
    44
    Beiträge
    910
    Imker seit
    1982
    Heimstand
    Zschopense
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    2/3 Langstroth , DNM
    Danke Thanks Given 
    215
    Danke Thanks Received 
    348
    Thanked in
    Bedankt : 203
    Tops
    Erhalten: 147
    Vergeben: 6

    AW: Umweiseln

    Hallo Nico,
    natürlich geht das.
    Der Austausch einer Kö aller 2-3 Jahre sollte gängige Praxis und auch Inhalt Deiner Betriebsweise sein.
    Nur so erhält man gesunde und Vitale Völker.

    Wenn die ersten Drohnen schlüpfen wartest du noch 14 Tage. Da die Geschlechtsreife dann auch gesichert ist.
    Danach kannst Du die alte Königin entfernen.

    Wobei ich zu bedenken gebe, das es nicht gerade eine schöne und effektive Art ist junge und gqesunde Völker zu bekommen.


    VG
    Hendrik
    Grüße aus dem Erzgebirge.

    Man(n) lernt mit jedem Projekt dazu. -->> https://www.facebook.com/BienenfarmZschopense

    "Man vermeide alles Künstliche am Bien und jede Nothelferei"

  3. #3
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.013
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 242

    AW: Umweiseln

    Hallo Nico,

    wenn Du die Königin einfach tötest, müssen die Bienen in Ihrer Not möglichst schnell eine Neue nachziehen. Sie werden somit auch auf ältere Larven zurückgreifen.
    Du hast dann das Risiko einer schlecht versorgten schlecht legenden Königin, die schnell von den Bienen umgeweiselt wird und auch das Risiko, dass die Neue vom Ausflug nicht zurückkommt und Du das Volk dann verlieren wirst.

    Du könntest aber auch warten, bis Du bei der Schwarmkontrolle auf Weiselzellen triffst und diese mit aufsitzenden Bienen in einen neuen Kasten umhängen. Diese gut versorgten Prinzessinnen lässt Du dann heranwachsen.
    Wenn diese neuen Königinnen dann legen, hast Du die Wahl: Im Herbst die alte Königin abdrücken und die Völker vereinigen oder aber damit in den Winter gehen und schauen wer überlebt oder nicht. Eventuell freust Du Dich ja auch, wenn alle Völker überleben.
    Genausogut kannst Du die Vereinigung der Völker auch im Frühling erst machen.

    Überlege Dir das gut.


    Schönen Gruss, Christian

  4. #4

    Registriert seit
    10.02.2016
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    18
    Imker seit
    2016
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Umweiseln

    Zitat Zitat von brettljause Beitrag anzeigen
    Hallo Nico,
    natürlich geht das.
    Der Austausch einer Kö aller 2-3 Jahre sollte gängige Praxis und auch Inhalt Deiner Betriebsweise sein.
    Nur so erhält man gesunde und Vitale Völker.

    Wenn die ersten Drohnen schlüpfen wartest du noch 14 Tage. Da die Geschlechtsreife dann auch gesichert ist.
    Danach kannst Du die alte Königin entfernen.

    Wobei ich zu bedenken gebe, das es nicht gerade eine schöne und effektive Art ist junge und gqesunde Völker zu bekommen.


    VG
    Hendrik
    Und wie machst du es
    oder besser gesagt, was ist die elegantere art
    lg

  5. #5
    Imker/in Benutzer Avatar von brettljause
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Zschopau
    Alter
    44
    Beiträge
    910
    Imker seit
    1982
    Heimstand
    Zschopense
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    2/3 Langstroth , DNM
    Danke Thanks Given 
    215
    Danke Thanks Received 
    348
    Thanked in
    Bedankt : 203
    Tops
    Erhalten: 147
    Vergeben: 6

    AW: Umweiseln

    Zitat Zitat von Nico535353 Beitrag anzeigen
    Und wie machst du es
    oder besser gesagt, was ist die elegantere art
    lg
    Mh, hier jetzt alle Formen der Völkerverjüngung aufzuzählen würde zu Weit gehen.
    Da empfel ich Dir Dich hier durch' Forum zu lesen. Oder Ein Buch zu kaufen.
    Beehouser hat ja auch schon eine einfache Methode genannt, die nicht viel Aufwand
    kostet und auch noch Schwarm verhindernd ist.

    Ich selbst ziehe mir jedes Jahr doppelt so viel Königinnen nach wie ich Wirtschaftsvölker habe.
    Einen teil benutze ich um KS zu erstellen. den anderen Teil wiesele ich in alle WV ein die eine 2jährige Kö haben.


    VG
    Hendrik
    Grüße aus dem Erzgebirge.

    Man(n) lernt mit jedem Projekt dazu. -->> https://www.facebook.com/BienenfarmZschopense

    "Man vermeide alles Künstliche am Bien und jede Nothelferei"

  6. #6

    Registriert seit
    10.02.2016
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    18
    Imker seit
    2016
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Umweiseln

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Hallo Nico,

    wenn Du die Königin einfach tötest, müssen die Bienen in Ihrer Not möglichst schnell eine Neue nachziehen. Sie werden somit auch auf ältere Larven zurückgreifen.
    Du hast dann das Risiko einer schlecht versorgten schlecht legenden Königin, die schnell von den Bienen umgeweiselt wird und auch das Risiko, dass die Neue vom Ausflug nicht zurückkommt und Du das Volk dann verlieren wirst.

    Du könntest aber auch warten, bis Du bei der Schwarmkontrolle auf Weiselzellen triffst und diese mit aufsitzenden Bienen in einen neuen Kasten umhängen. Diese gut versorgten Prinzessinnen lässt Du dann heranwachsen.
    Wenn diese neuen Königinnen dann legen, hast Du die Wahl: Im Herbst die alte Königin abdrücken und die Völker vereinigen oder aber damit in den Winter gehen und schauen wer überlebt oder nicht. Eventuell freust Du Dich ja auch, wenn alle Völker überleben.
    Genausogut kannst Du die Vereinigung der Völker auch im Frühling erst machen.

    Überlege Dir das gut.


    Schönen Gruss, Christian
    Danke Beehouser für die Antwort
    Was meinst du mit Kasten? Eine ganz normale Beute?
    Weil wenn ich 3 Völker habe, und bei jedem eine neue Kömigin will, bräuchte ich ja dann 3 extra beuten.
    und 2, gibst du da sonst noch was dazu wie zB futterwaben
    lg

  7. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.649
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.818
    Danke Thanks Received 
    7.024
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.058

    AW: Umweiseln

    Zitat Zitat von Nico535353 Beitrag anzeigen
    Und wie machst du es
    Darf ich da mitmischen, wenn ja hier bitte meine sichere, allerdings kann dies auch als barbarische Methode gesehen werden, aber was soll´s die Altkönigin muss eben weg und je humaner desto besser für diese verdiente Dame.

    Ich mach´s so, junge Kö ordern, langt diese ein so bekommt sie Quartier in einem gesicherten Zusatzkäfig, die Altkönigin wird zerdrückt und ihr Körper außen auf dem Käfig zerrieben, ihr Geruch geht nun in den Käfig über.

    Ein/zwei Tage später sehe ich ins Volk, stezeln die Bienen um die Kö so wird die neue Dame per FuT zum ausfressen vorbereitet.

    Übrigens Nico, ich tausche mit Ausnahme zwei/drei Edelkoniginnen jährlich diese aus, nur Nulljährige bringen die erwünschte Leistung, musst wissen, ich bin Honigimker.

    Josef

  8. #8
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.013
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 242

    AW: Umweiseln

    Zitat Zitat von Nico535353 Beitrag anzeigen
    Danke Beehouser für die Antwort
    Was meinst du mit Kasten? Eine ganz normale Beute?
    Weil wenn ich 3 Völker habe, und bei jedem eine neue Kömigin will, bräuchte ich ja dann 3 extra beuten.
    und 2, gibst du da sonst noch was dazu wie zB futterwaben
    lg
    Sorry Nico,
    mit Kasten meinte ich einen Bienenkasten. Beute wollte ich nicht schreiben, denn für Ableger nehme ich in der Regel kleinere Ablegerbeuten.
    Eigentlich ist "Kasten" falsch.
    Gruss, Christian

  9. #9
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.013
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 242

    AW: Umweiseln

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen

    Übrigens Nico, ich tausche mit Ausnahme zwei/drei Edelkoniginnen jährlich diese aus, nur Nulljährige bringen die erwünschte Leistung, musst wissen, ich bin Honigimker.

    Josef
    Was Josef sagt, muss ich bestätigen. Nur die Jungen bringen die volle Legeleistung und die "Blauen" aus dem letzten Jahr sind heuer meine besten.
    Die paar Grünen, die noch übrig sind, sind eher schwach.
    Da der "Grünen" Jahrgang 2014 ohnehin sehr mau war, sind durch die Bienen selbst, zwei Königinnen umgeweiselt worden.

  10. #10

    Registriert seit
    10.02.2016
    Ort
    Klosterneuburg
    Beiträge
    18
    Imker seit
    2016
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Umweiseln

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Darf ich da mitmischen, wenn ja hier bitte meine sichere, allerdings kann dies auch als barbarische Methode gesehen werden, aber was soll´s die Altkönigin muss eben weg und je humaner desto besser für diese verdiente Dame.

    Ich mach´s so, junge Kö ordern, langt diese ein so bekommt sie Quartier in einem gesicherten Zusatzkäfig, die Altkönigin wird zerdrückt und ihr Körper außen auf dem Käfig zerrieben, ihr Geruch geht nun in den Käfig über.

    Ein/zwei Tage später sehe ich ins Volk, stezeln die Bienen um die Kö so wird die neue Dame per FuT zum ausfressen vorbereitet.

    Übrigens Nico, ich tausche mit Ausnahme zwei/drei Edelkoniginnen jährlich diese aus, nur Nulljährige bringen die erwünschte Leistung, musst wissen, ich bin Honigimker.

    Josef
    Danke für die Antwort

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin
    Von mado im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 21.09.2018, 23:20
  2. Umweiseln - ohne legende Königin Ende Juli
    Von Beehouser im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2014, 17:58
  3. Etwas unförmige Königin, und das Volk will umweiseln
    Von Hagen im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 20:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.