Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

  1. #11

    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    8
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Innviertel
    Rähmchenmaß
    DEM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    also gut, dann leg ich jetzt los! Vielen Dank nochmal für die guten Tips!!!!!
    lg aus dem Innviertel!

  2. #12

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    163
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    St.Anton
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    46
    Danke Thanks Received 
    24
    Thanked in
    Bedankt : 18
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 2

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Hänge die Brut direkt über das im Brutraum vorhandene Brutnest!

  3. #13

    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    3123 Großhain
    Alter
    57
    Beiträge
    799
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    Großhain
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    277
    Danke Thanks Received 
    182
    Thanked in
    Bedankt : 131
    Tops
    Erhalten: 85
    Vergeben: 219

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Hallo Pamir,
    ist überhaupt noch die Königin im Volk, findest du noch frische Stifterl? Nicht das du die Weiselzellen entfernst und die Mami über den Jordan gegangen ist!
    lg Manfred

  4. #14

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    163
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    St.Anton
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    46
    Danke Thanks Received 
    24
    Thanked in
    Bedankt : 18
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 2

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Jetzt verunsicher ihn nicht. Sie wird schon da sein! Selbst wenn nicht...er kann derzeit keine Nachziehen. Wenn müsste er eine zusetzen, wenn er eine ergattern kann.

  5. #15
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.920
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.867
    Danke Thanks Received 
    7.093
    Thanked in
    Bedankt : 4.506
    Tops
    Erhalten: 3.432
    Vergeben: 2.104

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Zitat Zitat von pamir2015 Beitrag anzeigen
    Meine Frage: soll ich jetzt einen Ableger machen oder soll ich lieber eine dritte Zarge aufsetzen ?
    Pamir, wenn dies schon geschlossene SwZ (Schwarmweiselzellen) sind, so kannst annehmen, dass die Altkönigin in den nächsten Tagen als Vorschwarm auszieht. Wäre dem tatsächlich so, so kannst nun nur noch konsequent vorgehen, dies dies möglich wäre, dies hängt einzig von Deinem vorhandenen Betriebsmittel an, aber reden wir noch heute ausführlich darüber, ok.

    Selber würde ich zu 100 % die Altkönigin heraussuchen, diese mit zwei sehr schönen BrW inkl. aufsitzenden Bienen, einer vollen HoW und einer RaW entnehmen und damit einen sehr schönen Ableger zu erstellen.

    Beim Muttervolk würde ich jene Wabe mit der schönsten SwZ entnehmen, diese vorsichtig zur Seite stellen, nun Wabe um Wabe auf weitere SwZ durchsuchen, dabei die Bienen unbedingt abkehren. Sind diese Arbeiten erledigt, so käme jene Wabe mit SwZ wiederum ganz vorsichtig inmitten der unteren Zarge, nun kannst aufatmen. Aufpassen musst auf jene Wabe mit der SwZ, diese darf in keinster Weise irgendwie zu Schaden kommen, also sei heikel auf diesen Schatz.

    Aus diese recht praktische Weise hat mit Sicherheit einen Vorschwarm verhindert, bekommst eine frühe Jungkönigin, auch steigt der Honigertrag

    Wennst hier noch weitere Fragen hast, nur her bitte damit, nach getaner Arbeit habe ich nun Forumsdienst, was mir immer wieder große Freude macht.

    Josef

  6. #16

    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    8
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Innviertel
    Rähmchenmaß
    DEM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Zu spät! Ich habe alle Weiselzellen ausgemerzt - mit wehem Herzen! Aber wer würde dann wirklich die Jungkönigin begatten, wenn es doch noch keine Drohnen gibt?

    Pamir

  7. #17
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.920
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.867
    Danke Thanks Received 
    7.093
    Thanked in
    Bedankt : 4.506
    Tops
    Erhalten: 3.432
    Vergeben: 2.104

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Zitat Zitat von pamir2015 Beitrag anzeigen
    Zu spät! Ich habe alle Weiselzellen ausgemerzt - mit wehem Herzen!
    mir fehlen die Worte, nun ist eine harte Frage fällig, hast eine imkerliche Ausbildung.


    Zitat Zitat von pamir2015 Beitrag anzeigen
    Aber wer würde dann wirklich die Jungkönigin begatten, wenn es doch noch keine Drohnen gibt?
    Zur Ziet fliegen doch schon jede Menge Drohnen, ich bitte zu bedenken, wir haben bereits April und Flachlandimker mit überstarken Völkern und zu wenig Raum in den beuten stehen schon mitten in der Schwarmzeit.

    Josef, der meint nun kannst Buße tun, such Dir was passendes aus, ok

  8. #18

    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    8
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Innviertel
    Rähmchenmaß
    DEM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    na super! wonach soll man sich richten wenn jeder was anderes sagt, und wozu gibt's denn bitte ein Forum wenn nicht dazu um Fragen zu stellen? Und die Antworten für voll zu nehmen`?

    pamir

  9. #19
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.616
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    900
    Danke Thanks Received 
    5.119
    Thanked in
    Bedankt : 1.802
    Tops
    Erhalten: 1.700
    Vergeben: 536

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Zitat Zitat von pamir2015 Beitrag anzeigen
    na super! wonach soll man sich richten wenn jeder was anderes sagt,und wozu gibt's denn bitte ein Forum wenn nicht dazu um Fragen zu stellen? Und die Antworten für voll zu nehmen`?
    Tut mir leid, Pamir, aber ich habe die falsche Lagebeurteilung und den fatalen Ratschlag erst gelesen, als du dich abgemeldet hast, um zur Tat zu schreiten. Nach der Vollzugsmeldung war da nichts mehr zu machen.
    Chrigel

  10. #20
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.920
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.867
    Danke Thanks Received 
    7.093
    Thanked in
    Bedankt : 4.506
    Tops
    Erhalten: 3.432
    Vergeben: 2.104

    AW: Gestern Weiselzellen entdeckt - was tun?

    Zitat Zitat von pamir2015 Beitrag anzeigen
    na super! wonach soll man sich richten wenn jeder was anderes sagt
    Konkret hat einzig BioImker seine Tipps abgegeben, ManfredH hat es gut gemeint, hier bitte

    Zitat Zitat von ManfredH Beitrag anzeigen
    Nicht das du die Weiselzellen entfernst
    und der Manfred hat ausdrücklich davor gewarnt die Weiselzellen zu entfernen,leider bist nicht darauf eingegangen und glaub mir bitte, der Manfred hat imkerlich sehr viel drauf.

    Aber gut, gehen wir nun weiter und was wird folglich passieren? Der Schwarmtrieb ist vorhanden, mit Sicherheit werden weitere SwZ gezogen, anzunehmen, diese werden ziemlich sicher gut versteckt sein. Wäre dem so, so hat eine weitere Chance, nämlich wie vorhin schon geschrieben zu agieren.

    Wennst Pech hast und auch nur eine einzige geschlossene WsZ übersehen hast, so zieht möglicherweise schon morgen der Vorschwarm aus, zumal noch passendes Wetter herrscht. Was will ich damit sagen, wenn möglich so schon morgen wiederum ins Volk sehen und findest auch nur die kleinste und vor mir aus noch ganz frisch bestiftete Weiselnäpfchen musst die Kö herausnehmen. Nach einigen tagen schaust wiederum ins Volknun wirst eventuell schon erste geschlossene SwZ finden, nun abermals wie vorhin beschrieben agieren.

    In Dein Stammbuch, SwZ werden niemals ausgebrochen!

    Josef

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. neuer Parasit entdeckt
    Von Jeffrey im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 23:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.