Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

  1. #1
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.393
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.442
    Danke Thanks Received 
    2.083
    Thanked in
    Bedankt : 983
    Tops
    Erhalten: 838
    Vergeben: 823

    Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Glyphosat-Herbizid: Umweltausschuss gegen Verlängerung der EU-Zulassung

    ENVI Pressemitteilung - Gesundheitswesen22-03-2016 - 18:45


    Solange ernsthafte Bedenken über die krebserregenden und hormonellen Auswirkungen des Herbizids Glyphosat nicht ausgeräumt sind, sollte die Zulassung durch die EU-Kommission nicht verlängert werden. Stattdessen sollte eine unabhängige Studie in Auftrag gegeben und alle wissenschaftlichen Erkenntnisse offengelegt werden, die dem Gutachten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zugrunde lagen, forderten Abgeordnete des Umweltausschusses am Dienstag.

    Pavel PocDie Europäische Kommission sollte die Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat, das in vielen landwirtschaftlichen Betrieben, in der Forstwirtschaft, städtischen und privaten Gärten Anwendung findet, nicht wie beabsichtigt für die nächsten 15 Jahre (bis 2031) ohne Einschränkungen zulassen, begründete der Umweltausschuss seine Entschließung, die mit 38 gegen 6 Stimmen und 18 Enthaltungen verabschiedet wurde.

    "Die Tatsache, dass wir auf einen parlamentarischen Einspruch zurückgreifen müssen, zeigt an sich schon, dass etwas im Entscheidungsprozess falsch gelaufen ist", sagte der Abgeordnete Pavel Poc (S&D, CZ), der den Entschließungsantrag entworfen hat.

    "Glyphosat wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als vermutlich krebserregend (karzinogen) eingestuft. Während die Industrie behauptet die Substanz würde komplett abgebaut,, ist nun klar, dass Glyphosat-Rückstände überall zu finden sind: in der Umwelt, in vielen Produkten des täglichen Lebens, in unseren Körpern", führte er aus..

    "Werden die Europäische Kommission und EFSA die Studien veröffentlichen, auf welchen ihre Empfehlung basiert? Warum wird vorgeschlagen Glyphosat für weitere 15 Jahre zu genehmigen, den längst möglichen Zeitraum? Wir müssen dafür sorgen, dass diese Studien veröffentlicht werden, und sollten darauf warten bis sie uns zur Verfügung stehen. Jede Ungewissheit muss beseitigt sein, bevor wir mit dem Genehmigungsverfahren einer Substanz, die so umfassend eingesetzt wird, fortfahren. Dies ist ein Beispiel, wie das "Vorsorge-Prinzip" angewandt werden sollte", sagte er abschließend.

    In ihrem unverbindlichen Entschließungsentwurf rufen die Abgeordneten die EU-Exekutive auf, eine neue Beschlussvorlage auszuarbeiten. Die Abgeordneten verlangen von der Europäischen Kommission und der Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit "sofort alle wissenschaftlichen Belege, die Grundlage zur positiven Klassifizierung von Glyphosat und der geplanten Wiederzulassung waren, aufgrund des überwiegenden öffentlichen Interesses, aufzudecken."

    Das Europäische Lebensmittel- und Veterinäramt sollte beauftragt werden Glyphosat-Rückstände in Essen und Trinken zu testen und zu überwachen, heißt es weiterhin.



    Nächste Schritte

    Der Entschließungsantrag, eingebracht von Kateřina Konečná (GUE/NGL, CZ), Bas Eickhout (Grüne/EFA, NL) Piernicola Pedicini (EFDD, IT), im Namen der jeweiligen politischen Gruppen, und den Abgeordneten Mark Demesmaeker (EKR, BE), Sirpa Pietikainen (EVP, FI) und Frédérique Ries (ALDE, BE), wird am 11.-14. April auf der Plenarsitzung in Straßburg zur Abstimmung gestellt.

    Nationale Experten mit Sitz im Ständigen Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel (Phytopharmazeutischer Bereich) werden über den Vorschlag der Kommission im Mai mit einem qualifizierten Mehrheitsbeschluss dafür oder dagegen abstimmen. Sollte keine Mehrheit zustande kommen, wird die Europäische Kommission entscheiden.



    Hinweis für Redakteure
    Glyphosat ist ein Pestizidwirkstoff, der weitflächig als Unkrautvernichtungsmittel eingesetzt wird. Es wurde in den frühen 70er Jahren patentiert und 1974 als Breitspektrum-Herbizid für den Verbrauchermarkt eingeführt und schnell zum Bestseller. Als das Patent 2000 ausgelaufen ist, wurde Glyphosat von verschiedenen Unternehmen vertrieben und hunderte verschiedene Pflanzenschutzmittel beinhalten Glyphosat und sind momentan in Europa registriert und für die Nutzung in der Landwirtschaft zugelassen.



    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  2. The Following 7 Users Say Thank You to Hagen For This Useful Post:

    apis sylvatica (24.03.2016), BeeMichi (24.03.2016), drohne (24.03.2016), kuttel (24.03.2016), landwirt (24.03.2016), Markus68 (24.03.2016), schweizer35 (24.03.2016)

  3. #2
    Avatar von Bienalf
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    437
    Imker seit
    April 2013
    Heimstand
    Magdeburg
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    89
    Danke Thanks Received 
    129
    Thanked in
    Bedankt : 84
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 25

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Auf jeder Geburtstagsfeier stelle ich fest, besonders bei jenen Verwandten, die mit Allergien und anderen Krankheitsbildern zu kämpfen haben, daß immer wieder Flaschen benutzt werden, in denen besonders viel Glyphosat zu vermuten ist.

    Immer wieder bekommen sie Hinweise von mir aber es nutzt nichts. Nach dem Motto, "Du mit Deinen Verschwörungstheorien."

    Nicht einmal in den Öffentlichen Medien spärlich vorhandenen Aufklärungen nehmen sie auf. Schließlich lassen sich ja die Flaschen ja leichter tragen und das wirkt schwerer wenn man schon zwei künstliche Hüftgelenke, Prostataverschlüsse, hohen Blutdruck und Adipositas hat.

    Die Regierung würde doch nie etwas zu Schädigung der Gesundheit zu lassen! Oder doch?

    Glyphosat ist gefährlich weil es sich wie auch Aluminium, Quecksilber und vieles andere mehr in unseren Körper ansammelt und zunächst die Krankheit und dann der Tod schleichend kommt.


    Wie sagte doch Georg Orwell?

    "Die meisten der gewöhnlichen Leute versteht nicht, was um sie herum passiert und

    sie verstehen nicht einmal, daß sie es nicht verstehen."

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bienalf für den nützlichen Beitrag:

    Hagen (24.03.2016)

  5. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.060

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Zitat Zitat von Bienalf Beitrag anzeigen
    daß immer wieder Flaschen benutzt werden, in denen besonders viel Glyphosat zu vermuten ist.
    Bei welchen trifft dies ganz besonders zu?

    Josef

  6. #4
    Avatar von Bienalf
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    437
    Imker seit
    April 2013
    Heimstand
    Magdeburg
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    89
    Danke Thanks Received 
    129
    Thanked in
    Bedankt : 84
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 25

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Josef z.B. alle Petflaschen. Wasser hat nämlich die Eigenschaft jegliches, auch aus Plastik zu lösen. Dort insbesondere Chemische Stoffe sogenannte Weichmacher.


    Hier nur ein kleiner Beitrag aus dem Netz.

    http://www.taz.de/!5165989/

    Informiert euch. Noch schlimmer ist Aluminium im Zusammenhang mit der vermehrten Zusetzung von Zitronensäure in fast allen Nahrungsmitteln. Das führt dazu, daß das Alu ins Gehirn gelangen kann und Verschaltungen bzw. Degenerationen wie Alzheimer - Demenz verursacht. Das ist kein Problem von nur alten Menschen sondern immer mehr junge Menschen erwischt es auch. Mittlerweile ist ja selbst in Wurst Zitronensäure drinnen und E Zusätze.

    Kauft keine E Zusätze. Schaut immer aufs klein gedruckte.

    Gaststättenessen ist immer grundsätzlich am meisten belastet. Weil die Wirte sparen müssen und das immer mehr. Billig gekauft ist nämlich giftig gekauft.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bienalf für den nützlichen Beitrag:

    winolf (25.03.2016)

  8. #5
    Avatar von Bienalf
    Registriert seit
    17.05.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    437
    Imker seit
    April 2013
    Heimstand
    Magdeburg
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    89
    Danke Thanks Received 
    129
    Thanked in
    Bedankt : 84
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 25

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Ich nehme alles was ich zu Glyphosat in Petflaschen geschrieben habe hiermit zurück. Ich habe etwas verwechselt. Die Weichmacher schwächen die Keimdrüsen von Männern.

    Ich war noch nicht richtig ausgeschlafen.

  9. #6
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    799
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    184
    Danke Thanks Received 
    417
    Thanked in
    Bedankt : 207
    Tops
    Erhalten: 169
    Vergeben: 60

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Zitat Zitat von Bienalf Beitrag anzeigen
    Kauft keine E Zusätze.
    Mit solch unreflektierten Verallgemeinerungen macht man sich selbst unglaubwürdig und beweist überdies sehr gut, dass man sich noch gar nicht richtig informiert hat!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...elzusatzstoffe
    (So viele natürliche Stoffe haben der Einfachheit halber eine E-Nummer.)

    Jetzt werden viele Sachen auf Verpackungen wieder ausgeschrieben. Denn Nachlesen ist dann genausowenig drin wie eine E-Nummer.
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

  10. #7
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    69
    Beiträge
    2.462
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    709
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 288
    Vergeben: 503

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Ich lese schon seit jahren im Kleingedruckten die E Nummern
    Suche immer nach E174 und E175 noch keine gefunden, die Produkte sind alle
    frei von Metallen dafür kann ich bürgen.
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  11. #8

    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    3123 Großhain
    Alter
    57
    Beiträge
    790
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    Großhain
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    273
    Danke Thanks Received 
    182
    Thanked in
    Bedankt : 131
    Tops
    Erhalten: 85
    Vergeben: 217

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Zitat Zitat von Bienalf Beitrag anzeigen

    Kauft keine E Zusätze. Schaut immer aufs klein gedruckte.
    E 901 - Bienenwachs
    Frage mich gerade ob alle Zusätze böse sind?
    lg Manfred

  12. #9
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.393
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.442
    Danke Thanks Received 
    2.083
    Thanked in
    Bedankt : 983
    Tops
    Erhalten: 838
    Vergeben: 823

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    @ Manfred
    Nein, es sind bei weitem nicht alle "E-Zusätze" "böse".
    Aber vielleicht mal eine kleiner historischer Ausflug:

    Der Ausdruck, bzw. das Schild, das vor Adelshäusern vor Wachhunden bzw.
    "bösen Hunden" warnte, welche dort Haus und Hof bewachten,
    trug die lateinische Aufschrift:
    "Cave Canem" (= Warnung vor dem Hunde).
    Der Grund, weshalb diese Warnung in Latein verfasst war, war folgender:
    Man ging davon aus, dass Bettler, und Leute aus den "niederen Schichten"
    dem lateinischen nicht mächtig waren, und somit die Warnung nicht verstehen
    konnten.
    Einem Adeligen / Gebildeten wurde diese Warnung bewusst gegeben und zugleich
    dem "Niederen Volk" bewusst vorenthalten.

    Die Motivation ist heute wohl eine andere, jedoch ist die Vorgehensweise durchaus vergleichbar.
    Ohne Lesebrille und besten Fremdsprachenkenntnisse sind die Ingredienzien z.B. einer Zahncreme
    schon mal gar nicht erst zu entziffern, und wenn man den Aufwand dennoch treibt, muss man fundierte Kenntnisse in Chemie besitzen um das
    soeben Übersetzte dann auch noch deuten zu können.
    Versucht es mal.


    Zitat Zitat von Bienalf Beitrag anzeigen
    "Die meisten der gewöhnlichen Leute versteht nicht, was um sie herum passiert und

    sie verstehen nicht einmal, daß sie es nicht verstehen."
    Das stimmt. Allerdings gibt es auch genug, die sich bewusst oder unbewusst dagegen wehren.
    Der Satz:“…ich weiß dass es stimmt was du sagst, aber ich will es nicht wissen, … es macht mir Angst“.
    Habe ich nun in der Vergangenheit schon mehr als einmal gehört.

    Zitat Zitat von Bienalf Beitrag anzeigen


    Informiert euch. Noch schlimmer ist Aluminium im Zusammenhang mit der vermehrten Zusetzung von Zitronensäure in fast allen Nahrungsmitteln. Das führt dazu, daß das Alu ins Gehirn gelangen kann und Verschaltungen bzw. Degenerationen wie Alzheimer - Demenz verursacht. Das ist kein Problem von nur alten Menschen sondern immer mehr junge Menschen erwischt es auch. Mittlerweile ist ja selbst in Wurst Zitronensäure drinnen und E Zusätze.

    Binalf hat mit Aluminium vollkommen Recht; es verursacht degenerative Prozesse im zentralen Nervensystem.
    Zudem lässt es Krebszellen metastasieren (ausbreiten).
    In Impfungen kann es zu Autoimmunerkrankungen führen.
    Es wurden in Deutschland Autoimmunerkrankungen schon vor Gericht als Impfschaden anerkannt.
    Nebenbei sollte man sich nichts mehr in Aluminiumfolie verpacken lassen, auf Aluminiumbehältnisse und insbesondere auf Kochgeschirr aus Aluminium vollkommen verzichten.
    Aluminium geht in Anwesenheit von Säuren (Zitronensäure, Essigsäure, Phosphorsäure, Salzsäure etc.) in Lösung und damit in die Nahrung.
    Wer sein Grillgut in Alufolie einwickelt, und denkt, das sei gesünder geht weit fehl.
    Er schädigt sich damit bedeutend schlimmer, als wenn er das Grillgut einfach nur auf den Rost legt.
    Säureblocker für den Magen enthalten sehr oft Aluminiumverbindungen, und auch andere Medikamente.
    Auch diese stehen bei mir auf der schwarzen Liste.

    In Plastikflaschen ist das so genannte Bisphenol a enthalten, das unter anderem Männer unfruchtbar macht.
    Was das Zeug noch bewirkt, weiß ich nicht.

    @ Manuel:
    Das mit den E- Zusätzen stimmt nur teilweise, das ist richtig.
    Jedoch deswegen alles in Frage zu stellen ist Unsinn.
    Das ist die Masche der Konzerne, die versuchen damit Kritiker zu diskreditieren, die ihnen unangenehm sind.
    Es ist allerdings richtig, dass man mit solchen Aussagen sich in der Tat solchen Diskreditierungen aussetzt.

    Aber jetzt sind wir wieder weit über unseren Themenbereich hinaus gegangen.
    ..
    VG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  13. #10
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.393
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.442
    Danke Thanks Received 
    2.083
    Thanked in
    Bedankt : 983
    Tops
    Erhalten: 838
    Vergeben: 823

    AW: Umweltausschuss des EU Parlamentes ist gegen eine Neuzulassung von Glyphosat

    Wer sich aber schnell, und vor allem noch
    im Geschäft Klarheit verschaffen möchte, kann mit
    einem Smartphone und dieser App hier
    sehr viel in Erfahrung bringen:

    http://www.codecheck.info/

    Ich nutze das schon länger.
    Es ist kostenfrei und gibt weit schneller Auskunft als
    man die Etiketten lesen könnte, und vor allem sind die
    Informationen weitreichender.

    VG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  14. The Following 2 Users Say Thank You to Hagen For This Useful Post:

    Bienen Sepp (25.03.2016), Markus68 (24.03.2016)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wir machen eine Verfassungsbeschwerde gegen CETA
    Von Hagen im Forum Initiative Neonicotinoide
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 21:04
  2. Glyphosat im Honig
    Von Bumble Bee im Forum Initiative Neonicotinoide
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 08:20
  3. Erfolg gegen Glyphosat
    Von Hagen im Forum Neonicotinoide: Medienberichte & Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 14:26
  4. Petition gegen Glyphosat
    Von Hagen im Forum Initiative Neonicotinoide
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.