Seite 74 von 99 ErsteErste ... 2464727374757684 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 981

Thema: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

  1. #731
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.582
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.576
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.407

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Ein Wettertag wie im April, Sonne, Wolken, geplatzter und leichter Regen, Wind, Gewitter, einzig kalt war es nicht denn bis 28 Grad, zum Teil starker Flug, nur beim Platzregen blieben sie Zuhause, bei leichtem Regen flogen sie unvermindert weiter, die Waagen zeigen heute total andere Werte, was macht der Wasserwaagen-Waagstock?

    Waage 1......+ 50 g
    Waage 2......Gleichstand
    Waage 3.......
    - 200 g
    Wasserwaage.....
    - 500 g (hat er die Zunahmen der letzten Tage eingedickt)

    Eindickung wäre eine Erklärung, da gerade die zwei Waagstöcke die in den letzten Tagen mit Zunahmen glänzten, heute mit Abnahmen unglänzten.

    Ich selber trau mich kaum mehr auf eine Waage, ich werde dauernd schlanker ist noch eine Untertreibung, aber das ist jeden Frühjahr und Sommer so, im Herbst dann Erhaltungsgewicht und im Winter nehme ich vehement zu, jede Woche knapp ein halbes Pfund.
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  2. #732
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.582
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.576
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.407

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Vormittag wolkig und leicht regnig
    Nachmittag sonnig, wolkig, warmig bis 28 Grad
    Bienenflug verhaltig, zurückkommige zum Teil weißig
    derzeitig gehörte Musik, Donauwalzer
    derzeitige Laune, Feiertagsstimmige

    alle Waagen zeigen einheitlich - 100 g Abnahme, die Nektarfee oder wer dafür zuständig ist - die Naturgeister bitten den Nektarfluß nicht versiegen zu lassen, danke!
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  3. #733
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.582
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.576
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.407

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Morgens bewölkt, dann sonnig, kein Wind, kaum Flug, erst am späteren Nachmittag starker Flug, viele kamen weiß zurück, einige mit satten gelben Höschen was mich neugierig machte. Eine kleine Trachtfahrt brachte zum Ergebnis die Sichtung eines kleinen blühenden Senffeldes, hinfahren konnte ich nicht denn der Weg führt an einem Bauernhof vorbei dessen Hund nicht gerade sympathisiert mit mir.

    Das erste Mal in diesem Jahr, Senffeldsichtung meine ich, deshalb muss ich unbedingt wieder eine größere Trachtfahrt machen, vielleicht sind deren schon mehrere am blühen.

    Waage 1.......+ 50 g
    Waage 2.......
    - 300 g (kein Ablese- oder Schreibfehler)
    Waage 3.......+ 100 g
    Wasserwaage.......+ 200 g


    Heute drückend schwühl bis satte 30 Grad, fühlbar noch heißer, ab 19 Uhr schon fast dunkel und leichter Regen.

    Ein Landwirt erzählte mir seine Jungtiere wären aus der Weide ausgebrochen, trotz großangelegter Suche der gesamten Familie, einschließlich Kinder und Hund fanden sie diese nicht mehr, bis jemand auf die Idee kam die Springkrautbewachsungen abzusuchen und tatsächlich da waren sie im kühlenden Schatten des hohen Krautes von außen total unsichtbar und wollten gar nicht mehr raus.
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    meister-miezebien (21.08.2016)

  5. #734

    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.694
    Imker seit
    xxxx
    Danke Thanks Given 
    516
    Danke Thanks Received 
    511
    Thanked in
    Bedankt : 270
    Tops
    Erhalten: 210
    Vergeben: 60

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Servus miteinander,

    ich meldete meine Stockwaagenmeldungen nicht mehr, da sich die Lage nicht mehr änderte.
    Seit dem 11/12 Juli gab es keine Zunahmen mehr.
    Die Stockwaage wurde am 12.06.2016 unter den Schwarm gestellt und das Gewichtsmaximum war am 11.07, da waren 23 kg Zunahme vorhanden.
    Gestern wurde die Bienenflucht eingelegt und heute wird abgenommen. Laut Stockwaage sind noch 15kg Zunahme vorhanden.
    Die Differenz hat mit aller Wahrscheinlichkeit das Volk verbraucht.
    Da kann ich mir nur schwer vorstellen, wie da noch wilde Schwärme/Völker problemlos Überleben können, wenn man mal die Varroa nicht berücksichtigt.


    gruß
    bernhard

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu meister-miezebien für den nützlichen Beitrag:

    fix (21.08.2016)

  7. #735
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.582
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.576
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.407

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Danke Bernhard, endlich wieder eine Meldung, bin schon direkt vereinsamt hier!

    Seit gestern Abend hat es 17 Liter/qm geregnet, heute morgen kein Regen, 14 Grad, kein Wind, schon reger Bienenflug ins Springkraut. Ich stand extra sehr früh auf da ich dachte heute bestimmt kein Flug, aber dem war nicht so. Weil ich keine flugfreie Zeitzone mehre erwische seit das springende Kraut angeflogen wird, haben die Brennesseln und Gräser vor dem Bienenhaus überdimensionale Höhen sich erwachsen können und müssen unbedingt weg.

    Deshalb habe ich heute einfach während des Fluges gemäht, das ging erstaunlich gut und ohne Schutzanzug, brave Bienen - bis ich beim letzten Volk anlangte - nun bin ich an Stirn und Arm akkupunktiert, soll ja gesund sein und ein Imker kennt keinen Schmerz (von wegen ) so schnell bin ich schon lange nicht mehr davon gelaufen.
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  8. #736
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.185
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.483
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.850
    Vergeben: 2.400

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Zitat Zitat von meister-miezebien Beitrag anzeigen
    Da kann ich mir nur schwer vorstellen, wie da noch wilde Schwärme/Völker problemlos Überleben können, wenn man mal die Varroa nicht berücksichtigt.
    Bei uns schon, so ist für kommende Woche eine Rettungsaktion von vier Völkern vorgesehen die (angeblich) schon viele Jahre in einem schon längst verwaisten Bienenhaus leben. Dies wurde Verena von einem Kunden berichtet, er meinte die Bienen stören ihm an sich nicht, es wäre ihm allerdings doch lieber kämen die weg. Wer macht dies, na wer schon, eh klar, der Josef.

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Danke Bernhard, endlich wieder eine Meldung, bin schon direkt vereinsamt hier!
    Hab bitte noch etwas Geduld mein Herr, aus der Capaz Waage gibt es interessantes zu berichten.

    Josef

  9. #737
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.582
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.576
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.407

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Tagsüber bewölkt mit einigen Regenphasen, immerhin bis 26 Grad, die Bienen hielt das nicht ab vom Flug, es war sehr schön ihnen zuzuschauen wie emsig sie ausflogen und wie eifrig und weiß sie zurückkamen.

    Waage 1......Gleichstand
    Waage 2......Gleichstand
    Waage 3......+ 50 g
    Wasserwaage.......+ 100 g


    Dieses Jahr sind sehr wenig Äpfel dran und sehr klein, ich habe heute die ersten abgefallenen gegessen, der Mund verzog sich bis hinter beide Ohren so sauer waren sie noch, da es sowenige gibt wollte ich sie nicht wegwerfen und jetzt rumort es in den Eingeweiden.
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  10. #738
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.185
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.483
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.850
    Vergeben: 2.400

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Meine Waagstöcke sind brav, die stehlen nichts, lassen sich auch nichts nehmen, der eingelagerte Vorrat kommt einzig sich selbst zugute.

    Trachten haben wir nur mehr sehr wenige, einige Silphys blühen, dazu die leider nicht honigende Goldrute, Fetthennen sind nicht der Rede wert, somit leben meine Bienen von ihren Vorräten. Nun ja, einzig dazu sind diese ja auch da.

    So 21.08.16 18,2 22,7 60,0 88,0 Schmida... 43,3 0,2 5,5
    Details..
    Sa 20.08.16 18,2 29,7 51,0 91,0 Schmida... 43,1 -0,1 5,3
    Details..
    Fr 19.08.16 18,3 27,1 57,0 83,0 Schmida... 43,2 -0,2 5,4
    Details..
    Do 18.08.16 15,7 28,4 40,0 85,0 Schmida... 43,4 -0,2 5,6

    Die Zunahme vom heutigen Sonntag täuscht etwas, die Ursache dafür ist der heutige Regen.

    Josef

  11. #739
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.582
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.576
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.407

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Heute kam ich erst um 10 Uhr zu den Bienen, sehr unterschiedlicher Flug, einige flogen kaum, andere mehr bei bewölktem Himmel und 18 Grad, bei einem Volk lagen Brösel vorm Flugloch und ich sah genauer hin, plötzlich schoss eine raus und stach ohne Vorwahrnung unters Auge - soviel zur Sicherheit im Flugverkehr.

    Mireille Mathieu:
    Denn beim Walzer der Liebe da glühen die Herzen!


    Denn beim Stachel der Biene da glühen die Schmerzen
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    meister-miezebien (23.08.2016)

  13. #740

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Heute kam ich erst um 10 Uhr zu den Bienen, sehr unterschiedlicher Flug, einige flogen kaum, andere mehr bei bewölktem Himmel und 18 Grad, bei einem Volk lagen Brösel vorm Flugloch und ich sah genauer hin, plötzlich schoss eine raus und stach ohne Vorwahrnung unters Auge - soviel zur Sicherheit im Flugverkehr.

    Mireille Mathieu:
    Denn beim Walzer der Liebe da glühen die Herzen!


    Denn beim Stachel der Biene da glühen die Schmerzen
    Oh Max, was Du wieder anstellst. Das war keine Biene, das war bestimmt was anderes. Deine Bienen sind doch so sanftmütig, eine getarnte Wespe vielleicht, die Du heuer so vergebens suchst?

Seite 74 von 99 ErsteErste ... 2464727374757684 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Waagstockdaten Vol II
    Von Josef Fleischhacker im Forum Honig
    Antworten: 896
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 22:36
  2. Waagstockdaten Vol I
    Von Josef Fleischhacker im Forum Honig
    Antworten: 1333
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.