Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

  1. #41

    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Diersbach
    Beiträge
    528
    Imker seit
    2009
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    159
    Danke Thanks Received 
    230
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 90
    Vergeben: 23

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von apis sylvatica Beitrag anzeigen
    Lebensmittelskandale gab/gibt es genug, also es ist schon bewiesen, dass sich einige nicht abhalten lassen!!
    Hallo Manuel,
    hatten wir in Österreich einen Lebensmittelskandal (Honigskandal) mit bei uns geerntetem (inländischen) Honig, auf Grund der Verwendung von AS oder OS in technischer Qualität zur Milbenbekämpfung, wie Du schreibst?

    Von wegen Reinheit, wird nicht tatsächlich die zugelassene AS aus dem Ausland (China?) importiert?
    Ist nicht die Firma in Österreich gleich nach der Zulassung in Insolvenz gegangen?

    Also könnte ich die Reinheit der importierten AS auch gleich anzweifeln.

    Oder wie Kurt meint: bist du sicher das in den zugelassenen Mittel immer genau das drinnen ist was in der ursprünglichen Zulassung geprüft wurde.

    Manfred

  2. #42
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von mado Beitrag anzeigen
    Warten wir vorerst noch die Zulassung der OS von der Kurdrogerie Resch ab.
    Die wird dann aber sicher genauso teuer wie die Italienische oder noch teurer

    Und da wird sicher wieder etwas dazu gemischt, damit sie ja nicht mit reiner OxS konkurrieren muss
    Und sie bekommt einen neuen Namen, und nur der Name ist dann zugelassen
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  3. #43

    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Diersbach
    Beiträge
    528
    Imker seit
    2009
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    159
    Danke Thanks Received 
    230
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 90
    Vergeben: 23

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von edlBee Beitrag anzeigen
    Die wird dann aber sicher genauso teuer wie die Italienische oder noch teurer
    Kurt,
    da kannst Du sicher recht haben, aber vielleicht könnte Wettbewerb den Markt ein bischen beeinflussen und einen wirklich nur geringfügig "günstigeren" Preis bewirken.

    Ich kann zwar wegen der nicht nachvollziehbaren Zulassungskosten nicht so recht daran glauben, aber lassen wir uns überraschen.

    Dazu gemischt wird sicher etwas werden, aber das wollen wir unseren Bienen doch nicht vorenthalten.

    Gruß
    Manfred

  4. #44
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.307
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.510
    Danke Thanks Received 
    8.044
    Thanked in
    Bedankt : 5.140
    Tops
    Erhalten: 3.867
    Vergeben: 2.425

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von mado Beitrag anzeigen
    hatten wir in Österreich einen Lebensmittelskandal (Honigskandal) mit bei uns geerntetem (inländischen) Honig, auf Grund der Verwendung von AS oder OS in technischer Qualität zur Milbenbekämpfung, ...

    Lebensmittelskandale hatten wir schon mehr als genug, aber von einem Honigskandal ist mir nichts bekannt, darf ich fragen wer da involviert war?

    Josef

  5. #45

    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Diersbach
    Beiträge
    528
    Imker seit
    2009
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    159
    Danke Thanks Received 
    230
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 90
    Vergeben: 23

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Lebensmittelskandale hatten wir schon mehr als genug, aber von einem Honigskandal ist mir nichts bekannt, darf ich fragen wer da involviert war?
    Guten Abend Josef,

    ich habe Manuel gefragt, nachdem er auf Lebensmittelskandale hingewiesen hat.

    Mir ist keiner bekannt, der auf Grund von Verwendung technischer AS oder OS zurückzuführen ist, deshalb braucht unser Honig nicht auf Grund anderer Lebensmittelskandale in irgend einen Zusammenhang gebracht werden.

    Daher wäre auch in Zukunft bei Beibehaltung der bisherigen Dosierungen und Anwendungen mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch mit keiner Gefahr für den Konsumenten auszugehen gewesen, oder waren die Imker bisher nicht imstande diese Mittel richtig anzuwenden?
    Oder waren die Verfasser der mehrseitigen Broschüre dem Konsumenten gegenüber verantwortungslos?
    Ich habe schon sehr deutlich und ausdrücklich in einem vorherigen Posting darauf hingewiesen.
    Die Veränderung hat einen anderen Grund!

    Soweit mir bekannt ist, wurde in Deutschland schon Honig in welchem Pollen aus genmanipulierten Pflanzen enthalten war, in einer Sondermüllverbrennungsanlage entsorgt. Wegen AS oder OS ist mir nichts bekannt.
    Die Gefahr eines Skandals durch tonnenweise importierten Honig von irgendwo ist gewiss bei weitem größer.

    Nachdem nun eine zugelassene AS und OS zur Verfügung steht, können alle unbesorgt wegen der Honigqualität sein.
    Notfalls stehen über den Tierarzt auch andere legale Mittel zur Verfügung, wozu dann die Aufregung?


    Gruß
    Manfred

  6. #46
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von apis sylvatica Beitrag anzeigen
    Das ist die "beste" Begründung Mittelchen ohne Zulassung anzuwenden.. Was soll man da noch sagen..
    Dazu muss ich sagen, bevor ein Wirkstoff zugelassen werden kann, muss er einige Jahre in Feldversuchen angewendet werden, um Wirksamkeit und ihre Ungefährlichkeit zu beweisen, erst wenn diese Daten für das neue Rezept vorliegt kann überhaupt ein Antrag gestellt werden

    Zum Glück hab ich einen TA an meiner Seite
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  7. #47
    Avatar von OliverRoedel
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Ibiúna - São Paulo, Brasil
    Alter
    51
    Beiträge
    1.364
    Imker seit
    2004
    Danke Thanks Given 
    88
    Danke Thanks Received 
    235
    Thanked in
    Bedankt : 143
    Tops
    Erhalten: 92
    Vergeben: 228

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Alkohol ist ein Gift und schädigt die Gesundheit von Millionen von Menschen. Alkohol ist eine Droge. Alkohol kaufe ich im Supermarkt.
    Opiate, Haschisch, Pilze... sind Drogen, schädigen die Gesundheit und kann ich nicht im Supermarkt/Apotheke kaufen, aber an der nächsten Strassenecke.

    Es gibt nur zwei LOGISCHE Schlüsse:
    1. Man verbietes ALLES.
    2. Man erlaubt den Handel aller "Wirkstoffe".

    Dazwischen bewegen wir uns auf Glaubenspfaden, persönlichen Vorlieben, "wissenschaftlichen" Kontroversen etc.

    Wiederhole: nur die Endkontrolle des Endproduktes gibt Sicherheit, alles andere ist "Wolkenkuckuksheim".

    Die Imkerorganisationen sollten dieses kostengünstig anbieten, dann kann jeder Imker stolz sein wenn sein Produkt als "rein" getestet wurde.
    Aber das will sicher niemand, denn es ist ja so leicht den AMITRAZ-Kollegen zu verfluchen, aber ein Auge zuzudrücken wenn die Bienen dann Nahe von Autobahnen, Intensivkulturen, Abwasser, Süsszeugsfabriken etc. stehen. Da wäre eine Rückstandsanalyse des Honigs ziemlich peinlich. Ist aber (l)egal.

    Kommen wir doch endlich von Verboten weg, da hält sich eh nur der dran der sich dran halten will, und erziehen und kontrollieren.
    Wer keine Rückstandsanalyse vorweisen kann verkauft eben an Grossabnehmer dies den Honig dann in Kosmetik oder industrielle Nahrungsmittel geben.
    Die Imker die unter eigenem Namen verkaufen werden sicher regen Zuspruch und Nachfrage erhalten wenn sie ihr Produkt transparent machen.
    Oliver Rödel
    - Apiário Ouro de Ibiúna -
    Ibiúna - São Paulo, Brasil

    http://www.socialbee.eco.br http://facebook.com/oliver.roedel

  8. #48
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    802
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    186
    Danke Thanks Received 
    419
    Thanked in
    Bedankt : 209
    Tops
    Erhalten: 170
    Vergeben: 60

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von edlBee Beitrag anzeigen
    Manuel, und du bist sicher das in den zugelassenen Mittel immer genau das drinnen ist was in der ursprünglichen Zulassung geprüft wurde......
    Nein, ich bin mir nicht sicher!
    Aber noch weniger sicher bin ich mir, dass jede Verkaufsform von AS gleich ist, und deswegen würde ich in einem öffentlichen Forum die Anwendung von Putzmittel-AS zur Varroabekämpfung nicht empfehlen! Und selbst muss ich das auch nicht machen, denn der pro Volk Unterschied ist bei den sonstigen Kosten in der Imkerei wirklich nicht so hoch.
    Das heißt auch nicht, dass ich überzogene Preise (von zugelassenen Mitteln) unterstütze, einfach nur, dass ich mir hier für wenig Geld Sicherheit kaufen kann.

    Wenn der Hersteller nicht reintut, was draufsteht, dann liegt die Schuld bei Rückständen im Honig oder sonstwo bei ihm und nicht bei mir. (So es denn überhaupt welche geben sollte!!)

    Wenn sich einer privat sicher ist, weil er das nötige Wissen hat, und das zweifelsfrei belegen kann ....
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

  9. #49
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von OliverRoedel Beitrag anzeigen
    Alkohol ist ein Gift und schädigt die Gesundheit von Millionen von Menschen. Alkohol ist eine Droge. Alkohol kaufe ich im Supermarkt.
    Opiate, Haschisch, Pilze... sind Drogen, schädigen die Gesundheit und kann ich nicht im Supermarkt/Apotheke kaufen, aber an der nächsten Strassenecke.
    Tjamei, an dem einen verdient der Staat recht kräftig - am anderen nicht....

  10. #50
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    802
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    186
    Danke Thanks Received 
    419
    Thanked in
    Bedankt : 209
    Tops
    Erhalten: 170
    Vergeben: 60

    AW: Wirkstoffe sind keine Arzneimittel

    Zitat Zitat von mado Beitrag anzeigen
    Zitat von apis sylvatica
    Lebensmittelskandale gab/gibt es genug, also es ist schon bewiesen, dass sich einige nicht abhalten lassen!!
    Hallo Manuel,
    hatten wir in Österreich einen Lebensmittelskandal (Honigskandal) mit bei uns geerntetem (inländischen) Honig, auf Grund der Verwendung von AS oder OS in technischer Qualität zur Milbenbekämpfung, wie Du schreibst?
    "... , wie Du schreibst?" ist hier lustig, denn das was Du fälschlicherweise reininterpretieren wolltest, habe ich überhaupt nicht geschrieben, nicht angedeutet und die Aussage war in meinen Augen unmissverständlich!

    Ich habe geschrieben, dass es schon genug Lebensmittelskandale gab und sicher noch welche kommen werden, also gibt es offensichtlich Leute, die es nicht so genau nehmen, wenn sie ein paar Cent oder Euro mehr in ihr Börschen stecken können, auch wenn sie wissen, dass Lebensmittel dadurch verunreinigt werden.
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Keine Futterreserven???
    Von Fanto im Forum Arbeiten im Dezember
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 07.12.2017, 17:40
  2. Keine Varroa
    Von edlBee im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 21:36
  3. Keine Varroaverluste - Vorstellung
    Von Beehouser im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 26.04.2015, 09:56
  4. Keine Brut
    Von kaufi im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.