Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 200 von 200

Thema: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

  1. #191

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Heute habe ich die vor knapp zwei Wochen eingelegten Unterlagen kontrolliert.
    Alle Völker bis auf eines, auch die beiden unbehandelten Versuchsvölker, weisen einen vernachlässigbaren Milbenfall auf. Den Ausnahmefall habe ich kurzerhand noch bedampft bei idealen Verhältnissen - das Volk wird nächstes Jahr umgeweiselt.
    Mein nächster Besuch wird erst im Januar 2020 erfolgen.
    Chrigel

  2. #192
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.205
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    7.998
    Thanked in
    Bedankt : 5.115
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Zitat Zitat von Chrigel Beitrag anzeigen
    ... das Volk wird nächstes Jahr umgeweiselt.
    Woher kam diese Ausreißerin , aus eigener, oder fremder Zucht?

    Josef

  3. #193

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Sie stammt aus dem Erhaltungsprogramm des Verbandes. Sie wurde letztes Jahr eingeweiselt und hat sich gut gehalten - ausser in der Milbenabwehr. Das Volk wurde im 5 B Verfahren geführt, nach 12 Tagen alle Brut für einen Brutsammler verwendet und selber auf neuen Bau gesetzt. Der Befall ist mit 2 Milben/Tag nicht dramatisch vor allem weil es seit einem Monat brutfrei ist.
    Aber es passt damit nicht in die Gesellschaft mit guter Milbenabwehr. In der Selektion auf Völker mit hoher Varroaabwehr bin ich seit meinen "vorsichtigen Schritten richtung varroacidfreie Völkerfühung" konsequent.
    Chrigel

  4. The Following 3 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    Josef Fleischhacker (08.12.2019), Josef Gruber (09.12.2019), ManfredH (09.12.2019)

  5. #194

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Die Vorbereitungen für die Internierung der Königinnen für den24-tägigen Brutstopp sind abgeschlossen. Alle Königinnen sind gezeichnet ( Ueberraschungen gibt es immer) und die Internierungswaben hergerichtet. Das Zeichnen der Königinnen ist eine wichtige Voraussetzung, da anfangs Juli die Völker die grösste Volksstärke aufweisen, sofern die Trachtverhältnisse im Juni gut waren. So graut mir eigentlich jeweilen nicht, wenn ich am Start der Internierung hinter solchen Völkern stehe:
    IMG_2681.jpg

    Chrigel

  6. The Following 3 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    boerni_s (17.06.2020), Dommy (17.06.2020), Ortus (22.06.2020)

  7. #195
    Avatar von claudialener
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Wien/Großweikersdorf
    Beiträge
    1.560
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Niederösterreich
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    456
    Danke Thanks Received 
    566
    Thanked in
    Bedankt : 324
    Tops
    Erhalten: 258
    Vergeben: 464

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Ich werde mich auch dieses Wochenden auf die Suche nach Königinnen machen..........kann sich bei mir immer noch etwas hinziehen bis ich alle finde. Aber der Farbstift liegt bereit.
    Liebe Grüße

    Claudia

  8. #196
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.205
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    7.998
    Thanked in
    Bedankt : 5.115
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Zitat Zitat von claudialener Beitrag anzeigen
    Ich werde mich auch dieses Wochenden auf die Suche nach Königinnen machen..........
    War heute extra deswegen im Bienenhof Stefan Mandl in Schwechat, unserer Post ist ohnehin nicht zu trauen, eben deswegen diese Reise ins schöne Schwechat.

    Der tüchtige Mann hat Arbeit ohne Ende, er lies es sich jedoch nicht nehmen um uns die Königinnen persönlich zu überreichen.

    Josef

  9. #197

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Passend zur Weltlage habe ich heute meine Königinnen in Quarantäne gesteckt.
    Nun ist gute drei Wochen Ruhe. Es herrscht noch ordentlich Tracht auch wenn die Bäume, wie ich meinen Kursteilnehmern stets zu sagen pflegte, noch nie in den Himmel gewachsen sind.

    Chrigel

  10. #198
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.205
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    7.998
    Thanked in
    Bedankt : 5.115
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Wie in den Waagstockdaten schon berichtet haben wir trotz bester Trachtsituation laufend Abnahmen, schon recht rasch geht es nun mit dem internieren der Kö los.

    Auch vorbestellte Völker werden noch rasch abgegeben, ich denke das Trachtjahr 2020 ist somit eine eher traurige Geschichte.

    Josef

  11. #199

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Mittlerweile sind einige Wochen verstrichen. Die Königinnen wurden nach 27 Tagen freigegeben und die Völker auf neuen Bau gesetzt. Da in den brutfreien Wochen ein reger Polleneintrag erfolgte, habe ich (entgegengesetzt der bisherigen Praxis sämtliche Altwaben zu entfernen) ein dickes Pollenbrett an die Stirnwabe gesetzt.
    Gleichzeitig mit der Freilassung habe ich die günstige Gelegenheit genutzt, drei Völker mit 3-jähriger Königin umzuweiseln. Ist es das Weglassen der Ameisensäure, was die Königinnen schont und ihre Leistungsfähigkeit länger erhält?
    Ein paar Bilder zeugen von der ungebrochenen Vitalität der Königinnen nach ihrem Legestopp:
    IMG_5312.jpg
    IMG_5319.jpg
    IMG_5314.jpg
    IMG_5316 (1).jpg

    Chrigel

  12. #200

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Sicheres Umweiseln nach Internierungszeit der Königin

    Wie an anderer Stelle beschrieben, schaffen die Internierung der Königin und damit die völlige Brutfreiheit die günstigsten Voraussetzungen zur Umweiselung. An besagter Stelle habe ich den Vorgang zur erfolgreichen Umweiselung und Bauerneuerung eines kalkbrütigen Volkes im Frühsommer vorgestellt.

    Fast im Vorbeigehen kann ich nach der 24-tägigen Internierung im Sommer Völker mit älterer oder ungenügender Königin umweiseln. Der Vorgang ist einfach: Ich entnehme die zu ersetzende Königin der Absperrwabe und hänge die neue Königin im Zusetzer mit freigegebenem Ausfresskanal an die Absperrwabe. Der Absperrwabe haftet der Duft der ersetzten Königin an und sie ist von den Pflegebienen der alten Königin besetzt. Nach kurzer Zeit beginnen die Bienen am Käfig zu sterzeln.

    Das Bild zeigt eine Käfigwabe (auch hier fehlt nach gut drei Wochen ein Ausbau der Wabe), bei der nach der einseitigen Abnahme des ASG die alte Königin entommen und der Zusetzer mit der neuen Königin angehängt wurde. Kurzerhand hat eine Bautraube den neuen Bau unten angesetzt und die kleine Wabe seitwärts wurde mit Futter gefüllt. Die Annahme war erfolgreich.
    IMG_5322.jpg

    Chrigel

  13. The Following 3 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    Dommy (20.08.2020), Josef Gruber (20.08.2020), nickerlbien (20.08.2020)

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wann AS-Behandlung bei frisch zugesetzter Königin?
    Von zimbo im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 21:54
  2. Die Behandlung nach der Behandlung...
    Von Wendefix im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 15:02
  3. Königinnenverslust durch AS-Behandlung
    Von hofrat88 im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.