Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

  1. #11
    Avatar von kiki_ohz
    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Alter
    56
    Beiträge
    179
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Osterholz-Scharmbeck
    Rähmchenmaß
    Oberträger
    Danke Thanks Given 
    82
    Danke Thanks Received 
    75
    Thanked in
    Bedankt : 39
    Tops
    Erhalten: 34
    Vergeben: 29

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    Nach den Milben würd ich definitiv schauen, die Behandlung war dieses Jahr nicht so einfach, mit dem Nassenheider war ich sehr unzufrieden.
    Ich habe den vertikalen an eine top bar gebaut, so wie der "professional", also mit (in dem Fall hochkant) gespanntem Tuch und dem Docht, aus dem die AS nach und nach auf dieses Tuch tropft.
    Hatte das Glück, dass 5 Tage am Stück passendes Wetter war, danach wechselhaft. Wie gesagt, ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden, hatte vorher 7 Tage lang tote Milben gezählt und hochgerechnet, und das entsprach dem Totenfall nach AS.

    Bin gespannt, was mir morgen die Varroawindeln offenbaren.

  2. #12
    Avatar von kiki_ohz
    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Alter
    56
    Beiträge
    179
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Osterholz-Scharmbeck
    Rähmchenmaß
    Oberträger
    Danke Thanks Given 
    82
    Danke Thanks Received 
    75
    Thanked in
    Bedankt : 39
    Tops
    Erhalten: 34
    Vergeben: 29

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Moinmoin, möchte euch noch kurz beschreiben, was ich nun versucht und beobachtet habe.

    Das kleinste Volk ist hinüber. Kalkbrut war zu erkennen, null Vorräte.
    Vereinigt habe ich keine, nicht, dass sich die Kalkbrut weiter ausbreitet.

    Das zweitgrößte bearbeitet einen Klumpen Futterteig, es sind milde 10°, bei Sonne, so wie gestern, auch mehr. Sie fliegen, holen offenbar Wasser und tragen den FuT ab.
    Das drittgrößte Volk nimmt Sirup aus Gurkengläsern ab, die unter bzw. seitlich den Waben in der TBH stehen. Außerdem bearbeiten sie auch einen Klumpen FuT, der sich in einer flachen Schale unter den Waben befindet. Fliegen ebenfalls zum Wasserholen.
    Das größte Volk nimmt kaum Sirup ab, bearbeitet aber auch einen FuT Klumpen.

    Dazu habe ich heute folgendes in den beiden großen Völkern direkt an den Bienensitz gehängt: selbstgemachter weicher FuT direkt in die eigenen Waben gefüllt.
    Das Verfahren habe ich neulich in einer englischen Facebookgruppe für Top Bar Hiver entdeckt.

    Puderzucker gibts ja gerade wegen der Weihnachtsbäckerei reichlich zu kaufen, auch den günstigen no-name.
    Es ist etwas fummelig, aber machbar. Zumindest für 3 Völker!

    Windelkontrolle hat bisher in 2 Tagen in einem Volk eine tote Milbe ergeben - und die Bienen sind ganz schön mobil, denke, da müssten mehr fallen, wenn sie hohe Varroabelastung hätten.

    Von wilder Räuberei gibt es nullkommanull Anzeichen. Alles schön sauber.
    Entweder stille Räuberei - oder - mal so als Hypothese: sehr warmes Wetter Anfang November, Kö noch reichlich gelegt, viel Futter draufgegangen? Trotz restlicher Efeublüte nicht genug Nachschub ranschaffen können? Im Oktober hatten sie noch schöne Futterwaben.

    Mit dem in Waben abgefüllten Futter werde ich es weiter versuchen.
    Und wenn wir uns zum Öffnen der Beute mit der Rotlichlampe hinstellen (Idee meines Mannes )

    Aufgegeben wird jedenfalls noch nicht.
    Viele Grüße,
    Kirsten


    fut2.JPG

  3. The Following 2 Users Say Thank You to kiki_ohz For This Useful Post:

    Nils (30.11.2015), Stefan aus Au (29.11.2015)

  4. #13
    Avatar von OliverRoedel
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Ibiúna - São Paulo, Brasil
    Alter
    50
    Beiträge
    1.364
    Imker seit
    2004
    Danke Thanks Given 
    88
    Danke Thanks Received 
    235
    Thanked in
    Bedankt : 143
    Tops
    Erhalten: 92
    Vergeben: 228

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Rotlicht ist OK, wenn Du Nachts die Beuten aufmachst, muss aber das richtige rot sein, sonst fliegen die das an. Einfach testen. Es gibt LEDs die das gut hinkriegen.
    Futter in Waben giessen ist jetzt ein Akt der Liebe, ich würd das praktischer angehen: Zucker-Klotz, Futterteig und wenn es nicht zu kalt ist Sirup mit Apfelessig.
    Oliver Rödel
    - Apiário Ouro de Ibiúna -
    Ibiúna - São Paulo, Brasil

    http://www.socialbee.eco.br http://facebook.com/oliver.roedel

  5. The Following 2 Users Say Thank You to OliverRoedel For This Useful Post:

    kiki_ohz (30.11.2015), Nils (30.11.2015)

  6. #14
    Avatar von Wasti123
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    446
    Imker seit
    2015/2016
    Heimstand
    Bienenhaus Oberbayern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    145
    Danke Thanks Received 
    39
    Thanked in
    Bedankt : 33
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 30

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Habe das gleiche Problem bei meinem ersten Volk...wurde auch ausgeräubert (vom 2.Volk und nicht still, konnte nur das Flugloch einengen und hoffen) ... habe vor 1 Woche gesehen das die meisten (Futter-) Waben jetzt leer sind, aber noch genügend Bienen da sind...Haben jetzt mal einen Futtereimer mit 6 KG Apiinvert bekommen....Nachdem die Temperaturen von Anfangs 0 Grad jetzt wieder bei 11 Grad sind, werden sie das Futter sicher gut annehmen... wird wahrscheinlich ein Glückspiel ob sie´s wirklich schaffen...
    War schon komisch, da das Volk 2 eh alle (Futter-) Waben komplett voll und bereits verdeckelt hatte ! eigentlich kein Grund den Nachbarn zu beräubern ;-(

  7. #15
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.012
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 240

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Zitat Zitat von Wasti123 Beitrag anzeigen
    Habe das gleiche Problem bei meinem ersten Volk...wurde auch ausgeräubert (vom 2.Volk und nicht still, konnte nur das Flugloch einengen und hoffen) ... habe vor 1 Woche gesehen das die meisten (Futter-) Waben jetzt leer sind, aber noch genügend Bienen da sind...Haben jetzt mal einen Futtereimer mit 6 KG Apiinvert bekommen....Nachdem die Temperaturen von Anfangs 0 Grad jetzt wieder bei 11 Grad sind, werden sie das Futter sicher gut annehmen... wird wahrscheinlich ein Glückspiel ob sie´s wirklich schaffen...
    War schon komisch, da das Volk 2 eh alle (Futter-) Waben komplett voll und bereits verdeckelt hatte ! eigentlich kein Grund den Nachbarn zu beräubern ;-(

    Das müssen nicht nur die Nachbarn gewesen sein. Verstellen wäre auch nicht so schlecht gewesen, denn sonst kommen die Räuber wieder.
    Aus welcher Gegend bist Du denn, könntest Du das so in etwa eintragen?

    Danke, Christian

  8. #16
    Avatar von Wasti123
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Landkreis Altötting
    Beiträge
    446
    Imker seit
    2015/2016
    Heimstand
    Bienenhaus Oberbayern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    145
    Danke Thanks Received 
    39
    Thanked in
    Bedankt : 33
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 30

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Das müssen nicht nur die Nachbarn gewesen sein. Verstellen wäre auch nicht so schlecht gewesen, denn sonst kommen die Räuber wieder.
    Aus welcher Gegend bist Du denn, könntest Du das so in etwa eintragen?

    Danke, Christian
    Servus Christian,
    es waren leider die "Nachbarn". Habe den "Mehltest" gemacht - sprich etwas Mehl übers Flugloch gesiebt...und siehe da, die "weißen Bienen" waren genau die von nebenan ;-( Verstellen beim Bienenhaus und nur noch 2 Völkern ging leider nicht.

  9. #17
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.012
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 240

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Hallo Wasti,

    Oberbayern als Ortsangabe finde ich etwas mau. Könntest Du wenigstens ein Gau oder einen Landkreis angeben?
    Oder als PN?

    Danke, Christian

  10. #18
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.784
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.494
    Danke Thanks Received 
    1.493
    Thanked in
    Bedankt : 824
    Tops
    Erhalten: 903
    Vergeben: 1.441

    AW: Ausgeräubert im November - kann ich noch etwas tun? Top Bar Hive

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Oberbayern als Ortsangabe finde ich etwas mau. Könntest Du wenigstens ein Gau oder einen Landkreis angeben?
    Würde mich auch interessieren....

  11. #19
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.012
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 240
    Da ich das Thema gerade aktuell nach stiller Räuberei habe, hier der Verweis auf

    https://www.bienenforum.com/core/showthread.php?13681-Hohe-Böden-fördern-die-Räuberei-der-Wespen&p=207804#post207804

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Möchte noch etwas sagen....
    Von Luzerne im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 19:21
  2. kann ich noch zusammen legen
    Von Samuel im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 10:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.