Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Brutnest ordnen ?

  1. #1
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.665
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    676
    Danke Thanks Received 
    471
    Thanked in
    Bedankt : 243
    Tops
    Erhalten: 253
    Vergeben: 194

    Brutnest ordnen ?

    Hallo zusammen,

    Heute hab ich bei schönen warmen Wetter im Bienenhaus und drumerhum noch ein letztes Mal die Deckel der Beuten gehoben ohne noch Waben zu ziehen.
    Dabei viel mir auf das die meisten Völker im hinteren Bereich der Beute saßen. Man konnte nämlich auch schon beobachten das die Fluglöcher ,welche auf eine Bienen breite verkleinert waren, nicht mehr bewacht waren . Da gingen die Wespen ungehindert rein und raus. Das schwächste Volk saß in 5Gassen der Rest in bis zu 8 . Das sollte okay sein oder?
    Nun heißt das Thema hier ja "Arbeiten im Oktober-Brutnest ordnen... usw. Sollte ich den Sitz verändern und näher nach vorn rücken oder was ist mit " Brutnest ordnen "sonst noch gemeint?

    Schöne Grüße Ronny

  2. #2
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.015
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 243

    AW: Brutnest ordnen ?

    Jetzt nichts mehr "ordnen". Die Bienen machen was sie tun müssen. Der Winter wird lang und grauslig.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beehouser für den nützlichen Beitrag:

    Oberlausitz (24.10.2015)

  4. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.191
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.935
    Danke Thanks Received 
    7.198
    Thanked in
    Bedankt : 4.565
    Tops
    Erhalten: 3.507
    Vergeben: 2.137

    AW: Brutnest ordnen ?

    Nun nichts mehr ändern Ronny, die Bienen haben ihren Wintersitz eingerichtet, nun nur noch einmal pro Monat die Windel und deren Wabengassen kontrollieren, dies genügt vollkommen. Ernst, bzw. kritisch würde es nur dann werden, wenn die Wintertraube an der hinteren Beutenwand anstößt und naturgemäß nicht mehr weiter kann, in diesem Falle sollte man selbstgemachten FuT griffbereit halten.

    Die Wabengassen zwischen fünf und acht sind ebenfalls in Ordnung, also lehne Dich entspannt zurück.

    Josef

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Oberlausitz (24.10.2015)

  6. #4
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.665
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    676
    Danke Thanks Received 
    471
    Thanked in
    Bedankt : 243
    Tops
    Erhalten: 253
    Vergeben: 194

    AW: Brutnest ordnen ?

    Super man Ihr seid ja schnell Dankeschön,
    Aber wie ist das mit dem Brutnest ordnen gemeint, eher im Monat?
    Schöne Grüße Ronny

  7. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.191
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.935
    Danke Thanks Received 
    7.198
    Thanked in
    Bedankt : 4.565
    Tops
    Erhalten: 3.507
    Vergeben: 2.137

    AW: Brutnest ordnen ?

    Zitat Zitat von Oberlausitz Beitrag anzeigen
    Super man Ihr seid ja schnell Dankeschön,
    Dazu sind wir uns dieses Forum ja da.

    Zitat Zitat von Oberlausitz Beitrag anzeigen
    Aber wie ist das mit dem Brutnest ordnen gemeint, eher im Monat?
    Ich mach dies immer so Mitte bis Ende September, als Randwabe kommt immer eine ganz dicke HoW, nun gehe ich Wabe um Wabe durch, sehe ich da unbebrütete, löchrige, oder sonst welche Waben die mir im Brutnest nicht gefallen, dies können z.B. dicke Pollenwaben sein, so werden die unbebrüteten entfernt, Pollenwaben kommen als vorletzte Wabe, nun BrW um BrW, den Abschluss bildet immer eine ebenfalls dicke FuW.

    Nun wird gefüttert, meine ist es sollte nun genug sein, so gibt es nur noch einen ganz kurzen Einblick und fertig isses schon.

    Josef

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Oberlausitz (24.10.2015)

  9. #6
    Avatar von honigmaul
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Hausruckviertel, Österreich
    Beiträge
    664
    Imker seit
    1991
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    285
    Thanked in
    Bedankt : 115
    Tops
    Erhalten: 128
    Vergeben: 48

    AW: Brutnest ordnen ?

    Hallo Oberlausitz!

    Wo hast du das gelesen, dass man im Oktober das Brutnest ordnen sollte. Ich würde sagen, dass das ein ausgesprochener Blödsinn ist. Wenn in einem Buch oder in einer Broschüre sowas angepriesen wird, dann würde ich auch bei anderen Ratschlägen vorsichtig sein.

    Mein letzter Eingriff in diese Richtung ist vor dem Einfüttern, also etwa um den 20. Juli herum. Da entferne ich nach Möglichkeit alle unbrauchbaren Waben und ergänze entweder mit Mittelwänden oder schönen Waben. Die Bienen bebrüten die Waben nochmals und legen um das Brutnest herum einen Pollenkranz an. Allmählich wird der Pollenkranz mit Futter überlagert und somit konserviert. Das Brutnest wird durch das Futter nach unten abgedrängt.

    Im Frühjahr verläuft die Sache genau umgekehrt, durch den Verbrauch des Futters kommt eingelagerter Pollen zum Vorschein. Auf diese Weise können die Bienen das Brutgeschäft auch bei schlechtem Frühjahrswetter problemlos aufrecht erhalten.

    MfG
    Honigmaul

  10. The Following 3 Users Say Thank You to honigmaul For This Useful Post:

    Beehouser (24.10.2015), Juliawi (25.10.2015), Oberlausitz (24.10.2015)

  11. #7
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.015
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 243

    AW: Brutnest ordnen ?

    Damit kein Missverständnis entsteht.
    Ich habe bspw. verschiedene Situationen. Entweder sitzen die Völker derzeit mit Ihrer Brut an der Fluglochseite oder am anderen Ende. Über den Winter "fressen" sie sich so langsam in die andere Richtung, wo sie Futter finden. Erst am Ende des Winter, in meiner Gegend so etwa Ende Februar fangen sie stärker zu brüten an, dann wird die Position in der Beute stabiler. Wenn sie in der Mitte den Winter beginnen dann fressen sie sich Richtung Rand der Beute und dann dort entlang.
    Wenn sie nun im Laufe des Winter in einer "Sackgasse" landen, das heißt rundherum ist kein Futter oder es ist zu weit bei großer Kälte an Futter zu gelangen, dann können sie trotz Futter in der Beute verhungern und dann erfrieren, denn der Honig ist der Brennstoff zum Heizen.
    Das kann auch am Ende des Winters passieren, denn bei Brut wollen sie diese nicht mehr verlassen und erreichen bei großem Kälteeinbruch dann das Futter nicht mehr. In dieser Phase gibt es abgesehen von der Milbe die größten natürlichen Verluste.

    Ach ja, Brutnest ordnen, weiß gar nicht für was das gut sein soll. Im Frühjahr entnehme ich lediglich leergefressene ggfs. unbesetzte alte Brutwaben, damit diese Schinken mit Krankheitserregern aus den Völkern kommen. Wie auch bei Honigmaul wird bei mir nach der Honigernte nicht mehr eingegriffen. Lediglich kann mal eine Durchsicht fällig sein, wenn ein Volk Anzeichen auf Störungen hat. Aus Routine passiert allerdings kein Eingriff mehr. Man muss das Klima berücksichtigen. Bei Josef kann dies anders aussehen.

  12. #8
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.645
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    906
    Danke Thanks Received 
    5.163
    Thanked in
    Bedankt : 1.813
    Tops
    Erhalten: 1.715
    Vergeben: 537

    AW: Brutnest ordnen ?

    Mit 5 B ist der Wintersitz im CH Hinterbehandler (Warmbau) zu 100 % in Fluglochnähe. Die Bienen bauen bei der Totalbauerneuerung vom Flugloch her und ziehen dort auch die erste Brut. Die hintersten 3 Waben (von 10 ) werden nicht mehr ins spätsommerliche Brutnest miteinbezogen. Da wir im Frühjahr die Völker einengen ist das eine grosse Erleichterung für den Hinterbehandler-Imker.

    Zur vorliegenden Frage: Ich hätte hier keine Probleme damit, die fluglochnahen unbesetzten Waben herauszunehmen, die bienenbesetzten ans Flugloch zu rücken und anschliessend Futterwaben aufzufüllen.
    Ich habe als Bienenzuchtberater festgestellt, dass mehr Völker darunter gelitten haben, dass der Imker zu zögerlich oder ängstlich war als wenn er entschlossen einen Mangel behoben hat. Was ich von euch über die Ueberfälle von Wespen auf eure Völker höre, würde ich bei diesem Volk jedenfalls Remedur schaffen und für eine starke Fluglochverteidigung sorgen.

    Chrigel

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chrigel für den nützlichen Beitrag:

    Oberlausitz (24.10.2015)

  14. #9
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.665
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    676
    Danke Thanks Received 
    471
    Thanked in
    Bedankt : 243
    Tops
    Erhalten: 253
    Vergeben: 194

    AW: Brutnest ordnen ?

    Also ist es vollkommen wurscht wo sie momentan sitzen. Sie fressen sich also wie sie es für richtig halten von links nach rechts und von hinten nach vorn und umgekehrt.
    Gelesen hab ich das hier im Forum das da heißt: Arbeiten im Oktober/ Brutnest ordnen, Boden Einlage & Varroakontrolle.
    Dadurch bin ich überhaupt erst darauf gekommen.
    Schöne Grüße Ronny

  15. #10
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.859
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.523
    Danke Thanks Received 
    1.525
    Thanked in
    Bedankt : 841
    Tops
    Erhalten: 932
    Vergeben: 1.460

    AW: Brutnest ordnen ?

    Würde bei mir die Wintertraube hinten sitzen, also fluglochfern, würde ich mir große Sorgen machen ob genügend Futter eingelagert ist! Das wird doch stets fluglochfern eingelagert und nie fluglochnah!? Ich habe noch nie gehört, daß vorne das Futter und hinten die Traube wäre?!

    Ich habe Zander kaltbau, möglicherweise ist das bei Warmbau anders?
    Jedenfalls wäre meine erste Tat hier die Völker zu wiegen und das Futter ab zu schätzen...

    Nils

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frühjahrsrevision - Eingriff ins Brutnest
    Von tilo im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 16:31
  2. Brutnest verhonigt
    Von sergek im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 00:56
  3. Brutnest verhonigt - was tun ?
    Von Queenronja im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 17:11
  4. Brutnest korrigieren
    Von drohne im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 21:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.