Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polare Sommerwetterlage im Winter!

  1. #1
    Avatar von gärtner
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Halbe
    Beiträge
    1.737
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Halbe und Glashütte, Brrandenburg
    Wanderimker
    nein
    Danke Thanks Given 
    121
    Danke Thanks Received 
    266
    Thanked in
    Bedankt : 133
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 158

    Polare Sommerwetterlage im Winter!

    Folgende Zeilen fand ich gerade im heutigen Wetterbericht der Freien Universität (FU) Berlin. Man weiß zwar noch nicht, was das zu bedeuten hat, da es aber in den vergangenen 66 Jahren so eine Wetterlage noch nie gegeben hat, stelle ich das jetzt einfach einmal hier in die Wetterabteilung des Forums.
    Falls es dazu weitere Beobachtungen geben sollte, werde ich diese ergänzen.

    Zur Zeit erfolgt in der Stratosphäre in Höhen zwischen 20 und 50 Kilometer eine spannende Entwicklung: Üblicherweise liegt um diese Jahreszeit ein nahezu kreisrundes Tiefdruckgebiet in diesen Höhen über dem Polargebiet. Gestern zeigte die Analyse des EZMW Reading für die Druckfläche 10 Hektopascal (knapp 30 Kilometer Höhe) bereits eine Aufspaltung dieses Wirbels in zwei Teiltiefs, wobei eines über Nordostkanada, das andere über Westsibirien lag. Dazu passend entstand ein starkes Hoch über Ostsibirien/ Bering-Meer und über Mitteleuropa. Dabei stieg, verursacht durch starkes Absinken, die Temperatur in dieser Höhe über Grönland auf +5 bis +10°C. ?Normal? sind dort zu dieser Jahreszeit in dieser Druckfläche Temperaturwerte von -50 bis -80°C.

    Die Prognosen vom EZMW für die Stratosphärenflächen sind zu finden unter http://www.geo.fu-berlin.de/met/ag/stra ... index.html Eigentlich wurde nach 66 Jahren Beobachtung und Auswertung von Stratosphärendaten am hiesigen Institut für Meteorologie ein durchweg ungestörter Stratosphären-Winter (also ein nahezu rundes Polartief) erwartet, so dass diese Erwärmung eine Überraschung darstellt. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen der vergangenen Jahre passt diese Erwärmung in keines der bisherigen Modell-Vorstellungen. Vor allem geht nach den Prognosen des EZMW die Erwärmung weiter, und in 10 Tagen wird in der Stratosphäre eine rein sommerliche Lage erwartet, d.h. über dem Pol liegt ein ausgeprägtes Hoch und auf fast der gesamten Nordhemisphäre weht in Höhen zwischen 25 und 50 Kilometer Ostwind. Dies ist in den vergangenen 66 Jahren während eines solaren Minimums (zur Zeit gibt es keine Sonnenflecken) und der Westphase der etwa 2,2-jährigen Schwingung der tropischen Stratosphärenzirkulation (?QBO?) noch nicht vorgekommen. Im März wird man dazu mehr sagen können.
    Quelle: http://wkserv.met.fu-berlin.de/Wetter/wetter.htm

    Beste Grüße, franz.
    (PS: vielleicht ist das ja wegen der "winds of change" in den USA... feif: )
    http://www.kleine-gaertnerei.de

    Gäbe es keine Menschen mehr, würde sich die Erde zu jenem wunderbaren Zustand der Balance zurückentwickeln, der vor 10.000 Jahren herrschte.
    Verschwänden aber die Insekten, würde die Natur ins Chaos stürzen.
    (E.O. Wilson, zitiert nach D. Goulson)

    Damit Bäume und Pflanzen sprießen, damit die Tiere, die sich von ihnen ernähren, gedeihen, damit die Menschen leben, müssen wir die Erde in Ehren halten.
    (Pierre Rhabi)

  2. #2

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Erzgebirgsvorland
    Beiträge
    1.045
    Imker seit
    05
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    bei Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    Dadant US / DNM
    Danke Thanks Given 
    61
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 168

    Re: Polare Sommerwetterlage im Winter!

    Nachtigal, isch hör´disch drapsen!! :n51:

    LG Jens
    LG Jens.


    Wäre die Natur eine Bank, hätte man sie schon längst gerettet!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ausgefahrener Rüssel im Winter
    Von Autoberg im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 00:19
  2. Bienen im Winter
    Von summsumm im Forum Biologie der Honigbiene
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.