Habe soeben einen Fegling eingeschlagen, den ich vor 2 Tagen gemacht habe !
Das geschah aus Verzweiflung ;-))
Es war ein Volk, dass vor einiger Zeit weisellos wurde und auf Teufel komm raus keine
neue Königin akzeptieren wollte. Auch ein zugegebener Ableger führte nicht zum Erfolg.
Eine junge, vielleicht auch unbegattete Königin war nicht drin, Buckelbrut auch nicht, das
weiss ich sicher.
Nun versuche ich es zum letzten mal mit einem Fegling, zu dem ich das weisellose Volk
und einen weiteren Ableger auf eine gekäfigte Königin in einen Feglingskasten gefegt habe.
Müssen ganz schön gefroren haben heute Nacht.
Habe sie soeben auf ihre alten, fast vollen Futterwagen eingeschlagen...wir werden sehen...