Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Völkerverluste 2015

  1. #21
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.458
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    708
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 286
    Vergeben: 501

    AW: Völkerverluste 2015

    Samstag 07. November 2015 Volk tot - verhungert.
    Bienen stecken mit den Köpfen in den Löchern.

    Wer bekommt die Schuld?
    Der "Jungimker" (imkert seit Juni 2015) oder der Pate (Altimker)?

    Anfang November hab ich so etwas noch nie gehört.
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  2. #22
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.181
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.482
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.850
    Vergeben: 2.400

    AW: Völkerverluste 2015

    Zitat Zitat von DN-Beute Beitrag anzeigen
    Wer bekommt die Schuld?
    Der "Jungimker" (imkert seit Juni 2015) oder der Pate ...
    Stille Räuberei eines gutmütigen Volkes und zumeist von den Nachbarn per Fußwanderung verursacht, da sind beide Imker Unschuldig.

    Josef

  3. #23

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.858
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    729
    Danke Thanks Received 
    444
    Thanked in
    Bedankt : 261
    Tops
    Erhalten: 196
    Vergeben: 87

    AW: Völkerverluste 2015

    Ein kurzes anheben einmal pro Woche verhindert so was.
    Das würde auffallen und macht Übung in der Einschätzung des Gewichtes.
    Im Zweifelsfall wiege ich halt nach.
    Ich hab auch zwei da wird es im Frühjahr vielleicht eng.
    Ich hab mich für die Schonung der Winterbienen entschieden und werde im Frühjahr auf
    Der Hut sein und gegebenfalls mit Teig reagieren.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  4. #24
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.458
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    708
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 286
    Vergeben: 501

    AW: Völkerverluste 2015

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Stille Räuberei eines gutmütigen Volkes und zumeist von den Nachbarn per Fußwanderung verursacht, da sind beide Imker Unschuldig.
    Josef
    Das wäre auch eine Möglichkeit, dazu hätte ich gerne gewusst wie viel kg wurden denn eingefüttert.
    Mir standen da gestern zuviel Schaulustige Imker um die Beute und der traurigen und weinenden Jungimkerin
    herum, sonst hätte ich mal gefragt wie viel wurde eingefüttert. Als ich die Bienen mit den Köpfen in den Zellen
    sah, War für mich die Ursache klar, habe mich umgedreht und bin gegangen. Am Dienstag abend ist wieder
    Versammlung dann spreche ich sie mal drauf an.
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  5. #25
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.577
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.575
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.396
    Vergeben: 1.407

    AW: Völkerverluste 2015

    Wie sah das Windelbild aus?

    Wenn sie voller dicker Futterdeckelgemüll-Streifen war unter den FuW so war es Räuberei, stille Räuberei zieht sich lange hin und kann meist nur schwer und mit viel Erfahrung gemerkt werden, einem Anfänger darf man das nicht anlasten wegen fehlender Erfahrung und dem Paten auch nicht, er kann nicht dauernd vorbeischauen und die Völker kontrollieren.

    Wenn direkt geräubert wurde um diese Zeit, so war an dem Volk sowieso etwas nicht in Ordnung, Königin, sehr schwach, hoch milbenbelastet etc.

    Ich würde das als Lerneffekt abhaken, sowas vergisst man nie mehr und irgendwann passiert es sowieso jedem Imker, außer den Imkern die von Haus aus nie Fehler machen und anscheinend nichts lernen müssen Mir ist das im ersten Jahr gleich bei zwei Völkern passiert mangels Erfahrung, der Lerneffekt war äußerst tiefhaltig so dass ich nun lieber dreimal kontrolliere als gar nicht.
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  6. The Following 3 Users Say Thank You to fix For This Useful Post:

    Beehouser (08.11.2015), DN-Beute (08.11.2015), Oberländer (08.11.2015)

  7. #26

    Registriert seit
    20.03.2015
    Alter
    48
    Beiträge
    88
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Deutschland - Koblenz
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    10
    Danke Thanks Received 
    8
    Thanked in
    Bedankt : 8
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 8

    AW: Völkerverluste 2015

    Hallo,

    habe dieses Jahr mit 6 Wirtschaftsvölkern angefangen zu imkern und es sind 13 geworden, wobei ich aus 2 schwachen Völkern sie zu einem starken vereinigt habe. Also 6 gewonnen und alle wohlauf.
    LG Tom

  8. #27

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Völkerverluste 2015

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Wie sah das Windelbild aus?

    Wenn sie voller dicker Futterdeckelgemüll-Streifen war unter den FuW so war es Räuberei, stille Räuberei zieht sich lange hin und kann meist nur schwer und mit viel Erfahrung gemerkt werden, einem Anfänger darf man das nicht anlasten wegen fehlender Erfahrung und dem Paten auch nicht, er kann nicht dauernd vorbeischauen und die Völker kontrollieren.

    Wenn direkt geräubert wurde um diese Zeit, so war an dem Volk sowieso etwas nicht in Ordnung, Königin, sehr schwach, hoch milbenbelastet etc.

    Ich würde das als Lerneffekt abhaken, sowas vergisst man nie mehr und irgendwann passiert es sowieso jedem Imker, außer den Imkern die von Haus aus nie Fehler machen und anscheinend nichts lernen müssen Mir ist das im ersten Jahr gleich bei zwei Völkern passiert mangels Erfahrung, der Lerneffekt war äußerst tiefhaltig so dass ich nun lieber dreimal kontrolliere als gar nicht.
    Mir ist sowas selbst noch nicht passiert, aber meinem Imkerpaten, trotz jahrzehntelanger Erfahrung.
    Sowas passiert sehr gern im milden Herbst und Winter, da eine Räuberei mangels Anwesenheit des Imkers nicht bemerkt wird. Bei kühlem Wetter ist die Flugtätigkeit sehr gering, so dass die Räuber auch zu Hause bleiben.
    Eine stille Räuberei merkt man eh nicht und das passiert, wenn die Fluglochwache mangels Volkstärke nicht vorhanden ist.

  9. #28

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Völkerverluste 2015

    Hallo,
    die Beiträge zur Futterdiskussion, habe ich dorthin verschoben:
    http://www.bienenforum.com/forum/sho...Auff%FCtterung

    Schönen Gruss, Christian

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alarm - Völkerverluste durch PSM (als Varroa-Verlust interpretierbar)
    Von Beehouser im Forum Initiative Neonicotinoide
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 09:29
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 17:43
  3. Wichtige Umfrage Völkerverluste betreffend
    Von Josef Fleischhacker im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 23:25
  4. Völkerverluste Winter/Frühjahr 2009/10
    Von Josef Fleischhacker im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 09:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.