Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Brutfrei im Oktober??

  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2015
    Ort
    bei Erding
    Alter
    51
    Beiträge
    27
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Im Garten
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    11
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Brutfrei im Oktober??

    Hallo, liebe Forumsmitglieder,

    kann es sein, dass meine Bienen bereits jetzt, Anfang Oktober, alle brutfrei sind? Hab am WE drei Drohnen (!) vor einem Wirtschaftsvolk gesehen und dies daraufhin geöffnet: Obere Zarge voller Futter (und Bienen) und unter Zarge alles leer (aber voll mit Bienen). Keine Brut. Daraufhin habe ich zur Gegenprobe einen Ableger aufgemacht, schöne dicke Futterkränze, relativ viele Bienen, aber keinerlei Brut.
    Fluglochbeobachtung ergab bei allen (mäßigen) Polleneintrag, Springkraut-Markierungen, normaler Flugbetrieb.

    Ist das normal, dass jetzt schon keine Brut mehr da ist? Ich hab zwar sehr früh gefüttert (im August fertig) und das 2. Mal gegen Varroa behandelt (Anfang September), aber dass die Mädels sich bereits jetzt im Wintermodus befinden, ist doch nicht üblich, oder? Es scheint, dass die Königinnen nach der Varroabehandlung aufgehört haben zu legen.

    Die Varroabehandlung ergab übrigens keinen nennenswerten Totenfall an Bienen, Varroas fielen aber. Daher glaube ich nicht daran, dass die AS (ca 10 Tage mit Liebig Dispenser nach Vorschrift) Schäden an den Königinnen angerichtet haben könnte. Sicher bin ich mir aber natürlich nicht.

    Berichtet mir doch bitte über Eure Erfahrungen mit Brutfreiheit im Oktober, 4 Wochen nach Varroabehandlung, damit ich mir nicht so große Sorgen machen muss.

    Viele Grüße
    Frank

  2. #2
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.792
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    547
    Thanked in
    Bedankt : 224
    Tops
    Erhalten: 222
    Vergeben: 27

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Hallo Frank!

    Ich weiß nicht wo du imkerst (im Garten ist ja relativ)

    Aber bei mir sind die Völker noch alle stark in Brut.IMG_1312.JPG

    Dennoch würde ich die Völker in Ruhe lassen.
    Futtervorrat nochmals checken und den Winter genießen.

    LG

  3. The Following 2 Users Say Thank You to Marcel For This Useful Post:

    Nils (05.10.2015), Ortus (05.10.2015)

  4. #3
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.733
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.217
    Danke Thanks Received 
    859
    Thanked in
    Bedankt : 563
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 471

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Würde die auch in Ruhe lassen, ich habe heute entgegen meinem gerade geäußerten Rat 3 Völker durchgeschaut, wie es aussieht. Grund war das ich jede Menge Heidehonig vor ca 3 Wochen entnommen habe, und dann im Akkord aufgefüttert habe. 2 Völker hatten noch soviel Brut wie auf dem Bild bei Marcel, 1 hatte keine mehr, die Kö war aber da, ist mir durch Zufall über den Weg gelaufen. Ich schätze das liegt am Mangel von Pollen an diesem Stand, dort ist jetzt so gut wie alles verblüht. Ich konnte bei den anderen Völkern auch keine Stifte oder offene Brut mehr finden. So im großen und ganzen machten die Mädels einen sehr gelangweilten Eindruck, trotz des schönen Wetters. Naja sollen sie, Futter ist genug drin. Alles gut, so gut wie keine Milben 2 Stück in 8 Tagen. Den habe ich damit heute schöne Feiertage gewünscht.

    Vielleicht ist es ja bei dir ein ähnlicher Grund,die Mädels haben durchgezählt fanden sie sind genug und alles ok. Ist nur eine Vermutung. Vielleicht hat es bei mir auch andere Gründe, vielleicht kann einer der erfahrenen Imker noch was dazu sagen.

  5. #4
    Avatar von Ortus
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Seebenstein
    Beiträge
    419
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Seebenstein, 2824
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Flachzarge / Zander
    Danke Thanks Given 
    297
    Danke Thanks Received 
    55
    Thanked in
    Bedankt : 21
    Tops
    Erhalten: 13
    Vergeben: 16

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Meine Völker sind auch noch gut in Brut, haben ca. 3 solche Brutwaben pro Volk.

    Was ich nicht ganz verstehe. Die eine Grafik (Chrigel hat sie gepostet, da gings um die Überwinterungsfähigkeit - Winterbienen) zeigt, dass Winterbienen ca. ab September gezeugt werden (kommt natürlich aufs Klima drauf an). Wenn dann Völker schon 4 Wochen später aus der Brut sind, welche Bienen überwintern dann 5 Monate? Die paar Winterbienen, die alten Sommerbienen oder die Mischung?

    Lg Clemens

  6. #5
    Avatar von Noldi
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Bezirk Vöcklabruck (Oberösterreich)
    Beiträge
    366
    Imker seit
    0000
    Heimstand
    Bez. Vöcklabruck, Oberösterreich
    Rähmchenmaß
    Dadant mod., Halbdadant, Mini-Plus, Apidea
    Danke Thanks Given 
    85
    Danke Thanks Received 
    133
    Thanked in
    Bedankt : 81
    Tops
    Erhalten: 105
    Vergeben: 74

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Die Grafik zeigt das Datum des Schlüpfens, nicht wann sie gelegt wurden. Ok, indirekt durch rückrechnen.

  7. #6
    Avatar von Ortus
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Seebenstein
    Beiträge
    419
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Seebenstein, 2824
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Flachzarge / Zander
    Danke Thanks Given 
    297
    Danke Thanks Received 
    55
    Thanked in
    Bedankt : 21
    Tops
    Erhalten: 13
    Vergeben: 16

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Na gut, dann ist es halt eine Generation mehr. Aber das "Problem" ist das Gleiche für mich.

  8. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.654
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.024
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.059

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Zitat Zitat von Frank_1846 Beitrag anzeigen
    Ist das normal, dass jetzt schon keine Brut mehr da ist?
    Es kommt immer wieder vor, dass gerade bei AmS Lanzeitverdunstern die Kö mit der Eiablage sehr sparsam umgehen, mitunter sogar gänzlich damit aufhören, ist aber die AmS vorbei, so legen sie wiederum wie eh und jeh.

    Eine weitere Möglichkeit wäre ein verhonigen des Brutnests, in diesem Falle wären deine Bienen die Diebe, aber mach Dir auch keine Sorgen nur keine Sorgen, ein gänzliches verhonigen zu dieser Zeit kommt nahezu nie vor. Bitte Hände weg und beobachte die Völker lediglich beim Flugloch.

    Josef

  9. #8
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.125
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.832
    Danke Thanks Received 
    1.255
    Thanked in
    Bedankt : 746
    Tops
    Erhalten: 761
    Vergeben: 3.120

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Hallo zusammen, in vielen Gesprächen und auch in einigen Gruppen im Facebook wird darüber gesprochen das die Bienen vieler orts aus der Brut sind. Auch ich kann das nur bestätigen, meine Immen haben nur noch auslaufende Brut und keine Stifte mehr.
    Gruß Olaf

  10. #9
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.733
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.217
    Danke Thanks Received 
    859
    Thanked in
    Bedankt : 563
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 471

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Doch schon Winter im Anmarsch ? Die ersten Gänse und Kraniche ziehen auch schon seit Tagen vorbei.

  11. #10

    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Heidenheim an der Brenz
    Beiträge
    39
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    Wanderwagen und Freiaufstellung
    Wanderimker
    teilw.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    12
    Danke Thanks Received 
    3
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 4
    Vergeben: 1

    AW: Brutfrei im Oktober??

    Hallo,
    meine Wirtschaftsvölker sind alle seit 7 Tagen aus der Brut.
    Die Ableger haben noch auf 2 bis 3 Waben Brut.
    Ich imkere auf 600 m.
    Gruß Stefan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. brutfrei-wenig Milben, Bienen brüten viele.
    Von einstein im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 22:57
  2. Jetzt schon brutfrei?
    Von Melor im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 11:22
  3. ohne Absperrgitter Brutfrei machen?
    Von BienenMarkus im Forum Honig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 10:59
  4. Bauernregel für den Oktober
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 13:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.