Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Brutbild im September

  1. #1
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.606
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    652
    Danke Thanks Received 
    446
    Thanked in
    Bedankt : 232
    Tops
    Erhalten: 245
    Vergeben: 188

    Brutbild im September

    Hallo,

    Gerade hab ich mal wieder meine Völker durchgesehen. Dabei fiel mir auf das in allen Völkern keine nennenswerte Brut vorhanden ist. In 2 Völkern sind auf einer Wabe auf beiden Seiten einige wenige Stifte und 2 haben noch einen Rest (Handtellergroß) auslaufende Brut.
    Sollte ich etwa sämtliche Königinnen fast zeitgleich verloren haben? Sehr schwer vorstellbar. Machen alle zugleich ne Pause obwohl jetzt Winterbienen erbrütet werden sollten? Oder sind es noch die Nachwirkungen der Varroabehandlung mit Apiguard? Die ist seit 2 Wochen vorbei.Sind die wenigen gefundenen Stifte evt. der Anfang einer neuen Brutperiode ? Was fällt Euch dazu ein?
    Ich füttere Zuckerwasser in Futtergläsern immer wenn eins leer ist gibt es nach einem Tag Pause ein neues. Platz zum brüten sowie zum Futtereinlagern wäre bei allen Völkern auch noch vorhanden.
    Reinsehen werde ich nächsten Sonntag wieder bis dahin hoffe ich auf viele tip top Tipps. Danke dafür im Voraus.

    schöne Grüße von Ronny, der schon etwas beunruhigt ist...

  2. #2
    Avatar von nickerlbien
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Braunau am Inn
    Alter
    54
    Beiträge
    1.656
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Braunau am Inn
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant, MiniPlus
    Danke Thanks Given 
    637
    Danke Thanks Received 
    492
    Thanked in
    Bedankt : 270
    Tops
    Erhalten: 193
    Vergeben: 152

    AW: Brutbild im September

    Der Großteil der Winterbienen wird angeblich Ende August gelegt und schlüpft im September, also wird es nicht so tragisch sein, wenn jetzt nur mehr wenig Brut vorhanden ist.

    Gruß Paul

  3. #3
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.329
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    821
    Danke Thanks Received 
    4.778
    Thanked in
    Bedankt : 1.682
    Tops
    Erhalten: 1.526
    Vergeben: 509

    AW: Brutbild im September

    Grafik zur Entwicklung der Winterbienen (ist für mich eine der wichtigsten Untersuchung für die Praxis)
    Winterbienen.jpg

    Chrigel

  4. The Following 8 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    Bumble Bee (14.09.2015), drohne (13.09.2015), edlBee (13.09.2015), Imker2306 (15.09.2015), Marcel (13.09.2015), nickerlbien (13.09.2015), Oberlausitz (14.09.2015), Zenz (13.09.2015)

  5. #4
    Avatar von nickerlbien
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Braunau am Inn
    Alter
    54
    Beiträge
    1.656
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Braunau am Inn
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant, MiniPlus
    Danke Thanks Given 
    637
    Danke Thanks Received 
    492
    Thanked in
    Bedankt : 270
    Tops
    Erhalten: 193
    Vergeben: 152

    AW: Brutbild im September

    Ist dabei das Schlupfdatum oder das Legedatum gemeint?

    Gruß Paul

  6. #5
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    68
    Beiträge
    2.462
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    709
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 288
    Vergeben: 503

    AW: Brutbild im September

    Hallo Ronny,
    lass die Bienen mal machen, sie wissen schon was sie tun.
    Ich habe Unterschiede wie Tag und Nacht.
    Von Brutfrei bis hin zu 3 Rähmchen beidseitig gut 75% verdeckelt.
    Gruß
    Rudi

  7. #6
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.450
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.569
    Danke Thanks Received 
    6.679
    Thanked in
    Bedankt : 4.217
    Tops
    Erhalten: 3.157
    Vergeben: 1.844

    AW: Brutbild im September

    Ronny, wird das Futter zügig abgenommen, die Völker Pollen daherschleppen, das Flugloch ordentlich überwacht wird, sowie auch sonst Ruhe und Ordnung herrscht, so brauchst Dir echt keine Sorgen zu machen.

    Zitat Zitat von Oberlausitz Beitrag anzeigen
    Ich füttere Zuckerwasser in Futtergläsern immer wenn eins leer ist gibt es nach einem Tag Pause ein neues. Platz zum brüten sowie zum Futtereinlagern wäre bei allen Völkern auch noch vorhanden.
    Diese an sich langsame, aber stetige Futtergabe ist ohnehin optimal, auch ich füttere auf diese Weise. Jeweils zwei 1 kg Gläser im Abstand von jeweils zwei Tage mit einer 3 : 2 Mischung wird gegeben.

    Josef

  8. #7
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.329
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    821
    Danke Thanks Received 
    4.778
    Thanked in
    Bedankt : 1.682
    Tops
    Erhalten: 1.526
    Vergeben: 509

    AW: Brutbild im September

    Zitat Zitat von nickerlbien Beitrag anzeigen
    Ist dabei das Schlupfdatum oder das Legedatum gemeint?

    Gruß Paul
    Das musst du schon selber überlegen.....oder die Grafik genau lesen.

    Chrigel

  9. #8
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.606
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    652
    Danke Thanks Received 
    446
    Thanked in
    Bedankt : 232
    Tops
    Erhalten: 245
    Vergeben: 188

    AW: Brutbild im September

    Na das klingt ja alles gar nicht so schlecht. Und wenn ich Chrigels Graphik richtig verstehe kommt im September nochmal ein Schwung Bienen dazu. Welche dann erst die langlebigsten sind. Ansonsten wird wohl momentan absichtlich die Volksstärke runtergefahren.

    Ja Josef das Futter wird zügig abgenommen ca. ein halbes Literglas pro Tag. Aber Pollen wird überhaupt nicht eingetragen. Ordnung und Ruhe herrscht schon und auch die Fluglöcher sind sicher. Hab aber auch nur ein bis zwei Bienenbreiten offen. 3:2 so mische ich das Futter auch.
    Da sich mein Puls nun wieder normalen Werten nähert (fallend) kommt mir gleich noch ne Idee: Wäre die Situation mit völliger Brutfreiheit nicht ideal um nochmal mit Milchsäure zu behandeln? Geschleudert wird ja nix mehr.
    Eigentlich wollte ich mich da an Rudi halten und die Bienen machen lassen aber so müßte ich gleich morgen nochmal ran. So 5-8 Milben pro Woche fidet man schon noch auf der Windel.

    besten Dank für die aufmunternden Worte von Ronny

  10. #9
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    68
    Beiträge
    2.462
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    709
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 288
    Vergeben: 503

    AW: Brutbild im September

    In meinen Augen eine Superidee mit der Milchsäure!
    Könnte sogar die OS-Behandlung ersparen (?)
    Gruß
    Rudi

  11. #10
    Avatar von nickerlbien
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Braunau am Inn
    Alter
    54
    Beiträge
    1.656
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Braunau am Inn
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant, MiniPlus
    Danke Thanks Given 
    637
    Danke Thanks Received 
    492
    Thanked in
    Bedankt : 270
    Tops
    Erhalten: 193
    Vergeben: 152

    AW: Brutbild im September

    Das musst du schon selber überlegen.....oder die Grafik genau lesen.

    Chrigel

    Da ich anscheinend zu dumm zum Grafiklesen bin, wäre ich für eine Erläuterung dankbar.

    Gruß Paul

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Brutbild
    Von Imker2306 im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 19:17
  2. September-Schwarm
    Von ermetz im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 20:53
  3. Der Monat September
    Von Der Bienen-Much im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 12:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.