Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Bienenmenge Juli 2015 - völlig anders als 2014

  1. #11
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.831
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.233
    Danke Thanks Received 
    882
    Thanked in
    Bedankt : 574
    Tops
    Erhalten: 431
    Vergeben: 489

    AW: Bienenmenge Juli 2015 - völlig anders als 2014

    Ich bin ja noch nicht lange dabei, aber wir haben hier auch recht starke Völker dieses Jahr, und das Wetter ist hier gefühlt mit dem vom letztem Jahr zu vergleichen. Aber Spritzmittel kommen bei mir auch kaum in Betracht, wie gesagt sind die nächsten Felder bei mir aus dem Fluggebiet. Die Frühtracht ist bei mir so gut wie ausgefallen. Am Außenstand habe ich sogar noch bis weit in den Mai gefüttert, zumindest habe ich bei mir bisher noch keine Idee. So oder so ich finds gut, das es den Bienen bisher gut geht dieses Jahr.

  2. #12

    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    417
    Imker seit
    bald nimme
    Heimstand
    Rosenheimer LK
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander, DN, MP
    Danke Thanks Given 
    50
    Danke Thanks Received 
    58
    Thanked in
    Bedankt : 48
    Tops
    Erhalten: 28
    Vergeben: 26

    AW: Bienenmenge Juli 2015 - völlig anders als 2014

    die werden auch nur angesäat weil es kräftig Geld dafür gibt. Dafür drucken sich die Gazetten hier die Finger mit Lobpreisungen ob der bienenfreundlichen Bauern wund.


    *don't get me started...*

  3. #13
    Avatar von primlchen
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Hörbranz, Vorarlberg
    Beiträge
    4.583
    Imker seit
    28.04.2014
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Langstroth Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    2.423
    Danke Thanks Received 
    1.018
    Thanked in
    Bedankt : 559
    Tops
    Erhalten: 373
    Vergeben: 498

    AW: Bienenmenge Juli 2015 - völlig anders als 2014

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Hallo Helmut,

    Das könnte man auch anders interpretieren: es wurden vermehrt bienengefährliche Mittel verwendet. Das Zeug wird dann nach Bienenflugschluß gespritzt....


    Nils
    Ich denke, weder noch! Ich bin Avi's Meinung, vermutlich hat das spät abendliche Spritzen nur mit der Witterung zu tun. Wir machen die AmS Behandlung ja auch je nach Temperatur mal abends, mal morgens! So blauäugig dass die Landwirte das wegen den Bienen machen, bin nicht mal ich...Wobei ich nebenbei nicht auf Landwirte losgehe, die sind mMn auch nur ein "Glied der Kette"...

    Lg Marion
    Liebe Grüße,
    Marion
    __________________________________________________

    Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.
    (Irischer Segen)

  4. #14
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.182
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.931
    Danke Thanks Received 
    7.191
    Thanked in
    Bedankt : 4.562
    Tops
    Erhalten: 3.500
    Vergeben: 2.136

    AW: Bienenmenge Juli 2015 - völlig anders als 2014

    Zitat Zitat von Avignon Beitrag anzeigen
    Richtig, Kurt. Ich habe noch keinen Landwirt gesehen, der nach Einbruch der Dunkelheit erst irgendwelche bienengefährliche Mittel spritzt, nur um uns Imker einen Gefallen zu tun.
    Doch Avi, bei uns schon und dies fällt vor allem bei der örtlichen Wasserentnahmestation besonders gut auf, hier stehen oft gleich mehrere Traktoren mit ihren Spritzen aufgereiht. Bin mir sicher, die ständigen Gerede über Bienen tragen bereits erste Früchte, auch haben Bauern regelrecht Angst um nachweisbar Schuld an Bienenvergiftungen zu sein, eben deswegen agieren sie eher vorsichtig.

    Kurioses so nebenbei, ein Gutsbesitzer hat eine Bienenwanderung zu ihm mit den Worten "nein, kommt mir nicht infrage, gehen da einige Bienen zugrunde so muss er den Kopf hinhalten".

    Natürlich gibt es auch solche die sich da überhaupt nichts pfeifen, die spritzen wann immer sie Ziet haben, sind allerdings nicht viefsten ihrer Gilde.

    Josef

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter im Juli 2015
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 23:41
  2. Winterverluste 2014/2015
    Von Bienen Sepp im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 08:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.