Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: Schleuderzeitpunkt finden

  1. #11
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.829
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.112
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Timsen Beitrag anzeigen
    Ich mache es so Hermann, ich schaue in die Honigräume und schaue, wieviele Waben verdeckelt sind. Sind sie bis zur Hälfte noch offen, lasse ich sie noch drinnen und hole sie später. Bei mehr als 2/3 nehme ich alles mit, denn das fällt nicht mehr so ins Gewicht.
    Moin Tim,
    und wann setzt Du den Refraktometer ein?
    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  2. #12
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    69
    Beiträge
    2.462
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    709
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 288
    Vergeben: 503

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Spessartbiene Beitrag anzeigen
    Moin Tim,
    und wann setzt Du den Refraktometer ein?
    Gruß,
    Hermann
    ....nach dem Schleudern, um zu sehen: was mische ich mit wem
    gruss
    rudi

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu DN-Beute für den nützlichen Beitrag:

    Spessartbiene (13.07.2015)

  4. #13
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.237
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.938
    Danke Thanks Received 
    7.206
    Thanked in
    Bedankt : 4.572
    Tops
    Erhalten: 3.511
    Vergeben: 2.144

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Wie schnell wird der Honig getrocknet? Habt Ihr da eine Erfahrung?
    Bei mir hat ein Refraktometer beim Bienenstand absolut nicht verloren, ist ja ähnlich als würden Winzer vor der Lese einzelne Trauben messen, also viel zu unsicher. Geht die Tracht dem Ende zu werden zwei/drei Tage zugewartet, folglich die Spritzprobe gemacht, passt alles, so wird am nächsten Morgen geschleudert.

    Christin´s hohe Werte wurden ziemlich sicher in der Regenperiode gemessen, 20 Wasser bei selbst nur halb verdeckelten Waben sind sehr schwer vorstellbar.

    Josef

  5. #14

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    494
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Obertshausen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    160
    Thanked in
    Bedankt : 93
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 12

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    @Hermann

    Rudi hat die Frage richtig beantwortet. Ich frage mich, ob ihn anstellen sollte, quasi als mein Forensekretär?

  6. #15
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.836
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.233
    Danke Thanks Received 
    883
    Thanked in
    Bedankt : 575
    Tops
    Erhalten: 432
    Vergeben: 490

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Ich hatte ja sogar noch 19,3 % bei einer voll verdeckelten, ich habs gemacht weil ich mal wissen wollte wie weit der runter ist, wenn sie voll verdeckelt haben, ich war sehr erstaunt über das Ergebniss. Das Refraktometer ist Kalibriert, am Rande bemerkt. Die ganze Schleuderung hatte dann gemischt 17,8%. Warum die eine so hoch lag ist mir ein Rätsel. Können die durch die verdeckelung Feuchtigkeit ziehen ? Eher unwahrscheinlich oder ?

  7. #16
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    69
    Beiträge
    2.462
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    709
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 288
    Vergeben: 503

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Die Verdeckelung ist bei Brut und Honig porös da geht auch Wasser durch,
    nicht nur der Rauch von des Imkers Smoker oder Ameisensäure
    gruss
    rudi

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu DN-Beute für den nützlichen Beitrag:

    primlchen (10.07.2015)

  9. #17
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.237
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.938
    Danke Thanks Received 
    7.206
    Thanked in
    Bedankt : 4.572
    Tops
    Erhalten: 3.511
    Vergeben: 2.144

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Bamble, jede Manipulation und diese mitunter auch unter bedenklicher Luftfeute setzt den Honigtropfen vermehrt Feuchtigkeit aus, da sind 2% mehr echt nix, glaub mir, man würde staunen wie sehr heikel und überaus genau (Beispiel) Alc gemessen wird, selbst zwei Prozent mehr Wärme verfälscht jedes Ergebnis.

    Nimmst nun ein Holzstäbchen um den Tropfen aufzutragen ist dies schon falsch, noch schlimmer ist der Finger, hier gehen die Werte sprunghaft nach oben. Es ginge zu weit hier über richtige Messtaktiken zu reden.

    Josef

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Bumble Bee (10.07.2015)

  11. #18
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.836
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.233
    Danke Thanks Received 
    883
    Thanked in
    Bedankt : 575
    Tops
    Erhalten: 432
    Vergeben: 490

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    OK das habe ich unterschätzt die Probe habe ich kurzerhand mit dem Finger daraus geholt, hätte nicht gedacht das es so eine Wirkung hat, vor allem mit Staubtrockenen Händen. Die Probe nach dem Schleudern hatte ich mit einen Löffel genommen.

  12. #19
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.237
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.938
    Danke Thanks Received 
    7.206
    Thanked in
    Bedankt : 4.572
    Tops
    Erhalten: 3.511
    Vergeben: 2.144

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    OK das habe ich unterschätzt die Probe habe ich kurzerhand mit dem Finger daraus geholt, ...
    Aus dem jeweiligen Los entnehmen, nun sofort, aber auch wirklich sofort per E-Stahl oder Kunststoff Spatel auftragen, ebenso rasch zuklappen und nun unverzüglich messen. Ist auch nur das kleinste Honigkristall darauf aus Vortrachten drauf so kannst diese Messung auch schon vergessen, der gemessene Honig muss absolut flüssig, klar und sauber sein.

    Josef

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Bumble Bee (10.07.2015)

  14. #20
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.015
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 243

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Hallo,

    habe am Wochenende eine Möglichkeit zum Schleudern gefunden. Dann habe ich nur die verdeckelten Waben rausgenommen, der Rest kommt nächstes Wochenende, da bei uns die Tracht zu Ende geht. Es sind schon Suchbienen unterwegs. Räubereigefahr!
    Der Honig bildet "Türmchen" beim Einlauf in das Sieb. Klasse Qualität. Nach der Messung ergaben sich 18% Feuchte. Das ist für mich OK.
    Es waren auch einzelne Melizitose-Waben (Zementhonig) dabei. Das war zu verschmerzen.
    Interessant war, dass die Meliwaben nur an EINEM Stand vorkamen und dass der Melihonig oft im äußeren Rand vorhanden war. Es sieht so aus, als ob der Melieintrag VOR der Schafskälte reinkam, danach wurde bei uns Blatthonig, sowie Linde und Brombeer, etc. eingetragen. Der Melihonig wurde scheinbar während 14 Tage Regen beendet.

    Soweit dazu, schönen Gruss,

    Christian

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Forscher finden Grund für Bienensterben
    Von Kleinbiene im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 13:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.