Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Thema: Testberichte Fertigwaben Favus Cell

  1. #1

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    Testberichte Fertigwaben Favus Cell

    Vor 8 Tagen habe ich einen gut 1 kg schweren Schwarm in eine Ablegerbox eingeschlagen. Diese wurde bestückt mit drei Waben Favus cell und zwei MW aus eigenem Wachskreislauf. Das Wabenmass ist CH Hochwabe. Gefüttert wurde einmalig mit 2 l Sirup. Am Standort auf der Alp sind die Trachtverhältnisse im Einklang mit den Wetterverhältnissen gut.
    Der Blick in die Beute auf die Oberträger gibt bereits einen ersten Eindruck
    Anhang 69596
    Da es sich um einen kleinen Schwarm handelte, habe ich kein Schied neben die MW gesetzt, weshalb die äusserste MW etwas verrrutscht ist und sowohl der Wabenabstand als auch der Abstand zur Wand etwas zu gross sind. Zwischen Wand und Wabe wurde zusätzlicher Wildbau erstellt.
    Die beiden Mittelwände sind sehr schön ausgebaut, enthalten (zu) viel Futter und tragen schöne Brutnester
    Anhang 69597
    Anhang 69598
    Die anschliessende erste Favus c. enthält viel offenes Futter, aber sie wurde nicht bestiftet.
    Anhang 69599
    Die nächste Fc enthält etwas Futter
    Anhang 69600
    Die äusserste Fc ist kaum bezogen.
    Anhang 69601

    Chrigel
    Angehängte Grafiken

  2. #2

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: fertige Waben Favus Cell

    Nach dem Naturschwarm habe ich heute einen Kunstschwarm (1.5kg Bienen) in der gleichen Art (3 Fc Waben und zwei MW) mit einer begatteten Königin erstellt. Auch dieser wird 2 l Sirup erhalten und am Montag auf die Alp gestellt.
    Zur Gegenprobe erstelle ich einen dritten Kunstschwarm, der drei trockene unbebrütete Waben aus meinem Bestand und zwei Mittelwände erhält. Gleiche Stärke, begattete Königin, 2l Sirup und ab in die Sommerfrische auf der Alp.
    Chrigel

  3. #3
    Avatar von primlchen
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Hörbranz, Vorarlberg
    Beiträge
    4.583
    Imker seit
    28.04.2014
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Langstroth Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    2.423
    Danke Thanks Received 
    1.018
    Thanked in
    Bedankt : 559
    Tops
    Erhalten: 373
    Vergeben: 498

    Tester der Fertigwaben

    Geschlossene Forumsrubrik für folgende Benutzer in alphabetischer Reihenfolge

    Chrigel, ja, kann lesen und schreiben
    Drohne, ja, kann lesen und schreiben
    Imker2306, ja , kann lesen und schreiben
    Kuttel, ja, kann lesen und schreiben
    Salsa, noch keine Bestätigung

    Könnt ihr bitte hier kurz vermelden, ob ihr fünf hier lesen und schreiben könnt.

    danke!
    lg Marion
    Geändert von Imker2306 (13.06.2015 um 09:48 Uhr)
    Liebe Grüße,
    Marion
    __________________________________________________

    Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.
    (Irischer Segen)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu primlchen für den nützlichen Beitrag:

    Josef Fleischhacker (12.06.2015)

  5. #4
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.167
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.480
    Danke Thanks Received 
    7.992
    Thanked in
    Bedankt : 5.110
    Tops
    Erhalten: 3.848
    Vergeben: 2.399

    AW: Tester der Fertigwaben

    Heute erfolgte mein eigentlicher Start der Testreihe FeW (Fertigwabe), bin schon neugierig ob diese Waben mit herkömmlichen MW mithalten können?

    Alle 10 erhaltenen FeW sind mittlerweile bestens ausgelüftet, alle waren bereits in Völker, teilweise im BrR, teilweise im HoR. sechs der FeW kamen in die neue Lagerbeute die mir für diesen Testversuch gerade recht kam. Das Volk ist ein heuriger 8-Waben ZWA Ableger, noch mit vorjähriger und bestens erprobter Königin. Als Trachten steht momentan die Linde zur Verfügung, wie die täglichen Zunahmen der Waagen zeigen honigt die Linde, also Bienen- und Trachtmäßig ideale Grundvoraussetzungen um zu brauchbaren Ergebnissen zu gelangen.

    Im Foto sehen wir inmitten der Beute die acht Waben aus dem ZWA Ableger, rechts und somit Nahe des Fluglochs wurden sechs FeW eingereiht, es folgen im Zentrum die acht Waben aus dem ZWA, links sechs MW, somit befinden sich 20 Waben in dieser ÖBW Lagerbeute, möglich wären 25 Waben.

    Normalerweise müsste sich nun das Volk klar und deutlich Richtung Flugloch, also in Richtung FeW bewegen, bekanntlich wird Brut immer in Fluglochnähe, Honig entfernt des Fluglochs eingelagert. Würden nun diese FeW von der Kö ignoriert werden, so wäre dies kein gutes Zeichen für diese Waben.

    Die vier noch vorhandenen FeW lass ich vorerst aus dieser Beute heraußen, würde die Kö in diese sechs, oder einen Teil davon bestiften, so kämen diese BrW nach deren Verdeckelung nach rechts, also nach dem Schlupf der Jungbienen um Honig einzulagern, dessen Stelle kämen nun die vier FeW.

    Fotos werden laufend folgen

    Josef

    Test Fertigwabe Bild 1.jpg

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Josef Fleischhacker für den nützlichen Beitrag:

    Imker2306 (13.06.2015)

  7. #5
    Avatar von kuttel
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    S/A
    Beiträge
    873
    Imker seit
    1965
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    154
    Danke Thanks Received 
    270
    Thanked in
    Bedankt : 113
    Tops
    Erhalten: 131
    Vergeben: 128

    AW: Testberichte Fertigwaben Favus Cell

    Hallo "Mittester" ;-))

    Ich hatte mich ja an Josef gewand und um die geschlossene Gruppe gebeten. Grund dafür ist eine Beobachtung von
    mir, die, sollte sie sich auch bei euch bestätigen, eine deutliche Abwertung dieses Produkt zur Folge haben würde.
    Da es aber auch ein Zufall sein könnte wollte ich erst eure Beobachtungen erfahren und evtl. auf eine solche
    Situation lenken:

    Ich habe von einem Sammelbrutableger u.a. 4 Wabenableger mit den frisch geschlüpften Jungköniginnen
    gebildet. Von den 5 Ablegern hatten 4 je 2 Waben mit Bienen aus dem SBA 1 Fertigwabe und eine Mittelwand.
    Ein weiterer hatte keine Fertigwabe sondern 2 MW.
    Ich habe diese Ableger auf einen anderen Standort, 15 km weit weg gebracht. Als ich heute kontrollieren
    wollte kam der unerklärliche Reinfall. Nur der Ableger ohne Fertigwabe war in Ordnung, so wie es sein sollte.
    In den 4 Ablegern waren nur noch eine Handvoll Bienen aber mit Königin vorhanden ...ich habe diese schnell
    in EWKs gebracht.
    Wie gesagt, die Sache ist mir unerklärlich und ich möchte dieses Ergebnis nicht gleich veröffentlichen. Sinnvoll
    wäre es, wenn ein anderer Tester das Ganze vielleicht als Versuch durchführt. Sollte es so sein, dass diese
    Waben in "kleinen Einheiten" die Bienen "vertreibt" dann wäre das für den Anbieter eine Katastrophe.

    Nachdem nun Chrigel seine Beobachtungen geschildert hat, glaube ich noch weniger an einen Zufall.
    mfg
    Hartmut

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu kuttel für den nützlichen Beitrag:

    Josef Fleischhacker (13.06.2015)

  9. #6
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.167
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.480
    Danke Thanks Received 
    7.992
    Thanked in
    Bedankt : 5.110
    Tops
    Erhalten: 3.848
    Vergeben: 2.399

    AW: Testberichte Fertigwaben Favus Cell

    Danke Hartmut für den hier höchst interessanten Bericht

    Zitat Zitat von kuttel Beitrag anzeigen
    Nachdem nun Chrigel seine Beobachtungen geschildert hat, glaube ich noch weniger an einen Zufall.
    Bei gleich vier Ablegern und immer das gleiche Szenario glaub ich auch an keinen Zufall mehr und wenn jetzt immer noch die Bienen diese Waben ablehnen, so erden sie wohl nie mehr angenommen.

    Ich finde es als sehr gut, dass jeder von uns eine andere Taktik wählt, somit kommen wir zu sehr umfassenden Kenntnissen.

    Josef

  10. #7
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.167
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.480
    Danke Thanks Received 
    7.992
    Thanked in
    Bedankt : 5.110
    Tops
    Erhalten: 3.848
    Vergeben: 2.399

    AW: Testberichte Fertigwaben Favus Cell

    Vorhin erreichte mich per PN diese Info

    Zitat Zitat von alphatango
    Hallo Josef,
    Wie ich Ihnen schreibt über die Anweisungen für Verwendung im Brutraum, es ist sehr wichtig einzuhalten die, für alle Testpersonen. Wenn zufällig verwendet wird, das Ergebnis kann auch variabel sein.
    Bitte - wenn es möglich ist - geben Sie weiter die Anweisungen für die Testimkern.


    Danke sehr


    mfG


    Tamas Kusnyer
    Zu gegebener Zeit werde ich versuchen noch weitere Infos herauszusuchen und diese hier einfügen.

    Josef

  11. #8
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    AW: Testberichte Fertigwaben Favus Cell

    Nach Kuddels Bericht über den abgestürzten Ableger kam mir der Gedanke; Wäre es nicht sinnvoll, die Ferigwaben vor dem Zusetzen mit Honigwasser einsprühen?
    Die Bienen würden eventuell die Fertigwaben putzen und anschließend doch benützen.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  12. #9

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Testberichte Fertigwaben Favus Cell

    Zitat Zitat von Selurone Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht sinnvoll, die Ferigwaben vor dem Zusetzen mit Honigwasser einsprühen?
    Bei meinem ersten Einsatz mit dem Naturschwarm habe ich das so selbstverständlich mit den Fc Waben gemacht wie ich das auch immer mit neuen Mittelwänden mache.

    Chrigel

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chrigel für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (15.06.2015)

  14. #10
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.167
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.480
    Danke Thanks Received 
    7.992
    Thanked in
    Bedankt : 5.110
    Tops
    Erhalten: 3.848
    Vergeben: 2.399

    AW: Testberichte Fertigwaben Favus Cell

    Zitat Zitat von Selurone Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht sinnvoll, die Ferigwaben vor dem Zusetzen mit Honigwasser einsprühen?
    An sich sehe ich diese FeW, wenn überhaupt, als Arbeitserleichterung für Tier und Mensch, müsste ich diese nun auch noch mit was auch immer besprühen, so wäre dies klar und deutlich eine Arbeits-Mehrleistung.

    Josef

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Josef Fleischhacker für den nützlichen Beitrag:

    kuttel (15.06.2015)

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. fertige Waben Favus Cell
    Von Juliawi im Forum Bienenwachs
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 22:27
  2. Fertigwaben, unsere Testversuche und Testergebnisse
    Von Josef Fleischhacker im Forum Bienenwachs
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 22:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.