Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: Ist Aluminium mitverantwortlich für das Bienensterben?

  1. #51
    Avatar von Jojo
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    Obb. - Inzell
    Alter
    39
    Beiträge
    346
    Imker seit
    01.05.2013
    Heimstand
    Bienenhaus von Papa
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    ca. 33,7 cm breit / ca. 25,3 cm hoch (Marke "Eigenbau")
    Danke Thanks Given 
    5
    Danke Thanks Received 
    79
    Thanked in
    Bedankt : 52
    Tops
    Erhalten: 89
    Vergeben: 175

    AW: Ist Aluminium mitverantwortlich für das Bienensterben?

    Zitat Zitat von Bienalf Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=YxG8d-De6Q4

    Chemtrails in TV-Serie! Realität als Fiktion propagiert!? ► IST DOCH NUR EIN FILM!?

    Den Text unterstreiche ich. Und wenn wir denken, dass es keine Auswirkung auf unsere Bienchen hat, wenn wir weiterhin den Kopf in den Sand stecken, ist uns auch nicht mehr zu helfen.

    Noch eine mögliche Alu-Quelle: in den meisten Impfstoffen (außer Lebendimpfstoffen wie z. B. Masern) ist eine Aluminium-Verbindung nötig, um sog. Impf-Reaktionen und einen sog. Titer zu erzielen.
    Diese Stoffe werden über den Körper im günstigsten Fall via Darm und Harnwege ausgeschieden und landen somit über kurz oder lang seit Jahrzehnten im Wasserkreislauf. Und das ganz flächendeckend.

    Ich habe übrigens 2014 eine kleine Wasser- und Schnee-Analyse durchführen lassen. Hängs mal mit an, wenns interessiert. Die sog. "Grenzwerte" werden weit unterschritten, ich halte allerdings nicht viel von diesen lobby-gesteuerten Grenzwerten. Ob die Werte darüber hinaus bedenklich sind weiß ich bis heute leider nicht, da ich noch keinen gefunden habe, der mir die Analysen "übersetzt".
    Vui Griaß, Jojo!
    -----------------------------------------------------
    Vom Wahrsagen kann man heut zu Tage gut leben, vom "Wahrheit sagen" leider nicht.

  2. #52
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    798
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    184
    Danke Thanks Received 
    417
    Thanked in
    Bedankt : 207
    Tops
    Erhalten: 169
    Vergeben: 60

    AW: Ist Aluminium mitverantwortlich für das Bienensterben?

    Denjenigen, welche nicht der Annahme verfallen sind, dass "die" weltweit ALLE Wissenschaftler, Flugzeugmechaniker, Flugsicherheitsexperten, Politiker, Mediziner usw... mundtot gemacht oder zu kollektiven Falschaussagen entgegen aller Fakten gezwungen haben, möchte ich die paar Absätze aus dem Wikipediaartikel über Aluminium - welcher sich zufällig mit dem status quo der aktuellen Wissenschaft deckt - zur Lektüre nahelegen.

    Die Interessierten bitte bis zu 'Aluminium in Nahrungsmitteln' runterlesen! In dieser Debatte sicherlich höchst aufschlussreich für alle, welche nicht aus Einfachheit a priori jeden Wikipediaartikel schlechtreden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Aluminium#Aluminium_in_Natur_und_Organismen

    Es bedarf keiner böswilligen geheimen Aluminiumapplikation via Impfungen oder Flugverkehr-Kondensstreifen, um unser Trinkwasser und somit uns alle zu vergiften. Das ist echt nicht notwendig, denn Aluminium ist das dritthäufigste Element in unserer Erdkruste und in allen (Acker)böden, Gewässern, den meisten Pflanzen, Tieren, Lebensmitteln enthalten. Schon immer!!

    Leider trägt der Mensch mit seiner Umweltverschmutzung und damit einhergehenden Klimabeeinflussung (auch wenn mancher einfach nicht dran glauben will) verstärkt zur eigenen Aluminiumaufnahme über Nahrungsmittel und Trinkwasser bei.

    Gegen die Toxizität von Aluminium ab einer gewissen Menge hat keiner was einzuwenden. Und wenn in Nektar/Pollen/Wasser Aluminium enthalten ist, dann bitte zuerst im Boden suchen und nicht fragend gen Himmel schauen!

    Den gläubigen Anhängern der mutwilligen Aluminiumvergiftungshypothese sei ob des ubiquitären Aluminiumgehaltes nahegelegt, das Essen, Trinken und sich-unter-freiem-Himmel-befinden restlos einzustellen, denn Dr. Placebo verfügt über gewaltige Zauberkräfte der Selbsterfüllung. (SCNR)
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

  3. The Following 2 Users Say Thank You to apis sylvatica For This Useful Post:

    bienehans (11.01.2016), miguelito (11.01.2016)

  4. #53

    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.943
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Oberhavel, Brandenburg
    Rähmchenmaß
    Zander-flach
    Danke Thanks Given 
    1.236
    Danke Thanks Received 
    526
    Thanked in
    Bedankt : 238
    Tops
    Erhalten: 183
    Vergeben: 368

    AW: Ist Aluminium mitverantwortlich für das Bienensterben?

    Zitat Zitat von Jojo Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens 2014 eine kleine Wasser- und Schnee-Analyse durchführen lassen. Hängs mal mit an, wenns interessiert. Die sog. "Grenzwerte" werden weit unterschritten, ich halte allerdings nicht viel von diesen lobby-gesteuerten Grenzwerten. Ob die Werte darüber hinaus bedenklich sind weiß ich bis heute leider nicht, da ich noch keinen gefunden habe, der mir die Analysen "übersetzt".
    "Aluminium", "Blei", "Cadmium", "Kupfer", "Nickel"...
    Ich habe zwar ebenfalls keine Ahnung von den tatsächlich ungefährlichen Grenzwerten. Aber deine Liste ließt mich spontan an einen alten Schrottplatz denken.

    Viele Grüße
    DOMMY

  5. #54
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.163
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.003
    Thanked in
    Bedankt : 476
    Tops
    Erhalten: 530
    Vergeben: 124

    AW: Ist Aluminium mitverantwortlich für das Bienensterben?

    Hallo,

    darf man wissen was solch eine Trinkwasseranalyse kostet?

    Mfg Malte Niemeyer

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dampfwachsschmelzer aus Aluminium
    Von Gruni50 im Forum Bienenwachs
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 16:44
  2. Bienensterben
    Von x-fred im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 09:51
  3. Bienensterben in den USA
    Von drohne im Forum Krankheiten der erw. Bienen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 11:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.