Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: edlOXI45°

  1. #1
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    edlOXI45°

    Zitat Zitat von edlBeeFit Beitrag anzeigen
    Warum so kompliziert, bei mit hat alles in einen Kübel Platz, denn ich mit den kleinen Finger tragen kann......
    Bilder sagen mehr als tausend Worte

    Also, in meinen neuen Böden ist ein 25 mm Alu Rohr 45° schräg nach unten eingebaut, ebenso in einigen Adaptern
    Dort wird ein 45° Bogen Alu Rohr aufgesteckt, der Campingkocher drunter gehängt und gezündet, 2 Tabletten OS in diesen Bogen eingeführt und der Ventilator aufgesteckt, und in 5 Minuten ist sicher alles im Stock gut vernebelt und kann zum nächsten Volk umgehängt werden
    Hatte noch mit keinem Gerät ähnlich gute Resultate, unglaublich einfach, einfach Genial

    oxi8.jpg
    Alles was es dazu braucht

    oxi4.jpg
    Im Boden oder Flugloch

    oxi2.jpg
    Oder über Innendeckel mit Futterloch oder sonstige Adapter

    Kein verlegen vom Rohr, weil das ganze Rohr warm, und grosser D, und kurzer Weg
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  2. The Following 5 Users Say Thank You to edlBee For This Useful Post:

    Beehouser (16.05.2015), bienehans (16.05.2015), fix (16.05.2015), schweizer35 (16.05.2015), Zenz (26.10.2015)

  3. #2
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: edlOXI45°

    Der Deckel hat mit dem "edlOXI45°" nichts zu tun, es liegt nur zufällig einer meiner Betondeckel drauf, aber bei den meisten verdampfe ich über den Boden, oder einen Kleinen Adapter, immer über einen 100 mm Langen Alu Stutzen und den 45° Bogen

    oxi9.jpg
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu edlBee für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (21.11.2015)

  5. #3

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.862
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    731
    Danke Thanks Received 
    445
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 198
    Vergeben: 88

    AW: edlOXI45°

    Eine Frage dazu.
    Kannst du auch Pulver verdampfen?
    Oder kriegst du das nicht in den Bogen.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  6. #4
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: edlOXI45°

    Zitat Zitat von honeyworld Beitrag anzeigen
    Kannst du auch Pulver verdampfen?
    Ich verdampfe nur mehr Pulver, das ich mit einen speziellen Rohr schöpfe

    Mittlerweile sind alle Bögen aus Kupfer, weil da praktisch keine Rückstände enstehen, und das Ror immer sofort super sauber ist

    Auch den Durchmesser hab ich auf 22 mm beschränk, und der Bogen ist ein sogenannter Doppelüberbogen Fitting 22 mm

  7. #5

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    494
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Obertshausen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    160
    Thanked in
    Bedankt : 93
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 12

    AW: edlOXI45°

    Kurt für mich nur zum Verständnis. Es ist genial und einfach, wenn ich keinen Varrox-Verdampfer nehme, sondern einen eigens hierfür konstruierten Unterboden. Natürlich komplett verschlossen ohne Schubladenfunktion. Weiter nimmst Du einen Campingkocher, den man direkt an das Rohr klemmt.


    Also für mich erschliesst sich noch kein Vorteil bei dem zeitlichen Gewinn. Oder hängst Du gleich alles voll mit Campingkochern?

    Mein Massstab ist das Teelicht und das ist für mich noch immer die schnellste Methode.

  8. #6
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: edlOXI45°

    Zitat Zitat von Timsen Beitrag anzeigen
    Also für mich erschliesst sich noch kein Vorteil bei dem zeitlichen Gewinn. Oder hängst Du gleich alles voll mit Campingkochern?

    Mein Massstab ist das Teelicht und das ist für mich noch immer die schnellste Methode.
    lieber Tim, Du musst alle Beuten 2 mal öffnen und ich nie

    Und was Du da siehst ist ja nur zur Demo, natürlich haben meine Böden Einschübe
    Und das mit speziellen Boden ist auch nur ein Beispiel, weil dieser Verdampfer mit zahlreichen Adaptern, für wirklich jede Beute geht

    Wenn Du Blockbehandlung machst und jedesmal die Beute öffnen muss, bin ich schon lange fertig wenn du noch Kerzen einstellst oder herrichtest usw. schau mal meine Videos an, aber die sind auch schon wieder nicht aktuell,
    ja leider weil ich immer mit kleinen Schritten weiter entwinkle

    Für mich stimms, und das mit den Kerzen hab ich schon vor einigen Jahren gemacht

  9. #7

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    494
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Obertshausen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    160
    Thanked in
    Bedankt : 93
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 12

    AW: edlOXI45°

    Angenommen ich führe eine Blockbehandlung durch, muss ich sechsmal hin. Fünfmal zur Behandlung und einmal zum Abräumen. Also den Weg haben wir gemeinsam.

    Vorteil bei Dir, Du musst nichts öffnen. Dennoch hast Du ebenfalls Rüstzeiten mit Befüllung, Entzünden, Ausschalten. Teelicht ist ja fire and Forget. Da kommst Du ja nur noch für die nächste Behandlung oder das Abräumen.

    Insoweit wird es zeitlich nicht mehr so viel auseinander liegen.

    Ach so, werden die Böden dann wieder getauscht?

  10. #8
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: edlOXI45°

    Zitat Zitat von Timsen Beitrag anzeigen
    Ach so, werden die Böden dann wieder getauscht?
    Das sind Ableger Böden, die sind in der Regel nur kurz belegt, in denn WV hab ich fast überall Löcher in den Zargen, oder sonst wird übers Futterloch eingeblasen

    Eingeblasen ist eigentlich nicht richtig, eher eingehaucht, ist mir wichtig das immer wieder zu betonen, den die Beute ist kein Fussball zum aufblassen, was rein geht muss auch wieder raus. Darum nur einhauchen

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu edlBee für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (10.01.2016)

  12. #9

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    494
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Obertshausen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    160
    Thanked in
    Bedankt : 93
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 12

    AW: edlOXI45°

    Es gibt Stimmen, die sagen, der OS Rauch wäre besser von oben einzubringen, da er sich dann besser auf den Bienen verteilt. Wäre eine solche Konstruktion nicht auch interessant für Dich? Der Unterboden bleibt, nur der Deckel wird getauscht.

  13. #10
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.139
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.104
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: edlOXI45°

    Zitat Zitat von Timsen Beitrag anzeigen
    Es gibt Stimmen, die sagen, der OS Rauch wäre besser von oben einzubringen, da er sich dann besser auf den Bienen verteilt. Wäre eine solche Konstruktion nicht auch interessant für Dich?
    Hab ich doch schon beschrieben, oben, unten aber auch von der Seite, alles geht, und ich habe keine Unterschied bemerkt

    http://www.bienenforum.com/forum/att...1&d=1431758076



    Aber das einfachste ist nun mal von hinten, direkt über den BR

    Und dann hab ich mit dem Rohrbogen natürlich auch eine Variante, die mit Strom beheizt wird und vieles mehr

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.