Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

  1. #1

    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    Calw
    Alter
    36
    Beiträge
    154
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    2
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander (modifiziert)
    Danke Thanks Given 
    34
    Danke Thanks Received 
    5
    Thanked in
    Bedankt : 4
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 0

    Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Servus,

    wollte grade kontrollieren, ob die Bienen den Honigraum angenommen haben und wie es mit der Schwarmstimmung aussieht. Im Honigraum (nur MW) sind keine Bienen. 2. BR ist gut besetzt, allerdings werden dort auch die restlichen MW nicht ordentlich ausgebaut.

    Beim Ankippen des 2. BR sah ich dann auch mindestens zwei angehende Weiselzellen mit Gelee Royale drinnen. Die Bienen wollen also schwärmen. Eigentlich hätten sie genug Platz, im 2. BR sind sogar noch MW zum Ausbauen. Der 2. BR ist auch schon seit Wochen aufgesetzt. Verstehe das echt nicht, warum die jetzt schwärmen wollen.

    Wie dem auch sei: Welche Maßnahmen muss ich jetzt ergreifen, um den Schwarmtrieb zu schwächen? Würde es reichen zwei Brutwaben rauszunehmen und einen Ableger zu bilden (was ich eh vorhabe) oder muss radikaler eingegriffen werden? Habe reflexartig die Weiselzellen zerstört. Diese hätten aber beim Ablegerbilden gute Dienste geleistet. Bisher habe ich nichts weiter an den Völkern gemacht, da ich nicht sicher bin was zu tun ist. Wollte zuerst eure Expertise hören.

    Viele Grüße
    Markus

  2. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.631
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.021
    Thanked in
    Bedankt : 4.455
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Im Honigraum (nur MW) sind keine Bienen.
    Na logisch, was sollen die dort oben, einzig Dir den frommen Wunsch erfüllen um dort zu bauen wird denen wohl kein wirklicher Anreiz sein.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    2. BR ist gut besetzt, allerdings werden dort auch die restlichen MW nicht ordentlich ausgebaut.
    Das gleiche Spiel, Massentrachten haben sie keine, ziemlich sicher kann die Kö nicht nach oben, auch gibt es keine Bannwaben, die Völker sind stark, somit wollen die eben ausschwärmen.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Eigentlich hätten sie genug Platz, im 2. BR sind sogar noch MW zum Ausbauen. Der 2. BR ist auch schon seit Wochen aufgesetzt. Verstehe das echt nicht, warum die jetzt schwärmen wollen.
    Auch hier bestätigt sich dies wiederum, einfach MW zu geben ist deutlich zu wenig. Keine Ahnung wie Du zu BrW nach oben ziehen stehst, aber versuch es, ASG weggeben, einen HoR mit der BrW und MW für die Kö zugänglich machen und schon schaut die Sache wiederum völlig anders aus.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Welche Maßnahmen muss ich jetzt ergreifen, um den Schwarmtrieb zu schwächen? Würde es reichen zwei Brutwaben rauszunehmen und einen Ableger zu bilden (was ich eh vorhabe) oder muss radikaler eingegriffen werden?
    Ich würde unverzüglich die alte Kö mit zwei BrW und der aufsitzenden Bienen entnehmen, somit hast schon die erste Schwarmgefahr gebannt. in zwei/drei Tagen nachsehen wie es mit SwZ aussieht, die schönste würde belassen, alles anderen ausbrechen.

    Tipp: Sobald die Jungkönigin geschlüpft ist, unverzüglich eine Weiselprobe machen

    Josef

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Markus (02.05.2015)

  4. #3

    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    Calw
    Alter
    36
    Beiträge
    154
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    2
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander (modifiziert)
    Danke Thanks Given 
    34
    Danke Thanks Received 
    5
    Thanked in
    Bedankt : 4
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 0

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zitat Zitat von drohne
    Das gleiche Spiel, Massentrachten haben sie keine, ziemlich sicher kann die Kö nicht nach oben, auch gibt es keine Bannwaben, die Völker sind stark, somit wollen die eben ausschwärmen.
    Doch, im 2.BR ist Brut vorhanden, ist auch gut besetzt. Nur eben die MW am Rand werden nicht ausgebaut.

    Zitat Zitat von drohne
    Ich würde unverzüglich die alte Kö mit zwei BrW und der aufsitzenden Bienen entnehmen, somit hast schon die erste Schwarmgefahr gebannt. in zwei/drei Tagen nachsehen wie es mit SwZ aussieht, die schönste würde belassen, alles anderen ausbrechen.
    Gut, werde das versuchen. Gibt es auch einen Plan B, falls man die Kö nicht findet?

    Grüße
    Markus

  5. #4
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.729
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.217
    Danke Thanks Received 
    859
    Thanked in
    Bedankt : 563
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 471

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zwischenbodenableger vielleicht, habe ich gemacht, das bremst sie gut aus.

  6. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.631
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.021
    Thanked in
    Bedankt : 4.455
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Doch, im 2.BR ist Brut vorhanden, ist auch gut besetzt. Nur eben die MW am Rand werden nicht ausgebaut.
    Dann mach folgendes, gib zwei Honigwaben als äußerste Randwaben, nun MW + MW direkt bis zur Brut, die Brut bleibt geschlossen, auf der anderen Seite das gleiche Spiel, also Brut + MW + MW + Honigwabe als Randwabe, wär ja gelacht, würden die Bienen dieses Angebot nicht sofort annehmen.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Gut, werde das versuchen. Gibt es auch einen Plan B, falls man die Kö nicht findet?
    Ja, da sollte ein radikaler Schnitt erfolgen, sämtliche Waben werden in den ersten Raum nach unten abgekehrt, alle, aber auch wirklich alle angeblasene Näpfchen werden gebrochen, nun kommt das ASG auf den ersten Raum. Vorteil, schon zwei Tage später kannst sehen wo sich Eier und somit die Kö befinden, diese Zarge kannst folglich entfernen um damit einen Ableger zu erstellen.


    Wie auch Bumble sagt, mit einem ZWA hast sofort alles Sorgen los.

    Josef

  7. #6

    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    Calw
    Alter
    36
    Beiträge
    154
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    2
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander (modifiziert)
    Danke Thanks Given 
    34
    Danke Thanks Received 
    5
    Thanked in
    Bedankt : 4
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 0

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zitat Zitat von drohne
    Ja, da sollte ein radikaler Schnitt erfolgen, sämtliche Waben werden in den ersten Raum nach unten abgekehrt, alle, aber auch wirklich alle angeblasene Näpfchen werden gebrochen, nun kommt das ASG auf den ersten Raum. Vorteil, schon zwei Tage später kannst sehen wo sich Eier und somit die Kö befinden, diese Zarge kannst folglich entfernen um damit einen Ableger zu erstellen.
    Verstehe ich nicht. Alle Waben des 2.BR abkehren, alle Näpfchen des 2.BR brechen (oder auch zusätzlich des 1.?), ASG auf den 1.BR, 2.BR darüber - dann ist die Kö ja zwangsläufig im ersten BR. Nehme dann den 1.BR als Ableger?

    Grüße
    Markus

  8. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.631
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.021
    Thanked in
    Bedankt : 4.455
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht.
    Pardon bitte wenn ich mich da nicht ganz klar ausgedrückt habe.

    Abgekehrt werden alle Waben die für die Königin zugänglich sind, diese nun von Bienen befreiten Waben kommen kurzfristig auf einen Wabenbock oder leere Zargen. Nun befinden sich unten im 1. Raum nur noch Bienen, in diesen Raum kommen nun zwei Honigwaben als Randwaben, gib inmitten des 1. Raumes eine offene BrW, der Rest wird mit den nicht ausgebauten MW aufgefüllt.

    Nächster Schritt: ASG drauf, nun kommen in den 2. Raum alle von SwZ befreiten BrW, darüber kommen die HoW.

    Nun kannst auch schon diebische Freude haben, die Kö ist im 1. Raum eingesprerrt, diesen kannst wenige Tage später weggeben um damit einen ganz starken Ableger zu erstellen. Findest im oberen Brutbereich WsZ, so kannst eine drinnen lassen, dies wird die neue Regentin. Gäbe es keine weiteren SwZ, so hast vorerst einen Schwarm verhindert, aber leg Dich da nur nicht auf die Schaukel, denn die Bienen wollen die alte Dame weghaben, sie werden also einen neuen Versuch starten.

    Josef

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Beehouser (02.05.2015)

  10. #8

    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    Calw
    Alter
    36
    Beiträge
    154
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    2
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander (modifiziert)
    Danke Thanks Given 
    34
    Danke Thanks Received 
    5
    Thanked in
    Bedankt : 4
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 0

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Jetzt habe ich's verstanden ;-)
    Danke Josef.

  11. #9

    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    Calw
    Alter
    36
    Beiträge
    154
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    2
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander (modifiziert)
    Danke Thanks Given 
    34
    Danke Thanks Received 
    5
    Thanked in
    Bedankt : 4
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 0

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zitat Zitat von drohne
    Nun kannst auch schon diebische Freude haben, die Kö ist im 1. Raum eingesprerrt, diesen kannst wenige Tage später weggeben um damit einen ganz starken Ableger zu erstellen
    Den Ableger muss ich dann aber nochmals nach Weiselzellen absuchen, oder? Habe jetzt alles so gemacht, wie von dir beschrieben. Die Schwarmstimmung ist ja dadurch noch nicht gedämpft, erst wenn ich den 1 BR wegnehme. Daher meine Frage, ob ich bei dem Ableger auch noch auf evtl. Weiselzellen achten muss.

  12. #10
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.631
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.021
    Thanked in
    Bedankt : 4.455
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Schwarmstimmung - dringend Hilfe nötig

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Den Ableger muss ich dann aber nochmals nach Weiselzellen absuchen, oder?
    Zur Erinnerung, um den Schwarm zu verhindern wurde als Sofortmaßnahme die Trennung alter Kö mit vorhandener Brut empfohlen, dies ist bereits geschehen, also ein erster schöner Erfolg. Weiters wurde empfohlen die SwZ zu brechen, auch dies dürfte bereits geschehen sein, dies garantiert aber noch nicht, ob nicht doch noch kleinste Näpfchen im Verborgenen zu finden sind, eben deswegen ist eine Nachkontrolle angesagt.

    Ist alles in Ordnung, kannst bei der Gelegenheit den untersten BrR mit der Kö weggeben um damit einen Ableger zu erstellen, geht auch im Hausgarten, also keine Sorge wegen einiger Bienen die zurückfliegen.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Die Schwarmstimmung ist ja dadurch noch nicht gedämpft, erst wenn ich den 1 BR wegnehme.
    Eben, siehe vorhin.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Daher meine Frage, ob ich bei dem Ableger auch noch auf evtl. Weiselzellen achten muss.
    Der Ableger mit der alten Kö kann mangels Bienen nun nicht mehr schwärrmen, also keine Sorge.

    Tipp: Dieser Ableger hat nun nahezu keine Flugbienen mehr, eben deswegen wäre eine 3 : 2 Fütterung angebracht.

    Josef

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Markus (06.05.2015)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ablegerbildung & Schwarmstimmung
    Von bienemaja im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.