Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was ist mit meinem Volk los?

  1. #1
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.132
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.836
    Danke Thanks Received 
    1.256
    Thanked in
    Bedankt : 747
    Tops
    Erhalten: 761
    Vergeben: 3.125

    Was ist mit meinem Volk los?

    Hallo zusammen, keine Ahnung ob ich hier richtig bin?

    Habe ein Volk seit zwei Tagen auf dem Radar weil es höhrbar brauste und soviel Wärme produzierte das wasser aus dem Flugloch lief und eiszapfen am Anflugloch bildete. Seit Heute ist Stille, "Totenstille". Auch einige Bienen und Kotflecken fanden sich auf dem Schnee. Da wir jedoch starke Minusgrade, Wind und auch Schneefall hatten konnte (wollte)ich das Volk nicht aufreißen. Meine Vermutung ist der Verlust der Weisel. Was sagt ihr dazu? Maus schließe ich aus, aber man weis ja nie.
    gruß Olaf

  2. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.788
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.835
    Danke Thanks Received 
    7.063
    Thanked in
    Bedankt : 4.487
    Tops
    Erhalten: 3.403
    Vergeben: 2.088

    AW: Füttern im Frühjahr - ab wann und welches Futter (FuT oder Flüssig)

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr dazu? Maus schließe ich aus, aber man weis ja nie.
    Eine Maus ist aber durchaus möglich, auch da ist im Volk so ziemlich was los.

    Schau bitte auf die Windel, ist hier alles durcheinander und Wabengassen verstreut, so dürfte das Volk weisellos sein. Aktuell kannst in beiden Fällen nichts machen, gibt es in Bälde einige Plusgrade, so ziehe die Folie zurück und horch zuerst hinein, braust das Volk, so ist es klar weisellos.

    Josef

  3. #3
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.132
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.836
    Danke Thanks Received 
    1.256
    Thanked in
    Bedankt : 747
    Tops
    Erhalten: 761
    Vergeben: 3.125

    AW: Füttern im Frühjahr - ab wann und welches Futter (FuT oder Flüssig)

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    so ziehe die Folie zurück und horch zuerst hinein, braust das Volk, so ist es klar weisellos.
    Hallo Josef, danke für deine schnelle Antwort. Wenn dem so ist, macht es Sinn das Volk einem anderen aufzusetzen( evnt über absperrgitter)?
    Gruß Olaf

  4. #4
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.788
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.835
    Danke Thanks Received 
    7.063
    Thanked in
    Bedankt : 4.487
    Tops
    Erhalten: 3.403
    Vergeben: 2.088

    AW: Füttern im Frühjahr - ab wann und welches Futter (FuT oder Flüssig)

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Wenn dem so ist, macht es Sinn das Volk einem anderen aufzusetzen( evnt über absperrgitter )?
    Nein, auf keinen Fall, durch die kriegerischen Aftermütterchen bestünde größte Gefahr für die Königin. Also ich würde das Volk stehen lassen, am einem schönen Tag in sicherer Entfernung des Standes die Bienen abschütteln. Auf diese Weise haben Aftermütterchen keine Chance wiederum zurückzukommen.

    Josef

  5. #5
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.132
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.836
    Danke Thanks Received 
    1.256
    Thanked in
    Bedankt : 747
    Tops
    Erhalten: 761
    Vergeben: 3.125

    AW: Füttern im Frühjahr - ab wann und welches Futter (FuT oder Flüssig)

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    durch die kriegerischen Aftermütterchen bestünde größte Gefahr für die Königin
    Aber wo sollen die denn so schnell herkommen? Es gibt doch im moment keine brut und die weisellosigkeit besteht doch max. erst drei tage.
    gruß olaf

  6. #6
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.788
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.835
    Danke Thanks Received 
    7.063
    Thanked in
    Bedankt : 4.487
    Tops
    Erhalten: 3.403
    Vergeben: 2.088

    AW: Füttern im Frühjahr - ab wann und welches Futter (FuT oder Flüssig)

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Aber wo sollen die denn so schnell herkommen?
    Olaf, wir wissen bereits, innert einer einzigen Stunde fühlt sich ein Volk weisellos und zeigt dies mit aufbrausen an, besteht nun keine Möglichkeit mehr um zu einer Königin zu kommen, so drängen sich weibliche Bienen förmlich auf um diese Aufgabe zu übernehmen.

    Josef

  7. #7
    Avatar von primlchen
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Hörbranz, Vorarlberg
    Beiträge
    4.583
    Imker seit
    28.04.2014
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Langstroth Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    2.423
    Danke Thanks Received 
    1.018
    Thanked in
    Bedankt : 559
    Tops
    Erhalten: 373
    Vergeben: 498

    AW: Was ist mit meinem Volk los?

    Olaf, ich habe einen eigenen Thread daraus gemacht, bei der Frage nach der Fütterung hats nicht ganz gepaßt. Wenn dir der Threadtitel nicht gefällt, kannst du ihn gerne ändern Du bist ja Mod

    lg Marion
    Liebe Grüße,
    Marion
    __________________________________________________

    Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.
    (Irischer Segen)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.