Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: Bienenbeuten umstellen

  1. #11
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.784
    Danke Thanks Received 
    6.980
    Thanked in
    Bedankt : 4.424
    Tops
    Erhalten: 3.343
    Vergeben: 2.031

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Alles klar Olaf und Danke für diese weiteren Infos, ich denke da wird selbst der mehr als strenge Gärtner Franz nichts zu meckern haben.

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Die Bohlenlage ist auch schon zu 2/3 fertig, jedoch war es für ein foto schon zu dunkel. Als Holz kommt Douglasie zum einsatz da dieses Holz sehr witterungsbeständig ist und nur geölt werden soll.
    Douglasie ist doch Tanne, oder? Verwittert und vermoost dies nicht sehr stark?

    Josef

  2. #12
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.119
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.830
    Danke Thanks Received 
    1.253
    Thanked in
    Bedankt : 744
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 3.119

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Douglasie ist doch Tanne , oder? Verwittert und vermoost dies nicht sehr stark?
    Richtig, jedoch ist dieses Holz unempfindlich und vergraut nur wenn es unbehandelt bleibt. es entsteht eine s.g. Patina und keine Fäulniss. gegen moos muß man jedoch,in feuchter Umgebung etwas (mechanisch) unternehmen, da ist es egal was man für Holz einsetzt.
    Gruß Olaf

  3. #13
    Avatar von gärtner
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Halbe
    Beiträge
    1.886
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Halbe und Glashütte, Brrandenburg
    Wanderimker
    nein
    Danke Thanks Given 
    121
    Danke Thanks Received 
    265
    Thanked in
    Bedankt : 132
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 158

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Zitat Zitat von Olaf
    ...und hab den Jungs einen Kasten Bier vorbeigebracht. Im gegenzug bekam ich von einer riesen Rolle dicken/weißen Flies welcher unter Straßen eingebaut wird, abgeschnitten.
    Ach Ihr Ossis, auch nach 25 Jahren immer noch gut im Organisieren! Das erinnert mich ein bisschen an "Spur der Steine" - oder auch an meinen Schwiegervater...
    Ich konnte das ja nie, aber auch in Österreich gab und gibt es gut funktionierenden Tauschhandel.

    Bzgl. Aufbau passt das eh, hätte es ähnlich gemacht: Geo-Vlies + Kies ohne Nullanteile (ob 8/16, 16/32 oder auch eine feinere Körnung z.B. Pflastersplitt 2/5 ist Geschmackssache).

    Das einzige was mir auffällt: ich hätte deutlich mehr Punktfundamente gesetzt! Ich hoffe, dass sich Deine Konstruktion nicht irgendwann einmal in der Mitte durchbiegt.

    Grüße von franz.

    PS: Hier ein Foto einer Holzterrasse, die ich im Sommer gebaut habe - ist aber nach allen Regeln der Kunst errichtet (inkl. 5 Jahre Gewährleistung):

    gärtner_Terrasse.jpg
    Geändert von Zucker (10.11.2014 um 10:35 Uhr)
    http://www.kleine-gaertnerei.de

    Gäbe es keine Menschen mehr, würde sich die Erde zu jenem wunderbaren Zustand der Balance zurückentwickeln, der vor 10.000 Jahren herrschte.
    Verschwänden aber die Insekten, würde die Natur ins Chaos stürzen.
    (E.O. Wilson, zitiert nach D. Goulson)

    Damit Bäume und Pflanzen sprießen, damit die Tiere, die sich von ihnen ernähren, gedeihen, damit die Menschen leben, müssen wir die Erde in Ehren halten.
    (Pierre Rhabi)

  4. The Following 2 Users Say Thank You to gärtner For This Useful Post:

    drohne (08.11.2014), Imker2306 (08.11.2014)

  5. #14
    Avatar von gärtner
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Halbe
    Beiträge
    1.886
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Halbe und Glashütte, Brrandenburg
    Wanderimker
    nein
    Danke Thanks Given 
    121
    Danke Thanks Received 
    265
    Thanked in
    Bedankt : 132
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 158

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Zitat Zitat von Drohne
    Douglasie ist doch Tanne, oder?
    Nein Josef, da liegst Du falsch.

    Douglasie ist weder Tanne, noch Fichte, sondern: Douglasie (Pseudotsuga menziesii)!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliche_Douglasie

    Alle 3 gehören zwar zur Familie der Kieferngewächse (Pinaceae), Tannen und Fichten bilden aber jeweils eine eigene Unterfamilie (Abietoideae / Piceoideae), die Douglasien gehören aber zu den Lärchenartigen (Laricoideae), obwohl sie zugegebenermaßen als immergrüne Nadelbäume eher den Tannen oder Fichten ähneln als den Lärchen.

    Douglasienholz ist gutes, relativ leichtes und relativ gut haltbares Bauholz. Verwittert natürlich auch relativ schnell bei Bodenkontakt, aber für eine Holzterrasse oder auch zum Bau von Bienenbeuten sehr gut brauchbar.
    Eine allfällige Vermoosung ist aber nicht dem Holz zuzuschreiben sondern eher einem feuchten und schattigen Standort. Deshalb solche Sachen immer mit Gefälle und einem guten Abstand zum Boden bauen! Auch sollen aufliegende Dielenbretter nicht direkt ans Gebäude anstoßen, sondern es sollte ein Abstand von wenigstens 5 mm eingehalten werden, damit das Holz arbeiten und die Luft zirkulieren kann!

    Grüße und ein schönes Wochenende!
    franz.
    http://www.kleine-gaertnerei.de

    Gäbe es keine Menschen mehr, würde sich die Erde zu jenem wunderbaren Zustand der Balance zurückentwickeln, der vor 10.000 Jahren herrschte.
    Verschwänden aber die Insekten, würde die Natur ins Chaos stürzen.
    (E.O. Wilson, zitiert nach D. Goulson)

    Damit Bäume und Pflanzen sprießen, damit die Tiere, die sich von ihnen ernähren, gedeihen, damit die Menschen leben, müssen wir die Erde in Ehren halten.
    (Pierre Rhabi)

  6. The Following 3 Users Say Thank You to gärtner For This Useful Post:

    drohne (08.11.2014), Imker2306 (07.11.2014), primlchen (08.11.2014)

  7. #15
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.119
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.830
    Danke Thanks Received 
    1.253
    Thanked in
    Bedankt : 744
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 3.119

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Guten Morgen zusammen. Wie versprochen nun die Bilder von den Restarbeiten zum Bienenstand. Wohl dem der so ein "Weibchen" hat welches mit Bohrmaschine und Akkuschrauber umgehen kann. In kaum einer Stunde waren die letzten bretter verlegt und die Bienen konnten an ihren alten Platz zurück. Es war auch keine Min zu früh denn jetzt scheint die Sonne und es verspricht ein herrlicher Tag zu werden. Kleiner Wehrmutstropfen, beim umstellen der Beuten bemerkte ich das diese wieder verdächtig leicht sind. Ich werde heute noch Revision machen!!
    Gruß Olaf

    Imker2306_Terrasse 1.jpg

    Imker2306_Terrasse 2.jpg

    Imker2306_Terrasse 3.jpg

    Imker2306_Terrasse 4.jpg

    Imker2306_Terrasse 5.jpg

  8. The Following 7 Users Say Thank You to Imker2306 For This Useful Post:

    drohne (08.11.2014), Ortus (08.11.2014), primlchen (08.11.2014), Tschiwi0 (08.11.2014), Zucker (10.11.2014)

  9. #16
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.119
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.830
    Danke Thanks Received 
    1.253
    Thanked in
    Bedankt : 744
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 3.119

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Nachtrag Baukosten:


    24 Bretter 30mm stark/ 3m lang,
    10 Kanthölzer 40X60 / 3m lang ca 400,- €
    div. Edelstahlschrauben 120,-€
    eine Kiste Bier für Flies 12,-€
    2 Tonnen Kies 8-16mm 50,-€
    ----------------------------------------------------------------------------
    Gesammtkosten 582,-€

    Dafür bringt mich mein Weibchen um!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Gruß Olaf

  10. #17

    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    bei Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    493
    Imker seit
    2004
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    40
    Thanked in
    Bedankt : 35
    Tops
    Erhalten: 41
    Vergeben: 1

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Hallo,
    sieht richtig gut, allerdings geht das Arbeiten so doch voll auf den Rücken. Ich hätte es so geübt, dass du zum bearbeiten unten stehst, finde ich dann angenehmer.
    Gruß Jeffrey

  11. #18
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.784
    Danke Thanks Received 
    6.980
    Thanked in
    Bedankt : 4.424
    Tops
    Erhalten: 3.343
    Vergeben: 2.031

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Schön, herrlich schön Olaf und gleich dazu ein großes Dankeschön für die Beschreibung inkl. Bilder! Bin mir sicher, bei Euch wird der Beutenkäfer nicht allzu viel Schaden anrichten können.

    Josef

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Imker2306 (08.11.2014)

  13. #19
    Avatar von gärtner
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Halbe
    Beiträge
    1.886
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Halbe und Glashütte, Brrandenburg
    Wanderimker
    nein
    Danke Thanks Given 
    121
    Danke Thanks Received 
    265
    Thanked in
    Bedankt : 132
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 158

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Ein echt luxuriöser Bienenstand! Ich denke, ich sollte so was auch bauen.

    Allerdings hatte ich schon die Idee, die Bienenplattform etwas höher (ca. 1 m) zu stellen und darunter einen Hühnerstall samt Auslauf einzurichten.
    Dann hätt der Beutenkäfer auch nix zu lachen und die Drohnenbrut ließe sich auch einfach entsorgen (wobei ich nicht weiß ob die Hendln das Wachs vertragen)

    Was haltet Ihr davon?

    Grüße von franz.
    http://www.kleine-gaertnerei.de

    Gäbe es keine Menschen mehr, würde sich die Erde zu jenem wunderbaren Zustand der Balance zurückentwickeln, der vor 10.000 Jahren herrschte.
    Verschwänden aber die Insekten, würde die Natur ins Chaos stürzen.
    (E.O. Wilson, zitiert nach D. Goulson)

    Damit Bäume und Pflanzen sprießen, damit die Tiere, die sich von ihnen ernähren, gedeihen, damit die Menschen leben, müssen wir die Erde in Ehren halten.
    (Pierre Rhabi)

  14. #20
    Administrator Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
    Alter
    58
    Beiträge
    3.489
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    2 + Schwarmfangplaetze
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    483 * 232 * 35
    Danke Thanks Given 
    463
    Danke Thanks Received 
    1.948
    Thanked in
    Bedankt : 875
    Tops
    Erhalten: 402
    Vergeben: 6

    AW: Bienenbeuten umstellen

    Hallo Franz!
    Ich habe immer den ganzen Trester nach dem Ausschmelzen in den Huehnerstall geworfen. Da war noch Wachs drinnen, Brut, Schmutz, Pollen, tote Bienen. Das wird von den Huehnern alles entsorgt, ohne feststellbare Schaeden.
    Gruss Michael

    Und heiss war das Zeug auch noch.
    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit,
    die glaubt niemand! Max Frisch

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu miguelito für den nützlichen Beitrag:

    gärtner (08.11.2014)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.