Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: Futtertasche selbst herstellen

  1. #11
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.058
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.071
    Danke Thanks Received 
    1.132
    Thanked in
    Bedankt : 715
    Tops
    Erhalten: 597
    Vergeben: 1.414

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es möglich den Teig in Stoff zu wickeln? Ich weiß aber nicht, ob der Teig dann nicht doch durchsickert und runtertropft. Schließlich wird er dort oben gut erwärmt.
    Da trocknet der FT doch komplett aus, das Plastik ist ja darum gut weil es dicht ist und somit der FT nicht austrocknet, er ist nur an der stelle offen wo die Bienen annehmen
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  2. #12
    Avatar von Zappalot
    Registriert seit
    18.04.2014
    Ort
    Schwemlitz
    Beiträge
    142
    Imker seit
    2013/4
    Heimstand
    Schwemlitz
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    DN
    Danke Thanks Given 
    28
    Danke Thanks Received 
    28
    Thanked in
    Bedankt : 21
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 1

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Ich verstehe das Ganze mit dem Plastik garnicht.
    Bisher habe ich 15 kg Futterteig als ganzes Paket gekauft und diesen selbst in Scheiben geschnitten. Das ist zwar mühselig - mit dem falschen Messer - aber bisher habe ich keine Alternative gefunden.
    Diese Scheiben lege ich einfach oben auf die Rähmchen ohne irgendwelche Tücher oder so. Meine Beutendeckel haben eine extra Vertiefung für diese Fütterung und der Teig fliesst auch nirgends runter, sondern bleibt stabil auf den Rähmchen liegen.

    Futtertaschen habe ich auch aber nur zur Reizfütterung für Ableger. Bisher sind mir darin aber zu viele Bienen unnötigerweise ertrunken, trotz diverser Korkenscheiben. Desegen habe ich noch einen Rahmen, der auf die Zargen passt, mit einem Loch. Dort kann ich so kleine mini "Gär"-Ballone umgekehrt in eine Halterung stecken, so dass immer Flüssigkeit nachfliesst, wenn die Bienen genug abgenommen haben. Dann gibts einmal eine Luftblase im Ballon und es läuft Futtersirup nach.

    lg Zap
    Wenn du weisst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde die Mahlzeit schon vor langer Zeit zubereitet.

  3. #13
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.605
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.809
    Danke Thanks Received 
    7.011
    Thanked in
    Bedankt : 4.449
    Tops
    Erhalten: 3.368
    Vergeben: 2.052

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Nun, man sollte unbedingt berücksichtigen wozu und weshalb FuT überhaupt benötigt wird, meiner Meinung nach für lediglich zwei Fälle

    * für Begattungskästchen

    * zur Frühjahrsreizfütterung

    hier reden wir über Frühjahrsreizfütterung. Erstmalig wurde ich 1976 beim Wiener Lehrbienenstand auf diese Methode aufmerksam gemacht, seitdem habe ich diese FuT Fladen im Einsatz. Ebenso lange versuche ich von den Sackerl wegzukommen, bisher leider vergeblich. Flache Schalen wie man sie bei Metro sieht, aber auch Tappergeschirr ist einfach zu teuer, zu unpraktisch und oft noch noch mehr Plastik als eben diese Sackerl.

    Hier sieht man Rähmchen welche als Alternative zum Einsatz kamen, funktioniert aber leider nicht, der Grund dafür, FuT muss direkt über das Brutnest auf die Rähmchenträger gelegt werden.

    http://www.bienenforum.com/forum/alb...chmentid=65941

    Hier der Start mit FuT

    http://www.bienenforum.com/forum/alb...chmentid=65927

    Futterteig bereits verwertet

    http://www.bienenforum.com/forum/alb...chmentid=65931

    Josef

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Nils (08.10.2014)

  5. #14
    Avatar von Zappalot
    Registriert seit
    18.04.2014
    Ort
    Schwemlitz
    Beiträge
    142
    Imker seit
    2013/4
    Heimstand
    Schwemlitz
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    DN
    Danke Thanks Given 
    28
    Danke Thanks Received 
    28
    Thanked in
    Bedankt : 21
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 1

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Nun, man sollte unbedingt berücksichtigen wozu und weshalb FuT überhaupt benötigt wird, meiner Meinung nach für lediglich zwei Fälle

    * für Begattungskästchen

    * zur Frühjahrsreizfütterung

    hier reden wir über Frühjahrsreizfütterung. Erstmalig wurde ich 1976 beim Wiener Lehrbienenstand auf diese Methode aufmerksam gemacht, seitdem habe ich diese FuT Fladen im Einsatz. Ebenso lange versuche ich von den Sackerl wegzukommen, bisher leider vergeblich. Flache Schalen wie man sie bei Metro sieht, aber auch Tappergeschirr ist einfach zu teuer, zu unpraktisch und oft noch noch mehr Plastik als eben diese Sackerl.

    Hier sieht man Rähmchen welche als Alternative zum Einsatz kamen, funktioniert aber leider nicht, der Grund dafür, FuT muss direkt über das Brutnest auf die Rähmchenträger gelegt werden.

    http://www.bienenforum.com/forum/alb...chmentid=65941

    Hier der Start mit FuT

    http://www.bienenforum.com/forum/alb...chmentid=65927

    Futterteig bereits verwertet

    http://www.bienenforum.com/forum/alb...chmentid=65931

    Josef
    Hey Josef!
    Kann deine Links leider nicht öffnen:
    "Sie haben keine Rechte, um auf diese Seite zuzugreifen. Folgende Gründe könnten z.B. dafür verantwortlich sein:...."
    Wenn du weisst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde die Mahlzeit schon vor langer Zeit zubereitet.

  6. #15
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.605
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.809
    Danke Thanks Received 
    7.011
    Thanked in
    Bedankt : 4.449
    Tops
    Erhalten: 3.368
    Vergeben: 2.052

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Danke für den Hinweis, werde ich mir sofort ansehen.

    Josef

  7. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.605
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.809
    Danke Thanks Received 
    7.011
    Thanked in
    Bedankt : 4.449
    Tops
    Erhalten: 3.368
    Vergeben: 2.052

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    werde ich mir sofort ansehen.
    Tut mir leid meine Herrschaften, Maxl hat die Galerie aus Sicherheitsgründen vorerst geschlossen, ich denke er wird da Buckups machen.

    Josef

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Zappalot (08.10.2014)

  9. #17
    Avatar von primlchen
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Hörbranz, Vorarlberg
    Beiträge
    4.586
    Imker seit
    28.04.2014
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Langstroth Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    2.425
    Danke Thanks Received 
    1.018
    Thanked in
    Bedankt : 559
    Tops
    Erhalten: 373
    Vergeben: 499

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Zitat Zitat von edlBeeFit Beitrag anzeigen
    Das kann so nicht funzen, ist ja kein geschlossenes Gefäss, gibt kein Vacuum, da läuft dir der ganze Sirup aus
    War vielleicht etwas mißverständlich formuliert, mir ging es mit der Frage zur Futtertasche mehr um die Reizfütterung mit FuT, nicht die Fütterung mit Sirup. Für das hab ich ja Gefäße - im Moment halt aus Kunststoff

    Zitat Zitat von Zappalot Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das Ganze mit dem Plastik garnicht.
    Ich möchte es vermeiden, wo es geht und suche daher Alternativen dazu. Ist eigentlich ganz einfach

    Zitat Zitat von Zappalot Beitrag anzeigen
    Diese Scheiben lege ich einfach oben auf die Rähmchen ohne irgendwelche Tücher oder so.
    Das mag für den gekauften FuT funktionieren, bei meinem selbstgemachten glaub ich nicht, dass der einfach so liegen bleibt. Er ist zwar zäh, aber doch flüssig, mit der Zeit rinnt der sicher überall hin.

    Zitat Zitat von Zappalot Beitrag anzeigen
    Bisher sind mir darin aber zu viele Bienen unnötigerweise ertrunken, trotz diverser Korkenscheiben.
    Siehe oben, ich dachte dabei nur an die Fütterung mit FuT, nicht mit Sirup.

    Zitat Zitat von Zappalot Beitrag anzeigen
    Dort kann ich so kleine mini "Gär"-Ballone umgekehrt in eine Halterung stecken,
    Das ist noch eine Idee für die Flüssigfütterung! Ich hab zwar ein paar Gurkengläser für diesen Zweck aufgehoben, aber die riechen auch nach mehrmaligen Spülen in der Maschine noch so stark nach Essig, dass ich mir unsicher bin, ob die Bienen da das Flüssigfutter annehmen würden.
    Es war im Bienenhaus noch so eine Flasche vom Opa da, da wurde mir gesagt, er hat damit gefüttert. Welchen Verschluß hast du für diesen Mini-Gärballon?

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    hier reden wir über Frühjahrsreizfütterung
    Danke Josef, wenigstens einer der mich versteht

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Hier sieht man Rähmchen welche als Alternative zum Einsatz kamen, funktioniert aber leider nicht, der Grund dafür, FuT muss direkt über das Brutnest auf die Rähmchenträger gelegt werden.
    Eben deswegen war mein Gedanke, in dem Holzkästchen ein Loch mit Drahtgitter zu machen, und das dann genau über dem Brutnest zu platzieren. Also im Prinzip ein flaches Holzkasterl in der Größe eines Plastiksackerls, das könnte doch funktionieren?

    liebe Grüße,
    Marion
    Liebe Grüße,
    Marion
    __________________________________________________

    Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.
    (Irischer Segen)

  10. #18
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.605
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.809
    Danke Thanks Received 
    7.011
    Thanked in
    Bedankt : 4.449
    Tops
    Erhalten: 3.368
    Vergeben: 2.052

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Zitat Zitat von primlchen Beitrag anzeigen
    Er ist zwar zäh, aber doch flüssig, mit der Zeit rinnt der sicher überall hin.
    Hier ist nun eine dringende Warnung angebracht, es stimmt nämlich tatsächlich Marion, wird FuT aufgelegt, so wird er infolge der Stockwärme sehr weich. Haftet er nun nicht am Sackerl, sondern wird ohne Plastik aufgelegt, so rinnt er unverzüglich die Waben runter, was zahlreichen Bienen das Leben kostet.

    Zitat Zitat von primlchen Beitrag anzeigen
    Eben deswegen war mein Gedanke, in dem Holzkästchen ein Loch mit Drahtgitter zu machen, und das dann genau über dem Brutnest zu platzieren. Also im Prinzip ein flaches Holzkasterl in der Größe eines Plastiksackerls, das könnte doch funktionieren?
    Könnte funktionieren, allerdings müsste ein Sichtfenster angebracht werden welches anzeigt wann die nächste FuT Gabe fällig wird. In Summe aller Erwägungen ist eben das Sackerl die einfachste aller Möglichkeiten, leider!

    Josef

  11. #19
    Avatar von primlchen
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Hörbranz, Vorarlberg
    Beiträge
    4.586
    Imker seit
    28.04.2014
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Langstroth Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    2.425
    Danke Thanks Received 
    1.018
    Thanked in
    Bedankt : 559
    Tops
    Erhalten: 373
    Vergeben: 499

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Haftet er nun nicht am Sackerl, sondern wird ohne Plastik aufgelegt, so rinnt er unverzüglich die Waben runter,
    Eben, das glaub ich nämlich auch, das der da nicht einfach so "liegen" bleibt...

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    In Summe aller Erwägungen ist eben das Sackerl die einfachste aller Möglichkeiten, leider!
    So schnell geb ich nicht auf Bei derzeit nur 3 Völkern kann ich mir den Luxus erlauben und hier was basteln, was funktionieren könnte, aber mir ist schon klar, dass die Sackerln halt bei mehreren Völkern das einfachste, schnellste und unkomplizierteste sind.

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Sichtfenster angebracht werden
    Guter Punkt, danke!

    lg Marion
    Liebe Grüße,
    Marion
    __________________________________________________

    Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen.
    (Irischer Segen)

  12. #20
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.605
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.809
    Danke Thanks Received 
    7.011
    Thanked in
    Bedankt : 4.449
    Tops
    Erhalten: 3.368
    Vergeben: 2.052

    AW: Futtertasche selbst herstellen

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Tut mir leid meine Herrschaften, Maxl hat die Galerie aus Sicherheitsgründen vorerst geschlossen, ich denke er wird da Buckups machen.

    Josef
    Darf ich noch rasch anwesende User bitten in die Galerie zu sehen und ob dies nun für alle offen ist?

    Danke Josef

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.