Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Thema: Buchweizen

  1. #1
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    Buchweizen

    Hallo miteinander,
    ich habe mal wieder eine Frage...
    Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich habe einen Altköniginnenableger an einem Außenstand. Der ist mittlerweile so stark, daß er 2,5 Zargen besetzt, es ist viel verdeckelte Brut drinnen. Milben sind erstaunlich wenige, so um die 2-3 pro Tag. Aaaber: Futter ist Mangelware! Laut Waage haben sie maximal 4 kg Futter.

    Futterkränze im oberen Brutraum sind vorhanden, nicht sehr dick, aber offenes Futter ist da. Im Honigraum (Halbzarge) sind 9 leere Rähmchen drinnen und eines, das ca. 250 g Futter enthält...

    Eigentlich wollte ich abräumen - aber da erblicken meine müden Augen heute in ca. 500 m Entfernung ein sehr großes Feld mit dieser Pflanze:

    F_IMG_7626_cr.jpg

    (leider etwas welk geworden...)
    Meine Frage nun: ist dieser Buchweizen eine gute Tracht? Die Blüten sind gerade am aufblühen und wenn der Bauer das nicht als Gründüngung umackert, könnten sich meine Bienen hier evtl. richtig satt fressen!?
    Also: abräumen und endlich füttern oder noch zuwarten und in 1 Woche schauen, ob sich was ergeben hat?
    Wie lange blüht Buchweizen?

    Ich habe jedoch gehört, daß Buchweizenhonig nicht sonderlich gut schmeckt. Ist er es überhaupt wert? Oder soll ich es den Bienen für die Überwinterung lassen?

    Danke,

    Nils

  2. #2
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.184
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.483
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.850
    Vergeben: 2.400

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Meine Frage nun: ist dieser Buchweizen eine gute Tracht ?
    Sogar eine grandiose Tracht, gibt es zwischendurch etwas Regen fliegen die Bienen wie besessen zu diesen Feldern. Ein Problem wäre allerdings Trockenheit, da honigen deren Blüten überhaupt nicht

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Wie lange blüht Buchweizen ?
    Gute zwei Wochen, was bei wenig Milbenbefall kein Problem wäre. Wertvoll ist auch, die Königin geht sehr stark in Brut, was natürlich auch ein kräftiges Wintervolk bedeuten würde.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Ich habe jedoch gehört, daß Buchweizenhonig nicht sonderlich gut schmeckt.
    Ist in der Tat heftig, ist auch beim extrem teuren Edelkasteinenhonig so, dem gegenüber steht jedoch die Tatsache, dies ist eine echte Rarität unter den Blütenhonigen. Manche Kunden wollen folglich nur noch diesen Honig, adere wiederum lehnen ihm total ab, für unsere Produktpalette ist dies jedoch eine sehr große Bereicherung.

    Tipp: Honige nur in 1/4 kg Gläser und dementsprechend teuer anbieten, diesen Honig bekommst garantiert nicht aller Jahre.

    Josef

  3. The Following 2 Users Say Thank You to Josef Fleischhacker For This Useful Post:

    Florian (25.07.2014), Nils (24.07.2014)

  4. #3
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    AW: Buchweizen

    Wir kaufen diesen schokobraunen Buchweizenhonig in der UA sehr gerne. Ich könnte nichts negatives darüber sagen. Finde ihn sogar als sehr gut.
    Da gibt es wohl unterschiedlichste Sorten. Sogar in der UA schmecken nicht alle Buchweizenkörner gleich. Da gibt es vom Aussehen her schon gute Unterschiede.
    Brauner Buchweizen, dann etwa sandfarbener. Mir schmeckt der rötlichbraune Buchweizen am besten. Und so wird es auch beim Buchweizenhonig verschiedene Geschmacksnuancen geben. Der Honig kristallisiert etwas grob.
    Stell die Bienen rein und wenn es gut honigt, nehme ich dir gerne schokobraunen Buchweizenhonig ab.
    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Tipp: Honige nur in 1/4 kg Gläser und dementsprechend teuer anbieten, diesen Honig bekommst garantiert nicht aller Jahre.
    Aber nicht im Fingerhut, zu Wahnsinnspreisen.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  5. #4

    Registriert seit
    09.07.2009
    Ort
    Baden bei Wien (NÖ)
    Beiträge
    158
    Imker seit
    bin Anfänger
    Heimstand
    Baden bei Wien (NÖ)
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    54
    Danke Thanks Received 
    25
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 12

    AW: Buchweizen

    Österreichischen Buchweizenhonig bekommt man wirklich selten. Letztes Jahr habe ich in Kärnten eine Imkerin auf einem Bauernmarkt gefragt, warum sie keinen Buchweizenhonig anbietet, und sie sagte "Weil uns die Bienen wichtiger sind". Klar, sie haben wahrscheinlich vor der Buchweizenblüte schon behandelt gegen die Varroa, und da dürfen sie im selben Jahr ja keinen Honig mehr aus diesen Völkern ernten, und ein paar Völker "aufzuheben" für den Buchweizenhonig ist kalkulatorisch wahrscheinlich zu riskant.

    Ich suche oft nach diesem Honig, kriege aber meist nur ausländischen. Derjenige, den ich zuletzt hatte, erinnerte beim Öffnen des Glases frappant an ein ungeputztes Bahnhofsklo (meine Freundin meinte, an ein Katzenkistl). Macht mir aber nix, mir schmeckt dieser Honig wunderbar. Außerdem bleibt das ganze Glas für mich übrig

    Viele Grüße
    Manny

  6. #5
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    AW: Buchweizen

    Also fassen wir zusammen:
    Österreichischer Buchweizenhonig schmeckt eklig und riecht nach Bahnhofsklo, bzw. nach Katzenklo. Wer weis, was von den beiden besser riecht?
    Es liegt vermutlich doch an der Sorte oder an der Erde. So eckligen Honig musste ich noch nicht riechen oder kosten.
    Geändert von Selurone (25.07.2014 um 21:15 Uhr)
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  7. #6
    Avatar von waldundwiese
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Sächsische Schweiz
    Alter
    62
    Beiträge
    610
    Imker seit
    1969
    Heimstand
    Bienenhaus und Wandergestelle
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    259
    Danke Thanks Received 
    114
    Thanked in
    Bedankt : 73
    Tops
    Erhalten: 53
    Vergeben: 368

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Oder soll ich es den Bienen für die Überwinterung lassen?
    Nein, lieber nicht.
    Bienen sollen auf Buchweizenhonig schlecht überwintern. Sagt jedenfalls mein Vereinsvorsitzender, der Buchweizenfelder anwandert - Biobauern bauen Buchweizen an - und diesen Honig vor allem bei unseren aus Osteuropa zugewanderten Mitbürgern gut verkauft.
    Freundliche Grüße,
    von wald&wiese

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu waldundwiese für den nützlichen Beitrag:

    Nils (25.07.2014)

  9. #7
    Avatar von Zucker
    Registriert seit
    08.01.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    753
    Imker seit
    März 2012
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander, Dadant
    Danke Thanks Given 
    340
    Danke Thanks Received 
    316
    Thanked in
    Bedankt : 124
    Tops
    Erhalten: 117
    Vergeben: 94

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von Selurone Beitrag anzeigen
    Stell die Bienen rein und wenn es gut honigt, nehme ich dir gerne schokobraunen Buchweizenhonig ab
    Da gibt es überhaupt keine Frage.
    Los stell die Bienen da rein.
    Den finde ich richtig sackelecker.
    Ich würde auch welchen nehmen. Wir können ja tauschen.
    Ich helfe dir auch beim schleudern.

    Und ich verkaufe dann den getauschten Honig an Selurone.
    In fingerhutgroßen Mengen. Hihi

  10. #8
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von Zucker Beitrag anzeigen
    Ich helfe dir auch beim schleudern.
    Ätsch! Ich mach das sogar umsonst!
    Es wäre mir schon peinlich, da noch zu tauschen!
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  11. #9

    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    -
    Alter
    80
    Beiträge
    589
    Imker seit
    -
    Heimstand
    -
    Wanderimker
    -
    Rähmchenmaß
    -
    Danke Thanks Given 
    196
    Danke Thanks Received 
    143
    Thanked in
    Bedankt : 67
    Tops
    Erhalten: 72
    Vergeben: 143

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Meine Frage nun: ist dieser Buchweizen eine gute Tracht ?
    Auch damit kann die Kategorie Trachtpflanzen dienen! nur rein schauen soll man.

    http://www.bienenforum.com/forum/vbg...owentry&id=116

  12. The Following 2 Users Say Thank You to Fotograf For This Useful Post:

    Florian (25.07.2014), Josef Fleischhacker (25.07.2014)

  13. #10
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.137
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.102
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: Buchweizen

    Alles gut und Recht, aber in der Kategorie Trachtpflanzen, sollte man nach Bildern durchblättern können, denn nicht immer weiss man was es ist, oder geht das und ich hab es noch nicht gefunden, gibt es ein Album Trachtpflanzen
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.