Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: Buchweizen

  1. #11
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    41.539
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.207
    Danke Thanks Received 
    7.634
    Thanked in
    Bedankt : 4.865
    Tops
    Erhalten: 3.739
    Vergeben: 2.274

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von edlBeeFit Beitrag anzeigen
    Alles gut und Recht, aber in der Kategorie Trachtpflanzen, sollte man nach Bildern durchblättern können,
    Das geht bei einigen wenigen bis von mir aus hundert Bildern, aber ganz sicher nicht mehr bei weit mehr als 2.000 Bildern und täglich werden es noch mehr.

    Kennt jemand bestimmte Pflanzen nicht, so genügt eine kurze Beschreibung und schon hat einer unserer User der Experte auf diesem Gebiet ist, oder ein Teammitglied die Trachtpfanze innert kürzester Zeit zur Hand. Übrigens, kannst mir ein Fachbuch sagen wo mehr als 2.000 erklärende Bilder inkl. Beschreibung drinnen sind und dies zudem gratis ist?

    Josef

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    edlBee (26.07.2014)

  3. #12
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.109
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.087
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 1.461

    AW: Buchweizen

    Ist schon unglaublich das immer wer die Lösung hat DANKE

    "Rudbeckia lanciniata 'Goldball""


    http://www.pflanzenreich.com/rudbeck...sonnenhut.html

    Josef, kannst Du das trennen vom Buchweizen, Entschuldigung das ich da reingepfuscht habe
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  4. #13
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    52
    Beiträge
    7.073
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.602
    Danke Thanks Received 
    1.564
    Thanked in
    Bedankt : 873
    Tops
    Erhalten: 960
    Vergeben: 1.500

    AW: Buchweizen

    Ohje, ohje,

    leider wird es wohl mit dem Buchweizenhonig nix werden....
    Eine ungeölte Windel lügt einfach wie gedruckt - nachdem ich sie gestern geölt hatte, habe ich an diesem Standort genau so viele Milben wie an den anderen. Also an die 20 pro Tag (bei nur 1 Tag Auszählung).

    Also werde ich wohl lieber behandeln und bisserl einfüttern, statt auf Buchweizen zu warten.

    Doch was mache ich dann mit dem zu erwartenden Eintrag? Zum überwintern ist er nicht gut schreibt Waldundwiese:
    Zitat Zitat von waldundwiese Beitrag anzeigen
    Nein, lieber nicht.
    Bienen sollen auf Buchweizenhonig schlecht überwintern. Sagt jedenfalls mein Vereinsvorsitzender, der Buchweizenfelder anwandert
    Soll ich den HR (Halbzarge) also dennoch drauf lassen und dann als Futterwaben rausnehmen? Oder HR weg und zufüttern, damit sich der Buchweizen vermischt mit Sirup???


    Das Buchweizenfeld ist gut 30.000 m2 groß - das wäre echt was feines gewesen...

    Servus,

    Nils

  5. #14

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.032
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Ohje, ohje,

    leider wird es wohl mit dem Buchweizenhonig nix werden....
    Eine ungeölte Windel lügt einfach wie gedruckt - nachdem ich sie gestern geölt hatte, habe ich an diesem Standort genau so viele Milben wie an den anderen. Also an die 20 pro Tag (bei nur 1 Tag Auszählung).

    Also werde ich wohl lieber behandeln und bisserl einfüttern, statt auf Buchweizen zu warten.

    Doch was mache ich dann mit dem zu erwartenden Eintrag? Zum überwintern ist er nicht gut schreibt Waldundwiese:


    Soll ich den HR (Halbzarge) also dennoch drauf lassen und dann als Futterwaben rausnehmen? Oder HR weg und zufüttern, damit sich der Buchweizen vermischt mit Sirup???


    Das Buchweizenfeld ist gut 30.000 m2 groß - das wäre echt was feines gewesen...

    Servus,

    Nils
    Hallo Nils,
    kannst Du nicht ein anderes nicht so kritisches Volk hinstellen? Für so ein Schmankerl?
    Du hast doch so viele.

    Ist das weit von Dir?

    Muss jetzt mal schauen, ob bei mir in der Nähe auch so ein Feld ist.

    Die Waben kannst Du ja im Frühjahr zum Füttern einhängen.


    Gruss, Christian

  6. #15

    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.697
    Imker seit
    xxxx
    Danke Thanks Given 
    519
    Danke Thanks Received 
    511
    Thanked in
    Bedankt : 270
    Tops
    Erhalten: 210
    Vergeben: 60

    AW: Buchweizen

    Servus Nils,

    3 ha Buchweizen und Du stellst kein Volk hin ?
    Da würde sich bei mir gar keine Frage stellen.

    gruß

    bernhard

  7. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    41.539
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.207
    Danke Thanks Received 
    7.634
    Thanked in
    Bedankt : 4.865
    Tops
    Erhalten: 3.739
    Vergeben: 2.274

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von sleipnir Beitrag anzeigen
    3 ha Buchweizen und Du stellst kein Volk hin ?
    Da würde sich bei mir gar keine Frage stellen.
    Auch für mich nicht, diese 3 ha würden locker für 12 - 15 Völker reichen und auf die zwei Wochen verspäteter Milbenbehandlung wird´s wohl auch nicht ankommen.

    Josef

  8. #17
    Avatar von the czar
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Muldental/Sachsen
    Beiträge
    465
    Imker seit
    2005
    Rähmchenmaß
    Zander und Dadant
    Danke Thanks Given 
    24
    Danke Thanks Received 
    332
    Thanked in
    Bedankt : 73
    Tops
    Erhalten: 133
    Vergeben: 11

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von sleipnir Beitrag anzeigen
    Servus Nils,

    3 ha Buchweizen und Du stellst kein Volk hin ?
    Da würde sich bei mir gar keine Frage stellen.

    gruß

    bernhard
    Ich ziehe mir allerdings anderen Honig auch vor.

  9. #18
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    52
    Beiträge
    7.073
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.602
    Danke Thanks Received 
    1.564
    Thanked in
    Bedankt : 873
    Tops
    Erhalten: 960
    Vergeben: 1.500

    AW: Buchweizen

    Argh, ihr macht's mir nicht leicht :-)

    5 Völker hätte ich dort, 2 schon abgeschleudert, 2 Altkö-Ableger und ein Mickerling. Sie stehen rechts im Bild hinter dem Haus, noch ein Stückerl weg, ca. 500-800 Meter.

    Der Milbenfall liegt zwischen 17 und 25 Milben pro Tag (3-Tages-Auswertung). Ein Volk wurde schon gefüttert, hat aber keinen HR. Der wäre schnell wieder drauf (Ob sie den schon eingelagerten Sirup dann hochtragen würden?)

    Das Feld sieht heute so aus - Bienen habe ich auch schon an den Blüten gesehen, ich denke es geht bald los!? So richtig in voller Blüte scheint es noch nicht zu sein. Leises Bienengesumme war zu vernehmen, am Flugloch war guter Flugverkehr, aber nicht gerade hektisch...
    F_IMG_7631.JPG
    Das Feld geht bis zu den drei Büschen in der Bildmitte. Und hinter dem Fotografen kommt nochmal dieselbe Größe!
    Es würde mich schon arg jucken. Aber kann ich bei dem Milbenbefall noch so lange zuwarten?

    Alle anderen Völker wurde bereits bedampft und scheiden somit für die Honigproduktion aus. Bzw. sind noch nicht bedampft und haben aber ähnlichen Milbebefall oder sind nicht stark genug...

    Puh, jetzt ist er teuer - der gute Rat!

    Nils

    PS: als Behandlung ist bedampfen geplant, das dauert auch einige Zeit. Ich kenne jemanden, der hat seine HR abgenommen, bedampft und dann die HR wieder aufgesetzt - naja....??

  10. #19
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    41.539
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.207
    Danke Thanks Received 
    7.634
    Thanked in
    Bedankt : 4.865
    Tops
    Erhalten: 3.739
    Vergeben: 2.274

    AW: Buchweizen

    @ Naturfreud

    wäre es möglich dieses sehr schöne Buchweizenfeld zum Bereich Buchweizen zuzuführen, solche Felder sieht man nur sehr, sehr selten.

    @ Nils

    hast dieses Foto selber gemacht, wenn ja, so füg bitte bei weiteren Fotos ein Copy ein, wir wollen da keine Probleme mit den Urheberrechten.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Puh, jetzt ist er teuer - der gute Rat!
    Damit kann ich gerne dienen, bitte entnimm sämtliche verdeckelte Brutwaben ohne Bienen und braus damit so schnell als möglich zum Heimstand zurück, dort angekommen kannst diese BrW eher schwächeren Völkern einverleiben, diese werden ja ohnehin ständig OxS behandelt.

    Am "Stand Buchweizen" hast nun nur noch Trachtbienen was dem Ertrag zugute kommt, nach 2 1/2 Wochen werden die Honigwaben entnommen und sofort entmilbt. Bitte glaub mir, diese Rechnung geht voll auf. Sollte dem so sein, so schickst mir einen Fingerhut dieses Honigs, ok.

    Josef

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Nils (28.07.2014)

  12. #20

    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    -
    Alter
    80
    Beiträge
    589
    Imker seit
    -
    Heimstand
    -
    Wanderimker
    -
    Rähmchenmaß
    -
    Danke Thanks Given 
    196
    Danke Thanks Received 
    143
    Thanked in
    Bedankt : 67
    Tops
    Erhalten: 72
    Vergeben: 143

    AW: Buchweizen

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    @ Naturfreud

    wäre es möglich dieses sehr schöne Buchweizenfeld zum Bereich Buchweizen zuzuführen, solche Felder sieht man nur sehr, sehr selten.

    Ja ist möglich!

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fotograf für den nützlichen Beitrag:

    drohne (28.07.2014)

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.